Profil für Rotwaldschreck > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rotwaldschreck
Top-Rezensenten Rang: 3.011.498
Hilfreiche Bewertungen: 53

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rotwaldschreck "Petra" (Eifel)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dalai Lama - Der Weg zur Erleuchtung (2DVD)
Dalai Lama - Der Weg zur Erleuchtung (2DVD)
DVD ~ Kaushik Ray

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einblicke in die Praxis des Tibetischen Buddhismus, 4. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für alle Menschen die sich ernsthaft mit der Praxis des Tibetischen Buddhismus beschäftigen möchten, ist diese DVD eine Bereicherung. Hier werden viele Fragen beantwortet. Antworten die ich mir ohne diesen Film in den letzten Jahren mühsam aus Büchern zusammensuchen mußte.
Absolut empfehlenswert!


Tibet. Audio CD
Tibet. Audio CD
von Nonnen von Gyantse
  Audio CD

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielen Dank an alle die diese CD ermöglicht haben !!!, 4. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Tibet. Audio CD (Audio CD)
In unserer modernen Welt ist es zum Glück möglich geworden Gebete aus fernen Orten nicht mehr nur mit Hilfe von Gebetsfahnen, sondern auf CD's in die Welt zu tragen.
Wunderbar !
Da hier im Westen nicht jeder das Glück hat in der Nähe eines buddhistischen Tempels zu leben, ist diese CD ein großes Geschenk.
Für Menschen die sich noch nie mit buddhistischen Gebeten beschäftigt haben( insbesondere tibetische),wird diese CD natürlich erst einmal recht fremd erscheinen. Doch ich kann nur den Rat geben : einfach mal zuhören und schauen was passiert....
Das im Begleitheft der CD vermerkt ist, dass der Erlös dieser CD den Nonnen zugute kommt, hat mich ganz besonders gefreut, und alleine schon diese Tatsache sollte ein Grund sein diese Doppel-CD zu kaufen.
Es ist wichtig, dass die Gleichberechtigung endlich auch im Buddhismus ankommt, und wir uns nicht nur die Gebete von Mönchen anhören.


Spirit of Tashi Jong Vol.1
Spirit of Tashi Jong Vol.1

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne Rezitation des Mantras ''Om Muni Muni Maha Muni Ye Swaha'', 2. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Spirit of Tashi Jong Vol.1 (Audio CD)
Für mich ist diese CD eine wunderschöne Rezitation des Mantras ''Om Muni Muni Maha Muni Ye Swaha''
Es macht Freude mitzusingen.
Für meinen Geschmack hätten die Gesänge der Mönche etwas mehr hervorgehoben werden können.
Trotzdem 5 Sterne, da ich meine, dass diese CD für jeden Menschen zugänglich ist. Ob Buddhist oder Nichtbuddhist....
Diese CD tut einfach gut.


Ich weißer Mann, du Indianer gut!: Meine Abenteuer in der Prärie
Ich weißer Mann, du Indianer gut!: Meine Abenteuer in der Prärie
von Ramon Kramer
  Taschenbuch

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für alle Hobby - Indianer !, 29. Oktober 2008
Dieses Buch sollte Pflichtlektüre für alle Hobby - Indianer sein.
Meine Begeisterung für das Volk der Indianer seit meiner Kindheit ist der Geschichte von Herrn Kramer sehr, sehr ähnlich. Doch sollte man irgendwann an den Punkt kommen, an dem man alle Romantik beiseite schiebt und der Realität ins Auge schaut. Diese Erfahrung machte Herr Kramer indem er selber ins kalte Wasser sprang und ernüchternd wieder auftauchte. Zum Glück führte das dazu, das er dieses tolle Buch geschrieben hat, und sich aktiv für die Natives einsetzt. Und letztendlich sollte es genau das sein, dass unsere Liebe zu diesem Volk nicht dabei bleibt, dass wir uns eine Feder ins Haar stecken und uns verkleiden. Damit ist keinem Native geholfen, und sie zeigen für unser absonderliches Verhalten auch kaum Verständnis.
Ich hatte das Glück Leute kennen zu lernen die sich aktiv für die Natives einsetzen. Z.B. vom Dakota Youth Projekt oder Horsemanship. So blieb mir der Sprung in das kalte Wasser erspart. Anstatt sich für teures Geld eine Lederhaut zu kaufen um sich ein traditionelles Hemd zu nähen, sollte man lieber eine Patenschaft für einen Büffel, ein Kind oder ein Pferd übernehmen, und einfach aktiv werden. Ich denke das hat dieses wunderbare Volk, das nun schon so langer unter der Ünterdrückung der Weißen zu leiden hat mehr als verdient. Dieses Buch ist ein Beitrag dazu. Ein echter Augenöffner für alle romantischen Träumer, und ich danke Herrn Kramer dafür. Es war mehr als überfällig.


Antimaterie: Auf der Suche nach der Gegenwelt
Antimaterie: Auf der Suche nach der Gegenwelt
von Dieter B. Herrmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die wichtigsten Informationen - auch für den Laien verständlich., 12. Dezember 2007
Mein Interesse wurde durch die Literatur aus dem Science - Fiction -Bereich geweckt. Ich wollte wissen was es wirklich mit dieser Antimaterie auf sich hat, und wurde mit diesem Buch bestens informiert. Besonders gut finde ich am Anfang den kurzen Abriss über die Geschichte der Kernphysik. Für mich als absoluter Laie auf diesem Gebiet wirklich sehr hilfreich um ein paar Gedankengänge besser zu verstehen.Nach der Lektüre dieses Buches ist mir klar geworden, dass man nicht unbedinkt Science - Fiction lesen muß um Spannung zu erleben. Die Wissenschaft auf diesem Gebiet ist mehr als spannend, und ich werde von nun an dieses Gebiet mit großem Interesse verfolgen. Ich hoffe auf mehr solcher Bücher, die Fachwissen verständlich übermitteln.


Der Vampir: Roman
Der Vampir: Roman
von Tom Holland
  Taschenbuch

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gelungene Verknüpfung mit historischen Gegebenheiten, 26. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Vampir: Roman (Taschenbuch)
Ich habe jetzt alle drei Vampir-Romane von Tom Holland gelesen und kann sie nur jeden Leser weiterempfehlen der sich mit guter Literatur dieses Genres befassen möchte. Wer allerdings lieber die so oft allgemein übliche kitschige Darstellung der Vampirnatur liebt, sollte von diesen Büchern die Finger lassen. In allen drei Büchern liebe ich die Verknüpfung mit historischen Gegebenheiten und Personen die einst real existierten. Meiner Meinung nach einfach glaubhaft gut gelungen.
Auch gehört Tom Holland zu einen der wenigen Autoren, denen es gelungen ist die Natur und das Dasein eines Vampirs glaubhaft darzustellen.
Alle drei Bücher einfach nur empfehlenswert!


Die Botschaft des Vampirs
Die Botschaft des Vampirs
von Tom Holland
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Darstellung der Natur der Vampire, 26. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Botschaft des Vampirs (Taschenbuch)
Schade das dieses Buch nicht mehr neu zu bekommen ist.Für mich gehört Tom Holland zu den wenigen Autoren, denen es wirklich gelungen ist das Wesen und die Natur der Vampire glaubhaft darzustellen. Nicht so, wie es in diesem Genre oft üblich ist. Da kommt kein smarter Liebhaber daher der nur ganz nebenbei unsterblich ist und lieber Blut trinkt. Nein. Tom Holland ist es in allen drei Büchern gelungen das raubtierhafte Wesen des Vampirs glaubwürdig darzustellen, und natürlich auch die Verzweiflung die ein solches Dasein in jeder Hinsicht mit sich bringt. Die Beschreibung des alten Englands und die Verflechtungen mit historischen Gegebenheiten finde ich, genau wie in den beiden anderen Büchern, genial.

Sicher hätte ich gerne noch mehr von Lord Byron erfahren und mir erschien die Darstellung des Charakers von Robert villeicht nicht ganz so gut gelungen. Trotzdem 5 Sterne


Vorübergehend tot
Vorübergehend tot
von Charlaine Harris
  Broschiert

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gute Idee, 23. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Vorübergehend tot (Broschiert)
Am Anfang der Geschichte war ich etwas irritiert. Vampire als akzeptierte Randgruppe in unserer Gesellschaft? Kunstblut in Flaschen? Aber nachdem ich mich an diese Tatsache gewöhnt hatte fand ich die Idee sogar genial.

Es ist eine unterhaltsame Story. Sehr witzig geschrieben und für alle die am Abend die Füße hochlegen möchten und Entspannung in einem Buch suchen ( wobei sich Frauen von dieser Storry sicher am ehesten angesprochen fühlen). Man muß ja nicht immer nur Bücher mit absoluten Tiefgang lesen. Mal etwas leichtes, witziges für zwischendurch.Warscheinlich werde ich aus diesem Grund auch die anderen Bücher lesen. Dafür auf jeden Fall die 5 Sterne.


Unsterblich
Unsterblich
von Leah B. Natan
  Broschiert

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schöne Beschreibung einer geheimnisvollen Atmosphäre...,aber..., 23. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Unsterblich (Broschiert)
....aber leider nicht mehr. Schade. Nach dem ich das Buch ausgelesen hatte stellte ich mir die ernsthafte Frage was das Ganze eigendlich nun sollte. Ich finde die Geschichte weder besonders spannend noch bedeutend. Es ist eine nette Erzählung in der eine Welt in unserer Welt beschrieben wird. Dabei gefiel mir die Beschreibung des alten Hauses in dem die Freunde zusammen leben natürlich sehr gut. Dafür zwei Sterne.
Zwischen den Zeilen ein paar gutgemeinte Äußerungen über das unlogische Verhalten welches uns Menschen nun mal leider anhaftet ( Mißhandlung von Tieren. Eifersucht. etc.) Wodurch die Autorin für mich ein wirklich sympathischer Mensch zu sein scheint.
Aber wie gesagt, leider nicht mehr.
Für Menschen die dieses Genre lieben im Sinne von Autoren wie Tom Holland oder Anne Rice ist diese Story nicht zu empfehlen. Wer eine nette Geschichte lesen möchte die in einer schönen Atmosphäre spielt ist es O.K.


Hohelied des Blutes
Hohelied des Blutes
von Anne Rice
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,00

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein würdiger Abschluß, 2. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Hohelied des Blutes (Gebundene Ausgabe)
Auch ich möchte hier meine Enttäuschung kundtun, und kann mich all dem Gesagten von denen anschließen, die nur einen Stern gegeben haben. Dabei gebe ich diesen Stern nur, weil es Anne Rice ist. Sonst sollte man besser gar keinen geben. Ich bin der Meinung, dass jeder Autor auch irgendwo eine Verantwortung gegenüber seinen Fan's hat. Und wenn Anne Rice auch keine Vampirromane mehr schreiben möchte hätte sie Ihrer treuen Leserschaft wenigstens noch ein besonders schönes, spektakuläres Ende dieser Chronik bieten sollen. Es gibt wirklich genug Fäden die man zu einer mitreißenden Story hätte zusammenspinnen können. Doch die ließ Anne Rice einfach unter den Tisch fallen. Schade,schade.... Wo sind all die interessanten Figuren hin, die man im Lauf der Story liebgewonnen hatte?

Nun, zum Glück hat man eine eigene Phantasie und kann sich für sich selber einen besseren Abschluß zurechtspinnen. Und zum Glück gibt es all die anderen Bücher der Chronic, die ich sicher noch oft zur Hand nehmen werde.


Seite: 1