Profil für Leserin Birgit > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leserin Birgit
Top-Rezensenten Rang: 22.801
Hilfreiche Bewertungen: 54

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leserin Birgit

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Bankers Tod - Kriminalroman
Bankers Tod - Kriminalroman
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich sehr spannend, 4. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bankers Tod - Kriminalroman (Kindle Edition)
Zu meiner großen Freude habe ich das Buch gewonnen, denn ich lese Béla Bolten und generell Krimireihen sehr gerne.

"Bankers Tod" ist schon etwas für Nervenstarke, denn es geht um einen sadistischen Mörder und um einen geheimen Orden mit sehr extremen Praktiken.

Die Ermittler sind sympathisch dargestellt, entwickeln sich weiter ohne zu sehr auf den Vorgängerkrimis aufzubauen. Gerne hätte ich allerdings zum Schluss noch etwas mehr über mögliche Konsequenzen für die Sekte und ihren Chef erfahren.

Béla Bolten gehört auf alle Fälle zur Liga der guten Spannungsautoren.


Sherlock Holmes - Der Geist des Architekten (Sherlock Holmes - Eine Studie in Angst 1)
Sherlock Holmes - Der Geist des Architekten (Sherlock Holmes - Eine Studie in Angst 1)
Preis: EUR 2,70

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Sherlock Holmes-Geschichte, 2. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Buch gewonnen, und zu meiner Freude passt es auch zu meinen Geschmack, denn ich habe auch schon zwei andere Bücher von David Gray gelesen und mag auch den klassischen Detektivroman.

David Gray zeigt hier seine Vielseitigkeit, er schreibt seine Sherlock Holmes Geschichte ganz im Stil Sir Arthur Conan Doyles mit dessen Storyaufbau, Schreibweise, Ausdrucksweise und all den Komponenten der damaligen klassischen Detektivgeschichten:
- Vorgeschichte über den Fund der geheimen Unterlagen zum Spannungsaufbau
- S.H. zeigt seine Fähigkeiten im Vorfeld der eigentlichen Kriminalgeschichte anhand von Analysen über Watson und über seinen Auftraggeber
- S.H. weiß schon lang vor Watson und der Polizei wie der Ablauf des Verbrechens und wer der Täter ist, lässt diese aber im Unklaren bis zum Showdown
- Der Fall ist sehr ungewöhnlich und es gibt mehrere überraschende Wendungen

Ich denke, Sir Arthur Conan Doyle würde selbst nicht erkennen, dass nicht ER diese Detektivgeschichte geschrieben hat. ;-) Ich freue mich auf die Fortsetzungen.


Niemals satt: Aus dem Tagebuch einer Esssüchtigen
Niemals satt: Aus dem Tagebuch einer Esssüchtigen
Preis: EUR 0,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das sehe ich aber anders, 31. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die bisherigen (bis zum 29.10.2013) 1- und 2-Sterne-Rezensionen kann ich nicht bestätigen. Die Rezensenten bewerten das Verhalten der (erkrankten!) Hauptperson, nicht das Buch selbst.

Autorin Emily Fuchs = Simone? Ist das tatsächlich so? Für mich ist das keinesfalls eindeutig, denn auch die Zwischenkommentare in der dritten Person lassen eher die (vielleicht notwendige) Distanz vermuten.

Das Buch SOLL ja gerade aufzeigen, wie die Hauptperson in einer immer weiter nach unten führenden Spirale zwischen Diäten, Jojo-Effekt, Arbeitssuche, Suche nach sozialem Anschluss, nach dem Sinn ihres Lebens gefangen ist und sich nicht mehr selbst befreien kann. Dass Simone der letzte Biss (nicht Bissen) fehlt, dass sie schwach ist, dass sie alles negativ bewertet, dass ihre Bemühungen um eine positive Lebenseinstellung nichts fruchten, das sind alles Symptome der Erkrankung, die Folgen einer unbehandelten Suchterkrankung at its worst.

Das alles ist fein beobachtet, ein Erklärungsversuch, und selbst betroffene Esssüchtige erkennen sich in vielen Punkten wieder. So oder ähnlich ergeht es Esssüchtigen, so wiegt man halt irgendwann 135 Kilo, wenn man die Kurve nicht bekommt.

Leider spiegeln die Rezensionen bisher genau das Unverständnis und die Vorurteile wider, die sich gegen Esssüchtige richten. Die Rezensenten lesen dann wohl lieber Selbsterfahrungsbücher, in denen Betroffene von ihrem ERFOLGREICHEN Umgang mit ihrer persönlichen Krise berichten. Dann ist die Welt wieder in Ordnung. Für Simone ist sie es (noch) nicht.


KOLAY® Samsung Galaxy S4 Lederhülle in Blau - Samsung S4 Hülle Ledertasche Case Etui Schutzhülle + Eingabestift
KOLAY® Samsung Galaxy S4 Lederhülle in Blau - Samsung S4 Hülle Ledertasche Case Etui Schutzhülle + Eingabestift
Wird angeboten von Easyi
Preis: EUR 7,95

4.0 von 5 Sternen Weicht etwas vom Produktbild ab, 15. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle weicht im Aussehen vom Produktbild ab. Die Kunststoffummantelung an den Seiten ist weiß, nicht schwarz, auch die Innenseite der Hülle ist weiß statt schwarz. Die Verschlusslasche befindet sich nicht mittig wie auf dem Bild, sondern nach rechts versetzt, was natürlich auch sinnvoll ist, damit der Magnetverschluss die Kamera nicht verdeckt. Die Farbe ist nicht so strahlend königsblau wie auf dem Foto, aber ein schönes Mittelblau.
Ansonsten ist die Hülle einschließlich der Aussparungen für Kamera und Tasten passgenau und schützt das Smartphone von allen Seiten. Der Eingabestift ist angenehm lang und liegt gut in der Hand.
Alles in allem für den Preis durchaus empfehlenswert.


Hollywood-Express
Hollywood-Express
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trifft voll meinen Humor, 2. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hollywood-Express (Kindle Edition)
Erst hat mich die Länge des Buches ein wenig zweifeln lassen ob ich's lesen soll, aber nun, da ich das Buch zu Ende gelesen habe, finde ich es fast schade, dass es nicht noch weitergeht. Der Roman ist schräg bis skurill, witzig und liebenswert, ebenso wie die Charaktere. Nicht nur der Ich-Erzähler Jero überzeugt, sondern vor allem auch seine Bulldogge Colgate, deren Lebensaufgabe es ist, ihr Herrchen in die Verzweiflung zu treiben. Da muss man einfach schmunzeln, selbst wenn man nicht unbedingt ein Hundefan wäre.
Darf man auf eine Fortsetzung hoffen?


Das Gewicht der Seele
Das Gewicht der Seele
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, rasant, sympathisch - gelungener Thriller, 26. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Gewicht der Seele (Kindle Edition)
Ich habe aufgrund der kostenlosen Leseprobe das ganze eBook kaufen müssen, was mir eigentlich eher selten passiert, so spannend ist dieser Thriller geschrieben. Die Charaktere sind sehr detailliert und liebenswert ausgearbeitet, die Geschichte wird rasant vorangetrieben, und durch die Anleihe an das Genre SciFi bringt der Autor einen ganz besonderen Touch in diesen Thriller.

Fazit: einfach rundum empfehlenswert!


Herr Lehrer, haben Sie Angst vor uns?
Herr Lehrer, haben Sie Angst vor uns?
Preis: EUR 2,97

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ehrlich und erfrischend authentisch, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist sehr ehrlich und erfrischend authentisch, der Leser kann die (Selbst)zweifel Maartens als Ausbilder und Lehrer vor seinen Schülern sehr gut nachvollziehen. Ich denke fast jeder Lehrer, sofern er nicht von Geburt an mit strotzendem Selbstbewusstsein oder kolossaler Selbstüberschätzung gesegnet ist, kennt diese Gedanken. Sie sollten einfach auch in dieser Berufsgruppe Bestandteil der Selbstreflektion sein (was für eine Lehrerpersönlichkeit bin ich, wie sehen mich die Schüler, wie sehen sie den Unterricht, was kann ich verbessern usw.).

Maarten ist aufgrund seiner Persönlichkeit als eher zurückhaltender Mensch vielleicht nicht der geborene Lehrer - umso mehr Respekt, dass er sich durchbeißt, dass er seine Schwächen sieht, seinen Job nicht nur als Geldverdienst wahrnimmt (obwohl er genau das zu Anfang wohl ist), die menschlichen Seiten seiner Schüler wahrnimmt und ihre (meist gar nicht so idealistischen) Beweggründe für eine Ausbildung im Pflegedienst kennt.

Fazit: ein lesenswerter Bericht über eine schwierige Zeit im Leben eines Journalisten, der als Quereinsteiger plötzlich Altenpfleger und Pflegehelfer ausbilden muss.


TIER-MENSCH-BEZIEHUNGEN -  KRITISCH BETRACHTET
TIER-MENSCH-BEZIEHUNGEN - KRITISCH BETRACHTET
Preis: EUR 4,62

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nö, das ist keine 4,62 Euro wert, 20. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich weiß nicht - müssen denn wirklich jetzt auch schon solch bemüht wirkende Seminararbeiten als ebook bei amazon veröffentlicht werden?? Sowas kann man doch auf entsprechenden Uni-Plattformen online setzen, wenn es denn schon sein muss.

Stilistisch: viele falsche Bezüge, holperig formuliert, nicht immer richtig zitiert, Zitate anscheinend wichtiger als deren Inhalt - eben eine typische Anfänger-Uni-Seminararbeit, wie ich sie zugegebenermaßen früher auch mal zusammengestoppelt habe.

Da mich das Thema interessiert - dankeschön für die Literaturhinweise dazu.


Agalstra - vergiftet
Agalstra - vergiftet
Preis: EUR 0,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen!, 5. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Agalstra - vergiftet (Kindle Edition)
Wenn ich nicht schon durch den Kurzkrimi "Alles Böse zum Geburtstag" angefixt worden wäre, würde ich spätestens durch "Agalstra - vergiftet" zum Stephanie-Bursch-Fan.

Hier passt alles: liebevolle Konzeption, guter Schreibstil, spannender Aufbau, interessante Charaktere mit Ecken und Kanten.

Dieser Krimi hebt sich wohltuend aus der Masse der Regionalkrimis und oftmals sehr bemüht wirkenden neuen Autoren heraus.

Ich freue mich schon auf weitere Krimis mit Elisa Agalstra!


Sturmflut: Ein Fall für Suna Lürssen
Sturmflut: Ein Fall für Suna Lürssen
Preis: EUR 2,99

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum gelungen, 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Sturmflut" ist der beste Krimi, den ich seit langem gelesen habe. Flüssiger Schreibstil, zwei Handlungsstränge die aufeinander zu laufen, interessante Wendungen und Motive, sympathische Charaktere, ausgefeilte Haupt- und Nebenhandlungen, Spannung bis zum Schluss, und obendrein nicht zu blutrünstig.

Alles in allem: intelligent und mit Liebe geschrieben. Diese Autorin muss man sich merken!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 22, 2014 5:47 PM CET


Seite: 1 | 2