Profil für Diplom-Soziologe Frank Wolfram Wagner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Diplom-Soziolo...
Top-Rezensenten Rang: 26.629
Hilfreiche Bewertungen: 244

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Diplom-Soziologe Frank Wolfram Wagner "Diplom -Soziologe Frank Wolfram Wagner"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Die Gewalt
Die Gewalt
von Michel Wieviorka
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 25,00

5.0 von 5 Sternen Konflikt steht Gewalt entgegen (S.18), 26. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Gewalt (Gebundene Ausgabe)
Zunächst eine Aussage von FRANZ FANON: Damm wenn ein Konflikt unmöglich ist, wenn nämlich der Teil, der nicht verhandelt werden kann, zentral wird, wenn die Trennung, der Austritt aus dem gemeinsamen politischen oder sozialen Raum, vor dem Horizont des Bruchs, kann die Gewalt zur Initatorin werden. In vielen Situationen stellt sie tatsächlich eine direkte Möglichkeit zur Emanzipation dar. (S.39)
Wieviorka schreibt ein phänomenologisches Buch über Gewalt versus Konflikt im Kontext des Subjekts.
Wivieorka anerkennt dennoch :Manche Konflikte sind stabil, strukturell, ja strukturierend. (S.18)
Der Einfluss der Gewalt auf Menschen. Die Gewalt beschädigt oder zerstört diejenigen,die ihr ausgesetzt sind. Es gibt einzelnr oder kollektive Gewaltopfer. (S.15) Gewalt beendet eine Diskussion. Nach FRANZ FANON geht Gewalt aus einer Logig des Bruchs mit der Gesellschaft hervor. Das heisst : Nicht mehr im Rahmen einer Beziehung austragend, sondern sich trennend.(S.37) Die Erkenntnis des Buches lautet für mich: Konflikt ist Aushandlung, Gewalt ist Trennung. Ein schlüssiges phänomenologisches Buch.


Fragile Mitte - Feindselige Zustände: Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2014
Fragile Mitte - Feindselige Zustände: Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2014
von Anna Klein
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erziehung +Liebe +Prozessanalyse =Effektivität, 22. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine quantitativ-empische Datenanalyse, die kann auch für qualitativ- empirische Phänomenologen aufschlussreich sein. Besonders interessiert hat mich beim Durchlesen zunächst aber das Glossar, das definitorisch hervorragend ist.
Welche Phänomene beschreiben den Menschen in einer auseinanderfallenden Gesellschaft der " fragilen Mitte?" -Zunächst das Phänomen der Ungleichwertigkeit. Aus dem Gefühl der Ungleichwertigkeit folgt die Macht des Vorurteils der Minderwertigkeit gegenüber Gruppen. Behinderte werden nur am Rande erwähnt, es geht dem Autorenkollektiv um Vorurteile gegenüber Migranten, Asylbewerbern, Flüchtlingen. Im Gegensatz zum Ressentiment ist das Vorurteil eine feste Position. Die Betroffenen müssen mit dem Vorurteil,das ihnen immer begegnen wird, leben lernen. Das steht aber nicht in dieser Publikation. Fragile Mitte ,ein treffender Begriff oder, wie Prof Zick schon 2012 in der TAZ sagte: DIE DEMOKRATISCHE BASIS WIRD SCHWÄCHER: Das gilt mindestens genauso für Schwerbehinderte. Werden doch,zB ,akademische Scxhwerbehinderte fast grundsätzlich nicht zu Vorstellungsgesprächen eingeladen, um diese eventuell einzustellen, sondern,weil die Gesetzgebung eine Einladung vorschreibt. Asylbewerber sind genauso wenig willkommen. Die Frage ist nur, ob dies erst durch teure Forschungsdrittmittel quantitativ erneut bewiesen werden muss. Ich plädiere ganz klar für mehr qualitativ - empirische Forschungen und Forschungsgelder hierfür. Denn was zählt; das fehlt in diesem Buch. Wie fühlt ,wie denkt der Schwerbehinderte,der Asylbewerber konkret? -
Dann wüssten wir wahrscheinlicher, warum die Gesellschaft immer diffuser wird. Wilhelm Heitmeyer hat in seiner zehnjährigen Langzeitstudie über deutsche Zustände publliziert. Nun wäre es an der Zeit, endlich einmal mit den Forschungsobjekten ausführlich zu sprechen mittels qualitativer Interviews.
Trotzdem, der Begriff :MARKTFÖRMIGER EXTREMISMUS; Hiermit benennt Andreas Hövermann in seinem Beitrag ein ganz wichtiges und neues Phänomen.


Feelings aus der Asche
Feelings aus der Asche
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Mann meiner Generation, 23. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Feelings aus der Asche (Audio CD)
Olii Schulz macht Musik für 35 -50 jährige, die immer noch nicht Klassik hören. In der Soziologie sagt man, eine Generation hat 15 Jahre und, wenn Olli Schulz heute singt- meine Generation jedenfalls weiss, was er meint- wenn Schulz erzählt, wir es war" als Musik noch richtig gross war ". "Der Mann im Regen, der immer noch wartet", das passt genau auch auf meine Lebenssituation.
Mir ist allerdings aufgefallen, dass Ollis Texte in 2015 weniger rebellisch geworden sind.Hat er sich arrangiert im Vergleich " zur "Rückspiegel -CD". Ich trage es Schulz nicht nach, denn er ist der dufte Typ, der sich um 24.00Uhr "gern mal ne Pizza reinzieht.", wie er im TV mal sagte. Alles sehr sympathisch, denn unsere Generation, die will keine Revolution mehr machen.Schönes Leben noch!


Pocket Business. Team- und Konfliktmanagement: Teams erfolgreich führen - Konflikte konstruktiv lösen
Pocket Business. Team- und Konfliktmanagement: Teams erfolgreich führen - Konflikte konstruktiv lösen
von Udo Haeske
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Kommunikattionstechniken im Konfliktgespräch, 8. Dezember 2014
Wir lernen: Es gibt drei Faktoren der Tesmführung: Es gilt Vertrauen, Sicherheit und Koordination zu etablieren.
Konflikt soll mit Hilfe des" Sender -Empfänger Modells" gelöst werden. Im Konfliktgespräch gilt es, den Gegner mit Respekt zu behandeln und ihn einzubinden.Der eigene Machteinsatz,dh, die Machtkompetenz soll zurückgestellt werden.


Politische Partizipation von Frauen: Kontinuität und Wandel des Geschlechterverhältnisses in der Politik. Ein einführendes Studienbuch
Politische Partizipation von Frauen: Kontinuität und Wandel des Geschlechterverhältnisses in der Politik. Ein einführendes Studienbuch
von Beate Hoecker
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Definition des Begriffs: politische Partizipation, 30. November 2014
Wissenschastlich relevant bleibt dieses 1995 erschieneme Buch aufgrund seiner Definition von politischer Partizipation.Damit gemeint ist sind " solche Handlungen ,die zweckrational/ motivrational mit einem Ziel verknüpft sind ".Verfasste Handlungen sind nach einer Taxonomie solche, die in einem institutionell klar definierten Kontext stehen. Bei der qualitativen Methode ist der Erkenntnisgewinn nach Meinung der Autorin hoch, denn ihre Anwendung bietet eine hohe Erklärungsrelevanz für das Durchdringen sozialer Probleme.


Vagabunden in der Großstadt
Vagabunden in der Großstadt
von Roland Girtler
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Phänomenologischer Blick in die Lebenswelt der Obdachlosen, 31. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vagabunden in der Großstadt (Broschiert)
Der Wiener Soziologe Roland Girtler ist ein Subkultursoziologe. Wie funktioniert die Lebenswelt der "Sandler"?.Forschungsmethode ist die unstrukturierte, teilnehmende Beobachtung. Dadurch ergibt sich ein enger sozialer Kontakt zum Millieu und dies lässt die Lebenswelt hautnah erfühlen. Das Millieu wird im Buch sowohl in narrativer als auch deskriptiver Texform vorgestellt.
Girtler hat eine wissenschaftliche Intention: " Eine Soziologie ist nicht viel wert, wenn sie sich nicht letztlich mit dem Menschen unmittelbar befaßt." (vgl,S.3)
Der Sandler strebt nach Autonomie und eigener Identität, um der eigenen Persönlichkeit Bestätigung zu geben. (vgl.S.54)
Und dies gerade aufgrund der permanenten sozialen Exklusion der Betroffenen.


Volles Risiko: Was es bedeutet, in die Politik zu gehen
Volles Risiko: Was es bedeutet, in die Politik zu gehen
von Susanne Gaschke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Politicher Einfluß durch politische Ämter ist grundsätzlich nur geborgt., 25. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Susanne Gaschke war ein Jahr für die SPD Oberbütgermeisterin von Kiel. Das reicht ihr nicht.Dabei wird jeder Asta-Vorsitzende an deutschen Universitäten jährlich neu gewählt und keiner dieser Unihonoratioren irgendwo in Deutschland käme auf die Idee, sich darüber zu beschweren.
Anders Frau Gaschke und sie nutzt dieses Buch, sich ausschließlich bei SPD-Mitgliedern ihres Heimatbundeslandes zu beschweren.
Über Ralf Stegner, SPD -Landesvorsitzender Schleswig -Holsteins sagt sie :"Ich mag Stegner nicht. Er verbreitet in seiner Umgebung ein Gefühl mühsam beherrschter Aggressivität, welche sich in konsequenter Personalpolitik zeigt, die Widerspruch in seiner Umgebung unwahrscheinlich macht."(vgl.S.36-37) Die SPD ist die Partei der selber denkenden Menschen.(HEINZ BUSCHKOWSKY) Jedoch werden in der SPD unterschiedliche Meinungen grundsätzlich innerparteilich ausgetragen, Wer sich nicht daran hält, derjenige gehört irgendwann nicht mehr richtig dazu.Gaschke erkennt in einer starken innerparteilichen Gegenmeinung gegen ihre Amtspolitik eine Intrige.Das ganze sozialdemokratische Schleswig -Holstein guckt aber seit Björn Engholms Zeiten sehr genau auf das Kieler Rathaus und sein politisches Innenleben.Als vorherige Kieler Journalistin hätte ihr das klar sein sollen.Es ist aber gerade die Microsoziologie sozialdemokratischen Parteilebens im hohen Norden, die dieses Buch spannend und empfehlenswert macht.


Deep Honey
Deep Honey
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Deep Honey ,dh ,Seelenhonig mittels einer weiblichen Stimme einer Sängerin,die uns heilt !, 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deep Honey (MP3-Download)
Dieser Song könnte seinen Platz in der meditativen Sphäre unserer Gesellschaft finden. Er könnte produziert worden sein, um Menschenseelen musikalisch zu heilen. Wäre dem so ,so hätte er eine strukturelle Funktion in unserer Gesellschaft in der es an Menschlichkeit sowie gegenseitiger Achtsamkeit und weniger an ökologischem Nachhaltigkeitstrieb fehlt.


Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit
Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit
von Hartmut Rosa
  Taschenbuch
Preis: EUR 20,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Matrix der Beschleunigung wirkt wie eine soziale Hypnose, 30. April 2014
Helmut Rosa ist Professor für Soziologie in Jena. Ein Foschungsprojekt behandelt als Leitfrage die sozialen Folgen von Entfremdung. Ein Ergebnis ist dieses Buch.Immer mehr Möglichkeiten, damit jedoch genauso Erwartungen, mit denen das Individuum konfrontiert wird, bewirken, dass individuelle Zeitressourcen verknappt werden,aber auch ,dass die positive Rückmeldung für das Individuum fehlt, die das Individuum stärken könnte. Geschwindigkeit begünstigt Krankheit und fördert Exklusion, bei dem, der nicht mehr mithalten kann.Rosa geht somit über den Geschwindikkeitsforscher Virilio hinaus.Es mangele an Resonanzverhältnissen, an Antwortverhältnissen auf den permanenten wechselnden Durchzug an Erwartungen .


Organisationskommunikation und Public Relations: Forschungsparadigmen und Neue Perspektiven (German Edition)
Organisationskommunikation und Public Relations: Forschungsparadigmen und Neue Perspektiven (German Edition)
von Ansgar Zerfaß
  Taschenbuch
Preis: EUR 39,99

3.0 von 5 Sternen Wissenschaftliche Forschungsdiskussion , jedoch nur auf auf den universitären Diskurs bezogen, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ,es hat mich geärgert , erst dieser sehr verbraucherunfreundliche Preis und dann noch hat es den Sinn nicht erfüllen können ,warum ich es zum Kauf auswählte .Ich wollte mich auf ein Vorstellungsgespräch für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Marketing vorbereiten. Und dafür funktioniert dieses Buch nicht. Es ist teilweise umständlich geschrieben, teilweise wissenschaftlich abgehoben und teilweise haben die deutschen Autoren ihre wissenschaftlichen Aufsätze nicht ins Deutsche rückübertragen. Und dann auch nicht argunemtationsbarrierefrei formuliert.So, zum Beispiel , der Abschnitt "Micro level applications " von Holtzhausen / Zerfaß ab Seite 84. Warum ist denn image repair wichtiger als die besten Aspekte in der Öffentlichkeit zu betrachten?- Das Buch ist eine Fundruge wichtiger Aussagen , ist ein Kapitel aber schwierig ausformuliert , findet man nicht gleich die Kernbotschaften ,was folglich in einem Buch über Kommunikation nicht akzeptabel ist.
Es gibt aber auch glasklare Kapitel , die dem Leser nicht nur in deutscher Sprache,sondern auch mittels stringentem ,strukturellem Kapitelaufbau erfreuen. Das Kapitel :"Steuerung" von Preuße , Röttger und Schmitt sei hier stellvertretend erwähnt .(ab Seite 134 )Das Buch will das Verhältmis von Orgsnisationkommunikation unf Public Relations klären. Jedoch wird das Buch hierbei seine Leser nicht immer überall hin mitnehmen können.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8