Profil für TMII > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von TMII
Top-Rezensenten Rang: 73.317
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
TMII

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Odd Bot Out
Odd Bot Out
Preis: EUR 1,76

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es zieht sich hin, 20. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Odd Bot Out (App)
Eigentlich wollte ich mit der Rezension warten bis das Spiel in seine vollen kommt.
Denn die Idee ist klasse und die App hat viel Potential der leider komplett verschenkt wird.
Nie wird es wirklich interessant oder wenigstens schwer, stattdessen kämpft man größtenteils mit der Steuerung denn der Bildschirmausschnitt ist abhängig von der Bildschirmgröße. Kein Zoomen möglich und das macht das Spiel auf kleinen Bildschirmen unmöglich zu spielen.

Im Spiel selbst geht es darum einen kleinen Roboter zu befreien. Den und alle anderen Robotern denen man begegnet kann man steuern. Hinzu kommen Blöcke mit verschiedenen Funktionen die man zusammensetzen kann um die Hindernisse zu überwinden.
Und genau hier verschenkt das Spiel sein Potential! Selbst nach X Stunden in dem Spiel überwinde ich immernoch Schluchten mit einer simplen 5 Block großen Brücke und das Level ist geschafft. Jeder Level gleicht dem anderen, selten gibt es mal ein interessantes Spielelement.
Auch an seinen eigenen Roboter kann man Blöcke verknüpfen und ihn so theoretisch erweitern mit Rädern und Motoren und anderen Blöcken aber genau das geschieht nie. Meistens bekommt man 3-5 stupide Blöcke um eine Treppe oder Brücke zu bauen.
Es gibt auch keine Sandbox wo man mal eigene Roboter entwerfen könnte.
Stattdessen begegnet man teilweise tollen Kreationen die man zwar aktivieren darf aber nicht umbauen oder sonstiges damit anstellen.

Ich bin mit dem Spiel noch nicht durch aber doch sehr weit und bis jetzt ist fast jedes Level wie das aller erste.
Vielleicht kommt noch etwas ganz tolles aber bis jetzt zieht sich das Spiel einfach nur bis zur Ermüdung hin mit den immer selben Aufgaben und der teilweise limitierten Steuerung auf kleinen Bildschirmen.


Wayward Souls
Wayward Souls
Preis: EUR 4,63

4.0 von 5 Sternen GameCircle Bug behoben, 11. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wayward Souls (App)
Mittlerweile wurde der GameCircle Anmeldezwang-Bug behoben und dahinter kommt ein wunderschönes Spiel hervor.

Trotz Retro-Pixelgrafik ist alles sehr detailliert dargestellt. Tolle Animationen, schöne Grafiken und vieles ist zerstörbar und verteilt sich gleichmäßig auf dem Boden.

An sich wählt man am Anfang einen Helden aus und dann spielt man sich von Dungeon zu Dungeon.
Die sehr linear zufallsgeneriert aufgebaut sind.
Tode sind permanent und man muss von neu beginnen wenn man stirbt.
Etwas eintönig sich von Raum zu Raum zu kämpfen. Erst wenn man alle Gegner im Raum besiegt hat, öffnet sich Tür zum nächsten Raum.
Mit der Zeit bekommt man immer mehr Spielzeug.
Die Steuerung geht sehr gut von der Hand.

Grafik toll aber das Spielprinzip gefällt mir persönlich nicht.
Schnell eintönig.


ORBB
ORBB
Preis: EUR 0,79

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach und Nett, 15. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ORBB (App)
Sehr einfaches Spiel.
Im Grunde drehen sich einfach nur Planeten unterschiedlich schnell und man muss mit seiner Lichtkugel von Planet zu Planet springen und kleine Kugeln einsammeln.
Fällt man aus dem Bildschirm taucht man am anderen Ende des Bildschirms wieder auf.
Verlieren kann man nicht.
Die benötigte Zeit wird gespeichert, meine eigene Zeit zu schlagen hat mich jetzt aber nicht animiert.

Ganz nett.

Leider geht es bei mir ab einem bestimmten Level nicht mehr weiter und es kommt nur ein schwarzer Bildschirm. Naja wieder deinstalliert.


Clatronic SKB 3248 Schokoladenbrunnen, inox 262695 B002V92SZI
Clatronic SKB 3248 Schokoladenbrunnen, inox 262695 B002V92SZI
Preis: EUR 23,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verarbeitung Grauenhaft, 16. Januar 2015
Es sollte ein Schokobrunnen werden, ein einzigartiges Geschenk das sonst so kaum einer besitzt.
Doch genau hier kommt das Problem ins Spiel: Welches denn nun? Die Auswahl ist nicht gerade klein, aber es gibt kaum Testberichte und auf Amazon hat jeder Brunnen die etwa gleichen Rezessionen bekommen.

Google hilft einem auch nicht weiter denn zu kaum einem Hersteller gibt es Informationen. Außer von "Clatronic" - Ein deutsches Unternehmen mit der Tochterfirma AEG. Also von Clatronic gekauft.

Das Produkt war milde gesagt sehr enttäuschend. Die Verarbeitung von Grund auf Grauenhaft.
(1.)
Die Oberflächenbeschaffenheit des Metalls ist sichtbar schlecht. Man kann dunklere und hellere Stellen auf dem Material deutlich sehen außerdem sind viele Schlieren sichtbar als ob jemand mit einer Kratzbürste einmal das gesammte Gerät abgefahren hätte.
Zugegebenermaßen ist das ganze zumindest auf dem Baum nicht mehr sichtbar wenn dann erstmal die Schokolade läuft, aber dann braucht man sich auch kein Metallgerät von vornherein kaufen.
(2.)
Bei dem Gerät scheint man sich entschieden zu haben Toleranzgröße "Sehr Groß" zu wählen, nur so ist erklärbar warum der Baum fast 45° in der Halterung (die den Baum eigentlich fixieren sollte!) bewegbar ist (Fixieren!). Genauso die Schnecke innendrin die die Schokolade nach oben befördern sollte.
Was passiert ist, dass der Schokobrunnen klappert und rattert wie verrückt da die Schnecke konstant an die Innenwand des Baumes schlägt der dann wiederum anfängt zu vibrieren und sich zu bewegen da er nicht fixiert(!) ist. Extrem laut die ganze Sache.

Aber jetzt kommt das beste: Nach genauerer Untersuchung mit anderen Schokobrunnen im Geschäft von all den anderen Herstellern (die auch hier Angeboten werden) ist uns aufgefallen, das alle die exakt selben Teile besitzen und sich mehr als ähnlich sehen.
Hinter all den Schokobrunnen steckt also immer der klitzegleiche Hersteller der nur unter anderem Namen verkauft, teilweise mit einem anderen Aussehen des Grundkörpers.

Das dupfergleiche Gerät wie hier war auch im Geschäft zweimal zu finden von zwei weiteren anderen Herstellern statt von Clatronic (zumindest so auf dem Gerät augedruckt) für gerade mal 15€, und den Preis empfinde ich immernoch zu teuer für die gebotene Qualität.
Es ist nur ein billiger Erhitzer und Elektromotor für ein paar Euronen produziert.
Die Toleranzen von den Halterungen variierten dabei stark - man kann also mit seinem Gerät halbwegs Glück haben oder nicht.

Mit anderen Worten, die ganze Auswahl hier auf Amazon und im Geschäft reduziert sich dramatisch auf maximal ein paar Geräte wenn überhaupt.

Zudem sieht das Gerät nicht gerade gut aus. Das war mir natürlich von vornherein klar von den Bildern her das es potthässlich ist und nicht zu einem gemütlichen Abend einlädt.
Aber deutsches Unternehmen war das Gegenargument...

Alles in allem 1/5 Sternen


Toy Defense 2
Toy Defense 2
Preis: EUR 1,99

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viele aufdringliche InAppKäufe, 17. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toy Defense 2 (App)
Das Spiel besitzt InApp-Käufe und die Entwickler haben sich die Zeit genommen in jedem Menü, in jeder Funktion und in jeder Ecke einen daran zu erinnern. Es macht das Spiel selbst zunichte, nimmt jeglichen Spielspaß für mich wenn ich irgendetwas machen will und stattdessen ein Fenster bekomme "Du hast noch nicht genug Geld - Geld erwerben?".
Das Spiel ist daneben kaum noch erwähnenswert. Klassisches Tower Defence.
2*


Castle Doombad
Castle Doombad
Preis: EUR 2,19

5.0 von 5 Sternen Genial und liebevoll, 16. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle Doombad (App)
Eine viel zu unterbewertete App. Bereits im Intro fallen die liebevoll gestalteten Animationen auf.
Man muss die sehr knuffig gezeichnete Prinzessin gefangen halten, während Helden in Form von Rittern (größtenteils), Rambo, einem Held auf weißem Ross, Superman und weiteren versuchen das Schloss durch das Haupttor und mithilfe von Leitern zu zerstören.
Es stehen einem diverse Fallen zur Verfügung wie Kettensägen an den Decken, Harpunenkanonen und Untergebenen (Minions) die einem bei der Verteidigung helfen und finanziert werden durch die periodischen Hilfeschreie der Prinzessin.
Dabei lassen sich die Fallen und Untergebenen stufenweise aufrüsten/verbessern was sich auch auf ihr Aussehen auswirkt.
Besonderst punktet es durch die liebevollen Animationen, witzigen Texte und Fallen.
Das Spiel ist komplett in Englisch.


Heroes : A Grail Quest
Heroes : A Grail Quest
Preis: EUR 0,75

3.0 von 5 Sternen Netter Zeitvertreib, 18. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heroes : A Grail Quest (App)
Am Anfang war ich echt überrascht.

Die Grafik finde ich sehr nett gemacht, hat aber ein paar hässliche Schnitzer hier und da.
Das Spielprinzip und insbesondere das Kampfsystem ist sehr stark an Might&Magic angelehnt worden - selbst Details fehlen nicht wie z.B. das Bogenschützen nicht angreifen können wenn ein gegnerischer Nahkämpfer daneben steht.
Wer M&M kennt sollte also sehr schnell hereinkommen. Dadurch das ein Tutorial oder jegliche Erklärungen fehlen, werden es Neueinsteiger nicht so leicht haben.

Die Welt selbst wird Zufallsgeneriert (?) bzw sieht auf jedenfall bei jedem erneuten Start anderst aus das halt am Ball.

Ansonsten empfand ich das Gameplay aber nicht gerade fesselnd. Habe mich schnell gelangweilt und nach ein paar kurzen Spielen war dann auch Schluss.
Das lag insbesondere daran, dass wenn man mal ein Kampf mit großen Verlusten gewinnt oder gar verliert (> Respawn) hat man kaum noch eine Chance seine Streitmacht erneut aufzubauen, das war mir zu frustrierend und ergo langweilig.


Sonic & SEGA All-Stars Racing
Sonic & SEGA All-Stars Racing
Preis: EUR 1,47

2.0 von 5 Sternen Naja, 4. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic & SEGA All-Stars Racing (App)
Definitiv kein Mario Kart Ersatz. Zwischen den Beiden spielen liegen Welten.
1.) Die Strecken sind frustrierend und störend. Kaum ein flüssiger Rennspaß vorhanden. Sie sind klein, eng und voller großer Kanten. Hat man sich einmal verhaakt an einer Wand fährt man erstmal 10mal dagegen und alle Gegner an einem vorbei bis man wieder rauskommt.
2.) Fahrphysik ist sehr gewöhnungsbedürftig und kantig
3.) Items und Waffen hat man schon hunderttausendmal in anderen solchen Rennspielen Spielen gesehen und auch schon tausendmal besser. Die Auswahl ist sehr langweilig und altbekannt und nucht sonderlich gut umgesetzt.
(Folgeraketen, Nicht-Folgende-Raketen, Schild, Turbo)
Außerdem hat noch jedes Auto eine eigene Spezialattacke die aber im Grunde bei allen den selben Effekt hat.

Einfach ein billiges Remake.
Schade hatte mir etwas mehr versprochen.


Seite: 1