Profil für PGTornado > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von PGTornado
Top-Rezensenten Rang: 374.996
Hilfreiche Bewertungen: 385

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
PGTornado

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Wentronic KFZ-Ladekabel 12V/24V Micro USB mit Kabelrolle
Wentronic KFZ-Ladekabel 12V/24V Micro USB mit Kabelrolle
Wird angeboten von Giga Maxx Technik
Preis: EUR 4,40

4.0 von 5 Sternen Macht was es soll ..., 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Verrichtet seinen Dienst. Durch die Kabelrolle sehr praktisch. Man hat kein Kabelgewirr im Auto rumhängen. Nur das rote Lämpchen stört etwas. Wenn im Betrieb leuchtet die doch ziemlich stark was gerade bei Nachtfahrten etwas stört. Aber zur Not kann man das Ladegerät so drehen dass die Lampe nach unten zeigt.


Jellycat Schüchternes Häschen - Klein
Jellycat Schüchternes Häschen - Klein

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett - aber Bild ist irreführend, 16. Februar 2012
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Das Häschen sieht nett aus und fühlt sich gut an aber eigentlich hatte ich es gekauft weil ich es auf dem Bild so süss fand. Leider hat das "echte" Stofftier nur wenig damit zu tun. Die Ohren und Arme hängen einfach ganz normal runter. Die Körperhaltung wie auf dem Bild ist nur mit Klebstoff oder Drähten möglich.
Kein schlechtes Stofftier - aber lasst euch nicht vom Bild täuschen !!!


LED Cocktailstäbchen - 2 Stück - Blau und Weiss
LED Cocktailstäbchen - 2 Stück - Blau und Weiss
Wird angeboten von Find Me A Gift UK
Preis: EUR 7,29

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kaum praktischer Nutzen !!!, 16. Februar 2012
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
So schön die Stäbchen auf dem Bild auch aussehen, so unnütz sind sie in Wirklichkeit. So wie sie auf dem Bild zu sehen sind, bekommt man eigentlich nie zu sehen. Per An/Aus Schalter kann man die Stäbchen zwar anschalten. Aber anschalten bedeutet nur dass sie nun auf Geräusche reagieren. Aber damit die Stäbchen überhaupt reagieren muss man die Musik schon ganz schön aufdrehen. Bei normaler Lautstärke und einen gemütlichen Gespräch zu zweit bleiben die Stäbchen nur hässliche Plastikrohre. Und selbst wenn die Läutstärke laut genug ist blinken sie nur für den Bruchteil einer Sekunde auf. Hätte mir gewünscht dass man die Stäbchen einfach anschalten kann und sie leuchten - halt so wie auf dem Bild :-/


Speedlink Xpand USB Hub für die PlayStation 3/PS3 (erweitert die 2 USB Anschlüsse auf 5 Anschlüsse)
Speedlink Xpand USB Hub für die PlayStation 3/PS3 (erweitert die 2 USB Anschlüsse auf 5 Anschlüsse)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnvolle Erweiterung, 20. Dezember 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Nachdem ich meine gute alte PS3 durch eine Slim ersetzen musste, habe ich mich immer über die viel zu geringe Anzahl an USB-Slots aufgeregt. Da wurde mal wieder am falschen Ende gespart. Wenn man eine Tastatur, EyeToy, USB-Stick und auch noch Guitar Hero Instrumente besitzt fühlt man sich schon bald als Diskjockey.
Aber Dank diesen USB Hub ist das Vergangenheit.
Der Hub passt sich unauffällig der PS3 Slim an, d.h. man bemerkt gar nicht dass etwas in der PS3 steckt und man hat keinen externen Hub neben der Playstation liegen.
Nur die 2 Leuchtdioden der PS3 (grün und gelb) werden leider verdeckt. Kann man aber verschmerzen.
Alle Slots funktionieren einwandfrei und Probleme mit anderen Geräten bzw. Software habe ich noch keine fesstellen können.
Wer mehr Slots braucht sollte hier zuschlagen.


ANNO 1404
ANNO 1404
Preis: EUR 10,99

13 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen PC-Spiele schützen sich selbst zu Tode, 12. Juli 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: ANNO 1404 (Computerspiel)
Ich bin seit vielen vielen Jahren aktiver PC-Spieler gewesen und habe so auch alle Anno-Vorgänger gespielt und geliebt. Aber seit ca. 2 Jahren sitze ich mehr und mehr nur noch vor meiner Playstation 3 da PC-Spiele regelmässig nur noch verbuggt und von Kopierschutzsystemen praktisch unbrauchbar gemacht werden.

Und ich hatte mich doch schon so sehr gefreut mit Anno 1404 endlich mal wieder ein anspruchvolles und komplexes Spiel spielen zu können (was es ehrlich gesagt ja nur auf dem PC gibt - Konsolentitel sind ja eher actionbetont und simpel). Ich dachte sogar dass mich das Spiel dazu anregen könnte mich wieder mehr vor dem PC zu klemmen und die Konsole aus zu lassen.

Aber nun muss ich lesen dass das Spiel unter den selben Problemen leidet die mich damals auf die Konsole haben umsteigen lassen.

Schade um das Spiel und um die gesamte PC-Branche.

Aber ich weiß auch dass das eigentlich Problem, oder der Auslöser, die vielen Raubkopierer sind, die meinen Spiele sind umsonst zu haben. Ich habe miterlebt wie der CPC, C64 und der Amiga am selben Problem zu Grunde gegangen sind. Der PC geht nicht diesmal nicht an den Raubkopien selbst zu Grunde sondern an der Schutz davor.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 12, 2009 5:45 PM MEST


Kosmos  6961840 - Ubongo
Kosmos 6961840 - Ubongo
Preis: EUR 28,78

121 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz so durchdacht wie ich vermutet habe., 16. September 2007
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6961840 - Ubongo (Spielzeug)
Die Idee mit dem Legen der Plättchen, was stark an Tetris erinnert, fand ich faszinierend. Das war auch der Grund warum ich dieses Spiel gekauft habe. Obwohl mich der Zeitdruckfaktor durch die Sanduhr nicht wirklich überzeugen wollte.
Naja gekauft und angespielt.

Und wie ich vermutet habe, macht das Legen der Plättchen wirklich Spaß und fordert einen immer wieder herraus aber der ständige Zeitdruck ist nicht das was ich unter einen gemütlichen Spieleabend mit Freunde verstehe.

Aber was ich sehr entäuschend fand war die 2. Phase des Spieles.
Nachdem man es früher oder später geschafft hat, seine Plättchen korrekt abzulegen, muss man seine Spielfigur auf einen kleinen Spielfeld so versetzten dass man 2 der verschiedenfarbigen Edelsteine, die dort zuffällig angeordnet liegen, aufnehmen kann. Dabei muss man darauf achten die richtigen Farben zu nehmen - denn nur die Anzahl Edelsteine der Farbe die man am meisten hat gewinnt.
Und genau hier finde ich das Spiel etwas öde und wenig durchdacht.
Denn je nachdem wie die Edelsteine auf dem Spielfeld angeordnet sind (was übrigens beim Aufbauen fast genau so lange dauert wie ein ganzes Spiel mit 2 Personen!?!) sieht man zu Beginn des Spieles schon welches Farbe endscheidend ist. Und selbst wenn man sehr schnell ist kann es vorkommen dass das Spielende einzig allein davon abhängig ist welche Edelsteine wo liegen.
In meinen Spielen kam es leider sehr häufig vor das schon zur Mitte des Spieles der Gewinner feststand weil der Gegner selbst ohne Zeitdruck schon nicht mehr die Mehrheit einer Farbe erreichen konnte. Und das nicht durch die Überlegenheit eines Spielers beim Plättchenlegen sondern durch die Verteilung der Farben auf dem Spielbrett.

Leider kann ich das Spiel nur nach meinen Erfahrungen in der 2 Spieler Variante schildern. Obwohl es für 2 Spieler geeignet sein soll, kommt es mir hier sehr kurz und vorhersehbar vor.
Ich kann mir vorstellen, dass das Spiel mit 3 oder 4 etwas mehr Spaß machen könnte - aber so wirklich der große Wurf ist das Spiel wirklich nicht.

Eigentlich schade dass die gute erste Phase (das Legen der Plättchen) von der 2. Phase (simples vorhersehbares Steine einsammeln) so zunichte gemacht wird. Da hätte man mehr raus machen können.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2015 1:53 PM CET


Western Digital WDE1U5000E Elements externe Festplatte 500 GB HDD USB2.0
Western Digital WDE1U5000E Elements externe Festplatte 500 GB HDD USB2.0

114 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute externe Festplatte für wenig Geld., 25. Juni 2007
Eine schnelle und recht leise externe Festplatte mit 500 GB für diesen Preis? Wem das zu teuer ist hat echt keine Ahnung von Festplatten. Selbst interne Festplatten (also ohne Gehäuse usw.) sind in dieser Größe selten billiger.

Und das eine Festplatte wo 500 GB drauf steht effektiv nie 500 GB haben wird, sollte auch jedem klar sein. Die Hersteller definieren seit jeher ein GB als 1000 Byte obwohl auf dem PC ein GB 1024 Byte entsprechen. Dazu kommt ausserdem ein kleiner Verlust durch die Formatierung und den Platz den das System braucht um die Platte zu verwalten. Das zusammen entspricht ca. 7%.

D.h. eine 500 GB Festplatte hat effektiv (bei NTFS Formatierung) immer nur ca. 465 GB.

Positiv:

- Das Gehäuse sieht schick und stabil aus und leitet die Wärme gut ab (wird also ziemlich warm).

- Für eine externe Festplatte recht schnell und dabei leise.

- Das Problem dass sich die Platte zu oft und in zu kurzen Abständen abschaltet habe ich nicht. Meine läuft dagegen ununterbrochen wenn ich sie nicht manuell vom System trenne.

Negativ:

- Die LED die den Festplattenzugriff anzeigt ist hinten an der Festplatte angebracht. Je nach Aufstellungort also nicht zu sehen.

- Warum hat die Platte keinen An/Aus-Schalter??? Größtes Manko überhaupt. Man kann die Platte also nur übers Kabel rausziehen an und aus schalten.

Fazit:

Wer viele GB's für wenig Euro's möchte und auf einen AN/Aus-Schalter verzichten kann sollte hier zuschlagen.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 27, 2008 1:36 PM CET


Kein Titel verfügbar

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Einsatzgebiet stark begrenzt !!!, 17. Juni 2007
Ich habe mir diese NAS Festplatte gekauft um meine gesamten Mediendateien wie Musik, Filme, Ecxeldateien usw. ständig für alle Nutzer (Familie) im Haus verfügbar zu halten ohne meinen Rechner ständig laufen lassen zu müssen. Theoretisch ist das auch möglich aber in der Praxis stieß ich schon beim Aufstellen auf Probleme.

1.) Ist der Ort wo die Festplatte aufgestellt werden kann sehr stark eingegrenzt. Grund: Alle Kabel (Netzkabel, LAN-Kabel) sind sehr sehr kurz (ca 1m) gehalten. Also aufstellen ist nur in ummittelbarer Nähe des Routers und einer Steckdose möglich. Gut ein längeres Lan-Kabel kann man nachkaufen, aber beim Netzkabel sieht das anders aus. Besonders weil dieses Kabel nicht durchgehend 1m lang ist sondern es ist zweigeteilt. Der erste halbe Meter geht von der Platte zu einen schweren Netzteil und bei dem der keinen Tisch hat der unter 50 cm (!!!) Höhe hat hängt dieses schwere Netzteil in der Luft. Andersrum lässt man dieses Netzteil auf dem Tisch stehen ist das Kabel vom Netzteil zur Steckdose mit den restlichen 50 cm auch wieder zur kurz. Also man muss schon sehr genau planen wie und wo man diese Platte einsetzen will bzw. kann.

2.) Ein viel größeres Problem macht die Performance der Datenübertragung der Platte selbst. Hierbei rede ich von der Nutzung im LAN Betrieb. Als USB Platte direkt am Rechner habe ich sie nicht getestet weil sie dafür auch nicht gedacht ist bzw zu teuer ist. Im LAN Betrieb ist sie einfach zu langsam und unzuverlässig. Während große Daten (z.B. ein ZIP Backup) noch relativ schnell und sicher übertragen werden, gibt es bei vielen kleinen Dateien starke Probleme. Beim Versuch meine MP3 Sammlung (ca. 800 Stück) auf die Platte zu kopieren wurde die Platte bei jeder Datei etwas langsamer bis dass irgendwann nur noch eine Datei pro Minute übertragen wurde und schließlich die Übertragung abbrach und die Meldung "Netzwerkressource wurde nicht gefunden" ausgegeben wurde. Platte musste also neu gestartet werden. Dies war kein Einzelfall sondern passiert regelmässig wenn viele kleine Dateien übertragen werden sollen. Z.B. habe ich es bisher nicht geschafft meine 440 Digitalfotos (ca. 500 MB) in einen Rutsch auf die Platte zu kopieren. Ständig kommt die Meldung "Datenstromverlust bestätigt". und man muss dann nachschauen wie weit hat er kopiert und den Rest in weiteren Versuchen nachkopieren bis man irgendwann alles hat.

3.) Beim Abspielen von Daten auf der Platte (MP3 oder Filme) gibt es auch wieder Probleme. Sobald jemand anderes im Hintergrund auch auf der Platte Daten liest oder wenn jemand im Netzwerk etwas herunterlädt bzw. Online spielt, kommt es schon zu Unterbrechungen in der Datenübertragung. D.h. der Film bzw. das Lied unterbricht immer wieder kurz.

4.) Was den Einsatz auch stark einschränkt ist die Tatsache dass wenn man eine große MP3 bzw. Bilder Sammlung in einen Ordner es mehrer Sekunden bis Minuten dauert bis dieser Ordner sich geöffnet hat. Besonders wenn man die Bilder mit einer Vorschau bzw. die MP3s mit Tags anzeigen lassen will.

5.) Darauf dass die Platte relativ laut ist und auch sehr warm wird will ich hier gar nicht mehr weiter eingehen da ich damit schon gerechnet hatte und dies gegenüber den anderen Mängeln mich persönlich nicht stört.

Fazit:

Kabel zu kurz, Performance für Haupteinsatzgebiet (Mediendaten zu Verfügung stellen) zu schwach. Nur begrenzt als Backupmedium oder als lokale USB festplatte nutzbar. Wer wirklich ein NAS System haben möchte um Musik und Filme im Netzwerk zur Verfügung zu stellen muss wohl etwas tiefer in die Tasche greifen und professionelle Hardware kaufen.

Keine Kaufempfehlung !!!


Gigabyte Nvidia Geforce 6600 GT 128MB DDR3 128BIT Grafikkarte (AGP 8X DVI/TVO  Memory Type: DDRIII 8Mx32,  Memory 1000MHz, GPU 500MHz)
Gigabyte Nvidia Geforce 6600 GT 128MB DDR3 128BIT Grafikkarte (AGP 8X DVI/TVO Memory Type: DDRIII 8Mx32, Memory 1000MHz, GPU 500MHz)

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Leitung zum Super Preis, 15. November 2005
Ich habe mir diese Grafikkarte als Ersatz für meine gute alte Gforce4 gekauft und bin vollkommen zufrieden. Einbau, Installation liefen problemlos und das Zubehör wie Kabel, Adapter und 2 Spiele sind bei dem Preis keine Selbstverständlichkeit. Der Speicher ist bei dieser Karte etwas höher getaktet als bei den meisten anderen 6600ern anderer Hersteller. Ausserdem beherrscht sie bereits Shader Modell 3. Die Leistung ist jeden Euro wert und lässt fast alle aktuellen Spiele (inkl. Half Life 2) selbst zusammen mit einen mittlerweile "schwachen" Athlon 2600 XP noch auf hohen Niveau spielen solange man auf mehrfaches Antialiasing verzichten kann. Erst bei den absolut neusten Spielen wie z.B. "F.e.a.r" oder "Quake 4" muss man auf die höchsten Grafikeinstellungen verzichten. Für alle "normalen" Spieler bietet diese Karte ein sehr gutes Preis-Leitung-Verhältnis. Wer allerdings die neusten Spiele mit maximalen Einstellungen in höchster Auflösung und mehrfachen Antialiasing spielen möchte liegt mit dieser Karte allerdings falsch und muss schon ein mehrfaches des Kaufpreises hinlegen.


Amiga ClassiX 4 (PC & MAC)
Amiga ClassiX 4 (PC & MAC)

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 22. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Amiga ClassiX 4 (PC & MAC) (Computerspiel)
Als alter Amiga-Fan musste ich diese Sammlung natürlich sofort kaufen. Kultknaller wie Worms, Turrican 2 + 3, Simon the Sorcerer und und und. Wer kann da schon Nein sagen?
Aber die Sache hat einen Haken!!!
Die Verpackung verspricht einiges, der Inhalt hält aber nur wenig. Schon bald musste ich feststellen dass fast alle Spiele auf die ich mich gefreut habe, nur in bescheidenen Demoversionen vorliegen. Darunter auch die oben genannten. Auf der anderen Seite gibt es als Vollversionen ne Menge Software von der selbst der eingefleischteste Fan noch nie gehört hat. Also war die Entäuschung erst mal groß. Allerdings gibt es immer noch einige Perlen die man komplett spielen darf. Aber irgendwie fühlt man sich doch über den Tisch gezogen. Zumal auf der Verpackung mit keinen Wort erwähnt wird, dass es sich bei fast der Hälfte der Spiele um Demos handelt. Viele der Demos zieren sogar das Titelbild.
Zuerst dachte ich man hätte vieleicht aus Platzgründen viele Games nur als 1 Level Version draufgehauen. Aber dies scheint nicht der Fall zu sein denn die CD ist nur 240 MB groß!!! Selbst wenn es irgendwo gestanden hätte das viele Spiele nur als Demos vorliegen hätte ich mir die Sammlung trotzdem gekauft und mit mind. 4 Sterne bewertet. Aber wegen dieser linken Tour kann ich da leider nur 2 Sterne geben. Also wer Spaß an alten Amigaspielen hat kann trotzdem gerne zugreifen. Einfacher holt man sich das alte Feeling nicht auf den Bildschirm (sogar das Original Disketten-Rattern der Amigas wird simuliert). Dennoch sollte man nicht zu große Erwartungen haben.


Seite: 1 | 2