Profil für F von H > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von F von H
Top-Rezensenten Rang: 3.670.848
Hilfreiche Bewertungen: 54

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
F von H

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Axt im Chrysanthemenwald - 50 Wege sich in Japan zu blamieren
Die Axt im Chrysanthemenwald - 50 Wege sich in Japan zu blamieren
von Kerstin Fels
  Broschiert

54 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestens für Japanreisende geeignet, 20. Oktober 2008
Obwohl man es anfangs dafür halten mag, dieses Buch ist kein Reiseführer, kein typischer Kulturguide und auch kein reines Benimm-Regelwerk für das Land der aufgehenden Sonne. Aber doch ein bisschen von allem. Die Axt im Chrysanthemenwald bietet weit mehr als eine bloße Aneinanderreihung von Standards, an die sich der verblüffte Japan-Neuling halten sollte, um in der japanischen Gesellschaft wenigstens ein bisschen Fuß fassen zu können. Kerstin und Andreas Fels schaffen es gekonnt und auf äußerst unterhaltsame Weise, einem die manchmal sehr befremdlich wirkende Kultur und Lebensweise der Japaner näher zu bringen.
Die Hauptfigur des Buches ist Herr Hoffman, ein Chemiker auf Geschäftsreise in Japan, der - natürlich - keine Gelegenheit auslässt, um ordentlich in die Fettnäpfchen japanischer Etikette zu treten. Nach jeder vermeintlichen Peinlichkeit, die Herrn Hoffmann wiederfährt und sich zum Glück öfter als gar nicht so schlimm herausstellt, erklären einem Kerstin und Andreas, wie man peinliche Situationen vermeidet und was man besser machen kann. Jedes einzelne Kapitel ist dabei gespickt mit interessanten Informationen. Ob es sich um einen Restaurant-Geheimtipp, einen Exkurs in Manga und Anime oder Details zur älteren und jüngeren Japanischen Geschichte handelt: Die Axt im Chrysanthemenwald hält die ein oder andere Insiderinformation bereit, die auch Japankennern noch neu sein dürfte. So ist das Buch nicht nur eine äußerst nützliche Lektüre für den typischen Geschäftsreisenden, sondern auch für "gewöhnliche" Reisende bestens geeignet.
Wer sich also vor seiner Japanreise Die Axt im Chrysanthemenwald zu Gemüte führt, kann eigentlich gar nichts mehr falsch machen.


Seite: 1