wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl designshop Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Normi "Vinyl-Junkie" > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Normi "Vin...
Top-Rezensenten Rang: 5.448.471
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Normi "Vinyl-Junkie" (Frankfurt/Main)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Station to Station (Deluxe Edition)
Station to Station (Deluxe Edition)

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser gehts nicht!, 18. Januar 2011
Gestern ist die Box bei mir gelandet und das Vinyl gleich auf den Dreher gekommen. Was soll ich sagen? Das ist kurz gesagt das Beste (Musik und Klang) was ich jemals von Bowie hören durfte. Selbst wenn man wie ich nur "Analog" hört, ist die Box aufgrund der gebotenen Qualität ein Traum.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 11, 2014 11:06 PM CET


Music for Men [Vinyl LP]
Music for Men [Vinyl LP]
Preis: EUR 37,19

3 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Flache überproduzierte Popscheibe, 30. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Music for Men [Vinyl LP] (Vinyl)
Nachdem ich durch "Rock am Ring" auf Gossip aufmerksam wurde (zufällig ins TV geschaltet :-)), kaufte ich mir aufgrund von Kritiken bei Amazon.de die "Live in Liverpool" (Vinyl+DVD = 5*****). So gut werden die nie wieder spielen!

Das neue Album ist IMHO eine flache, überproduziere Popscheibe, die im Gegensatz zur "Liverpool" nichtssagende Musik beeinhaltet. Man hört zwar, daß viele Songs potential gehabt hätten, die vielen aber dem Kommerz leider zum Opfer. Von mir dafür 0 Sterne.

Gestern war ich auch bei Gossip in der Jahrhunderthalle, da bestätigte sich das von mir gehörte; "Heavy Cross" war mit mit Abstand das flachste Lied vom Konzert. Das Keybord sollten sie besser verbrennen, klingt so einfach nur grausam und das seichte Popgedudel können andere besser.
Ansonsten waren die alten Songs wirklich gut, wenn auch nicht so überzeugend wie bei der "Liverpool".

Mit "Music for Men" hat Gossip längst ihren Zenit überschritten und befinden sich auf einem gefährlichen Weg, der schon bald in der Bedeutungslosigkeit enden könnte.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 20, 2012 10:34 PM MEST


Seite: 1