Profil für Malte B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Malte B.
Top-Rezensenten Rang: 644.545
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Malte B.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Premiumkabel High Speed Micro HDMI (Typ D) auf HDMI (Typ A) 1080p (v1.4) - 2 m
Premiumkabel High Speed Micro HDMI (Typ D) auf HDMI (Typ A) 1080p (v1.4) - 2 m
Wird angeboten von Decresent
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Günstig und funktioniert gut!, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses HDMI-Kabel gekauft, um mein Sony Xperia S mit meinem Fernseher zu verbinden zum Anschauen von Fotos oder Videos. Diese Aufgabe erfüllt das Kabel tadellos. Das Bild ist scharf, es gibt kein Rauschen oder ähnliches. Wie bei der HDMI Technik üblich wird natürlich ebenso der Ton übertragen. Dieser wird nicht verfälscht. Auch das Kabel selbst wirkt robust. Außerdem sind auf den Anschlüssen Plastikkappen angebracht, die für einen Transport die Anschlüsse schützen.
Ich kann dieses HDMI auf micro-HDMI Kabel also nur empfehlen. Zumal der Preis sehr günstig ist. Die Qualität kann ich zwar nicht abschließend beurteilen, da ich es erst eine Woche besitze, aber es wirkt robust und verrichtet seine Arbeit gut. Somit eine klare Kaufempfehlung.


Deskriptive Statistik (Springer-Lehrbuch) (German Edition)
Deskriptive Statistik (Springer-Lehrbuch) (German Edition)
von Walter Assenmacher
  Taschenbuch
Preis: EUR 27,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einstiegsbuch mit Mängeln, 17. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Buch seit ich bei Prof. Assenmacher "Deskriptive Statistik" belegt habe.

Positiv hervorzuheben ist, dass dieses Buch alle Grundlagen ausführlich behandelt. Von Datensätzen bis zu den Grundlagen der Zeitreihenanalyse. Ebenfalls benutzt er gute Beispiele, um seine Ausführungen deutlicher zu machen.

Negativ dagegen finde ich, dass es sehr kompliziert und formalisiert ist. Für Einsteiger in die Statistik finde ich es deswegen ungeeignet, da er mit Fachvokabular um sich wirft, das für einen Anfänger kaum oder nur sehr schwer zu verstehen ist.

Ich würde dieses Buch Studenten empfehlen, die das Fach bei Prof. Assenmacher belegen, denn es ist sehr stark an seine Vorlesung angelehnt inklusive fast aller Schaubilder. Anderen Leuten, die einen Einstieg suchen, würde ich dagegen zu anderen Einstiegsbüchern raten.


HP Touchpad 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm Snapdragron Dual-Core, Touchscreen, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Webos 3.0)
HP Touchpad 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm Snapdragron Dual-Core, Touchscreen, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Webos 3.0)

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Noch nicht perfekt, 17. Oktober 2011
Vorweg muss gesagt werden, dass die Produktion des HP Touchpad eingestellt wurde, jedoch wird es, so zumindest laut Gerüchten, noch mit wenigstens einem Update versorgt. Und ob es wirklich eingestellt wird oder die PC-Sparte ausgelagert wird, ist ebenfalls noch nicht klar, da sich bei HP in der letzten Zeit die Vorstände die Klinke in die Hand geben.

Nun aber zum Produkt: Ich besitze das Touchpad seit ca. zwei Monaten. Beim ersten einschalten muss das Gerät natürlich erst einmal konfiguriert werden. Dazu ist ein WLAN-Netz notwendig und außerdem die Einrichtung eines WebOS-Kontos, sofern es noch nicht existiert. Danach kann die Benutzung aber auch los gehen.

Der Bootvorgang des Touchpads dauert eine ganze Weile schätzungsweise so lange, wie die eines "normalen" PC's. Allerdings ist es mit Erscheinen des Startbildschirms auch sofort einsatzbereit, es muss nichts nachgeladen werden.

Der Startbildschirm besteht aus der "Einfach lostippen"-Leiste (später werde ich darüber mehr erzählen) oben und einer Schnellstartleiste unten, die beliebig angepasst werden kann. Ins Hauptmenü gelangt man entweder, indem man nach oben über den Rand wischt oder durch das Drücken des "Center-Buttons". Das Menü ist unterteilt in vier Kategorien (Anwendungen, Downloads, Favoriten und Einstellungen). Die Grundapps wie E-Mail, Messaging, PDF-Reader, etc. sind bereits vorinstalliert. Das Wischen durch die vier Kategorien geht flüssig von der Hand, die Reaktionen sind schnell. Apps können zwischen und in den Kategorien verschoben werden, indem man etwas länger den Finger auf ein Icon hält. Dieses ist ebenfalls sehr einfach und intuitiv zu steuern.

Eine Besonderheit des WebOS-Betriebssystems ist die "Einfach lostippen"-Funktion. Wenn man auf dieses Feld drückt, fährt eine Tastatur aus und man kann das System global nach dem Schlagwort durchsuchen. Ebenfalls eine Google-Suche oder Facebook-Aktualisierungen sind darüber möglich.

Der App Catalog von HP ist noch etwas leer und ob es mit der Zeit viel besser werden wird, steht in den Sternen, da die Zukunft des Betriebssystems unklar ist. Jedoch kein ein weiterer "App Store" nachgerüstet werden, indem man Preware installiert (Google liefert genug Ergebnisse, wenn Sie interessiert wie man dies installieren kann.) Der kleine App Store stört mich jedoch nicht, da die wichtigsten Apps vorhanden sind (z.B. Facebook, Bahn App, diverse Nachrichten Apps, Angry Birds, Pro7, etc.).

Multi-Tasking ist mit WebOS wie mit keinem anderen mir bekannten Betriebssystem möglich. Programme werden in Karten geöffnet und man kann so zwischen mehreren Apps hin- und herwechseln. Wieder einmal sehr intuitiv. Auch hierzu gibt es genügend Videos bei Youtube.

Abzüge gibt es allerdings, da das Touchpad die Eigenart hat, manchmal aus mir unerfindlichen Gründen zu stocken oder bei zu großer Auslastung neu zu starten. Gegen dieses Problem erhoffe ich mir aber ein Update auf WebOS 3.0.4, das dieses Jahr angeblich noch kommen soll.

Insgesamt kann ich das Touchpad also trotz der Einstellung von WebOS empfehlen, denn wer dieses System nich mag, kann auch auf Android wechseln (eine Portierung hierfür ist noch in der Entwicklung soweit ich weiß). Doch mich hat das Touchpad mit WebOS überzeugt, deswegen kann ich dieses Produkt nur empfehlen.


Kein Titel verfügbar

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Router, der seinen Zweck erfüllt, 17. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich benutze den Router als Wireless Access Point um aus meinem LAN-Netzwerk ein WLAN-Netz zu machen. Die Einrichtung des Geräts ist sehr einfach und auch für Laien selbstständig durchzuführen, trotz der sehr kurzen Anleitung.

Das Empfangssignal ist sehr gut, allerdings konnte ich das nicht ausgiebig testen, da ich lediglich in einer Einzimmer-Wohnung lebe und somit meine Möglichkeiten fürs Testen der Reichweite eingeschränkt sind.

Insgesamt bin ich rundum zufrieden und empfehle den Artikel weiter. Die beklagte Wärmeentwicklung konnte ich auch feststellen, jedoch ist dies für mich kein großer Kritikpunkt, deswegen trotzdem fünf Sterne.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2012 10:05 PM MEST


Navitech Schwarze Executive Echte Premium Leder Flip Trage Tasche/Cover/Case Mit Einställbarem Ständer Für Das HP TouchPad 9.7 inch Windows 7 Tablet PC 32GB
Navitech Schwarze Executive Echte Premium Leder Flip Trage Tasche/Cover/Case Mit Einställbarem Ständer Für Das HP TouchPad 9.7 inch Windows 7 Tablet PC 32GB

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute und günstige Alternative zur HP-Tasche, 17. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann diese Tasche durchaus weiterempfehlen.

Die Navitech Tasche gibt dem Touchpad einen sicheren Halt, nichts wackelt in einer störenden Art. Die Löcher für die Kamera, den Helligkeitssensor, den "Center-Button", die Lautstärketaste, die Lautsprecher und den USB-Anschluss sind an der richtigen Stelle.

Das Kunstleder lässt das Touchpad sicherer in der Hand liegen. Durch den Klavierlack rutscht das Pad meiner Meinung nach in der Hand. Dieses Problem ist nun gelöst. Der Aufsteller wackelt auch nicht und macht das Anschauen von Videos oder Fotos sehr angenehm. Geschlossen wird die Tasche durch ein Gummiband, das jedoch sehr robust wirkt und ich schätze auch nach längerer Zeit hält es die Tasche noch fest zu.

Ich weise darauf hin, dass die Tasche sozusagen aus zwei Teilen besteht. Der Aufsteller lässt sich von der Tasche abtrennen, da diese mit einem Knopf verbunden sind. Meiner Meinung nach sehr praktisch, weil so der Aufsteller nicht stört, wenn man das Gerät in der Hand bedienen will.

Ein Stern Abzug gibt es allerdings, da der Rand des Touchpads ebenfalls von der Tasche bedeckt ist und somit funktioniert die Gestensteuerung nicht mehr.

Fazit: Eine Tasche zu einem günstigen Preis, die ihr Geld wert ist. Deswegen eine klare Kaufempfehlung!


Seite: 1