Profil für scythe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von scythe
Top-Rezensenten Rang: 65.456
Hilfreiche Bewertungen: 146

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
scythe

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
o2 Surf-Stick E173
o2 Surf-Stick E173
Wird angeboten von Voelkner
Preis: EUR 20,38

1.0 von 5 Sternen Der größte Müll überhaupt!!!, 28. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: o2 Surf-Stick E173 (Elektronik)
Die Menüführung ist total unter aller Kanone, die Informationsmenge (z. B. bzgl. der bereits verbrauchten Datenmenge) schlichtweg nicht vorhanden. Ich habe eine MONATS(!!!)flat M gebucht (zu verbrauchende Datenmenge 1024 MB), die nach einem einzigen Tag bereits aufgebraucht war und mir die Geschwindigkeit reduziert wurde. Dabei habe ich nicht einmal eine Stunde lang youtube videos geguckt, extra aber immer nachgeschaut, wie viele MB mir noch zur Verfügung stehen. Da immer noch 1024 MB dastand, habe ich mir nix weiter gedacht, herzlichen Dank auch! Die "Express"-Aufladung des Guthabens, die darauf hin folgte, ist alles andere als "bequem und einfach" (Online-Aufladung hängt sich jedes Mal auf, telefonische Aufladung "derzeit nicht möglich"??? Wollt ihr mich auf den Arm nehmen!). Finger weg von diesem Müll, die größte Frechheit aller Zeiten!


Die Zwerge: Roman
Die Zwerge: Roman
Preis: EUR 11,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es gibt weitaus bessere Fantasyreihen, 18. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Zwerge: Roman (Kindle Edition)
Die Story hinter den Zwergen ist dermaßen oberflächlich, klischeebehaftet und darüber hinaus noch so vorhersehbar erzählt, dass während der ganzen Zeit überhaupt keine Spannung aufkommen kann. Über das Volk der Zwerge bzw. deren Lebensart und -umgebung erfährt man null, nada, nichts, die Charaktere handeln völlig unlogisch und hin und wieder versucht Herr Heitz durch plumpe Behauptungen zu rechtfertigen, warum ein Charakter in diesem Moment jetzt so handelt und nicht anders, als könnte der Leser sich nicht selbst ein Urteil bilden. Also manchmal kam ich mir vor wie ein Kleinkind, dem man alles fünfmal erklären muss. Haben die Zwerge damals nur vom Fantasyhype profitiert? Anders kann ich mir nicht erklären, wie es dieser Roman unter die Bestsellerlisten schaffen konnte, denn hier passt überhaupt nichts!


Resurrection - Deluxe Edition
Resurrection - Deluxe Edition
Preis: EUR 16,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hammer Stimme, Wahnsinns Frau..., 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resurrection - Deluxe Edition (Audio CD)
... aber ihr musikalischer Output war schon einmal bei weitem besser. Im Vergleich zu ihrem letzten Comebackversuch 'Heavy Rotation' zeigt sich 'Resurrection' offenherziger, rockiger und repräsentiert wieder eher die Anastacia, die man aus ihren vergangenen Alben kennen und lieben gelernt hat. Allerdings überzeugt mich keiner der neuen Songs wirklich. Das einzige Highlight auf dem Album, das mich wirklich beeindruckt, ist das neu aufgelegte 'Left Outside Alone', das bei mir Gänsehaut pur verursacht und weitaus besser und emotionaler klingt als das Original.


Hydra (Ltd.Deluxe Boxset)
Hydra (Ltd.Deluxe Boxset)
Preis: EUR 54,99

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Within Temptation Can't Get Killed!!!!!, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hydra (Ltd.Deluxe Boxset) (Audio CD)
'Hydra', von The Unforgiving inspiriert und doch so völlig anders! Within Temptation schlagen wieder eine ganz neue Richtung ein, ohne aber an Genialität zu verlieren. Es sind zwar nur 10 Songs geworden, aber dafür bekommt man wieder geballte Ladung unvergleichlicher Rockmusik präsentiert, die sämtliches radiotaugliches Durchschnittsgedudel, das man täglich zu hören bekommt, bei Weitem in den Schatten stellt. Die neue Platte muss dieses Mal mit etwas weniger symphonischen Elementen auskommen, aber das Gesamtpaket, das hinten rauskommt, stimmt einfach wieder. Rundum wieder ein top Album und eine wahre Bereicherung für mein Leben!

Let Us Burn (10/10): Hammer Song, gleich einer der besten auf dem Album. Sogar die Demoversion hat schon allein 10/10 Punkte verdient.
Dangerous (10/10): Sharon den Adel + Howard Jones = Ausgezeichnete Kombi, dann kann das Ergebnis auch nicht anders sein.
And We Run (8/10): Natürlich die größte Überraschung auf dem Album, die bereits im Voraus für Diskussionen sorgte, funktioniert aber ausgezeichnet!
Paradise (What About Us?) (10/10): Sharja!
Edge Of The World (10/10): Herzergreifend, einfach traumhaft! Leider ab auch die einzige richtige Ballade auf dem Album.
Silver Moonlight (10/10): Meine persönlich größte Überraschung! Die Demoversion hat es mir noch nicht so angetan, knüpft Silver Moonlight doch eher an die Enter Zeiten an. Das Endresultat hat mich aber absolut geflasht. Mein bisheriges Highlight auf dem Album!
Covered By Roses (10/10): Catchy Chorus, hat alles, was einen guten Song ausmacht.
Dog Days (7/10): Auch nett!
Tell Me Why (10/10): Ne Bombe! Der Song zeigt, was Within Temptation ausmacht, anfangs verschachtelt, aber wenn man erst mal drin ist man Within Temptationized. Simply a masterpiece!
Whole World Is Watching (?/10): Der Song verwirrt mich. Whole World Is Watching ist eindeutig die radiotauglichste Nummer und auch Dave Pirner überzeugt nicht wirklich. Die Version mit Piotr Rogucki ist zwar besser, aber der Song dümpelt trotzdem irgendwie so ein bisschen vor sich hin und löst (bisher) nicht wirklich Aha-Effekte aus. Vielleicht braucht der aber auch einfach nur ein bisschen.

Die Coversongs waren mir vorher schon bekannt, hätte ich also nicht gebraucht. Die Evolutiontracks von And We Run, Silver Moonlight, Covered By Roses und Tell Me Why finde ich eine recht nette Idee dem Fan aufzuzeigen, wie solch ein Masterpiece von Within Temptation entsteht. Ich habe die Deluxe Edition bestellt, die mit Vinyl, Instrumental Album, Song Book und Guitar Pick aufwartet. Für einen hard-core Fan alles wunderbar!

Was soll man sagen, die lange Wartezeit hat sich wieder mal gelohnt. Wird also wieder auf das nächste Highlight hingewartet, wenn die Hydra auf Tour geht \m/ Keep rocking!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 12, 2014 12:23 PM CET


Sennheiser CX 300-II In-Ear-Kopfhörer gold
Sennheiser CX 300-II In-Ear-Kopfhörer gold
Preis: EUR 40,43

5.0 von 5 Sternen Rundum zufrieden, soundstarke in-ears, 10. Januar 2014
Über Höhen und Tiefen kann ich leider nicht viel sagen. Fakt ist, die Kopfhörer haben einen bombastischen Sound und eine einwandfreie Klangqualität. Habe diese in Japan gekauft, da konnte man sie vorher ausprobieren, konnte also mit anderen vergleichen. Für den Preis ein absolut hochwertiges Produkt, um seine Musik genießen zu können, und punktet zusätzlich noch mit äußerst stylischem Design. Daumen hoch!


Nuramon: Ein Elfenroman
Nuramon: Ein Elfenroman
von James Sullivan
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nope, das war wohl nix!, 6. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Nuramon: Ein Elfenroman (Broschiert)
Der Herr Sullivan ist bestimmt ein verdammt netter und feiner Kerl, aber sein Versuch, Nuramons Geschichte weiterzuführen, ist ja wohl mal ordentlich in die Hose gegangen. Herr Sullivan (bestimmt ein ganz feiner Kerl!), nehmen Sie es mir nicht übel, aber von einem Buch erwarte ich unterhalten zu werden und nicht in ungezügelte Aggressionen zu verfallen, die hauptsächlich durch diese teilweise wirklich bescheuert klingenden Namen ausgelöst wurden. Mal abgesehen davon, dass sich die Namen der Charaktere tatsächlich kaum von denen der Städte und Länder unterscheiden, haben diese jegliche Eleganz verloren. Farodin, Nuramon... das waren noch Namen, die auf der Zunge zergehen. Aber Milumil... Mirugil, wie hieß er noch gleich? Dass mir momentan kein Name als Beispiel einfallen will, sagt eigentlich schon alles, dabei sind erst wenige Wochen vergangen, seitdem ich das Buch nach ca. 200 Seiten leider abbrechen MUSSTE. Das stört den Lesefluss auf übelste Weise und lässt einfach keinen Lesespass zu. Die Story an sich hat mich bis zu diesem Zeitpunkt nicht genug gefesselt, um über meine kontinuierlichen Aggressionsausbrüche hinwegzusehen. Im Nachhinein bin ich doch froh, diese Qual frühzeitig beendet zu haben, am Ende hätte es noch Verletzte gegeben!

Herr Sullivan (bestimmt ein verdammt feiner Kerl!), aber Projekt Nuramon ist für mich einfach nur kläglich gescheitert!


ROCK Ultra Slim Premium Flip Ledertasche Schutzhülle "Elegant" für HTC ONE Mini in schwarz
ROCK Ultra Slim Premium Flip Ledertasche Schutzhülle "Elegant" für HTC ONE Mini in schwarz
Wird angeboten von Dolder GmbH
Preis: EUR 12,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super schickes Case für HTC One Mini, aber hält nicht lange, 15. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super edles Design, keine Frage. Das HTC One mini passt perfekt hinein und das Slim Case macht das HTC One mini nur marginal dicker. Aber die Hartschale hinten bekommt sehr leicht Risse und die Ecken brechen schon nach wenigen Monaten ab, es muss nicht einmal runterfallen. Echt schade, weil das Design wirklich hervorragend ist, aber als nächstes werde ich mich wohl nach einer anderen umsehen müssen.


Within Temptation Limited to 200 Guitar Plektron Display
Within Temptation Limited to 200 Guitar Plektron Display
Wird angeboten von Printed Guitar Picks
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Within Temptation Picks, 7. September 2013
Die Picks selbst liegen gut in der Hand (Stärke M) und sind optisch ein absoluter Hingucker. 10 verschiedene, wie ich finde, sehr gut gewählte Motive. Allerdings lösen sich die Drucke leicht ab. Bereits nach dem ersten Rocken auf der Gitarre zeichneten sich erste Gebrauchsspuren an der Spitze ab. Als Within Temptation Fan und begeisterter E-Gitarrist kann ich aber nur 5 Sterne geben!


Belkin Kindle Sleeve, Blacktop (geeignet für Kindle Paperwhite, Kindle und Kindle Touch)
Belkin Kindle Sleeve, Blacktop (geeignet für Kindle Paperwhite, Kindle und Kindle Touch)

5.0 von 5 Sternen Perfekt für den Kindle Touch, 20. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer beim Lesen allein den Kindle in der Hand halten und auf aufklappbare Hüllen verzichten möchte, für den ist diese Hülle perfekt geeignet. Der Kindle touch passt perfekt hinein und verrutscht nicht. Extra mitgeliefert wird auch eine zusätzliche Schaumstoffmatte, die man für zusätzlichen Schutz in die Hülle einlegen kann. Dadurch sollte auch der normale Kindle rutschfest hineinpassen. Die Hülle sieht dabei noch sehr schick aus, hat ein tolles Lederdesign und ist sehr gut verarbeitet. Der Preis ist natürlich nicht unbedingt billig, aber dafür bekommt man Qualität, die man bei den meisten günstigeren Taschen mit Sicherheit nicht bekommt. Von mir also uneingeschränkte Kaufempfehlung für diese Hülle, besonders für den Kindle Touch!


Evanescence (Deluxe Edition)
Evanescence (Deluxe Edition)
Preis: EUR 12,98

4.0 von 5 Sternen The Return of Evanescence, 9. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Evanescence (Deluxe Edition) (Audio CD)
Evanescence wie man sie kennt - ein klares Nein!
Also ein neuer Style - definitiv Ja!

Eine Weiterentwicklung gehört zu Bands einfach dazu, vor allem nach 5 Jahre langer Abstinenz aus dem Musikbusiness. Der neue Stil von Evanescence ist eingängig, glänzt aber auch durch Individualität. Amy Lee's Lyrics sind wie und eh und je ausgezeichnet, obwohl ich bemängeln muss, dass fast jeder Song von ein und demselben Thema handelt, nämlich von einer zerbrochenen Liebe. Etwas mehr Abwechslung hätte ich mir diesbezüglich schon gewünscht. Dies trifft auch - und das lässt sich einfach nun mal nicht bestreiten - auf die Instrumentals zu. Jeder Song klingt zwar im Ganzen anders, aber ein gewisses Grundschema in den Songs ist definitiv erkennbar.

Für Evanescence auch ungewöhnlich finde ich die Qualität der einzelnen Songs. Denn neben (für Evanescence üblich) starken Songs wie "Oceans", "Lost in Paradise" und "The Change", um nur einige zu nennen, befinden sich dieses Mal auch schwächere Nummern auf dem Album, wie etwa "Swimming Home", das einfach nur so vor sich hin gluckert.

Trotzdem haben Evanescence mit ihrem neuen Album ein gutes Comeback abgeliefert, wobei der Funke bei mir dieses Mal leider nicht so richtig übergesprungen ist (aber bei The Open Door hats auch ein bisschen gedauert ;))


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6