Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Gilles > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gilles
Top-Rezensenten Rang: 5.524.732
Hilfreiche Bewertungen: 54

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gilles (Bonn)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Liebenden von Pont-Neuf
Die Liebenden von Pont-Neuf
DVD ~ Juliette Binoche
Preis: EUR 8,49

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intensiv gespielt und bildgewaltig, 15. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Liebenden von Pont-Neuf (DVD)
Hat man diesen Film einmal gesehen, vergisst man ihn nicht so schnell. Erzählt wird die Geschichte zwischen zwei Verlierern in einer Glitzerwelt: Der junge Obdachlose Alex und die junge Malerin Michèle, die zu erblinden droht, treffen sich auf der ältesten Brücke von Paris, die für 2 Jahre wegen Sanierungsarbeiten gesperrt ist. Es entsteht eine unglaublich intensive und verzehrende Liebesgeschichte zwischen den beiden. Aus Angst, Michèle zu verlieren, begeht Alex sogar einen Mord.
Erzählt wird dies in einem Wechsel zwischen grandiosen Nachtpanoramen und Nahaufnahmen, deren Intimität unter die Haut gehen. Einer der Höhepunkte des Filmas ist das Feuerwerk am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, wenn die beiden sturzbetrunken zu der Walzermusik von Johann Strauss auf der Brücke tanzen und anschließend im geklauten Polizeiboot durch die Lichterfontänen über die Seine rasen.
Der Film spielt überwiegend nachts, die Stadt zeigt sich in einem völlig anderen Gesicht. Als Kontrast zu der elenden Welt der Brückenbewohner, glitzert im Hintergrund die Fassade des prunkvollen Kaufhauses "Samaritaine".
Die beiden Hauptrollen sind mit Juliette Binoche und Denis Lavant großartig besetzt, aber auch Klaus-Michael Grüber ist als alter Clochard Hans ganz phantastisch. Ich empfehle, den Film im französischen Original anzuschauen, die Sprache rundet das Ganze komplett ab.
Schade, dass es auf der DVD außer dem Trailer kein zusätzliches Bonusmaterial gibt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 6, 2015 12:43 AM CET


Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday
Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday
DVD ~ Joachim Król
Wird angeboten von concerts_shows_movies
Preis: EUR 25,85

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbarer Schauspieler-Film, 18. Juni 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gleich in der ersten Einstellung sieht man die zweite Hauptrolle in diesem Film: Die Stadt Budapest.
Der Film spielt Ende der 30er bis Mitte der 40er Jahre zur Zeit der Nazi-Besetzung.
Über den Inhalt ist hier schon genug beschrieben worden.
Der Film lebt von den herrlichen Ansichten der Stadt Budapest, der Musik und besonders von den Schauspielern.
Joachim Król als jüdischer Restaurantbesitzer László, der Italiener Stefano Dionisi als Pianist und Komponist András und Ben Becker als deutschscher Geschäftsmann und späterer Nazi-Sturmbandführer Hans Wieck. Besonders erwähnenswert ist die ungarische Schauspielerin Erika Maroszán, die hier das erste Mal in einem internationalen Film mitspielt. Eine tolle Schauspielerin und wunderschöne Frau, von der gern mehr sehen würde. Alles in allem ein sehr emotionaler Film mit überraschenden Wendungen. Absolut überzeugende Schauspieler bis in die kleinsten Rollen, wunderbare Bilder von Budapest und das traumhaft melancholische Lied, das so viele Menschen in den Selbstmord getrieben hat.
Ein Wort zur DVD: Interessant sind auch die Extras: Interviews mit den 4 Hauptdarstellern, Regisseur Rolf Schübel und Kameramann Edward Klosinski.
Dann eine Dokumentation zur Geschichte des Liedes "Gloomy Sunday".
Zuletzt ein Leckerbissen für Cineasten, die gern hinter die Kulissen schauen: Ein Making of, und der Menüpunkt "Audiokommentar". Hier läuft der Film mit einem begleitenden Kommentar von Regisseur Rolf Schübel. Er erzählt, wie die Szene gedreht wurde, zwischendurch Andekdoten von den Dreharbeiten, macht auf Details im Spiel aufmerksam und geht sehr auf die Schauspieler ein.
Ein sehr wertvolles Extra.
Diesen Film werde ich mir noch mehrmals anschauen.


Eifel-Gold
Eifel-Gold
von Jacques Berndorf
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Typisch Jacques Berndorf, 7. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Eifel-Gold (Taschenbuch)
"Eifel-Gold" ist der 4. Eifel-Krimi,den ich von Jacques Berndorf gelesen habe. Als Bonner habe ich theoretisch die Möglichkeit, in etwa 1 Stunde an den Schauplätzen seiner Krimis zu sein.
Zum Buch: Schon allein die Ausgangsidee ist skurril: Da wird ein Geldtransporter mit 18,6 Millionen Mark geraubt und der Geldtransporter verschwindet spurlos. Nun führt Berndorf die Leser auf die wildesten Spuren: Russenmafia, Kurden, Drogendealer...in diesem Buch (wie auch in anderen) werden die Polizei, die Presse, Geheimdienste ganz schön vorgeführt. Dann passiert noch ein seltsamer Mord...mir fällt es schwer, die Auflösung hier nicht zu verraten!
Dann gibt es noch lauter seltsame Gestalten wie die Witwe Bolte, die nachts nackt durchs Dorf läuft, um mit der Jungfrau Maria zu sprechen. Und das Dream-Team bestehend aus dem dickköpfigen Eifler Journalisten Sigi Baumeister mit seinen Katzen, den pensionierten Kripobeamten Rodenstock, der es nicht lassen kann und der Jounalistin Elsa, der Freundin Baumeisters.
Ich hab mir gleich das nächste Buch von Berndorf geholt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 2, 2008 11:16 PM CET


Seite: 1