Profil für wommer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von wommer
Top-Rezensenten Rang: 216.153
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
wommer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Yes Album (+Blu-ray)
The Yes Album (+Blu-ray)
Preis: EUR 20,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckende Surround-Abmischung eines Klassikers, 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Yes Album (+Blu-ray) (Blu-ray Audio)
Die Erwartungen waren hochgesteckt, nachdem Steven Wilson bereits Ende letzten Jahres seine erste Neuabmischung aus dem Yes-Katalog, Close To The Edge, vorgelegt hatte. Und sie wurden weit übertroffen!! War CTTE in der 5.1 Abmischung schon herrlich räumlich und sehr detailliert in der Auflösung der Instrumentierung, so verblüfft nun die Neuabmischung des Yes-Albums sowohl in der neuen Stereofassung als auch insbesondere in der Surround-Abmischung mit einer fantastischen Dynamik! Hier wird mal nicht alles mit der heute üblichen Kompression „plattgemacht“. Der Schlußteil von Yours No Disgrace, aber auch Würm von Starship Trooper und der Schlußteil von Perpetuel Change wirbeln wie ein Tornado aus den Boxen. Ein Sounderlebnis vom Feinsten!

Die Puristen werden jetzt sicherlich einwenden, dass ist aber nicht mehr der Sound, den ich damals in den 70er Jahren erlebt habe und der mich begeistert hat. Ja, damals haben wir mehrheitlich die Musik auch nur in mono oder gar nur aus dem Transistorradio gehört, aber es war etwas bahnbrechendes Neues, deshalb waren wir begeistert. Heute ist die Musik nichts Neues mehr, dafür haben wir die Möglichkeit aufgrund des technischen Fortschrittes, die Musik ohne Abstriche so zu hören, wie sie damals in den Studios aufgenommen und erstmals abgemischt wurde, und darüber hinaus, durch Neuabmischungen andere klangliche Interpretationen zu erzielen, so dass man das Gefühl hat, etwas ganz Neues zu hören. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Neuabmischung mit sehr viel Fingerspitzengefühl, am Original angelehnt und ohne, dass Soundspielereien zum Selbstzweck werden, durchgeführt werden. Und das beherrscht Steven Wilson phänomenal gut!

Die jetzt erschienene Neuauflage des Yes-Albums auf Blu Ray Disc bietet nun für jeden das passende: Die Original-Abmischung von 1971, die neue Abmischung von Steven Wilson in Stereo- und 5.1 Format sowie, und das hat mich zusätzlich begeistert, eine neu abgemischte reine Instrumentalversion in Stereo. Auf die in den Extras und alternativen Album mitgelieferten Live-Aufnahmen kann man allerdings aufgrund der miesen Bootleg-Qualität gerne verzichten.

Als nächste Neuabmischung von Steven Wilson aus dem Yes-Katalog ist Going For The One im Herbst vorgesehen. Besonders würde ich mich freuen, wenn S.W. sich das innovativste aller Yes-Werke vornehmen würde – Tales From Topographic Oceans. Das wäre der musikalische Himmel auf Erden!
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 23, 2014 9:07 PM MEST


Psychedelic Pill
Psychedelic Pill
DVD ~ NEIL & CRAZY HORSE YOUNG
Wird angeboten von buy smart Deutschland
Preis: EUR 8,93

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echter Mehrwert auf Blu-ray, 28. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Psychedelic Pill (Blu-ray Audio)
Über die musikalische Qualität des neuen Neil Young Werkes ist ja bereits ausführlich geschrieben worden. Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Ein Meisterwerk!

Da Neil Young ja bekanntlich hohe Ansprüche an die optimale Wiedergabequalität der Tonträger stellt (Archives Vol. 1 wurde erst veröffentlicht, als das Blu-ray System serienreif war) habe ich geduldig mit dem Kauf gewartet, bis Psychedelic Pill zeitverzögert auch auf Blu-ray erschien. Um es vorweg zu nehmen: Die Klangqualität ist in PCM-Stereo wie erwartet hervorragend (Surround wird nicht angeboten, würde aber auch zum Stil der Aufnahmen nicht passen). Ob sie nun tatsächlich besser klingt als die CD, kann ich nicht beurteilen, da ich die CD bisher nicht gehört habe. Der Mehrwert der Blu-ray liegt allerdings in folgenden beiden Punkten:

1. Das Filmmaterial, das jeden Titel begleitet, besteht aus alten Aufnahmen aus den 30ger bis 60ger Jahren und bringt unglaublich viel Atmosphäre dieser Zeit rüber. Auch passen die Aufnahmen super zum textlichen Inhalt der Songs, das gilt besonders für "Twistet Road", das die Einflüsse von Bob Dylan (Like a Rolling Stone), Roy Orbison und Grateful Dead auf Neil Young beinhaltet. Es macht einfach Spaß, die Bilder zur Musik auf sich wirken zu lassen.

2. Neben dem alternate mix zu Psychedelic Pill bietet die Blu-ray noch einen weiteren Bonus Track, der auf dem Cover ohne weitere Infos mit "Horse Back" angegeben ist. Doch was sich dahinter verbirgt, ist der Hammer! Gut 37 Minuten Crazy Horse pur! Beginnend mit einer Jam-Session, aufbauend auf einem Riff, geht alles nach ca. 19 Minuten über in "Cortez The Killer". Und was für eine Version daraus gemacht wird! Ich kenne -zig Aufnahmen dieses Titels auf Live-CDs und auch von Konzerten mit Neil, die ich erlebt habe, aber diese Version ist eine der besten! Das alles wird mit Aufnahmen vom Tonstudio begleitet, wobei die Kamera fast aufreizend langsam über das Mischpult gleitet und Stück für Stück das andere zum Teil ziemlich mitgenommene Studioequipment zeigt (von der analogen Studer Bandmaschine bis zu den Verstärkern und Instrumenten). Alles sieht so aus, als wenn vor mindestens 40 Jahren in einem Wohnzimmer das Studio aufgebaut wurde, seitdem intensiv genutzt, aber niemals etwas erneuert wurde. Dieser Bonus Track ist alleine schon der Kauf der Blu-ray wert!

Also, wer das neue Werk noch nicht gekauft hat und über einen Blu-ray Player verfügt, für den ist das ein Pflichtkauf! Aber auch zur Ergänzung der CD absolut empfehlenswert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 29, 2012 3:23 PM CET


In the Land of Grey & Pink (Deluxe Edition)
In the Land of Grey & Pink (Deluxe Edition)
Preis: EUR 21,98

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soundwunder nach 40 Jahren, 31. Mai 2011
Den Zugang zu Caravan habe ich vor 40 Jahren mit diesem Album erhalten und war so begeistert von der Musik, daß die beiden davor erschienenen Alben sowie die spätereren Veröffentlichungen ein Pflichtkauf waren. Doch speziell dieses Album war für mich immer der Inbegriff der Caravan-Musik und hat mich bis heute begleitet. Leider war die Gruppe immer total unterbewertet, sie hätte es verdient, auf eine gleiche Stufe wie Genesis, Pink Floyd oder Yes gestellt zu werden.

Als ich von der Neuveröffentlichung hörte, war ich sehr gespannt, insbesondere auf die 5.1 Surround-Fassung von Steven Wilson, der ja schon hervorragende Arbeit bei der Surround-Abmischungen von seiner Gruppe Porcupine Tree, aber auch von den alten King Crimson Aufnahmen geleistet hat. Die Erwartungen waren also hochgesteckt, und als heute das Amazon Päckchen ankam (übrigens über UK bestellt, dort gibt es die Box deutlich billiger), gleich die Surround-Fassung aufgelegt und....es hat mich fast weggepustet!!!! so ein toller Surround-Sound, der von Stück zu Stück noch beeindruckender wurde (obwohl "nur" in Dolby-Surround un nicht in DTS). Ich kenne nun wirklich jeden Ton der Platte, aber ich hatte das Gefühl, ich höre alles zum ersten Mal. Jedes Instrument ist genau zu orten, Richard Sinclair spielt seinen Baß wie ein Solo-Instrument (ähnlich wie Jack Bruce) und kommt unheimlich wuchtig rüber (beim Titelstück fast schon zu stark). Höhepunkt ist das über 22 Minuten lange Nine Feet Underground, hier wirbeln David Sinclair's Keyboards nur so durch das Zimmer! Ein Genuß der Extraklasse!

In die neue Stereo-Fassung habe ich bisher nur kurz reingehört, versprechen aber auch ein tolles Sounderlebnis. Die Bonus-Stücke auf CD 2 weisen alle eine erstaunlich gute Klangqualität aus und geben einen interessanten Einblick in die Entstehung der wichstigsten Stücke, bzw. einen Eindruck in die damaligen Live-Qualitäten der Band.

Insgesamt eine tolle Neuauflage, die allemal ihr Geld wert ist und wo 5 Punkte noch viel zu wenig sind. Da können sich die Herren von Pink Floyd mal eine Scheibe abschneiden, wo ja im Herbst Neuauflagen zu horrenden Preisen erscheinen und -außer Wish You Were Here- noch nicht einmal neue Surround-Abmischungen dabei sind - aber das ist ein anderes Thema.


Olympia
Olympia
Wird angeboten von toppreis321
Preis: EUR 3,58

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wo bleibt die 5.1 Surround-Ausgabe?, 28. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Olympia (Audio CD)
Auch wenn ich bisher nur Ausschnitte aus der CD gehört habe, kann ich aber trotzdem sagen, daß Brian Ferry wieder ein großer Wurf gelungen ist. Doch diese Musik schreit förmlich nach einem 5.1 Surround Sound. Dies wird mir sicherlich jeder bestätigen, der die SACD's "Frantic", "Boys And Girls" und vor allem "Avalon" von Roxy Music in Surround gehört hat. Wobei die letztere neben Brothers in Arms von Dire Straits zu den beeindruckensten Surround-Aufnahmen zählt, die bisher veröffentlicht wurden. Wenn schon Deluxe-Ausgaben, dann bitte auch als Surround-Aufnahme, egal ob als SACD, DVD-Audio oder Blu-Ray (wie die neueste von Tom Petty MOJO). Also werde ich mich in Geduld üben, in der Hoffnung, daß mein Wunsch bald in Erfüllung geht.


Seite: 1