Profil für Cheap Thrills > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Cheap Thrills
Top-Rezensenten Rang: 45.366
Hilfreiche Bewertungen: 796

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Cheap Thrills

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Live at Buddy Guy'S Legends
Live at Buddy Guy'S Legends
Preis: EUR 13,98

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funky Chicago, 26. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Live at Buddy Guy'S Legends (Audio CD)
Ein großer Harp-Virtuose ist er nicht (mehr), dafür aber immer noch ein begnadeter Entertainer. Chicago-Blues-Klassiker, neu eingespielt in packender Live-Atmosphäre in Buddy Guy's Legends, funkig und soulig interpretiert.


Second Album
Second Album
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 36,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Great Blues Guitar, 26. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Second Album (Audio CD)
Für alle, die in Roy Buchanan vor allem den Blues-Gitarristen sehen, ist dieses sicherlich sein bestes Album. Sein Spiel ist an Intensität kaum zu überbieten. Grandios: Der langsame "Five String Blues", aber auch das schnellere "Tribute to Elmore James".


Rush Hour Blues
Rush Hour Blues
Preis: EUR 22,53

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chicago Blues, 26. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Rush Hour Blues (Audio CD)
Sam Lay, in den 60er Jahren Drummer der legendären Butterfield Blues Band hat in der letzten Zeit eine Reihe hervorragender Blues-Alben eingespielt. Dies ist vielleicht sein bestes. Traditioneller, wohl temperierter Chicago Blues vom Shuffle-Master.


Live at Winterland Ballroom 73
Live at Winterland Ballroom 73

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blues Live 1973, 26. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Live at Winterland Ballroom 73 (Audio CD)
Nach seinen Ausflügen zum New York Jazz kehrte Paul Butterfield 1972 mit seiner neugegründeten Band "Better Days" zurück zu seinen Anfängen. Die vorliegenden Aufnahmen stammen von einem Konzert im Winterland Ballroom in San Francisco und zeigen ihn auf der Höhe seines Könnens. Schöne Aufnahmen, die erst 1999 veröffentlicht wurden. Blues und Rock vom Feinsten. Mit Ronnie Barron, Amos Garret und Geoff Muldaur.


Southern Comfort
Southern Comfort
Preis: EUR 17,88

4.0 von 5 Sternen Walter Horton: London Sessions, 26. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Southern Comfort (Audio CD)
Chicago-Blues-Harp-Legende Walter Horton trifft Martin Stone, den Gitarristen der britischen Blues-Band Savoy Brown. Spannende Aufnahmen von 1968, endlich auf CD!


Gangster of Love/the Best of..
Gangster of Love/the Best of..
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 43,91

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funk, Soul, Blues, 26. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Gangster of Love/the Best of.. (Audio CD)
Ausgezeichnete Zusammenstellung aus den LPs "Ain't That a Bitch", "A Real Mother", "Funk Beyond the Call of Duty", "What the Hell is This" und "Love Jones", die Watson in den späten 70er Jahren aufgenommen hat. Funkiger Soul-Blues der Spitzenklasse.


Live and Burning
Live and Burning
Preis: EUR 20,01

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chicago Blues Live, 18. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Live and Burning (Audio CD)
Eins der besten Blues-Live-Alben, die ich kenne, aufgenommen 1978 im Wise Fools Pub in Chicago: einfach, laut, direkt. Kommt für mich direkt nach B.B. Kings "Live at the Regal".


Live in Germany
Live in Germany

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blues Harp Live, 16. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Live in Germany (Audio CD)
Starke, bislang unveröffentlichte Live-Aufnahmen der vor einigen Jahren verstorbenen Blues-Harp-Ikone William Clarke. Wie alles, was seine Witwe seitdem auf den Markt wirft, ist auch diese CD miserabel ediert (amateurhafte Covergestaltung, unzureichende Textinformationen), musikalisch aber erste Sahne. Clarke sprüht vor Spielfreude, ebenso der überraschend gute Gitarrist John Markowski. Westcoast Jump Blues vom Feinsten.


Delta Hardware
Delta Hardware
Wird angeboten von ZUMM31
Preis: EUR 20,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mississippi Rockin', 16. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Delta Hardware (Audio CD)
Charlie Musselwhite kehrt zurück zu seinen Wurzeln. Er kommt ja ursprünglich aus dem Süden der USA und scheint auf diesem Album den Mississippi- bzw. den Memphis-Blues neu zu entdecken. Das Ganze ist tempomäßig etwas frisiert worden, ist manchmal sogar deutlich angerockt, was nicht jedem gefallen dürfte. Vor allem die streckenweise sehr hektische Rhythmusgitarre (Kid Anderson) kann einem auf die Nerven gehen. Das Album geht aber in die richtige Richtung.


Midnight Son
Midnight Son
Preis: EUR 18,98

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chicago Blues, 15. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Midnight Son (Audio CD)
Ein Klassiker des Chicago Blues der 70er Jahre. Son Seals spielt eine ruppige, knochentrockene Gitarre. Zur kleinen Combo gehören auch einige Bläser, wie man es im Chicago Blues etwa von Elmore James kennt. Midnight Son ist Son Seals' zweites Album und für mich bis heute sein bestes.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20