Profil für Bernd > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bernd
Top-Rezensenten Rang: 6.224
Hilfreiche Bewertungen: 213

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bernd

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Logitech Harmony 300 Universal-Fernbedienung (Volksfernbedienung)
Logitech Harmony 300 Universal-Fernbedienung (Volksfernbedienung)

3.0 von 5 Sternen brauchbar, unspektakulär, guter Service, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da es diese Universal-Verbedienung nicht mehr gibt, erspare ich mir eine ausführliche Bewertung, nur so viel: Da die Fernbedienung nicht mit intern gespeicherten Codes Geräte anspricht, sondern über eine Datenbank im Internet auf den genauen Gerätetyp konfiguriert wird, ist die Fernbedienung zukunftssicher - sofern der Hersteller die Datenbank auch weiterhin pflegt. Wenn man die Einrichtung einmal gemacht hat, funktioniert sie problemlos. Man muss aber darauf achten, dass die Signale auch alle angesprochenen Geräte erreichen. Wird beispielsweise nur der Fernseher eingeschaltet, obwohl auch gleichzeitig die Soundbar eingeschaltet werden sollte, kommt leicht Hektik auf. Denn beim erneuten Dücken der zentralen Einschalttaste wird die Soundbar dann zwar eingeschaltet, es wird aber zugleich auch wieder ein Signal an den Fernseher geschickt mit dem Erfolg, dass der jetzt wieder ausgeschaltet wird. Ein erneuter Druck auf die Einschalttaste lässt das Ergebnis erahnen. Abhilfe schafft hier ein Druck auf die zweite, kleine Ein-/Aus-Taste oben rechts in dem Feld mit den Gerätetasten. Dafür die 3 Punkte.

Bei der Konfiguration war der Logitech-Service sehr hilfreich und kompetent, absolut empfehlenswert. Für dieses Service alleine würde ich die vollen 5 Punkte vergeben!


10 Druckerpatronen mit CHIP Canon Pixma ip3600 ip4600 MP540 MP620 MP630 MP980 MP 540 620 630 980 ip 3600 4600
10 Druckerpatronen mit CHIP Canon Pixma ip3600 ip4600 MP540 MP620 MP630 MP980 MP 540 620 630 980 ip 3600 4600
Wird angeboten von tintenpool
Preis: EUR 7,49

3.0 von 5 Sternen billig mit Tendenz zum Versagen, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine der Patronen wurde ohne Chip geliefert und wurde daher vom Drucker nicht erkannt. Die Reklamation wurde zur vollen Zufriedenheit und sehr schnell von AMAZON bearbeitet und eine korrekte Patrone nachgesandt. Für dieses Service alleine würde ich 5 Punkte geben.

Während der Nutzung dieser Patronen taucht hin und wieder eine Fehlermeldung auf, wonach die Patrone leer sein soll, obwohl sie beim letzten Drucken zuvor noch gut gefüllt war. Oder es wird ein nicht näher beschriebener Tintenpatronen-Fehler angezeigt. Nach einem Neustart des Druckers oder des Entfernens und Wiedereinsetzens der entsprechenden Patrone konnte ich wieder drucken. Aber gerade diese Ungewissheit vor jedem Druckauftrag, klappt's oder klappt's nicht, führt zum deutlichen Punkteabzug. Wenn gedruckt wird, ist der Druck aber ordentlich!

Beim nächsten Druckerpatronenkauf tendiere ich daher zu eher etwas teureren Patronen, ohne dass es gleich die Originalen sein werden. Hier bietet die Preisspanne ja viel Spielraum.


Transcend JetFlash 600 Extreme-Speed 32GB USB-Stick (bis zu 32MB/s, USB 2.0)
Transcend JetFlash 600 Extreme-Speed 32GB USB-Stick (bis zu 32MB/s, USB 2.0)
Preis: EUR 25,95

5.0 von 5 Sternen gute und zuverlässige Qualität, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diesen Stick habe ich seit nunmehr etwa zwei Jahren in Gebrauch, und zwar ausschließlich als Aufnahmemedium in der USB-Buchse eines Sony-TV. Ausfälle gab es bisher keine. Die Aufnahmen erfolgten jedoch nicht in HD-Qualität. Ob der Stick auch für solche Aufnahmen schnell genug sein wird, vermag ich daher nicht zu sagen. Für meinen Verwendungszweck gibt es daher die voll Punktzahl.


ABUS 223754 Fensterschloss Typ FO400 B EK
ABUS 223754 Fensterschloss Typ FO400 B EK
Preis: EUR 66,69

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schnörkellose, funktionale, zuverlässige Qualität, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn es um Zuverlässigkeit und Funktionalität und das bei hoher Qualität geht, kommt man um ein solch erprobtes Markenprodukt nicht herum.

Warum:

Es wird kein zusätzliches Schloss auf den Rahmen (von Fentser oder Terrassentür oder Balkontür) gesetzt, dass man dann vielleicht sogar vergisst, zusätzlich abzuschließen, sondern der vorhandene Griff wird ausgetauscht. Beim Schließen drückt mann dann eher versehentlich den Sicherungsbolzen hinein und ist ordentlich gesichert als dass man ihn vergisst hineinzudrücken.
Das Schloss hält einen Gegendruck von mehr als 1000 kg aus - für einen Einbrecher ein so gut wie unüberwindbares Hindernis.

Dennoch ist jedes Fenster / jede Tür nur so gut vor Einbruch geschützt, wie ihre schwächste Stelle dies zu verhindern mag. Das können die Scharniere sein, aber auch die Scheibe selbst. Hier muss man einfach nach persönlichem Bedarf, Sicherheitsbedürfnis und natürlich auch dem Füllstand des eigenen Portemonnaies entscheiden.


Bose ® Solo TV Sound System inkl. Fernbedienung ® (50 Watt, Koaxial)
Bose ® Solo TV Sound System inkl. Fernbedienung ® (50 Watt, Koaxial)
Preis: EUR 329,00

145 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen präsentiert höchste Klangqualität platzsparend, einfach und edel, 15. August 2013
Was dem gemeinen Flach-TV mit seinem meist ebenso flachen Ton in der Regel fehlt, ist Bass, aber auch den Mitteltönen und Höhen fehlt meist das Potential zum guten Ton. Wenn das Bose Solo TV Soundsystem - wie vorgesehen - unter einem Flach TV-Fuß platziert wird und die Öffnungen der hinteren Bass-Röhren nicht verdeckt(!) sind, klingt das System wunderbar klar, natürlich und keinesfalls wummernd oder gar dröhnend, wie in manchen Rezensionen zu lesen ist. Sprache, Musik und Geräusche werden vom Bose Solo so präsentiert, dass man Sie überall im Wohnzimmer (ca. 35 qm) sehr gut und deutlich hören kann. Da, wo die Tonquelle Bässe anbietet, werden sie vom Solo auch sauber rübergebracht, ohne dominant zu wirken und da, wo keine Bässe angeliefert werden, gibt das (oder der? / oder die?) Solo auch keine wieder. Scharf gesprochene s"-Laute oder die Wortendungen auf d" und t" werden messerscharf und deutlich wiedergegeben, gute Artikulation vorausgesetzt. Eine Bassgitarre klingt so, als stünde der Gitarrist unmittelbar vor einem. Von einem Blu-ray-Player abgespielte Musik-CDs lassen eine Hifi-Anlage nicht wirklich vermissen.

Apropos Wohnzimmer: Mitentscheidend für ein gutes Klangerlebnis ist die Einrichtung des Raumes. In einem mit dicken Teppichen, Schränken, Sofas, vollen Regalen und plüschigen Einrichtungsgegenständen eingeengten Raum wird der Klang in seiner Ausdehnung im Raum natürlich auch erheblich eingeengt. Jeder kennt das: Ein zu Renovierungszwecken vollständig leer geräumtes Zimmer klingt völlig anders als ein 'vollgestopfter' Raum. Ein empfundener wummernder oder basslastiger Klang ist also nicht unbedingt dem Lautsprechersystem anzulasten, sondern möglicherweise der Ausgestaltung des Raumes gezollt. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen sollte man das einfach nur wissen und mit bedenken.

Aber - wie vieles im Leben - ist es auch eine Frage des Geschmacks, ob einem der Ton gefällt oder nicht. Sicher wäre eine Einstellmöglichkeit des Tons wie auch eine Lautstärkeanzeige wünschenswert, ist aber dank der überragenden Klangeigenschaften nicht unbedingt erforderlich. Die platzsparende Schlankheit, Eleganz, Einfachheit des Systems und die Qualität der Akustik und das mit nur einem Minimum an Kabelverbindungen sprechen für sich. Wer mehr will, darf Äpfel (= komplette Hifi- oder Surround-Anlagen) nicht mit Birnen (= Soundbars mit oder ohne Tieftöner) vergleichen und wird in der Regel auch mehr Euros in die Hand nehmen müssen.

Von mir gibt es eine klare 5-Sterne-Empfehlung für das Bose Solo TV Soundsystem.

Jetzt noch ein Update von mir (26.08.2013) und von Bose: Die Funktionalität des Solo ist weiterhin ohne Fehl und Tadel. In den Rezensionen liest man hier und da über zu wenig, aber auch über zu viel Bass. Das ist eben subjektive Ansichtssache. Für die Fraktion "zu viel Bass" hat Bose mit einem Update nachgeholfen. Unter worldwide.bose.com/downloads/de/web/bose_solo_tv_sound_system_overview/page.html gibt's das neue Update und eine genaue Anleitung in Deutsch. Danach lassen sich die Tieftöne bei Bedarf anheben und wieder zurücksetzen.

Ich hoffe, meine Hinweise haben bei der Entscheidungsfindung geholfen.


WOLF-Garten 3943700 Vario-Stiel ZM-V4
WOLF-Garten 3943700 Vario-Stiel ZM-V4
Preis: EUR 37,89

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vielfältig verwendbarer Teleskopstab, 15. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da der Wolf Vario-Stiel ZM-V4 hauptsächlich zusammen mit einer aufsteckbaren Baumschere gekauft werden dürfte, habe ich hier der Einfachheit halber meine Rezension zu der ebenfalls von mir gekauften Profi Amboss Baumschere Multi-Vario übernommen:
Nach meiner langjährigen überaus positiven Erfahrung mit der Amboss-Astschere Comfort RS 830 von Wolf habe ich mich auch für den Baumschnitt in luftigeren Höhen für die aufsteckbare Profi Amboss Baumschere Multi-Vario von Wolf entschieden. Diese hat meiner Meinung nach gegenüber Konkurenzprodukten den Vorteil der größeren Scherenweite (Äste bis 4 cm sind tatsächlich kein Problem). Sie ist in der Neigung verstellbar, so dass die Schere z. B. quer auf dem Stiel steckt oder gar ganz nach rückwärts in Richtung des Stiels benutzt werden kann. Vorteil: So können Zweige oben auf einem dickeren Ast leichter entfernt werden oder mann kann die Schere bei rückwärtiger Neigung quasi mit dem Stiel an den abzuscheidenden Ast hängen und dann in aller Ruhe kräfteschonend diesen Ast abschneiden. Der Flaschenzug-Effekt ist dabei genial, so dass sich die aufzuwendenden Zuggkräfte am Zeil in Grenzen halten. Kleine bis mittlere Zweige um 2 cm benötigen so gut wie keinen Kraftaufwand. In Verbindung mit dem Vario-Stiel ZM-V4 (von 220 bis 400 cm in ca. 50 cm-Abstufungen mit stabilen Lochrastern) sind Schneidhöhen von weit über 5 Meter kein Problem, da das Stabende schließlich auf der Hüfte oder gar auf der Schulter abgestützt werden kann. Solange der Stiel mit der Schere halbwegs senkrecht gehalten wird, ist das Gewicht kein Problem. Zum Schneiden z. B. vom Balkon aus mit weit ausgefahrenem und dann ziemlich waagerecht gehaltenem Stiel sollte man aber bedenken, dass das Gewicht dann sehr wohl eine große Rolle spielt, und zwar überproportional mit der Länge des Stiels. Das Manövrieren hin zur Schnittstelle wird dann nämlich zu einem kräfteraubenden Geduldsspiel, aber es geht! Die Schneidleistung der Schere ist über jeden Zweifel erhaben! Übrigens bleibt die Seilzugwirkung bei jeder Neigungseinstellung der Schere - auch in das entgegengesetzte Extrem - durch eine automatisch mitschwenkende Umlenkrolle stets voll erhalten. In Verbindung mit dem optionalen Multi-Star Seilfix hat man einen besseren und angenehmeren Stützhalt des Stiels mit breitem Gummipuffer beispielsweise auf der Hüfte, das erleichtet das Jonglieren mit weit ausgefahrenem Stiel. Das Seil wird dabei unabhängig von der eingestellten Stiellänge immer griffbereit straff am Siel gehalten und verheddert sich nicht im Geäst und der Stiel verlängert sich sogar noch um ca. 15 cm. Was man noch beachten sollte: Durch die weit ausladende Öffnung der Scherenarme mit dem Flaschenzugsystem hat man von unten mitunter mangelden Sichtkontakt zur Schneide, was das präziese Ansteuern der Schnittstelle hoch oben im Baum erschwert. Insbesondere in engem Geäst in größeren Höhen (etwa in dichteren Bäumen wie Fichten und Tannen) oder sparrig verwachsenen Bäumen (etwa alte Pflaumenbäume) wird das genaue Treffen der gewünschten Schnittstelle schwierig. Das lässt sich aber durch ein Neigen der Schrere um eine oder zwei Rasterstufen etwas ausgleichen. Hier zeigt das Konkurenzprodukt Fiskars Teleskop-Schneidgiraffe mit kaum ausladender Schere und innen im Teleskopstab liegendem Seilzugsystem seine Vorteile. Die proffessionelle Qualität, Robustheit und Effektivität des Wolf-Systems hat mich voll und ganz überzeugt. Die dargestellten Einschränkungen sind den Naturgesetzen geschuldet und treffen mehr oder weniger auch auf alle anderen Schneidsysteme dieser Art zu. Man sollte das bei, oder besser noch vor der Anschaffung einfach nur wissen, damit man hinterher nicht enttäuscht ist. Der lange Teleskopstiel lässt sich darüberhinaus natürlich noch vielseitiger einsetzen, beispielweise mit einer anstelle der Schere aufsteckbaren Säge zum Schneiden sehr großer Äste, einem Obstpflücker zum Abpflücken von Früchten in Höhen von über 5 Metern, eines Dachräumers zum Säubern von Dächern, eines Asthakens zum Herausholen abgeschnittener Äste, die sich in der Baumkrone verfangen haben und vieles mehr. Es passen schließlich alle Wolf-Geräte. Das Seil aus dem Multi-Star Seilfix ist übrigens mit einem Karabinerhaken versehen, der einfach in eine geknotete Schlaufe des passend abzuschneidenden Standartseils der Schere eingehangen wird. Auf diese Weise lässt sich das System sehr schnell montieren oder für einen anderweitigen Gebrauch des Stiels auch wieder demontieren. Ich hoffe, hier eine praxisbezogene Entscheidungshilfe gegeben zu haben.
PS: Der Versand der Schere erfolgte innerhalb von drei Arbeitstagen; auf den getrennt gelieferten Vario-Stiel habe ich leider über eine Woche warten müssen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 24, 2013 9:28 PM MEST


WOLF-Garten Baumschere Multi-Vario
WOLF-Garten Baumschere Multi-Vario
Preis: EUR 46,19

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nahezu perfekter Baumschnitt ohne Leiter, 15. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach meiner langjährigen überaus positiven Erfahrung mit der Amboss-Astschere Comfort RS 830 von Wolf habe ich mich auch für den Baumschnitt in luftigeren Höhen für die aufsteckbare Profi Amboss Baumschere Multi-Vario von Wolf entschieden. Diese hat meiner Meinung nach gegenüber Konkurenzprodukten den Vorteil der größeren Scherenweite (Äste bis 4 cm sind tatsächlich kein Problem). Sie ist in der Neigung verstellbar, so dass die Schere z. B. quer auf dem Stiel steckt oder gar ganz nach rückwärts in Richtung des Stiels benutzt werden kann. Vorteil: So können Zweige oben auf einem dickeren Ast leichter entfernt werden oder mann kann die Schere bei rückwärtiger Neigung quasi mit dem Stiel an den abzuscheidenden Ast einhängen und dann in aller Ruhe kräfteschonend diesen Ast abschneiden. Der Flaschenzug-Effekt ist dabei genial, so dass sich die aufzuwendenden Zuggkräfte am Zeil in Grenzen halten. Kleine bis mittlere Zweige um 2 cm benötigen so gut wie keinen Kraftaufwand. In Verbindung mit dem Vario-Stiel ZM-V4 (von 220 bis 400 cm in ca. 50 cm-Abstufungen mit stabilen Lochrastern) sind Schneidhöhen von weit über 5 Meter kein Problem, da das Stabende schließlich auf der Hüfte oder gar auf der Schulter abgestützt werden kann. Solange der Stiel mit der Schere halbwegs senkrecht gehalten wird, ist das Gewicht kein Problem. Zum Schneiden z. B. vom Balkon aus mit weit ausgefahrenem und dann ziemlich waagerecht gehaltenem Stiel sollte man aber bedenken, dass das Gewicht dann sehr wohl eine große Rolle spielt, und zwar überproportional mit der Länge des Stiels. Das Manövrieren hin zur Schnittstelle wird dann nämlich zu einem kräfteraubenden Geduldsspiel, aber es geht! Die Schneidleistung der Schere ist über jeden Zweifel erhaben! Übrigens bleibt die Seilzugwirkung bei jeder Neigungseinstellung der Schere - auch in das entgegengesetzte Extrem - durch eine automatisch mitschwenkende Umlenkrolle stets voll erhalten. In Verbindung mit dem optionalen Multi-Star Seilfix hat man einen besseren und angenehmeren Stützhalt des Stiels mit breitem Gummipuffer beispielsweise auf der Hüfte, das erleichtet das Jonglieren mit weit ausgefahrenem Stiel. Das Seil wird dabei unabhängig von der eingestellten Stiellänge immer griffbereit straff am Siel gehalten und verheddert sich nicht im Geäst und der Stiel verlängert sich sogar noch um ca. 15 cm. Was man noch beachten sollte: Durch die weit ausladende Öffnung der Scherenarme mit dem Flaschenzugsystem hat man von unten mitunter mangelden Sichtkontakt zur Schneide, was das präziese Ansteuern der Schnittstelle hoch oben im Baum erschwert. Insbesondere in engem Geäst in größeren Höhen (etwa in dichteren Bäumen wie Fichten und Tannen) oder sparrig verwachsenen Bäumen (etwa alte Pflaumenbäume) wird das genaue Treffen der gewünschten Schnittstelle schwierig. Das lässt sich aber durch ein Neigen der Schrere um eine oder zwei Rasterstufen etwas ausgleichen. Hier zeigt das Konkurenzprodukt Fiskars Teleskop-Schneidgiraffe mit kaum ausladender Schere und innen im Teleskopstab liegendem Seilzugsystem seine Vorteile. Die proffessionelle Qualität, Robustheit und Effektivität des Wolf-Systems hat mich voll und ganz überzeugt. Die dargestellten Einschränkungen sind den Naturgesetzen geschuldet und treffen mehr oder weniger auch auf alle anderen Schneidsysteme dieser Art zu. Man sollte das bei, oder besser noch vor der Anschaffung einfach nur wissen, damit man hinterher nicht enttäuscht ist. Der lange Teleskopstiel lässt sich darüberhinaus natürlich noch vielseitiger einsetzen, beispielweise mit einer anstelle der Schere aufsteckbaren Säge zum Schneiden sehr großer Äste, einem Obstpflücker zum Abpflücken von Früchten in Höhen von über 5 Metern, eines Dachräumers zum Säubern von Dächern, eines Asthakens zum Herausholen abgeschnittener Äste, die sich in der Baumkrone verfangen haben und vieles mehr. Es passen schließlich alle Wolf-Geräte. Das Seil aus dem Multi-Star Seilfix ist übrigens mit einem Karabinerhaken versehen, der einfach in eine geknotete Schlaufe des passend abzuschneidenden Standartseils der Schere eingehangen wird. Auf diese Weise lässt sich das System sehr schnell montieren oder für einen anderweitigen Gebrauch des Stiels auch wieder demontieren. Ich hoffe, hier eine praxisbezogene Entscheidungshilfe gegeben zu haben.
PS: Der Versand der Schere erfolgte innerhalb von drei Arbeitstagen; auf den getrennt gelieferten Vario-Stiel habe ich leider über eine Woche warten müssen!


Adobe Photoshop Extended CS5 - STUDENT EDITION - WIN
Adobe Photoshop Extended CS5 - STUDENT EDITION - WIN

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen the one and only, 27. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Vielseitigkeit dieses Produktes dürfte unübertroffen sein. Es wäre müssig, hier ausführliche Angaben machen zu wollen. Die bereits erfolgten Rezensionen sind mehr als deutlich. Nicht umsonst haben Buchhandlungen ganze Regale mit Literatur nur zu diesem Programm gefüllt. Mehrere Zeitschriften befassen sich speziell mit Photoshop und das Internet quillt über mit Informationen, Tipps und Tricks rund um Photoshop. Photoshoppen hat sich schon fast als allgemeine Begifflichkeit für das Bearbeiten von Bildern eingebürgert.
Wenn einem Produkt soviel Ehre wird zuteil, ist das schon einen 6. Stern wert, den es leider (noch) nicht gibt, daher gebe ich hier nur 5 Sterne!


Adobe Photoshop CS5: Das Praxisbuch zum Lernen und Nachschlagen (Galileo Design)
Adobe Photoshop CS5: Das Praxisbuch zum Lernen und Nachschlagen (Galileo Design)
von Sibylle Mühlke
  Gebundene Ausgabe

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht die volle Punktzahl, 24. Juni 2011
Die vielen 5-Sterne-Rezensionen beschreiben das monumentale Werk von Sibylle Mühlke als das Nonplusultra der Photoshop-Bücher. Zugegebenermaßen ist es wirklich sehr umfangreich und beschreibt auch meist sehr detailliert die einzelnen Funktionen des Programms. Gerade weil es als so allumfassend beschrieben wurde, habe ich mich neben dem Werk von Maike Jarsetz (Das Photoshop-Buch für digitale Photografie) auch für dieses Buch entschieden. Das Photoshop-Buch von Maike Jarsetz ist so gut aufgebaut, dass man damit ganz hervorragend arbeiten kann, vor allem kommt man hier sehr schnell zum Ziel, weil alle Kapitel und Texte gleich kurz, gleich gut strukturiert und aussagekräftig sind. Da dieses Werk aber noch nicht einmal halb so umfangreich ist wie das Werk von Sibylle Mühlke, beschreibt es naturgemäß nicht alle Photoshop-Funktionen.
Gerade bei den stark überarbeiteten 3D-Funktionen der CS5-Version habe ich von Sibylle Mühlke mehr erwartet. Zu den 3D-Funktionen hat sie nämlich gar nichts geschrieben. Das sollte bei einem so umfangreichen (und nicht gerade preiswerten) Werk meiner Meinung nach schon mit einem eigenen Kapitel ebenso ausführlich gewürdigt werden wie die anderen Funktionen auch. Deshalb möchte ich hier nur 4 Sterne vergeben.
Das heißt aber nicht, dass dieses ansonsten sehr gute Buch keine Empfehlung von mir bekommt, ganz im Gegenteil, als Käufer/-in sollte man das eben nur wissen. Für das intensivere Studium und für spezielle Problemlösungen (außer eben 3D!) nehme ich den dicken Wälzer von Sibylle Mühlke; für die schnelle und zielgerichtete Arbeit das Buch von Maike Jarsetz zur Hand.


Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie: Aktuell zu Photoshop CS5 (Galileo Design)
Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie: Aktuell zu Photoshop CS5 (Galileo Design)
von Maike Jarsetz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine äußere und innere Augenweide, 5. Oktober 2010
In diesem Buch gibt es keine ausschweifenden Phrasen. Alles ist sachlich, kompetent, übersichtlich und verständlich erläutert. Nicht zu verachten ist die beiliegende Buch-CD, die nicht nur das im Buch verwendete Bildmaterial enthält, sondern auch ca. 1 1/2 Stunden erstklassige Video-Trainings. Wer Wert auf Äußerlichkeit legt, wird mit diesem ästhetisch anmutendem und top verarbeiteten Werk mit Fadenheftung, hochwertigem Papier und Lesebändchen ausgestatteten Werk voll auf seine Kosten kommen. Die einzelnen Artikel (Workschops) sind prägnant und wirklich nachvollziehbar geschrieben. Wenn Workshops auch auf der Trainings-CD enthalten sind, findet sich auch dazu ein Hinweis im Buch. Grundsätzliche Themen werden in separaten, farblich hervorgehobenen Grundlagen-Artikeln erläutert. Besonders gelungen ist auch die Inhaltsübersicht zu Beginn des Buches. Bei der Arbeit mit dem Buch fällt auf, dass das Stichwortverzeichnis am Ende des Buches etwas detaillierter hätte ausfallen können. Wer dieses Buch in Händen hält und damit arbeitet wird begeistert sein, weil man kurz und bündig sehr fachkundig zum Ziel geführt wird, didaktisch hervorragend. Trotzdem sollte man beim Kauf dieses Spitzenwerkes bedenken, dass zu den Themen Text, Drucken, Brennen, Pfade, 3D-Funktionen, Filtereffekte, Animation oder auch zu optimalen Einstellungen in den Voreinstellungen nichts oder nur hier und da mal beiläufig etwas erklärt wird. Photoshop CS5 ist einfach so vielseitig verwend- und einsetzbar, dass es den Rahmen dieses Buches völlig sprengen würde. Nicht umsonst gibt es zu vielen Einzelthemen spezielle Photoshop-Bücher. Das Buch von Maike Jarsetz bekommt von mir dennoch die volle Punktzahl, weil es alles enthält, was man für die Bildbearbeitung mit Photoshop benötigt: Bildorganisation mit der Bridge und der Mini Bridge, für den Einstieg ein ABC der Bildbearbeitung, RAW-Entwicklung - einem Schwerpunktthema des Buches, HDR und Panorama, Belichtungs- und Farbkorrekturen sowie Schwarzweiß, Retusche und Reparatur, der Portraitretusche ist ein separates Kapitel gewidmet, Scharf- und Weichzeichnen, Freistellen und Montieren, Perspektive und Objektivkorrekturen und auch die Präsentation und Automatisierung kommen keinesfalls zu kurz.
Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Buch für Ein- und Umsteiger wie auch für Fortgeschrittene. Profis werden sich für spezielle Themenbücher entscheiden.
-----
Wie bei allen Dingen des täglichen Gebrauches stellt sich erst bei längerer Nutzung die Brauchbarkeit und Qualität heraus. Deshalb kann ich heute (04.06.2012) nach stetiger Nutzung des Werkes von Maike Jarsetz meine zuvor gemachten Ausführungen voll und ganz bestätigen. Absolut empfehlenswert!


Seite: 1 | 2