Profil für Dr. Christian Mang > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Christian Mang
Top-Rezensenten Rang: 305.120
Hilfreiche Bewertungen: 164

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Christian Mang (Mainz)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Klavierkonzerte Bwv 1052,55,56,58
Klavierkonzerte Bwv 1052,55,56,58
Preis: EUR 9,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt! Musik vom Feinsten!, 14. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Klavierkonzerte Bwv 1052,55,56,58 (Audio CD)
Endlich eine postive Überraschung! Ein "Newcomer" in der Klassischen Musik, der ganz neue Maßstäbe setzt! Mit Leichtigkeit und ganz viel "Seele" perfekt gespielte Klavierkonzerte! (nicht wie bei Zimerman, bei dem man durch seine harte Spielweise immer den Eindruck hat, als wolle er mit den Tastenanschlägen die Saiten des Intrumentes zertrümmern)
Fray spielt unglaublich gefühlvoll und ganz unverkrampft! Er nimmt damit Bach das "schwerfällige Deutsche" und haucht ihm "französische Leichtigkeit" ein! Fray prägt mit seiner Art zu spielen auch das Orchester und es entsteht etwas wirklich Neues, das man als Referenzaufnahme bezeichnen kann! Zudem überzeugt die CD durch die hervorragende Aufnahmetechnik!
Absoluter Kauftipp!! Wer Fray noch nicht kennt, kann ihn mit dieser Aufnahme kennen und wahrscheinlich dann direkt auch schätzen lernen... Er wird uns im Verlauf seines Lebens und während seiner Künstlerkarriere hoffentlich noch viele solcher Leistungen bieten!


Micky Maus Bücher Bd. 9. Die frühen Jahre
Micky Maus Bücher Bd. 9. Die frühen Jahre
von Walt Disney
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wie kann man nur?, 30. November 2010
Ich habe mir die Bücher (leider komplett) bestellt, nachdem ich hier eine Rezension gelesen hatte, in der vor allem der Druck und die Farbpracht der Comics gelobt worden war? Ich frage mich ernsthaft, wie man zu solch einem Urteil kommen kann? Die Comics haben schreckliche Farben, sind teilweise unscharf gedruckt auf Mattpapier! Die Comics wirken, als habe man sie mit einem unsauberen Tintenstrahldrucker kopiert! Es ist eine maßlose Enttäuschung! Wer die Originalhefte mit ihrer Farbbrillianz und dem leicht glänzenden Papier kennt, KANN hier nur enttäuscht sein! Daran ändert auch der Inhalt nichts...


Klavierkonzert 5
Klavierkonzert 5
Preis: EUR 17,11

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Interpretation!, 23. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Klavierkonzert 5 (Audio CD)
Ich besitze sehr viele verschiedene Aufnahmen vom 5. Klavierkonzert von Beethoven, wovon mir beispielsweise die Aufnahme mit Zimerman am wenigsten gefällt. Sie bringt das Klavier sehr hart und kristallin in den Vordergrund und man mag streiten, ob das hohe Aufnahmekunst ist.

Nicht so hier: Die Aufnahme mit Serkin ist sehr harmonisch und stimmig! Der erste Satz ist überzeugend und mitreissend, wobei weder das Orchester noch das Klavier zu überlaut und wuchtig in den Vordergrund drängt. Wunderschön intoniert ist der Übergang vom 2. zum 3. Satz, was in den wenigsten Aufnahmen gut gelingt. In den verschiedenen Sätzen fehlt das teilweise etwas verschnörkelt-springende, was zum Beispiel Wilhelm Kempff in seiner Interpretation spielt (wobei die Aufnahme von Kempff trotzdem empfehlenswert ist).

Das Auf- und Absteigen in der Tonleiter wird im dritten Satz von Serkin wunderbar fliessend gespielt, es macht Freude den Tönen in die eine und die andere Richtung zu folgen, ohne dass an irgendeiner Stelle etwas abgehacktes auftritt, wie das von anderen Klavierspielern oft eingebracht wird (wohl als Ausdruck ihrer eigenen besonderen Interpretation). Gegen Ende des dritten Satzes kommen die Pauken zum Zuge, sehr Beethoven-würdig, was dann letzlich in einem stimmigen Finale ausklingt.

Zusammengefasst ist dies eine sehr schöne Aufnahme, bei deren Kauf man keinen Fehler macht! Serkin geht einerseits perfekt spielend mit dem Klavier um und andererseits lässt er es sehr einfühlsam erklingen!


State of the Art (Buch+6 Cds) (Deluxe Ltd.ed.)
State of the Art (Buch+6 Cds) (Deluxe Ltd.ed.)
Preis: EUR 52,07

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "Must-have" für Deutsche Grammophon Fans, 25. Dezember 2009
Es ist erstaunlich, was sich die Deutsche Grammophon Gesellschaft für ihr 111-jähriges Jubiläum hat einfallen lassen. Ich habe die rote Jubiläumsbox gekauft und war begeistert von den vielen schönen, hochwertigen Aufnahmen, die darin enthalten waren. Etwas skeptisch bestellte ich mir daraufhin auch dieses Buch über die Geschichte der Deutschen Grammophon Gesellschaft. Ich wurde aber nicht enttäuscht, im Gegenteil: Man hat sich enorme Mühe gegeben, das großformatige Buch (DIN A4) edel aufzumachen. Es ist aufwendig und sauber gebunden, es hat dickes seidenmatt glänzendes Papier und enthält sehr, sehr viele Farbaufnahmen in hervorragender Qualität zu ehemaligen Plattencovern. Es wird die Geschichte der Firma erzählt (pro Seite zwei Spalten: links englisch, rechts deutsch), es wird ein wirklich interessanter Einblick in viele Details gegeben. Ein Beispiel: Die Tulpen in dem berühmten Deutsche Grammophon "Gelb-Label" waren so angeordnet, dass sie beim Abspielen von Schallplatten durch einen Stroboskop-Effekt stillstehend zu erkennen waren, wenn die Umdrehungsgeschwindigkeit der Platte optimal war.

Das Buch ist ein sehr interessantes Lesebuch, aber über viele Seiten auch ein Nachschlagewerk mit vielen Exkursen zu Künstlern, Techniken und anderen Themen. Es ist aber auch ein Bilderbuch, weil man sich in die hervorragend wiedergegebenen Cover und deren Erläuterungen vertiefen kann und in kleinen Texteinheiten deren Hintergründe nachlesen kann.

Alles in allem ist dieses Buch für alle, die an Klassik und an der Entwicklung der Aufnahme- und Wiedergabetechnik interessiert sind, schon fast wie eine "Bibel", in der der Werdegang der Musikwiedergabe vom Grammophon bis hin zum MP3-Download erklärt wird. Die Deutsche Grammophon Gesellschaft hat sich mit ihren Jubiläumsangeboten wirklich Mühe gegeben und belohnt die Kunden mit einem unglaublichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Erwähnen muß ich in diesem Zusammenhang, daß der Preis für das Buch schon wirklich günstig wäre, obendrein enthält das Buch aber als Zugabe noch zusätzlich 6 CDs mit gemischten Klassik-Aufnahmen in brillianter Qualität.

Ich kann dieses Buch absolut empfehlen und will an dieser Stelle stellvertretend für viele langjährige Kunden einen herzlichen Dank an die verantwortlichen Herausgeber bei der Deutschen Grammophon Gesellschaft ausdrücken!


Klavierkonzert 5
Klavierkonzert 5
Preis: EUR 11,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Frechheit!!, 2. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Klavierkonzert 5 (Audio CD)
Ich habe diese Aufnahme gekauft aufgrund der überschwänglichen Kundenrezensionen und erwartete vollendeten Musikgenuß! Es ist allerdings das erste Mal in meiner Laufbahn, dass ich eine CD nicht zu Ende gehört habe wegen der vielen lauten, knarzenden Störgeräusche, die auf dieser CD zu hören sind. Ich finde, dass der zweite Satz tatsächlich sehr romantisch gespielt ist, aber die Aufnahmequalität macht diese CD dennoch zur Hörqual! Man hat den Eindruck, es würden Notenständer während des Konzertes zusammengeklappt und für den Transport in einen anderen Konzertsaal vorbereitet. Dafür, dass es sich um eine Studio-Aufnahme handelt, ist die Lautstärke der Störgeräusche nicht nachvollziehbar!

Ich liebe das Klavierkonzert Nr. 5 und ich finde, dass die meisten Aufnahmen unter der Leitung Böhms empfehlenswert sind, aber hier bereue ich jeden Euro, den ich ausgegeben habe! Das ist KEINE Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 10, 2012 12:10 PM MEST


Sinfonien 93, 94, 95
Sinfonien 93, 94, 95
Preis: EUR 11,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Manchmal hat man Glück!, 19. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Sinfonien 93, 94, 95 (Audio CD)
Ich suche schon lange eine gute Aufnahme der Symphonie Nr. 94 "Mit dem Paukenschlag" von Haydn. Nachdem ich maßlos enttäuscht war von der Einspielung unter Karajan (siehe. Rezension dort!), bin ich endlich fündig geworden und angenehm überrascht. Die hier vorliegende Aufnahme von La Petite Bande unter Sigiswald Kuijken ist perfekt, sowohl klanglich als auch von der Interpretation her! Das Orchester ist klar und räumlich hörbar, die Einzelinstrumente sind in reinstem Klang wahrnehmbar, ohne jedoch künstlich in den Vordergrund gehoben zu sein wie das bei anderen Digitalaufnahmen manchmal durch diletantisches "Mischen der Tonspuren" zustande kommt.

Es handelt sich hier sowohl klang- als auch spieltechnisch um eine wunderschöne Referenzaufnahme dieser späten Haydn-Symphonien. Man kann den günstigen Preis gar nicht nachvollziehen, wenn man diese höchstmögliche Qualität berücksichtigt, die hier geboten wird. Dadurch ist das Preis-leistungs-Verhältnis unschlagbar.

Die CD macht neugierig auf weitere Aufnahmen, die unter Sigiswald Kuijken entstanden sind!


Archiv Masters - Pachelbel / Bach / Händel / Vivaldi
Archiv Masters - Pachelbel / Bach / Händel / Vivaldi
Preis: EUR 10,98

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliantes muß nicht teuer sein!, 15. November 2009
Diese CD lohnt sich zum Kauf, denn sie bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis! Es handelt sich um eine DDD-Aufnahme und der Klang ist mehr als brilliant! Man hat das gefühl zwischen den verschiedenen Instrumenten zu sitzen und die Musik "pur" zu genießen. Die Auswahl der Stücke ist schön und es ist sehr angenehm, diese Musik zu hören! Die CD wird also nicht im Schrank verschwinden, sondern man wird sie immer mal wieder gerne hören. Insofern kann man nur zuraten, diese CD zu bestellen, denn sie ergänzt sinnvoll jede Klassik-Sammlung.

Die CD ist übrigens auch in der Jubiläums-Box "111 Jahre Deutsche Grammophon" enthalten! Die Jubiläums-Box ist übrigens ein absoluter Geheim-Tipp (siehe meine Rezension dort).


The Originals - Dvorak: Sinfonie Nr. 8 und 9 - Aus der Neuen Welt
The Originals - Dvorak: Sinfonie Nr. 8 und 9 - Aus der Neuen Welt
Preis: EUR 7,99

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 111 Jahre DG... und immer für eine Überraschung gut!, 15. November 2009
Ich habe mir kürzlich die Jubiläums-Box der "Deutschen Grammophon" aus Anlaß des 111-jährigen Firmenjubiläums gekauft und hörte mir die darin enthaltene Aufnahme von Dvoraks 9. Symphonie an, gespielt von den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Rafael Kubelik. Ich erwartete gar nichts besonderes, ich hatte die CD an diesem Abend in der Box ausgewählt, weil ich etwas hören wollte, was ich kannte und was nicht allzu "schwere Kost" sein sollte.

Und dann kam die Überraschung: Ich weiss nicht, ob mich jemals Musik, von der ich glaubte, sie hinreichend zu kennen, so sehr im Herz berührt hat! Damit eröffnete sich tatsächlich im eigentlichen Wortsinne eine neue Welt! Die Aufnahme ist hervorragend und in der Interpretation einzigartig! Ich habe die Symphonie "Aus der Neuen Welt" neu kennen gelernt, alle anderen Aufnahmen, die ich bisher gehört habe, sind im Gegensatz dazu -um mal mit Karajans Worten zu sprechen- nur Gaslicht!

Die CD ist natürlich auch -wie hier abgebildet- einzeln erhältlich in der Serie "The Originals" von der "Deutschen Grammophon".


111 Jahre Dg-111 Meisterwerke
111 Jahre Dg-111 Meisterwerke

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Echtes Geschenk für die Kunden!!!, 14. November 2009
Rezension bezieht sich auf: 111 Jahre Dg-111 Meisterwerke (Audio CD)
Um es kurz zu machen: Hier hat die Deutsche Grammophon wirklich mal eine "Belohnung" für Ihre Kunden zusammengestellt!!! Eine echte Jubiläums-Ausgabe! In dieser Box sind so viele gute und bedeutende Aufnahmen aus der Firmengeschichte der Deutschen Grammophon zusammengefaßt, daß man seinen Augen und Ohren kaum traut! Wem die historischen Aufnahmen nicht gefallen, kann beruhigt sein: Alleine die in dieser Box enthaltenen DDD-Aufnahmen übersteigen den Kaufpreis dieser Box um ein Vielfaches! Die Idee, die einzelnen CDs in einem jeweils eigenen verkleinerten Langspielplatten-Cover aus stabiler, originalbedruckter Pappe unterzubringen anstatt in einfachen weißen Diskettenhüllen aus Papier ist grandios. Man hat das "Feeling" beim Herausnehmen der CDs, vorsichtig etwas "Edles" aus der Hülle zu entnehmen, so wie es früher bei den Langspielplatten war. Auf diese Idee hätte man schon früher kommen können, denn schön waren die Plastik-Hüllen von CDs eigentlich noch nie!

Die Musikauswahl ist so umfassend, daß wirklich JEDER auf seine Kosten kommt. Außerdem sind echte Highlights von bleibendem Wert enthalten!

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an diejenigen, die für diese Edition bei der Firma "Deutschen Grammophon" verantwortlich sind!!!


The Originals - Beethoven / Schubert
The Originals - Beethoven / Schubert
Preis: EUR 9,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön!! Eine Kaufempfehlung!, 14. November 2009
Bei Böhm wird ohnehin Qualität geliefert, auf dieser CD bei der Pastorale sogar absolute Spitzenqualität! Einfach wunderschön! Ein Landschaftsgemälde, gemalt mit Musik! Zum Klang: Bei der Deutschen Grammophon habe ich immer den Eindruck, dass die Aufnahmen mit den Wiener Philharmonikern mit mehr Liebe zur Perfektion entstanden sind als dies bei den Berliner Philharmonikern der Fall ist. Diese Aufnahmen hier, sowohl Beethoven (1971) als auch Schubert (1979) sind als Klangerlebnis rundum schlüssig und angenehm für die Ohren, zumal man nicht von vielen störenden Nebengeräuschen verärgert wird. Man hört hier SYMphonien und keine DYSphonien, das soll heißen: man nimmt das Orchester als harmonische Einheit wahr und nicht als schon fast schrilles "Digital-Gekratze" wie das manchmal bei moderneren Aufnahmen der Fall ist. Man sollte bei der Aufnahme-Technik berücksichtigen, dass die Zieladresse der aufgenommen Musik immer noch unser Ohr ist, und das ist von der Natur nun mal nur als Analog-Sinnesorgan entwickelt worden und nicht als Digitalversion! Man kann diese CD daher sehr zum Kauf empfehlen!


Seite: 1 | 2 | 3