Profil für bergerle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bergerle
Top-Rezensenten Rang: 10.237
Hilfreiche Bewertungen: 141

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bergerle

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Medion X5396/B517 Erazer Desktop-PC (Intel Core i7 4790K, nVidia GeForce GTX 980, 256GB SSD, 16GB RAM, Win 8.1)
Medion X5396/B517 Erazer Desktop-PC (Intel Core i7 4790K, nVidia GeForce GTX 980, 256GB SSD, 16GB RAM, Win 8.1)
Preis: EUR 1.699,00

99 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kann was, aber zu teuer, 6. Juli 2015
Vorab: ich habe diesen PC !NICHT! gekauft. Aber mir kam der Preis trotz der relativ guten daten etwas hoch vor (momentan 2000€) und angesichts des morgigen Blitzangebots zu diesem PC wollte ich etwas klarheit für potentielle Käufer schaffen. Ich habe mir einfach mal etwas Zeit genommen und einen mindestens gleichwertigen, eher besseren Computer zusammengestellt. Im gegensatz zum hier verkauften Exemplar weiß ich, dass ausschließlich gute oder sogar besonders hochwertige Hardware namhafter Hersteller verwendet wird, was bei Fertigsystemen leider oft anders ist, v.a. wenn keine näheren Angaben über die Innereien gemacht werden. Ich komme dabei insgesamt auf ca. 1500€ - 1550€, wobei ich es teilweise auch etwas mit der genauen Produktwahl übertrieben habe und günstigere Bauteile auch in Ordnung wären. Auch die Stromversorgung habe ich eher großzügig gewählt, um noch etwas übertakten zu können.
Ich weiß nicht, wie "günstig" der Computer im Blitzangebot sein wird, aber solange er nicht unter 1600€ geht, würde ich auf jeden Fall die Finger davon lassen und solange er nicht unter 1300€-1400€ geht, würde ich auch lieber etwas mehr in garantiert gute Teile investieren, als das Risiko auf mich zu nehmen, dass ich irgendeinen Billigschrott geliefert kriegen.
Hier übrigens noch meine beispielhafte Zusammenstellung: [...]
Kommentar Kommentare (18) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 3, 2015 10:48 AM MEST


Assassin's Creed Unity
Assassin's Creed Unity
Preis: EUR 29,95

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Spiel mit kranken Anforderungen, 6. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed Unity (Computerspiel)
Zunächst sei einmal gesagt: ja, es gibt noch vereinzelt ein paar Bugs. Aber die meisten und schlimmsten (insbesondere Absturz beim Spielstart) wurden inzwischen behoben. Was bei EA inzwischen standard ist, scheint nun leider auch bei Ubisoft anzukommen. Das begründet offensichtlich auch die meisten negativen Bewertungen hier. Dennoch gebe ich diesem Spiel gerne die vollen 5 Sterne. Warum? Ganz einfach: weil es der Hammer ist. Es hat die realistischste Grafik, die ich je in einem Spiel gesehen habe, die erweiterte Parcours-Steuerung ist wirklich eine Verbesserung gegenüber bisherigen AC-Spielen (insbesondere, wenn man mit Xbox-Controller spielt) und das Gameplay macht einfach Spaß. Die Kämpfe sind viel schwieriger geworden, als sie es bisher waren, sodass man wieder mehr mit unauffälligem Schleichen machen muss, weil man sonst manchmal einfach keine Chance hat. Und mitten in der Singleplayer Welt findet man einige Einstiegspunkte in Co-op Missionen, die man mit Fremden oder (besser) Freunden lösen kann.
Ein paar kleinere Sachen haben mich allerdings auch enttäuscht:
- Es gibt kaum eine wirkliche Hintergrundgeschichte in der "realen" Welt, wie man das bisher bei AC kannte. Nach Black Flag hätte ich mir gewünscht, dass es mit Shawn und Rebecca weiter geht...
- Es gibt immer noch einige grafikbugs, v.a. in Form von linien an Stellen, wo sich 2 Texturen treffen. Ich hoffe, da wird noch nachgebessert.
- Die Anforderungen sind wirklich sehr hoch. Für viele Zocker steht wohl ein Upgrade an, wenn sie wirklich Spaß mit dem Spiel haben wollen. Da ich das aber sowieso in absehbarer Zeit vorhatte, hab ich den Kauf einer neuen Grafikkarte eben etwas vorgezogen und gleich Unity umsonst dazu bekommen.

Da verschiedene Leute auch immer etwas unterschiedliche Schwerpunkte setzten, wird sicherlich nicht jeder so begeistert von diesem Spiel sei, wie ich. Wer hofft, die historische Genauigkeit von AC 2 bis Revelations wieder zu finden, hofft wohl vergebens. Wer viel Wert auf eine tolle Backstory oder das wirkliche Credo der Assassinen legt, könnte auch enttäuscht werden. Wer aber wert auf tolle Grafik, geniales Gameplay in einer Open World, spannendes 4-Spieler Co-op und Klettern auf der Notre Dame legt und dazu auch noch einen aktuellen Rechner hat, wird dieses Spiel lieben.


3in1 Mini Display Port zu DisplayPort + HDMI + DVI Adapter (Konverter) | PC + MAC / APPLE | Video- und Audio-Übertragung | vergoldete Kontakte
3in1 Mini Display Port zu DisplayPort + HDMI + DVI Adapter (Konverter) | PC + MAC / APPLE | Video- und Audio-Übertragung | vergoldete Kontakte
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 12,85

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider falsche DVI-Buchse, 26. April 2014
Ich habe diesen Adapter von der Arbeit aus bekommen und muss sagen, dass ich ihn in dieser Ausführung sinnlos finde. Der große Display-Port geht auch direkt mit Kabel oder einfachem Adapter und auch ein einfacher HDMI konverter und ggf. ein adapter auf DVI-D würde reichen. Aber ok, manche wollen es vielleicht alles an einem ort haben. Aber eine Sache an diesem Adapter/Konverter ist nicht standardkonfort: Die DVI-I Buchse suggeriert die Möglichkeit, einen VGA-Adapter anzuschließen, hier gehen aber nur digitale Signale, sodass ein DVI-D Anschluss angebracht wäre (in den ein VGA-Adapter nicht rein passt). Für diese irreführung gibt es Abzug. Zwar steht hier eindeutig, dass es nur um digitale Signale geht, aber ich habe den Adapter nicht selbst gekauft und habe eine weile rumprobiert, bis ich nachgelesen hab, ob das gerät die Funktion vielleicht einfach nicht hat.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 29, 2014 3:21 PM MEST


Aten EVE800-AT-G Cat5 HDMI Extender 60 m
Aten EVE800-AT-G Cat5 HDMI Extender 60 m
Wird angeboten von AVIDES
Preis: EUR 60,44

3.0 von 5 Sternen Achtung! 2 Kabel nötig!, 4. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An diesem Fehlkauf bin ich wohl selbst schuld, da hätte ich mal die Beschreibung und die Rezessionen aufmerksamer lesen sollen. Jedenfalls war ich enttäuscht, als ich gemerkt hab, dass dieses Gerät 2 separate CAT5/6/7 Kabel benötigt. Funktioniert hat es zwar in meinem Test wunderbar, aber geplant hatte ich es für den Einsatz an einem fest montierten Beamer, zu dem es noch eine freie LAN-Leitung gäbe, aber 2 sind zu viel. Natürlich hat die aufteilung auf mehrere Strippen auch den vorteil, dass das Signal evtl. besser übertragen werden kann, aber ich denke trotzdem, dass es ein entscheidender Nachteil ist, da die Voraussetzungen für den Gebrauch dafür quasi verdoppelt werden.
Wie gesagt, bin selbst schuld, dass ich diesen Extender gekauft habe, aber ich bin dennoch überzeugt, dass die 3 Sterne gerechtfertigt sind, da 2 Kabel für einen Extender eben 1 zu viel ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 26, 2013 3:08 PM CET


TP-Link TL-WPA2220KIT WLAN Powerline-Netzwerkadapter KIT (WLAN Repeater, 200Mbit/s, 2-Port)2-er Set
TP-Link TL-WPA2220KIT WLAN Powerline-Netzwerkadapter KIT (WLAN Repeater, 200Mbit/s, 2-Port)2-er Set
Preis: EUR 65,28

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TL-WPA2220KIT - wunderbar, 4. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider sind hier einfach mal übertrieben viele und auch völlig unterschiedliche Artikel zusammengefasst. Bei merer Rezession beziehe ich mich auf das TL-WPA2220KIT.
Kurz gesagt: es tut das, was es soll und soweit ich es bisher testen konnte auch wunderbar. Verbindung zwischen Keller und 2. Stock klappt einwandfrei, WLAN ließ sich per WPS kinderleicht einstellen. In der beschreibung stand, es wäre ein 2m-LAN-Kabel dabei, es waren aber tatsächlich sogar 2 drin... Und der Preis lässt sich auch sehen. daher: Kaufempfehlung


Samsung B2710 Handy (5,0 cm (2,0 Zoll) Display, 2 Megapixel Kamera, wasserdicht, ohne Branding)-noir-black
Samsung B2710 Handy (5,0 cm (2,0 Zoll) Display, 2 Megapixel Kamera, wasserdicht, ohne Branding)-noir-black
Wird angeboten von MeCom e.k.
Preis: EUR 122,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...und es ist kein Smartphone..., 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich brauchte recht kurzfristig ein Outdoor-/Arbeitshandy, das es aushält, wenn es mal runterfällt und nass und dreckig wird. Ich hatte zuvor schonmal ein Samsung B2100 (Vorgänger), das ich aber wieder verkauft hatte, weil ich dachte, es nicht mehr zu brauchen. Es hat immer noch den gleichen Preis wie dieses, aber das B2710 ist definitiv besser in fast allen Punkten. Es ist etwas größer und schwerer, aber durchaus noch in Ordnung. Ein paar Punkte, die echt genial sind:
+ Internetfähig (wenn auch recht langsam), und das nicht nur im Browser:
+ facebook und twitter "App"
+ Email
+ GOOGLE MAPS!!! (Mit GPS, Navigation nur indirekt über routenplanung und gps-position, aber ohne ansagen)
+ (Google) Kontakte Synchronisieren
+ GPS, kompass, etc. (Sensoren)
+ Taschenlampenknopf, der auch aus der Tastensperre funktioniert (geht leichter aus als ann, daher keine Akkuverschwendung)
+ personalisierbarer homescreen
+ Wasserdicht, Staubdicht etc.

o Kamera immer noch nicht gut, aber wenigstens besser

- kein direkter Kopfhöreranschluss, auch nicht im mitgelieferten headsetkabel
- bei aktivem mobilen Internet netürlich geringere Akkulaufzeiten als der Vorgänger
- der Akkudeckel-Verschluss war beim alten vertrauenserweckender (hat bis jetzt aber gehalten)

Alles in allem ein top gerät. natürlich scheint der Preis erstmal hoch für ein nicht-Smartphone, aber das teil kann auch ordentlich was
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 26, 2015 5:43 PM CET


Security Funkgeräte Headset Mit Mikrofon Ohrhörer für 2-pin Midland Alan
Security Funkgeräte Headset Mit Mikrofon Ohrhörer für 2-pin Midland Alan
Wird angeboten von mixed-gadgets
Preis: EUR 13,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sound mittelmäßig, tut etwas weh, 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Headset recht spontan gekauft, da ich schnell ein solches haben wollte, um im Rahmen einer Veranstaltung den ganzen Tag per Funkgerät zu erreichbar zu sein. Prinzipiell funktionieren tut es und es ist auch recht robust. Mir ist nämlich einmal das Funkgerät runtergefallen und hat ziemlich am Kabel gerissen, es war danach aber immer noch einwandfrei in Schuss. Ich konnte auch einigermaßen kommunizieren, es erfüllt also den prinzipiellen Zweck.
Das wars dann aber auch schon mit dem Positiven. Man merkt deutlich, dass es sich hier um ein billiges Produkt handelt. Erstmal sticht einem beim Auspacken der Geruch von Weichmachern entgegen (hab ich auch nicht anders erwartet, ist für mich auch kein schlimmer Punkt). Meine Hauptprobleme sind folgende:
- Der Schlauch ist so gebogen, dass man ihn eigentlich nur links tragen kann. Rechts wäre besser, da die Qualität von viele Funkgeräten ohnehin schlecht ist und das rechte Ohr Sprache besser meist verstehen kann (ist wirklich so).
- Die Verbindungsstelle zwischen Schlauch und Kabel (wo sich auch der "Lautsprecher" befindet) ist nicht nur recht groß, sondern auch in Verbindung mit dem Clip recht unflexibel, sodass man es sich nicht wirklich unauffällig irgendwo hin clippen kann.
- Sound könnte besser sein. Man gewöhnt sich zwar etwas dran, aber der Sound ist recht dumpf und es fehlen die Höhen, die fürs Sprachverständnis wichtig wären.
- zumindest in meinen Ohren tut der Stöpsel recht schnell weh, weil er durchaus drückt. Er hat zwar weiche Lamellen, aber einen sehr harten Kern, der vermutlich dafür verantwortlich ist.

Wenn das Headset mehr gekostet hätte, hätte ich noch weitere Sterne abgezogen, aber hier kriegt man zumindest ein einigermaßen funktionales Gerät zu einem angemessenen Preis. Wer einfach nur mal nach Security aussehen will, kann es gerne kaufen, aber den ganzen Tag damit rumzulaufen ist schmerzhaft...


mumbi USB Dockingstation Samsung Galaxy S2 i9100 / S2 Plus i9105P Dock Ladestation ink. Datenkabel
mumbi USB Dockingstation Samsung Galaxy S2 i9100 / S2 Plus i9105P Dock Ladestation ink. Datenkabel

3.0 von 5 Sternen erfüllt seinen zweck, könnte aber besser sein, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Dockingstation erfüllt den zweck, dass man sein Handy schön auf den Schreibtisch aufstellen und dabei an den PC anschließen kann, aber es hätte auch besser gemacht sein können. Folgendes habe ich zu bemängeln:
- Das Handy sitzt etwas locker. Man kann es noch hin und her wackeln lassen.
- Die LED an der Dockingstation leuchtet immer, wenn die Station selbst angeschlossen ist und Strom kriegt, nicht nur, wenn auch wirklich etwas drin steckt. Das häte man sicherlich ohne allzu viel aufwand besser machen können
- Es gibt zwar eine leichte aussparung in der mitte, um besser an die Home-Taste zu kommen, aber die softkeys für zurück und menü sind nur schwer zu erreichen und man muss das handy meist in die entsprechende richtung kippen, um die tasten benutzen zu können. Vielleicht hat nicht jeder vor, sein handy zu bedienen, während es am pc hängt, aber für mich ist das wichtig, da ich dafür apps entwickle und die dann über usb drauf spiele und direkt auf dem gerät testen will...


Creative EP-630 In-Ear Kopfhörer für MP3-Player schwarz [Amazon Frustfreie Verpackung]
Creative EP-630 In-Ear Kopfhörer für MP3-Player schwarz [Amazon Frustfreie Verpackung]
Preis: EUR 15,99

4.0 von 5 Sternen vermutlich das beste in der Preisklasse, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der klang dieser InEars kann sich in der Preisklasse sehen lassen. Das ganze ist recht basslastig (kann man auch als negativen punkt sehen) und der Bass ist auch recht voll und klingt nicht dumpf, wie das leider oft bei billigen kopfhörern ist. Aber sonst ist es jetzt klanglich nicht unbedingt perfekt. Wenn man es mal etwas lauter haben will, können höhen schnell mal ins klirren kommen. Aber wie gesagt, für den preis erwarte ich nicht die tonqualität eines high-end kopfhörers für 3-stellige beträge. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durchaus gut und meiner meinung nach besser, als z.b. beim Sennheiser CX 300 II (ca. 38€), das zwar vom klang her schon besser ist, aber nicht mehr als doppelt so gut...


Logitech G930 PC-Gaming Kopfhörer schnurlos für PC und PS4
Logitech G930 PC-Gaming Kopfhörer schnurlos für PC und PS4
Wird angeboten von Elektronik kaufen
Preis: EUR 124,99

3.0 von 5 Sternen Headset sehr gut, Software hat leider Mängel, 11. Juli 2013
Ich habe mir das Headset bei Amazon.com gekauft, weil es dort günstiger war (mit Versand und Zoll 105€). Ich muss sagen, dass das Headset an sich wirklich genial ist. Die Ohrmuscheln sind schön Groß und gehen über die ganzen Ohren, sodass sie nicht aufs Ohr drücken, was bei vielen kleineren Headsets schnell weh tut. Gewicht ist natürlich spürbar, aber ok und man gewöhnt sich schnell dran. Klang ist auch sehr gut etc. aber wer wissen will, wie toll das Headset ist, soll sich andere Bewertungen durchlesen. Ich beziehe mich hier hauptsächlich auf das, was mich etwas stört, nämlich die PC-Software.
Um das Headset im vollen Umfang zu nutzen, braucht man die Logitech Gaming Software (ich nehm mal an, die verwaltet alle konfigurierbaren Logitech-Geräte). Läuft das Programm nicht im Hintergrund, hat man nur sehr eingeschränkte Funktionalität: Das Headset wird zwar als surround-Gerät erkannt, gibt aber alle in einfachem Stereo aus, Außer der Mikrofonstummschaltung funktionier kein Bedienelement mehr (nichtmal die Lautstärkeregelung) und Sonderfunktionen wie Stimmenmorphing und equalizer fallen natürlich ganz weg (wobei ich auf die verzichten könnte). Das wäre ja im Prinzip kein Problem, wenn die Software wenigstens ordentlich gemacht wäre. Hier eine Liste der Punkte, für die Ich 2 Sterne abgezogen habe:
- Bei der aktuellen Version wurde offensichtlich wert auf die Optik gelegt. wenn ich mir alte Screenshots anschaue, sind dort alle Einstellungen auf einem Schirm zu sehen, jetzt muss man sich durch einzelne Seiten klicken. Zugegeben, sieht schick aus, ist aber unnötig.
- Die Software wird nicht automatisch (de)aktiviert, wenn man ein Gerät ein- oder aussteckt. D.H. sie läuft entweder immer im Hintergrund, oder man muss sie manuell starten und beenden. Warum das ein gravierendes Problem ist, kommt später noch.
- Der Equalizer arbeitet seltsam. Wenn ich beispielsweise die Tiefen hochdrehe, kriege ich schon bei sehr geringen Lautstärken eine Übersteuerung zu hören, wenn ich aber den Equalizer normal lasse und die allgemeine Lautstärke hoch drehe, habe ich dieses Problem nicht, obwohl der Ton eigentlich Lauter ist.
- Die Größe des Programmfensters ist nicht veränderbar und für einen 1366x768 Laptopbildschirm (die es leider noch oft gibt) zu groß.
- nun zu meinem größten Problem. Ich habe einen Laptop mit NVidia-Optimus Technologie. D.h. der Laptop nutzt normalerweise nur die onboardgrafik und schaltet auf die NVidia, wenn er die Leistung braucht (z.b. für Spiele). Dadurch hat man wenn nötig gute Leistung, sonst aber auch bessere Akkulaufzeiten, wenn die NVidia-Grafik ungenutzt ist. Das Problem: selbst wenn man es in den Einstellungen explizit anders fordert, wird die Konfigurationssoftware mit dem NVidia-Grafikchip ausgeführt. Selbst wenn das Programmfenster zu ist und die Software nur noch im Hintergrund läuft, bleibt die Grafikkarte aktiv. Das ist nicht nur komplett unnötig, sondern frisst auch gut und gerne mal ein paar Watt mehr Strom und lässt den Laptop auch bei einfachen Office-Arbeiten heiß laufen. So etwas ist auf einem mobilen Laptop nicht wirklich akzeptabel. Ich habe aber auch keine Lust, die Software jedes mal, wenn ich mein Headset verbinde oder trenne, manuell die Software zu starten. Wenn das automatisch ginge, könnte ich ja sogar noch damit leben, weil ich das headset sowieso fast nur zu hause nutze, wenn ich sowieso am netzstrom hänge.

Es gibt noch eine weitere Sache, die mich etwas stört: Meine Stimme klang mit anderen, deutlich billigeren Headsetz um einiges natürlicher. Ich werde zwar auch mit dem g930 sehr gut verstanden, aber der Klang ist nicht mehr der von meiner Stimme (hab das auch bei einem Freund beobachtet/selbst gehört, der sich das Headset vor kurzem gekauft hat). Ich könnte mir vorstellen, dass das teilweise vom aktiven Noise-Cancelling kommt, da durch reflexionen halt auch nochmal teile der eigenen stimme in das rückmikrofon rein kommen, aber hier auch wieder das Problem: man kann es nicht abstellen...

Insgesamt muss ich aber dennoch sagen, dass es sich hier um ein top Headset handelt und einige meiner Probleme für Desktop-nutzer irrelevant sind.


Seite: 1 | 2 | 3