Profil für Ben > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ben
Top-Rezensenten Rang: 53.382
Hilfreiche Bewertungen: 65

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ben

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
The Legend of Zelda: Ocarina of Time
The Legend of Zelda: Ocarina of Time

5.0 von 5 Sternen Wow!, 24. September 2014
Grandioses Game.
erst heute im jahre 2014 habe ich das spiel das erste mal gespielt und bin begeistert was sie alles aus der N64 rausgeholt haben.das spiel spielt sich genauso wie die heutigen zelda teile.kaum abstriche.die welt ist groß,die atmosphäre ist toll,die steuerung ist eig wie in jedem zelda teil ebenfalls sehr gut gelungen.die musik ist ebenfalls grandios!! mängel habe ich nur ganz wenige und sind auch nicht wirklich bedeutend.ab und an ist das zielen etwas ungenau seis beim zielen oder beim springen.das pferd steuert sich manchmal etwas bockig.einige der letzteren dungeons sind etwas zu leicht geraten das selbe gilt für die endbosse.
abgesehen davon sind die rätsel unglablich knackig.ich bin jetzt kein zelda pro aber ohne hilfe hätte ich es wohl erst nach monaten geschafft^^
dann gab es ein paar passagen die ich nicht ganz so gut fand.das wasser level war an sich nicht schlecht es war knifflig.aber es nervte andauernd die schuhe wechseln zu müssen.
dann bei den gerudos wo man nicht gesehen werden darf.ich bin ja eig ein großers stealth fan aber bei ocarina of time war es eher nervig.
abgesehen davon habe ich nicht viel zu meckern ein wirklich tolles game.kein wunder das es so hochgelobt wird^^
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 29, 2014 7:03 AM MEST


Resident Evil 4
Resident Evil 4

5.0 von 5 Sternen Eine achterbahnfahrt durch die hölle, 11. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil 4 (Videospiel)
Resident Evil 4 der letzte wirklich gute teil der reihe macht einfach nur bock.
im vergleich zu den älteren teilen gibts hier zwar mehr action aber das wichtigste, und daran versagen die beiden fortsetzungen, der grusel und horror exisitiert hier weiterhin. es gab sellen im spiel die mir jetzt zwar an sich keine große angst machen, die aber so unglaublich beklemmend und spannend waren das ich diesen weg am liebsten nicht gehen würde. aber wie von resident evil gewohnt muss man diesen weg gehen um weiter zu kommen^^ man steht ständig unter stress weil man vor etwas was man oft nicht sieht flüchten muss. das finde ich genial.

auch die abwechslung ist grandios. in knapp 15 std ( ich brauchte 12 std) erlebt man soviele dinge. auch rätsel gibt es die aber größtenteils ziemlich simpel sind. das einzige rätsel wo man etwas länger braucht ist eine art puzzel^^

die zwischenbosse sind ebenfalls alle bombastisch und auch herausfordernd aber nie unfair. ein großer pluspunkt.

quicktime events. ich bin kein großer fan von sowas weil sie oft unnötig und nervig eingefügt sind vorallem in teil 6. in teil 4 wirkt es aber alles aus einem guss. es nervt ab und an zwar auch aber es hält sich in grenzen.

die atmosphäre. ist genial. an vielen stellen schön nebelig und düster. was mir hier auch positiv im vergleich zu den nachfolgern aufgefallen ist ist der soundtrack der einfach viel mehr stimmung vermittelt.

mehr action als horror? schwer zu sagen. ich denke teil 4 hat das ganz gut ausgeglichen.dennoch gibt es stellen wo man sich fragt was das soll. gegnermaßen ohne ende was einfach nur stört und keinen spaß macht.vorallem kurz vor ende ist das spiel kein horror game mehr sondern ein action game.

gamecube vs ps3 version: meiner meinung nach ist die gamecube fassung immernoch die beste fassung. mir ist aufgefallen das bei der ps3 kaum nebel zu sehen ist was die atmosphäre zerstört.auch ist die tastenbelgung und das feeling in der hand auf dem cube controller angenehmer.dafür hat die ps3 aber ein schärferes bild. insgesamt sind aber beide versionen empfehlenswert.

Fazit:
resi 4 macht fast alles richtig. die steuerung finde ich selbst heute noch gut. setting stimmt, atmosphäre, story,abwechslung. zwar zuviel action an manchen stellen aber man kann halt nicht alles haben^^ neben teil 1 mein lieblingsteil. gamecube 5 von 5 punkte. ps3 4,5 von 5 punkte.


Godzilla vs. Mechagodzilla II [Blu-ray]
Godzilla vs. Mechagodzilla II [Blu-ray]
DVD ~ Masahiro Takashima
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Splendid-film lasst die finger von Godzilla!, 1. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
3 filme habe ich nun von der Godzilla reihe auf blu ray gekauft. das original, GMK, und nun mechagodzilla 2. alle 3 waren auf irgendeine weise enttäuschend. das original hatte einen viel zu schwachen kontrast, GmK ebenfalls und dazu noch flackerndes bild. mechagodzilla 2 hatte mich fast positiv überrascht. im vergleich zur dvd eine gute steigerung im bild. doch dann kam die stelle im film als godzilla das erste mal erscheint und iwas fiel mir komisch auf. der sound war unsynchron!! ist das zu glauben? splendid-film bringt einen unsynchronen film auf den markt. zwar "nur" 10 minuten lang, aber dennoch Was zur hölle ist splendid-film für ein verein? und wieso ist neben der deutschen synchro die japanische sprache nicht auswählbar und nur die grausame amerikanisch synchro?
sicher ist splendid-film ein verein der denkt " ach sind nur godzilla filme da brauchen wir uns bei der bearbeitung nicht anzustrengen" es gibt filme aus den 70ern die eine bessere bild und ton qualität auf blu ray haben und NICHT unsynchron sind. gibts denn niemanden den sowas auch stört?

nur um eines klarzustellen. ich liebe die godzilla reihe, und auch mechagodzilla 2 ist einer meiner favoriten. aber bei der bearbeitung der blu rays waren amateure am werk.anders ist das nicht zu erklären.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 29, 2014 8:14 PM MEST


Star Wars, Der Geist des Dunklen Lords
Star Wars, Der Geist des Dunklen Lords
von Kevin J. Anderson
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Spannende fortsetzung, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jetzt gehts endlich richtig los mit Lukes Jedi Akedemy.
Dieses Buch macht so gut wie alles richtig. es gibt mehr abechslung als noch im ersten band, es ist stellenweise düster und erschreckend. vorallem manche stellen auf yavin 4 mit exar kun und den Schülern.
während der dunkle lord lukes schüler manipuliert plant admiral daala vernichtungsschläge gegen die neue republik, stellenweise mit erfolg und stellenweise mit peinlichen niederlagen. auch die kinder von han und leia sind nicht ausser gefahr.

das buch macht einfach spaß es gibt kaum stellen die uninteressant sind.
witzig sind auch han und lando die sich ständig um den millenium falcon streiten. oder ein lando der sich immer an mara jade ranmacht :D
es gibt einige schlachten die ich sehr gut fand. die besten momente sind aber die auf yavin 4 wenn luke seine schüler ausbildet.das sind dinge die ich mir seit dem ende von episode 6 vorgestellt habe.

was mir nicht so gefällt ist das sie oft, sehr oft, anspielungen auf die alten filme machen. ständig wird ein satz zitiert. ab und zu ist das cool, meistens aber vorhersehbar. wie zb " das ist eine falle!"

ich weiss es ist wegen exar kun und wegen der dunklen seite, aber kyp nervt mit seinem macht gelaber und seiner arroganz.

insgesamt ein tolles buch mit viel spannung action und interessanten charakteren. die macht ist mit diesem buch.


Godzilla - Das Erwachen: Comicband
Godzilla - Das Erwachen: Comicband
von Max Borenstein
  Broschiert
Preis: EUR 12,80

4.0 von 5 Sternen Gojira ist erwacht., 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine schöne kleine vorgeschichte zum film die gleich wieder lust auf den Film macht.

Hier erfährt man warum Godzilla das tut was er tut. Er spiegelt das gleichgewicht der Natur wieder. Kommen böse Monster, Mutos, so kommt Godzilla und will sie vertreiben oder töten.Menschen sind ihm egal, ich glaube er nimmt sie nichtmal wahr.^^
Die Geschichte bietet viel Myhtisches was mich sofort an den Originalen Godzilla film erinnert hat.
Was mir auch gefällt ist das man mehr von Serizawas vater erfährt.
Die Zeichnung ist nicht perfekt hat aber nen guten Style.
70 seiten sind aber leider etwas zu wenig für den Preis.

Fazit:Tolles kurzes Comic.ich hoffe es kommen mehr davon. Es gibt einfach zu wenig Godzilla Comics^^


Star Wars, Flucht ins Ungewisse
Star Wars, Flucht ins Ungewisse
von Kevin J. Anderson
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Besser als erwartet, 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars, Flucht ins Ungewisse (Taschenbuch)
Nachdem ja viele rezensionen schreiben das das buch ziemlich schlecht sein soll bin ich doch überrascht wieviel spaß es mir gemacht hat es zu lesen.

Für mich hatte das Buch alles was ein Star Wars Abenteuer ausmacht.

es gibt viele gute momente mit Han auf Kessel die ich wirklich sehr interessant und spannend fand.

Die suche nach neuen Jedi schülern hat mir ebenfalls gefallen. auch Lando wird gut ins geschehen eingebaut wo dieser doch in Büchern oft zur langweiligen nebenfigur verkommt.

Neue Charaktere sind ebenfalls gut und interessant.und ab der zweiten hälfte musste man schon einig male lachen.soviel pech wie Han hat man selten^^

Keine tiefgründige Story wie die Thrawn Trilogy dennoch ein schöne spannende fortsetzung.Negativ fielen mir allerdings die Kapitel mit Leia auf. Sie ist einfach da und eigentlich ist sie etwas nutzlos. Aber wahrscheinlich nötig um die beziehung zu ihren Kindern darzustellen.


Godzilla
Godzilla
Preis: EUR 14,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Soundtrack, 21. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Godzilla (Audio CD)
Zu allererst. Ist dieser Soundtrack besser als Akira Ifikubes stücke? Antwort = Nein
Ist er deshalb schlecht? = Nein.

Klar fehlen bei diesen Tracks so manche Ohrwürmer wie in den Klassischen filmen was auch etwas schade ist. Dennoch bietet Die CD eine menge guter stücke die einen erst dann erst richtig gut gefallen wenn man es mit den entsprechenden bildern aus den Film sieht/ hört,
Beim ersten hören dachte ich mir "hmm nicht schlecht aber dennoch sehr enttäuschend"
Nachdem ich den Film sah bildet der Soundtrack aber ein schönes rundes bild.

Das Main Theme gefällt mir sehr gut und wirkt sehr Klassisch. Im Film wirkt es noch genialer.

Meine Favoriten sind:

1: Main Theme
2:The Power Plant
3:To Q Zone
4:Back to janjira
5:The Wave
6:Ford Rescued
7:Two against one
8:Last shot
9:Godzillas Victory
10:Back to the Ocean

Es gab ein oder 2 Tracks im Film die anderer form gespielt wurden und die nicht auf der CD drauf sind was ich schade finde.
Jedenfalls ein guter Soundtrack der eines Godzilla films würdig ist ohne dabei ältere stücke zu übertrumpfen.


Godzilla [Blu-ray]
Godzilla [Blu-ray]
DVD ~ Bryan Cranston
Preis: EUR 12,12

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kommt auf die Erwartungen an., 18. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Godzilla [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Zweite versuch der Amis das Japanische Kult Monster Godzilla zu verfilmen.Der erste versuch von Roland Emmerich war ja nicht so der Hit.Er war zwar Unterhaltsam und actionreich,aber mit den Japanischen Filmen hatte das nix zu tun.Wer will schon einen riesigen Trex vor der Armee flüchten sehen der noch nichtmal laser feuern kann und von 4 Raketen!! getötet wird...hinzu kommt das der film aus ernsten themen eine comedy show macht.Dennoch an sich ein netter Monster film.
Aufjedenfall war der aufschrei danach groß, fans waren sauer und hassen diesen film größtenteils bis heute noch.
Und jetzt 16 jahre später (wow solange schon her...) kommt das neue Reboot von Gareth Edwards,und auch dieser Film musste viel Kritik einstecken. Wobei die größten kritiker diesmal weniger die fans waren sondern mehr der normale Zuschauer.

Erstmal meine Meinung zum Film:

>>SPOILER<<

Ich fand das erste drittel des films Bombe. Das Intro war Geil,die Story hat sich gut Entwickelt und es gab einen sehr schönen und von Bryan Cranston genial gespielten dramatischen moment.Top! Auch danach blieb es interessant und es gab sogar einen schönen easteregg für Godzilla fans.(mothra)
Das Vater sohn gespann fand ich sehr toll.Mir fiel auch auf das der film schön inszeniert wurde.Schöne Kamerarbeit,schöne Bilder,sehr guter Soundtrack und das den ganzen Film über.Ebenfalls Top.
Der Ausbruch des Mutos war auch eine sehr coole und Düstere szene mit nur einem Harken.unser alseits beliebter Heisenberg wird dabei tötlich verwundet.Der wohl größte negative knackpunkt im film aber dazu später mehr.

Nun fehlt dem film der Emotionale halt. Aaron Tyer Johnson schafft es bei weitem nicht in Vaters fußstapfen zu treten, dazu wird er zu Emotionslos dargestellt.Es gibt auch keine wirklichen bindungen zu anderen Charakteren wo man Symphatien sammeln könnte.so sehen wir wie er von A nach B rennt nur um dann wieder nach C zu rennen.Dann haben wir Serizawa,Im Japanischen Original einer der besten interessantesten und wichtigsten charaktere.Hier aber steht er nur rumm und starrt an die wand,oder auf Godzilla oder auf zerstörte städte und sagt dabei"Gojira" das wars....

jedenfalls,dem zweitem Akt fehlt es an Story,es passiert nicht ganz soviel und wie erwähnt haben die charaktere nichts interessantes zu sagen.Es fehlt an spannung und Highlights..
Aber dann als es endlich losgeht.Godzilla kommt zum ersten mal am land und es bahnt sich ein kampf gegen eines der Mutos an.sie stehen sich gegenüber.Godzilla Brüllt und daaaann!!!!! CUT zum Kind wie er in den nachrichten sieht wie die beiden kämpfen...yay..^^Aber alles okay sowas passiert ja sicher kein zweites mal.
Dann haben wir aber mal eine schöne szene auf einer Brücke.Erinnert mich immer etwas an Jurassic Park. Godzilla taucht auf.und zertstört die Brücke und die Armee hat nix zu melden und stellt sich natürlich wieder blöd an.Coole szene wo ich mir aber gewünscht hätte das Godzilla ein paar schiffe zerstört.
Dann,nexter kampf deutet sich an die zwei stehen sich gegenüber uuuund!!!! eine Tür schliesst sich und man sieht nichts.Da wurde ich langsam etwas wütend.Enttäuscht und verwirrt.

Dann auf zum letzten drittel. Der Halo jump war eine geniale szene.Top.Und endlich kann man sehen wie sich die Monster bekämpfen. und auch die Menschen machen...naja ihren job.die sind einen mittlerweile so egal wie sonst was.
jedenfalls: der kampf ist cool,macht aufjedenfall spaß,die action der menschen wäre auch gut wenn man sich für sie interessieren würde. und nachdem godzilla eines der Mutos einen heissen kuss gegeben hatte war der film auch vorbei.

Ich war etwas enttäuscht.Die trailer deuteten daraufhin das Godzilla der Zerstörer ist und die Armee gegen ihn kämpft.das war aber nicht so.Godzilla kam nicht soviel vor und er war eher der retter. die Trailer zeigten auch mehr Bryan Cranston.stattdessen starb er nach 40 min.
Wovon ich aber am meisten enttäuscht bin sind die charaktere.Es wurde gesagt das der film mehr auf die charaktere eingehen wolle.darin hat der film total versagt.Oberflächlicher ging es kaum.
Auch im vergleich zum Japanischen Original hinkt der film hinterher.War das Original noch eine große Methaper und hatte Tragische momente ist im Reboot nicht viel davon zu sehen.

Der Vergleich zum Emmerich Film:

Roland Emmerichs film ganz klar der schlechtere Godzilla film.Weil dort aber mehr American Hero action adventure abgeht wird er aber wohl für manche der unterhaltsamere film sein.
2014 Godzilla hingegen fühlt sich wie ein Godzilla film an.Es gibt eine Menschen Story. dann gibt es eine armee die nix auf die reihe kriegt und dann haben wir noch einen Monsterfight am ende.

Fürs nexte mal aber bitte bessere charakter entwicklungen,besser story,und mehr Monsterfights.Danke.^^

Das Bild der Blu ray finde ich übrigens etwas zu Dunkel.kaum Kontrast?? sonst ansich ganz gut. Der Sound ist Top.

Die Extras sind leider etwas enttäuschend.wo sind die nicht verwendeten szenen? ich weiss das es sie gibt wieso werden sie uns (noch) nicht gezeigt?


Godzilla, Mothra and King Ghidorah [Blu-ray]
Godzilla, Mothra and King Ghidorah [Blu-ray]
DVD ~ Chiharu Niyama
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blu ray mit Schwächen, 14. Mai 2014
Der Film ist absolut genial und einer der besten der ganzen Godzilla reihe und würde von mir 5 sterne bekommen.
Wer meine Kritik dazu lesen will kann bei der DVD version reinschauen.

Leider ist die Bildqualität der Blu ray nicht so toll.
Es ist nicht wirklich Scharf. Es ist zwar schärfer als auf der DVD und mit einigen details mehr, aber das ist nicht viel unterschied. der Kontrast ist etwas besser aber auch nicht perfekt. Das Bild wirkt stellenweise etwas unruihg so als würde sich der Kontrast zwischen hell und dunkel nicht entscheiden können.
Was mir aber den Spaß beim sehen vollkommen genommen hat ist das durchgehende aufflackern von weissen flecken im gesamten bild ab der 68 minute circa.Besonders gut zu sehen ist das in szenen wo unser Admiral in seinem Kriegschiff ist.
Es ist nervtötend! Auf der DVD ist das leider auch, nur sieht man es dort nur ganz schwach so das es nicht auffällt.Also ist es wohl kein fehler der Blu ray sondern vom Bild allgemein.Sehr sehr schade das eines der besten Godzilla filme und einer der besten Endkämpfe dadurch so einen Negativen beigeschmack bekommt.

Es ist auch schwer zu sagen was man nun Empfehlen soll, die Blu ray oder DVD: ich Tendiere eher zur DVD da man dort diese weissen flecken nicht sieht und dort das Bild ruihger ist. Die Blu ray bietet dafür aber ein etwas knackigeres Bild und einen besseren Sound.


Godzilla - Kampf der Sauriermutanten
Godzilla - Kampf der Sauriermutanten
DVD ~ Takuya Fujito
Wird angeboten von music_fun
Preis: EUR 15,00

3.0 von 5 Sternen Godzilla vs Mothra, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Godzilla - Kampf der Sauriermutanten (DVD)
im vergleich zu den 3 vorgängern merkt man hier das qualität etwas abfällt.
es fängt mit den ersten 20 minuten an die eher an Indiana jones erinnern, nur in weniger gut. dann das typische mothra spektakel, zwillinge reden vor sich hin,brabbel brabbel menschen schaden der erde bla bla.
und nach 30 min erscheint endlich das monster das uns daran erinnert das es sich hier um einen godzillafilm handelt.aber nur um danach wieder den halben film lang abwesend zu sein.
Auch interessieren mich die kämpfe hier irgendwie überhaupt nicht. unspektakulär.
Der Soundtrack ist ganz gut.
Beste scene ist die wo Godzilla aus der Lava heraussteigt. episch.
einige kämpfe gegen die armee sind auch noch gelungen aber wie erwähnt interessieren sie mich anhand der story wenig.
negativ ist mir auch noch aufgefallen das godzillas laser sich anders anhört.
der endkampf auch ganz gut
kein schlechter aber auch kein genialer godzilla film.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6