Profil für chrunch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von chrunch
Top-Rezensenten Rang: 4.045.748
Hilfreiche Bewertungen: 65

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
chrunch (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Lonesome Crow
Lonesome Crow

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausnahmerescheinung, 7. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Lonesome Crow (Audio CD)
Diese Platte ist groossartig. Ja, ich stehe dazu. Auch wenn man sich eigentlich dafür schämen müsste etwas von den Scorpions gut zu finden, denn das, was die Jungs die letzten 20 Jahre fabriziert haben war nicht gut, und - es wurde ja von Veröffentlichung zu Veröffentlichung immer schlimmer.
Aber - am Anfang war das Licht? Diese Platte gehört zu meinen Rochfavoriten der 70er, denn sie vereint zu diesem Zeitpunkt eine grossartige Besetzung mit grossartigen Kompositionen.
Und nein, sie ist weder kitschig, noch pathetisch, noch nur Hardrock oder Heavy Metal.
Dies ist Prog Rock mit starken Jazzeinflüssen und grandiosen Solis der Gitarre und Bass.
Ich hatte das Glück sie (nochmals) als LP zu ergattern, dummerweise ist mir die erste LP abhanden gekommen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 6, 2010 9:53 AM CET


Pornography
Pornography
Wird angeboten von I-Deal Media
Preis: EUR 49,28

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen dunkel, 7. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Pornography (Audio CD)
perfekte Düsterniss. tiefer geht es kaum noch. diese Musik ist gerade deshalb so komplex und intensiv, da sie so ausserordentlich minimalistisch ist. Simple Melodien, spartane Instrumentierung, und trotzdem - so unglaublich intensiv.
Die CDs 'Faith' und '17 Seconds' sind ebenfalls sehr zu empfehlen, 'Pornography' war die 3te Platte dieser 3 und die düsterste. Danach kam der Break zu mehr poppigen Stücken. Robert Smith hat mal gesagt, dass es nach der Pornography nicht mehr so weitergehen konnte, das war sozusagen der Tiefpunkt.


Push the Button
Push the Button
Preis: EUR 8,13

1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musik kann wie Sex sein, 7. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Push the Button (Audio CD)
manchmal, in seltenen Fällen, sehr selten kommt das vor, ist Musik wie Sex. was ist das Beste am Sex? Nein, will hier jetzt keine Grundsatzdiskussion führen, denn da mag man ja auch unterschiedlicher Meinung sein, ich behaupte einfach mal: der Höhepunkt, das löst Glücksgefühle aus, und das ist der Kick. Und immer wieder wollen wir den Kick haben, denn immer wieder löst er Glücksgefühle aus.
Endorphine dürften das wohl sein, die da im Körper aktiv werden und diese Glücksgefühle auslösen.
Was das Ganze mit den Chemical Brothers zu tun hat? Mit ihrem Stück 'Surface to Air' geht es mir genauso, das ist ein Kick, das löst bei mir Endorphine aus, das ist wie ein Höhepunkt. So ähnlich zumindest :-)
Gute Platte, wenn als Ganzes auch nicht so überzeugend wie 'Surrender' von 99 oder 'Come with us', der Vorgänger.
aber vielleicht kommt das ja noch mit der Zeit. momentan läuft sie jedenfalls in Dauerschleife.


K+d Sessions,the
K+d Sessions,the
Preis: EUR 17,38

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zeitlos gut, 4. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: K+d Sessions,the (Audio CD)
zeitlos gute CD mit perfekten Grooves und genialen Sounds. Und sehr viel Musik für den Preis, die CDs sind randvoll gefüllt mit Musik. Meine Favoriten sind auf der ersten CD die Stücke 3 bis 7, durchgehend, krönender Abschluss der Depeche Mode Remix.
This is real cool music, perfekt zum Nebenbeihören, aber auch zum intensiven Mithören.


Oxygene
Oxygene
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 21,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker, 4. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Oxygene (Audio CD)
ist nach wie vor eine der bedeutensten und tollsten Electroplatten/CDs der VOR-Techno Zeit.
Man darf nicht den Fehler machen diese Platte mit Werken der heutigen Zeit zu vergleichen. Nichtsdestotrotz kann ich mir gut vorstellen, dass diese Platte unzählige Elektrotüftler sehr beeinflusst hat.


King Of Woolworths
King Of Woolworths
Preis: EUR 19,55

5.0 von 5 Sternen absolut top!, 3. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: King Of Woolworths (Audio CD)
Diese CD ist eine von den wenigen, die auch 6 oder 7 Sterne verdient hätte, eine meiner Topfavoriten der Neuzeit und auch der letzten Jahre, diese CD ist intensiv! und schöööön! sehr schön. Sie beinhaltet im Stück Bakerloo eine Melodie, die mir nicht mehr aus dem Kopf geht, die mich in ihren Bann zieht. ein bischen nicht so ganz von dieser Welt.
Diese Musik ist ein bischen Air, ein bischen Massive Attack, manchmal ein bischen Chemicasl Brothers, eine grossartige Mischung.
Wer es dann wieder etwas rhythmischer mag dem sei Stalker Song und Colcannon empfohlen.
Reinhören und sich selbst von dieser CD überzeugen!


Computerwelt (de)
Computerwelt (de)
Wird angeboten von Cover Music
Preis: EUR 28,00

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker, 3. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Computerwelt (de) (Audio CD)
Meilenstein und Wegbereiter der elektronisch-technischen Grooves, dies war sicherlich für die damalige Zeit, wo die Platte rauskam, die kompromissloseste und visionärste Version der elektronischen Musik, damit haben sie andere Pioniere der elektronischen Musik wie Gary Numan, Tangerine Dream, Klaus Schulze, Jean Michel Jarre, mehr fällt mir jetzt nicht ein, all diese überholt und weit hinter sich gelassen.
und diese Platte wirkt heute noch, siehe Taschenrechner und Nummern.


Music for the Jilted Generation
Music for the Jilted Generation
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen ein weiterer persönlicher Meilenstein, 3. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Music for the Jilted Generation (Audio CD)
als ich diese CD 95 in einem CD Laden hörte, ich kann mich noch genau erinnern, da zog es mir die Schuhe aus, oder so ähnlich. Jedenfalls war ich hin und weg, dieses zerberstende Glas am Anfang, der Sound, der Rhythmus, war das klasse.
und so kaufte ich mir ohne zu zögern die ganze Cd, die mich damals massgeblich mitgeprägt hat. 95 hatten Prodigy noch nicht ihren kommerziellen Durchbruch, Fat of the land kam erst 97 raus, aber man konnte bereits erkennen, was für ein Potential in dieser Band oder diesem Projekt steckt.
Diese CD quillt über vor Ideen und genreübergreifenden Experimenten. und doch ist sie keine experimentelle Platte, vielmehr hat sie ihren Groove, beeinflusst von techno, crossover, house, und mischt sich dann doch ihr ganz eigenes Süppchen.


Fat of the Land,the
Fat of the Land,the
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 16,19

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen phat beat..., 3. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Fat of the Land,the (Audio CD)
...mit deep base. oder so :-) nein, diese CD ist wirklich grossartig, eine der gelungensten Beispiele für die Symbiose von ehemals verschiedenen Musikstielen, auf der einen Seite Punk und Hardcore, auf der anderen Seite Electro und Techno.
Diese CD hat dann endgültig allen Leuten bewiesen, dass es auch so geht - Techno ohne stumpfbacke dumm dumm dumm, ohne langweilige Sounds und stupiden 4/4 Gestampfe, diese Mischung sprüht über vor Energie, das reisst mit.
und ein grossartiger Sound!


Always Outnumbered, Never Outgunned
Always Outnumbered, Never Outgunned
Preis: EUR 6,45

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nicht mehr die alten Prodigy, 3. Februar 2005
.. und das ist auch gut so! Und nein, sie muss nicht klingen wie die 97er Fat of the Land. Dies ist Weiterentwicklung, und nicht zum Schlechten. Trotzdem hat die Musik von Prodigy immer noch seinen ganz eigenen Sound und Stil, und dies bedeutet immer noch fette Beats und schräge Sounds und verstörende Effekte, und ich liebe fette Beats mit schrägen Sounds.
also ist sie ne gute Platte. Anspieltipp: Spitfire, Girls und Action Radar. Obwohl eigentlich alle klasse sind :-) Immer ist sie auch ein bischen Electropunk die Musik von Prodigy, das merkt man vor allem bei Action Radar.
und ja, manchmal erinnert mich die Musik ein bischen an Chemical Brothers. Aber die sind ja auch super :-)


Seite: 1 | 2