Profil für M. P., Santiago > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. P., Santiago
Top-Rezensenten Rang: 3.602.634
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. P., Santiago "santiagomp" (Kaiserslautern)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tinnitus Sanctus
Tinnitus Sanctus
Preis: EUR 7,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rockig und leicht queenartig, 16. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Tinnitus Sanctus (Audio CD)
Ich bin positiv überrascht von Tinnitus Sanctus. Es ist für mein Geschmack etwa zu rockig ausgefallen, aber die Lieder sind wirklich gut. Ich vermisse klavierlastige Melodien und die neue Gesangsart von Tobi kommt bei manchen Liedern unnatürlich vor (z.B. Wake Up Dreaming Black).
Ich bin mir aber sicher, dass alte EDGUY-Fans dieses neue Album geniessen werden und die, die nach dem alten Klang von EDGUY suchen, sollten sich Speedhoven anhören und verstehen, dass es keinen Weg zurück gibt -da bin ich sogar froh, dass Tobi als Künstler sich weiterentwickelt! Das Songwriting von Tinnitus Sanctus ist wirklich gut gelungen, finde ich besser als der vom AVANTASIA-The Scarecrow.
Tobi hat schon bessere Balladen als Thorn Without A Rose geschrieben, ist aber auch keine Schwachstelle der Platte. Ansonsten hätte ich Tinnitus Sanctus nichts auszusetzen!
Freu doch mal aufs Erdferkel! Ich kann dieses Album nur weiterempfehlen!


Lost Horizons
Lost Horizons
Wird angeboten von musik-markt
Preis: EUR 5,00

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine neue Fazette von LUCA TURILLI: Elektro-Melodic-Metal, 9. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Lost Horizons (Audio CD)
Nach 'Infitnite Wonders of Cration' kommt das neue Projekt von Luca Turilli mit einer neuen Band: Dreamquest. Die Entwicklung der musikalischen Richtung kann man durch seine letzten zwei Solo-Projekten erkennen. Diesmal ist nichts mehr von Power-metal zu hören. Und Luca Turilli ist nicht mehr an den Gitarrengriffs, er spielt jetzt die Keyboards. An der Gitarre spielt jetzt der französe Dominique Leurquin, der schon mal mit Rhapsody zusammengespielt hat. Die Drums werden wieder wie in dem Solo-Projekt von Hunrecke Rizzo gespielt und der Bass vom Co-Producer Sascha Paeth. Diesmal begeistert uns die Stimme von der immer noch unbekannten "Myst", ich kann kaum erwarten zu wissen, wer sie in Wirklichkeit ist!!!

Dieses Album besitzt kein schwaches Lied, aber es ist auch nicht jedermanns Sache. Die Fans von Luca Turilli werden keinesfalls enttäuscht sein.

Zum Empfehlung ist das 13. Lied des Albums Gothic Vision, das Lied ist Stark mit dem Gesang, und die Melodie hat geniale Abwechslungen! Dolphin's Heart ist eine sehr schöne Ballade aus dem Herzen vom Luca Turilli herausgenommen aus einem traurigen Ereignis an der Küste. Energie ist auch ein genailes Lied!!!

Eigentlich kann ich jedes Lied empfehlen. Für alle Nightwish Fans ist dieses Album zu empfehlen. Rhapsody-fans, die von The Dark Secret begeistert waren, werden dieses Album mit Sicherheit auch mögen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 7, 2012 10:20 AM MEST


Seite: 1