Profil für Shorty > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Shorty
Top-Rezensenten Rang: 191.875
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Shorty

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Razer Atrox Gaming Arcade Stick für Xbox 360
Razer Atrox Gaming Arcade Stick für Xbox 360

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Fightsticks für Xbox und PC, 10. Oktober 2014
Hab den Stick jetzt eine Weile und bin mehr als zufrieden.
Die Verarbeitung und Qualität ist absolute Oberklasse.

Man braucht ihn einfach nur anschließen und los gehts.
Am PC kann es sein dass man den Original Treiber braucht, den man nicht mal runterladen muss, da er in Windows dabei ist.
Mit der offiziellen Anleitung(Razer Atrox Treiber googlen) dauert das ganze maximal 2 Minuten, danach funktioniert er zu 100% und wird überall erkannt.

Wie bei allen Premium Sticks sind auch Sanwa Buttons und Stick eingebaut, das heißt es ist ein Stick fürs ganze Leben.
Die Tasten sind extrem empfindlich und ich kann sie sogar durch Pusten betätigen^^

Es ist auch der am leichten zu moddende Stick und somit kann sogar jedes Kleinkind die Teile nach Bedarf auswechseln, alles ist farblich markiert und es liegt noch ein doppelter Schraubenzieher und ein Ovaler Oldscool Stick bei.
Im Gehäuse ist einiges an Platz für Spiele, Modding Zeugs und auch Süßigkeiten :)

Ich benutze den Stick mittlerweile nicht mehr ausschließlich für Kampfspiele sondern auch ältere Arcade Sachen, Emus und Klassiker. Er wird auch überall erkannt, wo ein normaler Xbox Controller erkannt wird (also nahezu überall). Er eignet sich auch sehr gut als größerer SNES Controller und es macht extrem viel Spaß damit zB. Street Fighter 2, Terranigma, Secret of Mana usw... zu spielen. es fühlt sich meiner Meinung nach einfach besser an als mit einem normalen Controller.

Bei dem Preis sollte man wirklich bedenken dass dieser Stick wahrscheinlich das gesamte Leben hält und man so ein Gerät für die Ewigkeit kauft.

Ich hab anfangs auch gedacht ich kauf erstmal einen günstigeren zum testen. Einen noname (mit schlechten Tasten) und einen PS3 - Fighting Stick Mini (Preis Leistung ist zwar top aber ist zu klein und verursacht Krämpfe wenn man keine kleinen Hände hat. Als 2. Stick aber sehr gut). Ich würde also gleich richtig kaufen dafür nur einmal.

Nun hab ich den Atrox und bin vollends zufrieden und bereue keinen einzigen Cent.

Ich kann Ihn jedenfalls uneingeschänkt weiter empfehlen.


Fantasy Life
Fantasy Life
Preis: EUR 34,99

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeitfresser, 4. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Fantasy Life (Videospiel)
Das meiste positive wurde ja schon genannt. Deswegen lass ich das mal weg.

Nach ca. 20h macht es auch immernoch Spaß wie am Anfang.
Hab zuerst Jäger gewählt und kurz darauf Schürfer, Holzfäller und Angler "angelernt" und direkt wieder zurück auf Jäger gewechselt. So kann man die meisten Recourcen direkt mitnehmen und fühlt sich nicht mehr so eingeschränkt.
Habe auch Ewigkeiten kein Spiel mehr so lange am Stück gespielt wie Fantasy Life.

Einen riesen Kritikpunkt gibt es aber noch:
Es gibt zwar 3 Speicherstände, allerdings werden diese NICHT auf dem Modul gespeichert, sondern ausschließlich auf der SD Karte.
Musste ich schmerzlich feststellen, weil ich das Spiel auf einem anderen 3ds fortsetzen wollte und kein Spielstand mehr vorhanden war. Dafür gibts einen dicken Stern Abzug

Wenn die schon Spielstände auf der Speicherkarte auslagern dann hätten sie es wenigstens so wie zB. bei Senran Kagura Burst machen können, wo man sie auf dem Modul hat und als Backup auf der SD Karte wenn man möchte.


Riccardo eGo Viper Set anthrazit - 0.0 mg Nikotin, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Riccardo eGo Viper Set anthrazit - 0.0 mg Nikotin, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Preis: EUR 27,79

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 30. Mai 2014
Ich wollte auch mal eine E-Zigarette testen und bin echt begeistert.

Die Verarbeitungsqualität ist top und es ist alles dabei was man braucht außer Liquid.
Das Befüllen und Reinigen geht auch sehr leicht.
Der Akku hält auch recht lange. Musste ihn nach einer Woche recht intensiver Nutzung erst einmal laden.

Habe die Viper allerdings auf der Riccardo Homepage bestellt, sie ist dort billiger, man kann dort auch für jede einzelne Sorte einen Nikotingehalt zwischen 0 und 24mg und auch bei der Menge zwischen 10, 30 und 50 ml auswählen . Es gibt einen 10% Rabatt beim ersten Kauf und danach dauerhaft 5%. Außerdem ist gratis ein Liquid dabei( leider American Blend).

Habe mittlerweile auch verschiedene Riccardo Liquids getestet falls es Jemand interessiert mit ähnlichem Geschmack.(alle ohne Nikotin):

Erdbeer, Gummibär, Apfel und Wassermelone finde ich recht leicht aber mit gutem Geschmack.
American Blend kann ich niemandem empfehlen. Es schmeckt mir absolut nicht. Habe es direkt nach ein Paar Zügen entsorgt.

Meine Favoriten sind momentan:
Pina Colada: mild und guter Kokosgeruch/Geschmack. Leider sehr dünn und daher schnell alle.
Pfeifentabak: sehr würzig und sehr guter Tabakgschmack, man sollte Pfeifentabak allerdings nicht in nichtraucher Räumen rauchen, ist etwa genauso wie wenn man eine Zigarette raucht also ziemlich intensiv und der Geruch bleibt auch hängen.

Das Getränke Set 1 hab ich auch probiert: Cappuccino ist zu leicht, Kaffee ist richtig gut und Energy ist alleine mittelmäßig aber sehr gut zum mischen.

Was man noch beachten sollte ist dass man laut Anleitung die Clearomizer alle 4-6 Wochen wechseln sollte. Hab sie allerdings noch nicht so lange um dazu genaueres sagen zu können. Wenn man die ab und zu mal gründlich auswäscht kommt man sicher eine Weile damit hin. Ich hab mir zur Sicherheit mal ein 2er Pack für 9€ dazu gekauft, was auch sehr praktisch ist wenn man zwischen einer süßen Sorte und Tabak wechseln möchte braucht man so nur den anderen "Tank" anschrauben.

Bin auf jeden Fall sehr zufrieden und kann es nur weiterempfehlen.


Mario Party - Island Tour - [Nintendo 3DS]
Mario Party - Island Tour - [Nintendo 3DS]
Preis: EUR 36,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen höchstens mittelmäßig, 23. Januar 2014
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier mal meine Meinung als Einzelspieler:

Solo macht es nicht wirklich viel Spaß, vor allem kann man nicht mal alle 7 Bretter spielen, obwohl Singleplayer ausgewählt ist brauch man dort mindestens 3 Echte Spieler für das 7. Brett.

Habe mittlerweile eine Spielzeit von über 15 Stunden und habe ungelogen noch kein einziges Brett auf dem ersten Platz beenden können obwohl ich alle Bretter mehrfach gespielt habe.

Die Computergegner standen immer auf stark, wobei ich in den anderen Mario Partys meistens auf extrem und meisterlich spiele und dabei öfter gewinne. Werde deswegen demnächst wohl Stufe normal probieren und sehen wie es dabei aussieht.

Es sah öfter knapp aus allerdings ist dann immer kurz vor dem Ziel "zufällig" Etwas dazwischen gekommen. Ich unterstelle den Computergegnern deswegen einfach mal Cheaterei.

Im Mehrspielermodus sieht das sicherlich besser aus und macht wesentlich mehr Spaß.

Das kann man alles noch halbwegs verschmerzen wenn man ein wenig frustresistent ist, wobei wenn immer das selbe passiert rastet selbst die ruhigste Person irgendwann aus.
Ich weiß mittlerweile wovon ich rede^^ Das Argument von Domo dass man den 3DS deswegen vor die Wand wirft um die Absatzzahlen vom 3DS zu steigern ist da nicht
mal weit hergeholt.

Das Schlimmste ist allerdings ist dass es keinen Unterschied macht ob man gewinnt oder verliert. Man bekommt ein paar Punkte(meistens 1000 weil man verliert) und kann sich davon im Laden rein garnichts sinnvolles kaufen. Ein Paar Musikstücke und Soundeffekte der Charaktere zum hören das ist alles.

Man kann nur einen einzigen Charakter freischalten und das indem man das Turmtunier einmal durchspielt. Das 6. Brett schaltet man frei, indem man alle anderen einmal gespielt hat mehr gibts leider nicht zum freispielen.

Das Turmturnier hätte theoretisch die Rettung des Spiels sein können, denn die Idee ist wirklich gut. Man Spielt immer 5 Minispiele wo man sich immer eins von 2 aussuchen kann
danach kommt ein Bossgegner dann geht man eine Etage höher. Ab und zu schickt einen Bowser mal zurück oder macht die Gegner stärker. Gesamt spielt man so 30 Minispiele, es speichert nach jedem Zug und man kann ausmachen und weiterspielen wann man möchte.

Das war auch schon das positive an diesem Spielmodus, denn man hat unbegrenzt Versuche die einzelnen Sachen zu schaffen. Es ist viel zu leicht, die Gegner stehen den dreiviertel Turm
auf Schwach und man kann es nicht umstellen. So kommt absolut kein Spaß auf. Wenn Bowser mal "Gegner werden viel stärker" würfelt hält das leider nur ein einziges Minispiel an. Sollte man trotzdem aus versehen mal ein Minispiel verlieren werden die Gegner außerdem noch auf die leichteste Stufe gestellt...

Ich dachte zuerst ok der Turm wird bestimmt schwerer beim 2. oder 3. mal aber Pustekuchen. Genauso leicht wie am Anfang wobei man beim 3. mal durchspielen einiges an Party Punkten bekommt wo aber wie oben geschrieben die Verwendungsmöglichkeit fehlt.

Die Grafik und der Sound sind gut, der 3D Effekt ist auch in Ordnung, wobei es da auch viel besser geht.

Was mich persönlich richtig stört ist dass man die Zwischenspeicherfunktion entfernt hat(einzige Ausnahme ist im Turmturnier)

In Mario Party DS zB. wurde nach jedem Zug gespeichert und man konnte ausmachen und weiterspielen wann man wollte, also perfekt für zwischendurch. Bei Mario Party Island Tour muss man immer entweder ein komplettes Brett am Stück spielen oder halt den 3DS zuklappen und an lassen. Standby hält das so ca. ne Woche aber ist trotzdem nicht optimal weil es auch anders gegangen wäre.
Das ging sogar schon in der Gameboy Advance Version.

Es fehlen auch komplett die Anpassungsmöglichkeiten der Vorgänger. Gegnerstärke, Minispiele ohne Mikro,leichte oder schwere Spiele, Gegneranzahl und Charaktere kann man einstellen das wars auch schon.

Es gibt in der Minispiel Sektion auch noch ein paar Tetris ähnliche Highscorespiele und irgendwas wo man AR Karten braucht. Aber alles in allem fehlt einiges was Spaß macht.

Die Minispiele sind meiner Meinung nach zum größten Teil wirklich gut, nur gibt es zu viele die nur auf Glück basieren. 3 gegen 1 oder 2 gegen 2 Spiele wurden auch komplett gestrichen.
Also Minispiele Top, Rest Flop

Momentan finde ich knapp 30€ ist ein angemessener Preis, wobei ich es ausschließlichen Einzelspielern nicht empfehlen würde. Im Multiplayer reißt es wahrscheinlich noch einiges raus, wobei man da zu viert sowieso nur ein Modul braucht also können sich 3 das Geld sparen^^

Wer nicht unbedingt die neueste Grafik braucht dem würde ich Mario Party DS empfehlen. Es kostet gebraucht nicht mal 15€ und macht wesentlich mehr Spaß. Dort hat man auch das klassische Sternensystem mit 5 wirklich guten Brettern mit jeder Menge Einstellungsmöglichkeiten, Haufenweise Extras und besserem Speichersystem.


Kein Titel verfügbar

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Kopfhörer mit brutalem Bass, 9. Oktober 2013
Perfekt für Leute, die auf extreme hämmernde Bässe stehn.

Der Klang ist sehr gut und im Gegensatz zu vielen anderen Kopfhörern mit starkem Bass schluckt er keine hohen Töne.
Der Bass ist wenn er ausgeschaltet ist nur leicht vorhanden aber sobald man ihn an dem Schalter am Kopfhörer aufdreht kracht es dafür um so mehr.

Ab einer bestimmten Lautstärke (bei normaler Musik so um die 20% und bei extrem basslastigen Sachen ca. ab 8% ) merkt man wie sich der Sensation Treiber zuschaltet und die Bässe ziemlich kraftvoll werden und der Vibrationseffekt loslegt.
Die maximale Lautstärke ist auch gut, ohne Kratzen, übersteuern usw. also Glasklarer Klang bei ziemlich brutalem Bass.

Für Alle, die es interessiert:
Er hat auch sämtliche Bass Tests "bestanden" auf maximaler Lautstärke, max Bass, Boost im Equalizer usw. Auch hier ohne Kratzen und übersteuern.

Zur Verarbeitung kann ich noch nicht viel sagen. Die Qualität sieht ordentlich aus und sie sitzen bei mir auch nach stundenlangem tragen noch bequem und drücken nicht.

Gut ist auch dass das Klinkenkabel am Kopfhörer angeschlossen wird und nicht fest verbaut ist. Also kann man es auch gegen ein anderes oder längeres austauschen falls man das Mic nicht braucht.

Also mein Fazit:
Endlich mal ein Kopfhörer mit sehr gutem Bass und trotzdem Top Klang.
Preis/Leistung und der Bass ist überdurchschnittlich gut und momentan gibt es sowieso noch nichts vergleichbares in der Richtung.

Tipp: Wenn man mit den Crushern eine super Ohrmassage haben möchte sucht bei Youtube nach "Naughty Boy ft. Sam Smith - La La La (BassBoost)" und dreht auf :)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 7, 2013 2:11 PM CET


Mikrowellen Turbo Ei 4 x
Mikrowellen Turbo Ei 4 x
Wird angeboten von BLOCK-Versand - die Preisjäger
Preis: EUR 9,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top, 28. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mikrowellen Turbo Ei 4 x (Haushaltswaren)
Hält was es verspricht. 23-25 Sekunden und man hat ein fertiges Ei. Besser und einfacher geht es nicht :)

Auf jeden Fall sehr zu empfehlen.


Seite: 1