Profil für Ivan Zamorano > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ivan Zamorano
Top-Rezensenten Rang: 273.556
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ivan Zamorano

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Drei Minuten mit der Wirklichkeit
Drei Minuten mit der Wirklichkeit
von Wolfram Fleischhauer
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen Überraschend fesselnd, 30. Januar 2013
Wegen des Klappentextes und den des generellen Eindrucks nach denen man mal eben schnell einen Roman für den nächsten Urlaub aussucht, hätte ich "Drei Minuten mit der Wirklichkeit" wahrscheinlich nie gekauft: Ballarina verliebt sich in Berlin in argentinischen Tangotänzer, welchem sie nach Buenos Aires hinterreist als dieser unter mysteriösen Umständen überhastet das Weite sucht. Das Buch war die Empfehlung eines vertrauenswürdigen Freundes und eines der spannendsten, das ich in den letzten 2 Jahren gelesen habe.
Die anfängliche Liebesgeschichte entwickelt sich über eine elektisierende Suche im argentinischen Tango-Milieu in einen Polit-Thriller, der in die Schreckensherrschaft der argentinischen Militärdiktatur und ihren Folterknechten zurückreicht. Irgendwie schafft Fleischhauer es dann noch ein bisschen DDR-Vergangenheit, Anti-Kommunistenwahn und Familiendrama mit reinzumischen, ohne das es kitschig wirkt.
Die Darstellung von Buenos Aires und der Porteños, welche ich selber ein bisschen kenne ist gut gelungen und am Ende bin ich sogar auf Tango neugierig geworden.
Super Unterhaltung und deshalb sehr zu empfehlen.


Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
von Jonas Jonasson
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wird bestimmt verfilmt, 30. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unterhaltsam ist sie die Geschichte vom Hundertjährigen.

Und nebenbei gibt es noch eine kurze Auffrischung von 100 Jahren Weltgeschichte (ein Handlungsstrang) der eigentlich noch interessanter ist als die eigentliche Flucht des greisen Allan (noch ein Handlungsstrang) mit seinem bunten Haufen von schrägen Verbündeten.
Manchmal redet er schon recht altklug daher, der gute Allan, aber das darf man vermutlich als Hundertjähriger.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es nicht lange dauert, bis dieser Stoff als Roadmovie verfilmt wird. Dann aber bitte auf Schwedisch!


Ein König für Deutschland: Roman
Ein König für Deutschland: Roman
von Andreas Eschbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Gute Idee, solide Unterhaltung, 24. Juli 2012
Die Ideen, die Andreas Eschbach für seine Geschichten hat, sind einfach wirklich gut. An der sprachlichen Umsetzung und dem letzten Feinschliff hinsichtlich Logik der Storys, könnte man allerdings oft noch ein bisschen arbeiten.

So auch im "Koenig für Deutschland": auf die Idee, ueber einen möglichen Wahlbetrug, in Deutschland die Monarchie wieder einzuführen, muss man erst mal kommen. Das ganze in einen spannenden Plot gepackt und mit reellen und gut recherchierten Infos inklusive Quellenangaben gespickt und schon hat man solide Unterhaltungsliteratur geschrieben.

Der Schluss ist ein bisschen zu abrupt und lässt einige Fragen offen, aber mal ehrlich: wen interessiert das schon, wenn man sich vorher 500 Seiten lang gut unterhalten hat?


Der Koch
Der Koch
von Martin Suter
  Broschiert
Preis: EUR 10,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lecker und kritisch, 20. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Koch (Broschiert)
Ich koche selber gerne und deshalb war der kulinarische Teil dieser Geschichte ein Genuss. Eingebettet in diesen Genuss und die Geschehnisse des Jahres 2008 (Wirtschaftskrise) erzählt M. Suter mit gewohnter sprachlicher Prägnanz die Geschichte des tamilischen Flüchtlings und Meisterkochs Maravan in der Schweiz. Gewürzt mit einem Schuss Erotik holt Suter immer wieder zu kleinen Seitenhieben auf die fiesen Geschäftemacher, Lobbyisten, Waffenschieber, Edelfreier und Möchtegern-Mitglieder der Haute-Vallee des kleinen Alpenstaats aus.
Ich habe mich blendend unterhalten und das Buch fast in einem Rutsch gelesen.


Die Haut, in der ich wohne
Die Haut, in der ich wohne
DVD ~ Antonio Banderas
Preis: EUR 9,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Einheitsbrei, 16. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Haut, in der ich wohne (DVD)
Ich kenne weder den Roman, noch bin ich ein ausgezeichnter Almodovar-Kenner.
Dennoch wird "Die Haut in der ich wohne" ein Film sein, an den ich mich vermutlich lange erinnern werde. Bestechende Schauspieler - jawohl, Banderas kann auch anders -, gut erzählt und vor allem überraschend: man weiss nie, welchen plötzlichen Stilwechsel Almodovar in der nächsten Szene parat hat. Und Elena Anaya hat mich sofort in ihren Bann gezogen.
Wenn das einer der schwächeren Filme von Almodovar sein soll, dann freue ich mich auf jeden Fall auf die anderen.


Elite Squad - Im Sumpf der Korruption
Elite Squad - Im Sumpf der Korruption
DVD ~ Irandhir Santos
Preis: EUR 7,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schockierend realistisch, 23. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elite Squad - Im Sumpf der Korruption (DVD)
Ich lebe seit 10 Jahren in Brasilien und beeindruckender Weise stellt dieser brilliante Film die Realität hinsichtlich Korruption, Drogenhandel, gesellschaftlicher Unterschiede und eben auch Brutalität ziemlich realistisch dar.

Waren es im ersten Teil noch der Krieg gegen die Drogendealer in den Favelas, die im Vordergrund standen und die grosse Frage nach dem "Warum" diese Drogensyndikate so mächtig sind und so brutal vorgehen weitestgehend unbeantwortet blieb, ist der 2. Teil sehr viel subtiler und zeigt eine der m.E. wahren Wurzeln des ganzen übels: nämlich, dass im Grunde ein Grossteil der oberen Bevölkerungsschicht von diesen gesellschaftlichen Unterschieden profitiert und sehr viel daran setzt, dass es auch so bleibt. Wenn Brasilien sein Bildungsproblem in den Griff bekommt und eine gerechtere Einkommensverteilung gewährleistet könnte, dann stünde dem Land der Zukunft nichts mehr im Wege.

Schockierender und eindruckvoller Streifen, der im übrigen der erfilgreichste Brasilianische Film aller Zeiten ist.
5 Sterne.


Die Pfeiler der Macht: Roman
Die Pfeiler der Macht: Roman
von Ken Follett
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Sehr solide Urlaubsunterhaltung, 20. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Pfeiler der Macht: Roman (Taschenbuch)
Auch wenn es schon mehrfach erwähnt wurde: das passende Buch zum Gammel-Urlaub. Eine bunte Geschichte über Macht, Intrigen, Liebe, Eifersucht undsoweiter im aufstrebendem London des ausgehenden 19. Jahrhundert.

Ken Follet versteht sein Handwerk, den Leser blendend zu unterhalten und das Buch scheint auch ausreichend gut recherchiert, so dass die Szenerie in die sich die Geschichte eingebettet, sehr authentisch rüberkommt.
Ich habe das Buch am Strand in die Hand genommen, innerhalb von drei Tagen durchgelesen und mir einen gehörigen Sonnenbrand geholt.

Wer sich für ein paar Tage gut und kurzweilig unterhalten möchte, dem sei dieses Buch empfohlen.


Die Lüneburg-Variante: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Die Lüneburg-Variante: Roman (suhrkamp taschenbuch)
von Paolo Maurensig
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einschneidendes Leseerlebnis, 18. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Diese Geschichte ist grausam wie eine Partie Schach."
Ich spiele kein Schach, kann mir aber vorstellen, dass dieser Satz als zusammenfassendes Urteil über dieses Buch so ziemlich ins Schwarze trifft.
Ich halte die Schachnovelle von Stefan Zweig für ein sehr gutes, intensives und faszinierendes Buch. In der Tat eines der wenigen Bücher, die ich in der Schule gelesen habe, welches bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, obwohl ich "Schach" gerade einmal buchstabieren kann.
Nur durch die Schachnovelle bin ich auf den Roman von Paolo Maurensig gestossen, der zweifelsohne einige Parallelen zur Schachnovelle aufweist, aber dennoch mit einigen durchweg positiven, schier unglaublichen Überraschungen hinsichtlich Handlung, Charaktere, Erzählweise und Sprache aufweist. Schon nach den ersten 20 Seiten war ich im Bann der Handlung und der Erzählweise gefangen. Obwohl sich dem Leser die Hintergründe der Geschichte nach der Hälfte des Buches auftun und sich sich der Ausgang bereits abzeichnet, verliert es kaum an Spannung und am Endes der zweistündigen Lektüre ist man sich sicher, dass man dieses Büchlein so schnell nicht vergisst.
Obwohl es dem "drive" des Buches keinen Abbruch tut, soll hier von der Zusammenfassung der Handlung abgesehen werden.
Abschliessendes Prädikat: absolut lesenswert.


Der Regler: Thriller
Der Regler: Thriller
von Max Landorff
  Gebundene Ausgabe

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Starker Anfang, aber dann..., 27. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Regler: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Grundsätzlich gute und neue Idee, der Regler.

Die Hauptfigur erscheint am Anfang als sehr interessanter Charakter, dessen Beruf, Dinge jedweder Art für die Besserverdienenden zu regeln, auf eine spannende und ungewöhnliche Geschichte hoffen lässt. Leider flacht der Roman, der ohnehin schon recht kurz ist, schnell ab und auch die Hauptfigur Gabriel Tretjak verliert an Farbe. Der Plot als solcher ist nicht schlecht, aber auch nicht so mitreissend, als dass man dieses Buch nie wieder vergisst.

Nette Unterhaltung. Ob das für den "perfidesten Krimi des Jahres" - so wird das Stück angepriesen - ein Lob ist, soll jeder für sich selbst entscheiden.


Dorfpunks
Dorfpunks
von Rocko Schamoni
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Nicht Verpassen!, 29. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dorfpunks (Taschenbuch)
Als echten Möchtegern-Punk erinnert mich Schamonis Geschichte an meine Jugend, grins.
Wer früher mal auf Punk-Mucke stand, im wohlbehüteten Mittelstand aufgewachsen ist und sich eben deshalb für den grössten Rebell überhaupt hielt, sollte das auf keinen Fall verpassen. Enthält einen ordentlichen Schuss Selbstironie und ist mit Sicherheit kein literarisches Meisterwerk...
...aber genau deshalb ist dieser kleine Erguss lesenswert.


Seite: 1 | 2 | 3