Profil für David > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von David
Top-Rezensenten Rang: 599
Hilfreiche Bewertungen: 860

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
David
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
TP-Link TL-WN781ND WLAN PCI-E Adapter(bis zu 300 Mbit/s, geeignet für Windows 10/8.x/Vista/7/XP) [Amazon frustfreie Verpackung]
TP-Link TL-WN781ND WLAN PCI-E Adapter(bis zu 300 Mbit/s, geeignet für Windows 10/8.x/Vista/7/XP) [Amazon frustfreie Verpackung]
Preis: EUR 11,98

5.0 von 5 Sternen Hervorragend, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist eine wahre Freude, sich unbesorgt irgendeinen TP-Link Artikel kaufen zu können und das in der Gewissheit, dass er problemlos funktionieren wird. So ist es mir mit allen Produkten dieser Firma ergangen, ob diverse W-Lan Karten oder Router - nie gab es auch nur den Hauch einer Kritik. Dieser Artikel ist dann auch keine Ausnahme und läuft seit einigen Monaten völlig problemlos in meinem PC.

Zur Signalstärke: Hier wusste ich vorher nicht, wie sich eine einzige, kleine Antenne schlagen würde, jedoch benutze ich sowieso die TP-Link TL-ANT2408C Indoor-Desktop-Rundstrahlantenne (inkl. 1,3-m-Kabel, 2,4 GHz, 8 dBi) [Amazon frustfreie Verpackung], die - versteckt hinter meinem PC-Bildschirm - vollen Empfang garantiert. Für diese Rezension habe ich auch noch die mitgelieferte Antenne angesteckt. Zwischen Router und Karte befindet sich eine Wand, der Computer steht zusätzlich hinter einem Schreibtisch. Und hier würden dann tatsächlich Probleme entstehen, denn ich bekomme maximal einen von fünf Strichen Empfang. Will heißen, momentan kann ich zwar surfen, die Verbindung könnte aber jederzeit abbrechen. Wie gesagt entstehen mit einer Zusatzantenne, die durch ihr langes Kabel auch höher aufgestellt werden kann, überhaupt keine Empfangsprobleme (vier bis fünf Striche Empfang).

Was ich vorher nicht wusste: Die Karte kann auch in den großen (langen) PCI-e Slot gesteckt werden (da wo die Grafikkarten reinkommen). Das hat zwar nichts mit der Karte an sich zu tun, aber wenn alle anderen Steckplätze belegt sind, ist es gut, das zu wissen ;)

Fazit:
Das Produkt an sich bekommt meine volle Empfehlung. Steht der Router im selben Raum oder ist der Computer nicht hinter einem Schreibtisch eingemauert, sollte die mitgelieferte Antenne reichen. Ansonsten empfehle ich oben verlinkte Zusatzantenne, das bringt dann wahrscheinlich auch mehr als eine Karte mit zwei kleinen Antennen.


Dyto Fahrrad Zubehör Abus Spiralsloss Booster, 5010175
Dyto Fahrrad Zubehör Abus Spiralsloss Booster, 5010175
Preis: EUR 20,49

3.0 von 5 Sternen Sehr guter Kompromiss (+ Nachtrag), 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Immerdabei-Schloss sehr zu empfehlen. Die 12mm Kabelstärke beziehen sich auf Stahlkabel + Ummantelung, was zwar die Sicherheit verringert, die Handhabung jedoch erleichtert. Sowieso wird sich niemand dieses Schloss kaufen und 100% Sicherheit erwarten, dafür sind diese Spiralschlösser auch nicht gemacht: Mein letztes musste ich nach Schlüsselverlust mit einem Bolzenschneider zerstören, was genau 1 Sekunde gedauert hat...

Fazit: Guter Kompromiss zwischen Gewicht und Handhabung. Reicht für die Abschreckung am Tag, für die Nacht sollte man sich etwas Sicheres besorgen.

Edit:
Leider muss ich meine Bewertung deutlich nach unten abwerten. Das Schloss scheint (zumindest bei meinem Exemplar) schlecht gefertigt zu sein, so passiert es fast jedes Mal, dass ich den Schlüssel zwar voll einstecken, diesen dann jedoch nicht herumdrehen kann. Ich muss ihn in einer ganz bestimmten Position einstecken, sonst klemmt der Schlüssel und nichts geht mehr. Das ist sehr lästig, da ich teils vier Versuche benötige, um das Schloss zu öffnen.


Fixpoint Sekundenkleber 10g Flasche mit Pinsel
Fixpoint Sekundenkleber 10g Flasche mit Pinsel
Wird angeboten von GWS-PowerCell
Preis: EUR 2,61

2.0 von 5 Sternen Es lohnt sich nicht!, 9. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Kleber ist sehr dünnflüssig und die Klebeeigenschaften lassen zu wünschen übrig. Ich werde wieder auf ein Markenprodukt setzen, dieser Kleber lohnt sich einfach nicht.


Baxxtar RAZER 600 II Ladegerät 5 in 1 + 2x Patona Akku für Panasonic DMW BLD10 E "100% dekodiert, neueste Generation" -- Für Panasonic Lumix DMC GF2 G3 GX1 (Mit Restlaufzeitanzeige!) -- NEUHEIT mit Micro USB Eingang und USB-Ausgang, zum gleichzeitigen Laden eines Drittgerätes (GoPro, iPhone, Tablet, Smartphone..)
Baxxtar RAZER 600 II Ladegerät 5 in 1 + 2x Patona Akku für Panasonic DMW BLD10 E "100% dekodiert, neueste Generation" -- Für Panasonic Lumix DMC GF2 G3 GX1 (Mit Restlaufzeitanzeige!) -- NEUHEIT mit Micro USB Eingang und USB-Ausgang, zum gleichzeitigen Laden eines Drittgerätes (GoPro, iPhone, Tablet, Smartphone..)
Wird angeboten von Bundlestar*
Preis: EUR 34,70

5.0 von 5 Sternen Ein Spitzenprodukt!, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Ladegerät für die GX1 gekauft, da das Originale durchgehend hochfrequent gefiept hat. Dieses von Patona ist nun perfekt (unhörbar) und lädt sowohl die eigenen als auch den Originalakku problemlos. Auch die Ersatzakkus werden problemlos von der Kamera erkannt.

Der Ladevorgang dauert etwa doppelt so lange wie mit dem Originalladegerät, wer es eilig hat, sollte sich nach Alternativen umsehen.


Haida PRO II Serie MC (mehrschichtvergütet) Neutral Graufilter ND1000 - 52mm - Inkl. Cap mit Innengriff
Haida PRO II Serie MC (mehrschichtvergütet) Neutral Graufilter ND1000 - 52mm - Inkl. Cap mit Innengriff
Wird angeboten von Timetrends24 - Schnellversand aus Deutschland
Preis: EUR 34,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 27. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch in der 100%-Ansicht ist kein Schärfeverlust festzustellen.
Mit dem Weißabgleich muss man natürlich in der Nachbearbeitung etwas spielen, das ist bei allen Graufiltern so.

Meine Erwartungen wurden voll erfüllt.


Panasonic Lumix DMC-GX 1 Body schwarz
Panasonic Lumix DMC-GX 1 Body schwarz

3.0 von 5 Sternen Gutes Gesamtpaket mit gravierendem Nachteil, 27. Juni 2013
In dieser Rezension werde ich die GX1 mit ihrem Vorgänger, der GF1, vergleichen. Ich werde dabei hauptsächlich auf die negativen Punkte eingehen, die mir aufgefallen sind.

Wie schon die GF1 überzeugt die GX1 in Handling und Bildqualität sowie ihrer kompakten Ausmaße als Kamera, die man gerne überallhin mitnimmt. Im Vergleich zur GF1 fällt zunächst der neue Griff auf, dieser soll eine noch bessere Griffigkeit bieten. Dies gelingt Panasonic jedoch nur zum Teil, da die Kamera insgesamt etwas kleiner erscheint als die GF1. Ich bin zunächst nicht sehr gut mit dem Griff zurechtgekommen, aber man gewöhnt sich schnell daran. Jedoch empfinde ich die Handhabung der GF1 nicht schlechter, da sie den massiveren Body besitzt. Die Reduzierung der Tiefe hat der GX1 somit eher geschadet.

Bei der Bedienung fällt auf, dass der Hebel am Modusrad zum Verstellen auf Serienbilder und Selbstauslöser weggelassen wurde - das ist irre schade, da man nun wieder ins Menü gehen muss.
Auch das Quick-Menü wurde auf den Touchscreen angepasst und somit verschlimmbessert. Die einzelnen Punkte werden nun auf den gesamten Bildschirm vergrößert, die Übersichtlichkeit geht verloren. Ich nutze den Touchscreen nicht, daher fällt es mir negativ auf.

Schwachpunkt ist nach wie vor das Display, das nicht zeitgemäß auflöst und bei Helligkeitsveränderungen an Kontrast verliert. Im Liveview wird bei Belichtungskorrekturen (bzw. im M-Modus) das Bild nicht korrekt angepasst, will heißen, man sieht nicht, wie das fertige Foto aussehen wird, da die Kamera nur die Displayhelligkeit ändert, um Unter- oder Überbelichtung zu simulieren. Der Liveview ist also bei manueller Benutzung immer dann völlig nutzlos, wenn die eingestellte Belichtungszeit von der gemessenen des Belichtungsmessers abweicht.
Insgesamt wirkt das Display dunkler und etwas kontrastreicher als das der GF1, was ich als Vorteil sehe. Pluspunkt ist, dass das Display nun im Liveview deutlich weniger rauscht und natürlichere Farben zeigt, als dies noch bei der GF1 der Fall war. Super!

Nach wie vor schlecht ist die 8- und 16-fache Vergrößerung im Playback, da die Kamera hier interpoliert.

Deutlich gebessert hat sich der Videomodus, Filme wirken deutlich schärfer als beim Vorgänger. 1080p wird dennoch nicht unterstützt.

Ein Nachteil, aufgrund dessen ich einen Punkt abziehe, ist das Ladegerät: Dieses gibt einen hochfrequenten Dauerton ab, der unerträglich ist - ich muss zum Laden das Zimmer verlassen. Ich habe mir daraufhin ein Ladegerät von Patona gekauft, jetzt ist Ruhe und der Original-Akku wird problemlos geladen.

Den größten Punkteabzug aber gibt es für die maximale Belichtungsdauer. Eben wollte ich Langzeitaufnahmen machen und war dann doch etwas geschockt, als die Kamera im Bulb-Modus jedes Mal nach 128 Sekunden automatisch abbrach. Den Verdacht, es wäre der Fernauslöser, konnte ich dann mit einem Blick in die Bedienungsanleitung schnell verwerfen. Es ist tatsächlich so, dass Panasonic keine längere Aufnahmezeit als eben jene zwei(!) Minuten zulässt. Ein absolutes Unding!

Im Vergleich zur GF1 hat sich leider nicht viel verbessert, jedoch wurden einige nützliche Funktionen verkompliziert und der Schalter am Moduswahlrad weggelassen. Ein Update von der GF1 lohnt sich wohl nicht, dennoch ist die GX1 natürlich eine gute Kamera - wie eben auch ihr Vorgänger.


GGS II LCD Displayschutz aus Glas für Panasonic DMC-GF1
GGS II LCD Displayschutz aus Glas für Panasonic DMC-GF1

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenprodukt, 27. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Displayschutz aus Echtglas erfüllt alle Erwartungen. Er verschlechtert das Bild in keinster Weise und zerkratzt im Gegensatz zu einer Folie nicht. Ich benutze das Glas sowohl auf einer GF1 als auch einer GX1, beide haben das selbe Display.

Ohne Einschränkungen empfehlenswert!


Maoni Crystal Clear Display Schutzfolie (kristallklar) passend für Panasonic Lumix DMC-GX1
Maoni Crystal Clear Display Schutzfolie (kristallklar) passend für Panasonic Lumix DMC-GX1
Wird angeboten von Schutzfolienprofi
Preis: EUR 2,99

3.0 von 5 Sternen Naja..., 26. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
+ Die Folie ist recht dick, ein blasenfreies Aufbringen daher problemlos möglich.
- Der Zuschnitt ist nicht exakt
- die Folie ist teilweise verschmutzt, was man nur sehr schwer wieder wegbekommt.

Ich bleibe beim Displayschutz aus Echtglas, da habe ich weniger Ärger.


Aufziehhilfe für Vikuiti Displayschutzfolien (klein, 50 mm)
Aufziehhilfe für Vikuiti Displayschutzfolien (klein, 50 mm)

2.0 von 5 Sternen zu hart, 23. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Aufziehhilfe ist sehr hart und damit auch nicht besser als jede beliebige Scheckkarte. Dünne Folien können nach der Nutzung bereits Schleifspuren aufweisen.


Timer Fernauslöser JJC TM-D z.B. für Panasonic Lumix DMC-GF-1, GH1,GX-1, G2, GH2, GH2H, GH2K, G3, GH3, G5, GX-1, FZ25, FZ30, FZ50, FZ100, FZ150, FZ200, LC-1, L10, Leica Digilux 2, Digilux 3 u.v.a.
Timer Fernauslöser JJC TM-D z.B. für Panasonic Lumix DMC-GF-1, GH1,GX-1, G2, GH2, GH2H, GH2K, G3, GH3, G5, GX-1, FZ25, FZ30, FZ50, FZ100, FZ150, FZ200, LC-1, L10, Leica Digilux 2, Digilux 3 u.v.a.
Wird angeboten von Timetrends24 - Schnellversand aus Deutschland
Preis: EUR 34,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Noch einiges verbesserungswürdig. Nicht 100% kompatibel mit GF1, 23. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Timer erfüllt alle Anforderungen, um tolle Zeitrafferaufnahmen zu erstellen. Hier nur noch Punkte, die mir negativ aufgefallen sind:

-Der Timer ist nicht zu 100% mit der GF1 kompatibel, da der Stecker nicht komplett in die Buchse gesteckt werden kann (hierfür ist die Ummantelung zu dick). Probleme ergeben sich dann, wenn man mit dem Fernauslöser fokussiert (halb gedrückt) und dann das Foto machen möchte (ganz durchdrücken). Beim letzten Schritt fokussiert die Kamera nämlich plötzlich nocheinmal, also zweimal insgesamt. Man kann somit nicht vorfokussieren und dann im richtigen Augenblick das Foto schießen, weil durch das erneute Fokussieren wieder Zeit vergeht und evtl sogar ein anderer Schärfepunkt gewählt wird. Umgehen lässt sich das Problem nur mit dem manuellen Fokus, dann ist der Fernauslöser auch an der GF1 voll zu gebrauchen. An meiner GX1 tritt das Problem nicht mehr auf, wie es bei anderen Modellen aussieht, kann ich nicht sagen.

-Schade ist, dass die Beleuchtung des Displays nur drei Sekunden eingeschaltet werden kann. Das ist im Dunklen natürlich viel zu wenig, um Einstellungen vorzunehmen. Ein externes Licht ist dann unerlässlich.

-Die eingestellten Werte werden nicht gespeichert. Schaltet man den Fernauslöser aus, ist alles weg.

-Will man die Anzahl der Fotos einstellen, geht dies nur im Schneckentempo, weil die Zahlen nicht schnell genug durchgeschaltet werden. Wahrscheinlich ist es sinnvoller, auf unendlich zu stellen und manuell abzubrechen, alles andere wird zur Geduldsprobe.

-Einen dicken Minuspunkt gibts für den Auslöseknopf. Löse ich aus und möchte ihn nach oben in die Bulb-Bosition schieben, ist dies schlicht unmöglich, er bewegt sich keinen Millimeter. Umgehen kann man das Problem nur, indem man den Knopf von unten mit dem Fingernagel nach oben schiebt. Hierbei verliert man jedoch die Kontrolle über Fokus und Auslösepunkt. Das sollte dringend geändert werden.

Fazit: Verbesserungsbedarf gibt es bei diesem Timer auf jeden Fall, jdoch erfüllt er insgesamt seinen Zweck. An der GF1 ist er mit Autofokus nicht unbedingt zu empfehlen, hier wäre evtl die Alternative von Pixel (TC-252/RS1) vorzuziehen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15