Profil für elbl139 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von elbl139
Top-Rezensenten Rang: 14.252
Hilfreiche Bewertungen: 93

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
elbl139 "elbl139" (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Ach so ist das gemeint: Unverständliches in der Bibel
Ach so ist das gemeint: Unverständliches in der Bibel
von Werner Penkazki
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Ein wervoller kleiner 'Bibel-Helfer', 22. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Durch eine Freundin wurde ich auf das Büchlein aufmerksam gemacht. Was ich las, gefiel mir auf Anhieb. So wagte ich am selben Tag die Bestellung.
Bereits am frühesten angekündigten Termin erhielt ich die Sendung in allerbesten Zustand. Auch an die Buchhändlerin ein Dankeschön.
Innerhalb weniger Tage habe ich das Buch durchgearbeitet und bereue nicht, daß GOTT es mir in die Hände gegeben hat.
Trotz seines geringen Umfanges habe ich eine sehr gründliche - und vor allem eine dem Evangelium gerecht werdende - Antwort auf Fragen zur Heiligen Schrift vor mir, durch die mir noch mehr Klarheit geschenkt wurde.
Auch wurde mir gezeigt, daß der Heilige Geist wahrhaftig wirkt. Über einige Fragen habe ich GOTT betend befragt. Und als Er's für richtig befand, zeigte Er mir die Antwort. Sie wurde mir durch Werner Penkazki's kleinen 'Bibel-Helfer' bestätigt - ganz offenbar ebenfalls durch den Heiligen Geist.

GOTT sei es gedankt für dieses sehr nützliche Büchlein (das ich in Griffnähe platziert habe)
und für den Autor Werner Penkazki ebenfalls die hier höchstmöglichen fünf Sterne - *****


Richter ohne Gesetz: Islamische Paralleljustiz gefährdet unseren Rechtsstaat - Wie Imame in Deutschland die Scharia anwenden
Richter ohne Gesetz: Islamische Paralleljustiz gefährdet unseren Rechtsstaat - Wie Imame in Deutschland die Scharia anwenden
von Joachim Wagner
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur die Spitze des Eisberges, 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wohl kaum unbemerkt, da im Verborgenen - wohl eher aus politischer Korrektheit, deren Ursache in Feigheit vor den zu erwartenden Folgen zu verorten ist, etabliert sich im gesamten Lande - speziell in den Ballungsgebieten der Großstädte eine parallele Gesellschaft, die mit der einheimischen in Konflikt geraten wird, wenn sie erst die nötige Einflußkraft erreicht hat.
Von den Anfängen, denen man wehren sollte, handelt das Buch von Joachim WAGNER.
Der Autor hat nach gewissenhafter Recherche mit professioneller Nüchternheit die Existenz einer Parallel-Gesellschaft beschrieben, von der 'Otto Normalverbraucher' keinen blassen Schimmer hat, ein Bürger mit gesundem Menschenverstand ernstlich beunruhigt ist und die Verantwortungsträger des Staates konsequent gegensteuern sollten.
Wie beschrieben wird diese sich im Untergrund formierende Einflußkraft fremdgesetzlicher Gerichtsbarkeit leichtsinnig unterschätzt und nicht, wie es sein sollte, bereits bei dem Versuch, sich zu etablieren, unterbunden.
In einem Staat kann nur das Gesetz herrschen, welches auf die Gesellschaft dieses Staates zugeschnitten ist und somit dessen Werte-System entspricht.
Es ist nicht nur töricht sondern gefährlich, fremde, ja entgegenwirkende Rechtsnormen implementíeren zu wollen, da diese zu unabsehbare Konflikte herbeiführen können.
Auch wenn des Autoren Recherche sehr gewissenhaft ist - kann man davon ausgehen, daß er lediglich Einen Blick die Spitze des Eisberges werfen konnte, denn man siehet nur die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht.*
Fünf Sterne für dieses alarmierende Buch.

*Bert BRECHT in DIE MORITAT VON MACKIE MESSER 1930


Kirchendämmerung: Wie die Kirchen unser Vertrauen verspielen
Kirchendämmerung: Wie die Kirchen unser Vertrauen verspielen
von Friedrich Wilhelm Graf
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ohne konsequent biblischen Bezug nur 'halbe Wahrheit', 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Um die Situation der 'Kirche' richtig beurteilen zu können, bedarf es des konsequent-biblischen Bezuges.
Der Autor deckt zwar - und dieses berechtigt - Unzulänglichkeiten, ja Unerträglichkeiten der Amts-Kirchen auf.
Dieses geschieht jedoch nur halb-befriedigend, da es eben des obengenannten wichtigsten Bezugspunktes ermangelt.
Zudem wird zwischen der evangelisch-protestantischen und der römisch-katholischen Kirche nicht genügend differenziert.
Dieses wäre aber dem Autor möglich, wäre er unter dem Aspekt der göttlichen Selbst-Offenbarung, der Heiligen Schrift an das Thema herangegangen.
So geschieht es, daß auch das negativ bewertet wird, was biblisch richtig ist.
Die Kirche - als Repräsentantin der Gemeinde GOTTes - hat sich nicht der Welt anzugleichen und sich in die Partei und Tages-Politik einzumischen.
Würden die Kirchen-Funktionäre ihrer Aufgabe gerecht werden - als Seelen-Hirten der ihnen anvertrauten Gemeinden, so wie es das Evangelium vorgibt und wie es in den apostolischen Briefen erläutert ist - auch als Ausübende des geistlichen Wächteramtes - wäre es ihr möglich, in der Gesellschaft zwar unbequem aber als Institution immerhin noch glaubhaft zu sein.
Da die evangelisch-protestantische, der EKD unterstellte - Kirche krampfhaft bemüht ist, dem Zeitgeist hinterherzuhecheln und die römisch-katholische Kirche mit ihrer widerbiblischen Dogmatik sich ohnehin von dem Offenbarungs-Glauben, wie er in der Heiligen Schrift bezeugt wird, abgewandt hat, sind beide nicht mehr glaubwürdig.
Durch die m.E. liberal-theologische Sichtweise des Autors wurde das (Un-)Wesen und die wahren Ursachen des Vertrauensverlustes beider Groß-'Kirchen' nur ungenügend erfaßt und erklärt.
Sie haben den Schein der Frömmigkeit
aber deren Kraft verleugnen sie, ... Neues Testament 2. Timotheus 3;5
Lesenswert wäre z.B,:
FORNEBERG, Karl Heinz: PROTESTANTISMUS - WOHIN? - vom Abfall der Kirche und der Sinnfrage des Lebens; Lichtzeichen-Verlag, 2008 (leider noch nicht bei Amazon)
Die Frau und das Tier
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 25, 2014 7:04 PM CET


Cold - Alex Cross 17 -: Thriller
Cold - Alex Cross 17 -: Thriller
von James Patterson
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr ein Erfolg von Teamwork, 19. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alex Cross hatte in dieser Episode leider nicht all zu viel Gelegenheit, sich als die treibende Kraft bei der Aufklärung der Verbrechen zu profilieren.
Die Fahndungserfolge waren eher in der diesmal unvoreingenommenen, übergreifenden Zusammenarbeit der Geheim- und Sicherheits-Dienste begründet, die in der extrem kritischen Situation ihr ansonsten gewohntes Konkurrenz-Verhalten beseite stellten.
Deutlich bzw. schonungslos wird die von islamistischen Fanatikern verursachte Gefahr eines völlig skrupel- und tabulosen Terrorismus dargestellt.
Beängstigend ist, daß die aufgezeigten Möglichkeiten im Bereich dessen liegen, was jederzeit, überall geschehen kann und wie anfällig unsere Gesellschaft ist, wenn die aktuellen Gefahren unterschätzt bzw. verharmlost werden.


Wer wird mein Schreien hören?: Verletzung und Heilung bei sexuellem Missbrauch
Wer wird mein Schreien hören?: Verletzung und Heilung bei sexuellem Missbrauch
von Doris Van Stone
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,90

5.0 von 5 Sternen Wie unbeirrbarer Glaube befreit, 26. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit ihrer frühesten Kindheit erfährt Dorie die Ablehnung ihrer Mutter. Sie sehnt sich danach, wie ihre Schwester geliebt zu werden aber ihre Mutter behandelt sie wie einen ungeliebten lästigen Hund. Da sie nicht für ihre Kinder aufkommen kann, schiebt sie die beiden ins Waisenhaus ab. Aber auch dort erstickt das trostlose Leben in Mißhandlung und Mißbrauch jegliche Hoffnung auf liebende Zuwendung...
Bis eines Tages Studenten das Waisenhaus besuchen und Dorie erfährt, daß es Einen gibt, dem das Los der Unerwünschten, Ungeliebten und Verlorenen dieser Welt nicht gleichgültig ist, der sie liebt und ihnen helfen will.
Der unbeirrbare Glaube an JESUS CHRISTUS, über den sie mit 13 Jahren erfuhr, läßt das leidgeprüfte Kind nicht mehr los und gibt ihr Halt.
Der Glaube hilft ihr den Teufelskreis zu durchbrechen; sie wird zu einer beispielhaften Überwinderin als Ehefrau, Mutter, Missionarin und Beraterin und Helferin vieler, die eine öhnliche grausame Kindheit durchleiden mußten.
Von der Autorin, Doris VAN STONE, die ihre eigene Lebensgeschichte von Mißhandlung, Mißbrauch, Errettung und Vergebung in Zusammenarbeit mit dem Theologen Erwin LUTZER. aufschreibt, existieren zwei sich ergänzende Bücher,[ASIN:386699138X Dorie: Ein verwandeltes Leben]] und das hier rezensiertte. Das erste Buch führte mich zu den Erwerb des zweiten.
Beide Bücher sind zutiefst erschütternd, darüber, was Menschen ihren Mitmenschen antun und zum anderen trostreich, daß es einen großen gnädigen Retter - JESUS CHRISTUS - gibt, der verletzte Herzen und Seelen zu heilen vermag.
Ich Danke GOTT, daß Er aus diesem Menschenkind ohne Hoffnung eine Überwinderin und Helferin anderer Notleidender gemacht hat und daß Er mir Gelegenheit gab, diese beiden Bücher zu lesen.

Fünf leuchtende ***** für beide Bücher, wobei ich das direkt rezensierte bei www.amazon.de erworben habe. Ich empfehle beide.


Die Luft, die du atmest
Die Luft, die du atmest
von Carla Buckley
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Ein bedrückendes Szenario ..., 24. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Luft, die du atmest (Gebundene Ausgabe)
Wenn nach und nach die angenehmen, für unsere Gesellschaft unabdingbaren Versorgungs-Strukturen mit samt ihren Bequemlichkeiten zusammenbrechen, wird es ungemütlich.
Anfänglich - in Anbetracht der Hoffnung auf eine baldige Wiederherstellung der gewohnten, 'normalen' Verhältnisse - wirkt noch eine gewisse nachbarschaftliche Solidarität.
Weitet sich jedoch die katastrophale Lage aus und droht lange anzudauern, wird es arg bedrückend, zumal dann die weniger guten Eigenschaften des menschlichen Naturells zu Tage treten.
Hinzu tritt hier noch die akute Gefahr einer lebensbedrohlichen Epidemie.
Eines kommt zum anderen, die Krise steigert sich ...
Die Handlung ist spannend - aber - wenn ich ehrlich bin - war ich froh, als sich die Situation nach und nach wieder zu normalisieren begann, denn die Folgen derartiger Einschnitte sind nachhaltig ...
Fünf Sterne - für die Spannung und die Aussagekraft der Handlung.


Original oder Fälschung: Historisch-kritische Theologie im Licht der Bibel
Original oder Fälschung: Historisch-kritische Theologie im Licht der Bibel
von Eta Linnemann
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der Fälschung zum Original - Zurück zur Wahrheit, 7. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eta Linnemann hat mit diesem Buch ein notwendiges Werk geschrieben - das mutige konsequente Bekenntnis einer grundlegenden Neuausrichtung des Erkenntnisweges.
Erstens wird gezeigt, wie der Heilige Geist GOTTes es vermag, einen irrenden Menschen zu der Wandlung seines Herzens und zu einer klaren Erkenntnis der Wahrheit zu führen.
Zweitens ist es eine mustergültige, sorgfältige Arbeit, die aufklärt über die raffinierten Methoden der sogenannten historisch-kritischen Methodik, die einen wichtiger Bestandteil der liberalen Theologie darstellt.
Diese wahrheitsfremde Art und Weise des Umganges mit den biblischen Texten entstellt den ursprünglichen Sinngehalt des Wortes GOTTes und entfremdet sie dem originalen Kontext und entschärft somit dessen Aussagekraft.
Der Sauerteig dieser liberalen Kontextualisierung - eine Anpassung an den Zeitgeist - wurde in die Studiengänge der staatlichen Universitäten und auch vieler Bibelschulen übernommen.
Das gewollte Ergebnis der unseligen Übung: Das Salz (des Wortes GOTTes) wird seiner Würzkraft beraubt.
Bewundernswert ist die Konsequenz der Autorin, die das Lügengespinst, in dem sie verfangen war, zerrissen hat - trotz der einschneidenden Folgen für ihre berufliche Karriere und ihr privates Leben.
Nüchtern und ungeschminkt läßt Eta Linnemann einige ihrer Konflikte durchblicken.
Man kann sich vorstellen, wie es einem Menschen ergeht, der erkennen muß, daß sein Lebenswerk und die darauf aufgebaute Karriere - als Professorin der Theologie - auf einer Lüge beruht.
Sie rief ihre Studenten und Leser dazu auf, ihre Publikationen aus jener Zeit zu vernichten.
Sie erkannte, daß die Verheißungen GOTTes wahr sind; sie wurde "überführt, .. daß Gott ein lebendiger Gott ist und daß er regiert. 'Denn so er spricht, so geschiehts, so er gebeut, so steht's da. (Ps. 33,9). ... mir wurde meine Torheit bewußt, angesichts dessen, was Gott heute tut, zu behaupten, die Wunder, die im Neuen Testament berichtet werden seien 'nicht passiert.' Schlagartig wurde mir klar, daß ich für meine Studenten ein blinder Blindenleiter gewesen war, und ich tat Buße darüber." (S. 6)
Gepriesen sei unser gnädiger GOTT, der Menschen zur Erkenntnis der Wahrheit führt und ihnen hilft, ein neues, auf dieser Wahrheit aufgebautes befreites Leben zu führen.
Es ist für mich ein Gewinn, dieses Buch gelesen zu haben, für den ich meinem Heiland CHRISTUS JESUS danke und mich dieser mutigen Autorin im Heiligen Geist verbunden sehe.
Fünf Sterne für die Co-Produktion vom Heiligen Geist & Eta Linnemann!


Der Schwarze Kanal: Was Sie schon immer von Linken ahnten, aber nicht zu sagen wagten
Der Schwarze Kanal: Was Sie schon immer von Linken ahnten, aber nicht zu sagen wagten
von Jan Fleischhauer
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Stachel im Fleisch gutmenschlicher Selbstzufriedenheit, 4. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jan Fleischhauer ist offenbar ein brillianter Kenner der Gutmenschen-Scene. Mit trefflichen Formulierungen sticht er voll ins Wespennest und mischt - wie man in den dokumentierten auf's Äußerste konsternierten Leser-Zuschriften, von haßerfüllt bis hysterisch, zu lesen bekommt - die Moralistenfraktion bis zur Weißglut auf.
Er bestreicht die gesamte Palette rotgrüner Selbstherrlichkeit sowie die für dem gesunden Bürgerverstand kaum noch nachvollziehbare Politik der Regierenden mit beißenden Kommentaren.
Ein Lese-Genuß für diejenigen, die sich noch einen Rest von humorvoller Distanz zu Verhältnissen erhalten konnten, die einem eigentlich den Kragen platzen lassen.
Der güldnen Sterne fünf für den Fleischhauer-Jan! *****


Tödlicher Absturz: Julia Durants 13. Fall (Knaur TB)
Tödlicher Absturz: Julia Durants 13. Fall (Knaur TB)
von Andreas Franz
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nicht der 'echte' Franz, 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ein Autor, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die vorkonzipierte bzw. unvollendeten Werke eines bestimmten Autors -
quasi als sein Ghostwriter zuende zu schreiben, tritt ein schwieriges 'Erbe' an.
Daniel HOLBE hat sich mit Andreas FRANZ an eine besonders schwierige Herausforderung gewagt, denn dieser ist m.E. ein ganz
besonderer Autor mit einem Schreibstil, der in seiner Bildhaftigkeit und Lebensigkeit schwierig nachzuahmen ist.
Dieses ist nur möglich, wenn es HOLBE gelingt, sich in gewisser Weise in FRANZ's Seelen-Befinden hineinzuversetzen.
Das ist ihm für mein Dafürhalten leider nicht so recht gelungen.

Vielleicht liegt es ja auch an dem Thema, das der Autor gewählt hat, daß es nicht zum Aufbau der bei FRANZ sonst üblichen Spannung gereicht hat?
Manche Sequenzen, die wohl bei dem 'Original' zur Steigerung der Spannung beigetragen hätten, haben bei diesem Roman meine Geduld stark strapaziert.

Sämtliche Romane von Andreas FRANZ habe ich gelesen, die nun meinen Privat-Bestand an Kriminal-Romanen zieren.

Ich hege immer noch die Hoffnung, daß Daniel HOLBE in sein 'Erbe' überzeugend hineinwächst, und der nächste FRANZ & HOLBE besser gelingt - bis zum Herbst 2013 ist dafür die Zeit gegeben.

Wenn nicht, dann war's das.

Behalten wir den unverkennbaren Andreas FRANZ in guter Erinnerung und als Maßsteb dafür, wie man gute Krimis schreiben kann.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 2, 2013 12:28 PM MEST


Grazie: Thriller - [Archie-Sheridan-Reihe 2]
Grazie: Thriller - [Archie-Sheridan-Reihe 2]
von Chelsea Cain
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein sich hinziehendes Ärgernis, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die sich um Serien-Killerin rankenden Krimis der Archie-Sheridan-Reihe FURIEFurie: Thriller - [Archie-Sheridan-Reihe 1] -, GRAZIEGrazie: Thriller - [Archie-Sheridan-Reihe 2], GRETCHENGretchen: Thriller - [Archie-Sheridan-Reihe 3] und indirekt auch TOTENFLUSSTotenfluss: Thriller - [Archie-Sheridan-Reihe 4] habe ich gelesen und mein Unmut wuchs von Buch zu Buch, denn ich habe die ungute Ahnung, das sich diese Serie zu einer Endlos-Geschichte ausartet.
Gretchen Lowell, das im Morden 'genialische' und ebenso grausame, schöne Superweib, gelernte Krankenschwester mit erheblichen chirurgischen Fähigkeiten, hat das hemmungslose, möglichs blutige Morden völlig unbeteiligter Opfer zu ihrer Leidenschaft auserkoren.
Ihr Gegenspieler, Detective Archie Sheridan, dem es immerhin einmal gelungen war, sie hinter Gitter zu bringen - mit 'Hängen und Würgen' - nach dem er selbst von seine Kollegen aus der für in disaströsen Spezial-Behandlung durch Gretchen befreit werden konnte.
Seither ist er dieser schönen Bestie verfallen, von ihr genauso abhängig von seinen Medikamenten, die ihm helfen sollen, die Symptome sein Postraumatisches Stress-Syndroms zu unterdrücken.
Immer wieder gelingt es Gretchen, Sheridan ihn auszutrixen. Das ist auch kein Wunder, denn er ist ihr psychisch und sexuell verfallen und begibt sich immer wieder in Situationen gefährlicher Nähe, die ihn zu einem ihr Ausgelieferten machen.
Er erliegt der Illusion, er könne ihrer habhaft werden, wenn er ihr nur nahe genug kommt, um sie aus dem Verkehr zu ziehen.
Diese Hin und her, stets mehr zu Gretchens Vorteil, ist arg frustrierend, denn durch dieses dilletantische Vorgehen fordert immer mehr grausam zugerichtete Opfer, was auch stets ausführlich beschrieben wird.

Es erregt nahezu Ärger, die Aneinanderreihung ständigen Mißerfolge 'mitzuerleben', die sich eine Gruppe unfähiger Fahnder leistet, die offenbar nicht damit fertig wird, es mit einer mit 'bezaubernder Schönheit' und teuflischer 'Intellegenz' ausgerüsteten schwerst-kriminellen Soziopathin zu tun zu haben.

Es ist Zeit für einen Showdown!

Zu den Krimi-Fans zählend, die Spannung mögen, und auch bis zu einer gewissen Grenze nicht zimperlich sind, freue ich mich stets, das Böse nun endlich einmal in seiner verdienten Niederlage zu wissen - zumindest im Krimi! - und somit darauf. daß Gretchen hoffentlich bald ein passendes Ende bereitet wird!


Seite: 1 | 2