Profil für Manekineko > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manekineko
Top-Rezensenten Rang: 181.411
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manekineko

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kein Titel verfügbar

2.0 von 5 Sternen Leider nur bedingt brauchbar, 13. April 2014
In der Kompatibilitäts Liste steht das "Trekstor Volks-Tablet 10.1" , nur passt das nicht ,es steht links und rechts etwa ein CM über.
Die Halteecken sind mit Klettverschluss, eine nette Idee, wenn diese auch halten würden, fallen bei uns ständig ab somit rutscht das Tablet immer raus.

Leider für uns unbrauchbar.

Schön verarbeitet ist es und die Standfunktion durch umklappen und hinten Einhaken funktionierte allerdings auch super.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 30, 2014 2:30 PM MEST


Might & Magic X Legacy (Deluxe Edition)
Might & Magic X Legacy (Deluxe Edition)
Wird angeboten von Eur@Play
Preis: EUR 8,50

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich wieder Might and Magic, 23. Januar 2014
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dank Ubisoft endlich wieder ein Might and Magic Rollenpiel, danke!

Ich habe nach erhalt heute nun auch die ersten 3 Dungeons schon fertig und kann schon etwas meine Eindrücke schildern

Zuerst war ich Skeptisch was die Felder Bewegung angeht die alten Teile 1-5 hatte ich nur noch dunkel in erinnerung und kaum gespielt, richtig begonnen hatte ich mit 6-9 was ja schon freies Movement hatte, nun letztendlich aber doch als gut spielbar bewertet.

Mann kann sich Felderweise bewegen pro Druck auf die Pfeiltasten bewegt man sich jeweils ein Feld in die jeweilige gedrückte Richtung dabei vergeht immer eine Minute Spielzeit, auf dem Radar rechts unten sieht man auch auf welche Felder man sich bewegen kann, anfangs noch recht eingeschränkt aber auf den großen freien Wiesen und Feldern später ändert sich das.

Etwas schade finde ich das man anhand der Klassen nicht mehr richtig sehen kann welche nun die Heal Klasse ist ich konnte das in keiner beschreibung rauslesen den Klassischen Kleriker gibt es ja nicht mehr, so stand ich anfangs ziemlich gedummbeutelt da als ich immer teure Tränke schlucken musste. (Lichtmagie ab Experten Rang und Druiden haben später Heilzauber wie ich nun nach paar Stunden herausfand)

Man kann auch nicht mehr Exp Farmen wie in den alten Teilen da die Monster nicht mehr respawnen, was von anfang an doch für einen relativ Knackigen Schwierigkeitsgrad sorgt vorallem bei den Bossen in den Dungeons da habe ich schon mehrere Anläufe benötigt.

Grafisch zu Teil 6,7,8 und 9 natürlich nach 10 Jahren eine gute Entwicklung auch wenn nun auch kein Skyrim o.ä aber es kann sich durchaus sehen lassen, das Spiel läuft auf Ultra Details, mit AA und AF (Schatten Deaktiviert) auf meinem HTPC flüssig
AMD A-10 6800, 8 GB Ram (Keine interne Grafikkarte verbaut!)

Anfangs spielt es sich noch recht un-dynamisch wenn man sich aber die ersten Level durchgeboxt hat und neue Fertigkeiten freischaltet durch Skillpunkte gibt sich das allerdings.

Bisher macht es mir viel Spass, für nur 30 Euro ist der Inhalt der Box auch fantastisch, eine sehr schöne bedruckte Stoffkarte, Artworks, Soundtrack sowie einer Digitale Kopie von Might and Magic 6 (meinem persönlichen lieblingsteil)

Ich gebe dem Spiel allerdings einen Stern abzug augrund der Ubisoft Uplay zwangsverbindung , dem fehlenden Monster Respawns und der dürftigen Klassenerklärung.


Kerbl 82858 Metallheuraufe mit Deckel verzinkt zum Einhängen, 25 x 17 cm
Kerbl 82858 Metallheuraufe mit Deckel verzinkt zum Einhängen, 25 x 17 cm
Preis: EUR 6,99

2.0 von 5 Sternen Ungeeignet, 6. Januar 2014
Ich habe diese Raufe für meine 2 etwas größeren Kaninchen gekauft damit das Heu nicht mehr im Gehege Boden liegt und zertrampelt wird.

Leider ist die Raufe für größere Kaninchen ungeeignet, sie kommen nicht richtig durch die Gitter an das Heu und fressen nichts draus auch wenn ich das heu etwas durch die Schlitze schiebe damit sie ran kommen können, egal ob ich die Raufe niedrig oder weiter oben hängen habe.

Da kommen wir zum weiteren Punkt, die Raufe zum "einhängen" hängt bei mir nicht.... das ding ist so schief und krum das wenn die eine Seite eingeharkt ist die andere runterfällt, zurechtbiegen ist sehr sehr schwer das Material ist sehr Stabil und dick, immerhin das ;)
Kauft euch Kabelbinder dazu.
Mein deckel ist auch verschmutzt als wäre er Jahre draussen im freien gelegen, Retoure Produkt?


PS Plus Mitgliedschaft 12 Monate [PSN Code für deutsches Konto]
PS Plus Mitgliedschaft 12 Monate [PSN Code für deutsches Konto]
Preis: EUR 49,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PSN Code ohne Strafversand, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich ist es möglich den Code ohne Strafversand zu Bestellen.
Einfach kurz die Ausweisnummern abtippen und fertig.

Code wurde direkt nach der Eingabe der Perso Nummern angezeigt und funktionierte auch,
Danke Amazon, bei dem Aktionspreis zu 33,33 kauf ich auch direkt einen zweiten hinterher :)


Need for Speed: Rivals - Limited Edition mit Steelbook (exklusiv bei Amazon.de)
Need for Speed: Rivals - Limited Edition mit Steelbook (exklusiv bei Amazon.de)
Wird angeboten von schneidersoft
Preis: EUR 94,95

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für zwischendurch ganz nett, 30. November 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Need for Speed hat sich verändert, für andere gut für andere schlecht. Es ähnelt nun sehr dem Burnout Paradise der PS3, "open world" mit Events an den Kreuzungen, eigentlich ist es fast das gleiche wie Burnout nur etwas langweiligere "Missionen" und leblos Wirkenden kleinen Spielewelt. Die story ansich ist auch eher Fad und sehr kurz beschrieben nach dem Motto hauptsache wir haben was *g*

Es macht Spass, keine Frage , das Fahrverhalten der Autos ist meiner meinung nach zu einfach gestaltet und jedes Auto fährt sich nahezu Identisch, hätte man besser machen können, ich persönlich verliere schnell die Lust an dem Spiel länger wie 1-2 Stunden am stück kann ich mich momentan noch nicht daran halten, wenn die Online Server mal etwas voller sind könnte es richtig Interessant werden.

Ähnlich wie in Burnout startet man eine eigene Lobby auf der Insel und die SPieler können Joinen und alle Fahren dann auf der Karte rum, ob als Polizist oder Racer, startet ihr ein Event und es sind SPieler in der Nähe kann jeder mit L1 das Event mit starten oder nicht.

Grafisch OK, dennoch nicht das was man nun von der PS4 erwartet, zumindest ich nicht.

Fazit für mich : Kurzweiliger Action Racer für zwischendurch mit wenig Anspruch an den Spieler aber Amysantem Multiplayer. Preis von 69€ aber viel zu hoch angesetzt ich denke der Preis sinkt die Wochen oder Monate locker auf 29 euro.


Need for Speed: Rivals - [PlayStation 4]
Need for Speed: Rivals - [PlayStation 4]
Preis: EUR 29,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für zwischendurch ganz nett, 30. November 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Need for Speed hat sich verändert, für andere gut für andere schlecht. Es ähnelt nun sehr dem Burnout Paradise der PS3, "open world" mit Events an den Kreuzungen, eigentlich ist es fast das gleiche wie Burnout nur etwas langweiligere "Missionen" und leblos Wirkenden kleinen Spielewelt. Die story ansich ist auch eher Fad und sehr kurz beschrieben nach dem Motto hauptsache wir haben was *g*

Es macht Spass, keine Frage , das Fahrverhalten der Autos ist meiner meinung nach zu einfach gestaltet und jedes Auto fährt sich nahezu Identisch, hätte man besser machen können, ich persönlich verliere schnell die Lust an dem Spiel länger wie 1-2 Stunden am stück kann ich mich momentan noch nicht daran halten, wenn die Online Server mal etwas voller sind könnte es richtig Interessant werden.

Ähnlich wie in Burnout startet man eine eigene Lobby auf der Insel und die SPieler können Joinen und alle Fahren dann auf der Karte rum, ob als Polizist oder Racer, startet ihr ein Event und es sind SPieler in der Nähe kann jeder mit L1 das Event mit starten oder nicht.

Grafisch OK, dennoch nicht das was man nun von der PS4 erwartet, zumindest ich nicht.

Fazit für mich : Kurzweiliger Action Racer für zwischendurch mit wenig Anspruch an den Spieler aber Amysantem Multiplayer. Preis von 69€ aber viel zu hoch angesetzt ich denke der Preis sinkt die Wochen oder Monate locker auf 29 euro.


Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 4]
Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 4]
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 59,99

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für zwischendurch ganz nett, 30. November 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Need for Speed hat sich verändert, für andere gut für andere schlecht. Es ähnelt nun sehr dem Burnout Paradise der PS3, "open world" mit Events an den Kreuzungen, eigentlich ist es fast das gleiche wie Burnout nur etwas langweiligere "Missionen" und leblos Wirkenden kleinen Spielewelt. Die story ansich ist auch eher Fad und sehr kurz beschrieben nach dem Motto hauptsache wir haben was *g*

Es macht Spass, keine Frage , das Fahrverhalten der Autos ist meiner meinung nach zu einfach gestaltet und jedes Auto fährt sich nahezu Identisch, hätte man besser machen können, ich persönlich verliere schnell die Lust an dem Spiel länger wie 1-2 Stunden am stück kann ich mich momentan noch nicht daran halten, wenn die Online Server mal etwas voller sind könnte es richtig Interessant werden.

Ähnlich wie in Burnout startet man eine eigene Lobby auf der Insel und die SPieler können Joinen und alle Fahren dann auf der Karte rum, ob als Polizist oder Racer, startet ihr ein Event und es sind SPieler in der Nähe kann jeder mit L1 das Event mit starten oder nicht.

Grafisch OK, dennoch nicht das was man nun von der PS4 erwartet, zumindest ich nicht.

Fazit für mich : Kurzweiliger Action Racer für zwischendurch mit wenig Anspruch an den Spieler aber Amysantem Multiplayer. Preis von 69€ aber viel zu hoch angesetzt ich denke der Preis sinkt die Wochen oder Monate locker auf 29 euro.


PlayStation 4 - Konsole
PlayStation 4 - Konsole
Preis: EUR 390,00

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet super, 30. November 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 4 - Konsole (Konsole)
Wie erwartet super geworden, Konsole läuft ohne Probleme und bisher auch nach den letzten 8 Stunden spielen immer noch alles reibungslos, vermute die 1 sterne Rezis sind zu hauf gefaked von Xbox trollen drum von mir jetz das was die PS4 verdient : Volle Punktzahl

Schon schade das man sich immer gegenseitig alles so vermiesen muss.


Dark Souls - Limited Edition
Dark Souls - Limited Edition

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super!, 29. Oktober 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Souls - Limited Edition (Videospiel)
Schon Demons Souls habe ich durchgesuchtet und Dark Souls direkt vorbestellt gehabt, mir gefiel anfangs die neuerung mit dem Firelink Shrine und den Leuchtfeuern überhaupt nicht. Habe mich aber mittlerweile daran gewöhnt und habe meine Meinung dazu geändert die sind überaus mehr als Nützlich.

Auf der Reise durch die Welt findet man die Leuchtfeuer welche man entzünden kann um seine HP und Mana sowie die Gesundheit sflaschen wieder aufzufüllen. Praktisch ein Savespot, allerdings spawnen alle Monster wieder wenn man diese verwendet man sollte sich also vorher gut überlegen was man noch vor hat. Ebenfalls verteilt man dort nun seine Statistik Punkte welche man durch Seelenpunkte erkaufen muss, Seelen bekommt man wie gewohnt durch kills wie man es vom vorgänger kennt.

Vom Schwierigkeitsgrad her muss ich sagen... es ist Fair und mit den richtigen Taktiken zu den Bossen alles machbar auch wenn man mal mehrere anläufe benötigt. Man braucht allerdings etwas geduld um aus seinen Fehlern zu lernen.

Beeindruckt hat mich vorallem die Riesige Welt die im gegensatz zum vorgänger KEINE LADEZEITEN hat! Ab und an gibts aber FPS einbrüche. Man kann alles Erforschen das man in der Ferne sehen kann (und man kann sehr weit sehen!) Ich dachte schon als ich die ersten Gebiete gesehen habe da hab ich mächtig was zu tun... Die Ankunft in Anor Londo hat dem ganzen dann wieder die Krone aufgesetzt, richtig Schicke Landschafft und wahnsinnig Riesig.

Was mich aber stört ist das es einen Glitch gibt durch den es möglich ist Unendlich Seelen zu bekommen und sehr viele diesen Glitch nutzen und sich somit Hochgelevelt haben, was auch mit der neuen "Menschlichkeit" funktioniert,

Mithilfe von menschlichkeit kann man sich seinen Körper wiederbeschaffen, man startet als Untoter.

in Kombination der maximalen 99 Menschlichkeit und Queelags Furysword dessen Schaden durch Menschlichkeit höher wird könnt ihr euch denken was im PVP nun los ist, oftmals hat man keine Chance da mmanmit einem Schlag umgenietet wird. Der Glitch soll mit dem nächsten Patch behoben werden allerdings ändert sich nichts an der Tatsache das schon zuviele diesen Glitch ausgenutzt haben.

dennoch ein sehr tolles und Empfehlenswertes Spiel! Als RPG Spieler die eine Herausforderung brauchen seit ihr hier richtig


Seagate ST3500630A Barracuda 7200.10 Festplatte 500.0 GB U-ATA / 100 16.0 MB
Seagate ST3500630A Barracuda 7200.10 Festplatte 500.0 GB U-ATA / 100 16.0 MB

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lebensdauer, 14. Juli 2008
Lebensdauer der Festplatte ist mehr als Schlecht.. besitze sie nun seit dem November 2007 und sie hat laut Hard Disk Sentinal grade mal noch 6% Lebensdauer was sich bemerkbar macht als Datenfehler und CRC Fehler.. empfehle lieber eine Samsung, Samsung Festplatten hab ich mehr als Doppelt so lange in Betrieb und haben npch über 85% Lebensdauer.


Seite: 1