Profil für Stefanie S. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefanie S.
Top-Rezensenten Rang: 91.110
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefanie S.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Change The World: And Make Big Money Teaching, Training, And Serving Humanity (English Edition)
Change The World: And Make Big Money Teaching, Training, And Serving Humanity (English Edition)
Preis: EUR 9,27

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Reine Werbung für die eigenen Kurse, 7. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schade. Im Vorwort behauptet er noch, es sei ihm so unendlcih wichtig, merh zu geben, als jeder andere, erst zu geben und dann zu verkaufen - leider füllen sich die wenigen Seiten des Buches vor allem mit Links zu seinen eigenen Produkten. Buchstäblich seitenweise. Danach wird erklärt, was er in welchen Seminaren beibringt. That's it. Wirlklich schade.
Wer mehr wissen will (und weniger ausgeben will) kauft: Make, Market, Launch it (auch wenn auch hier die Werbetrommel für das Onlineprodukt gerührt wird, geben Pam Hendrickson und Mike Koenigs wenigstens eine Struktur, die jedermann auch ohne das Onlineprodukt verwenden kann).


Switch: Veränderungen wagen und dadurch gewinnen!
Switch: Veränderungen wagen und dadurch gewinnen!
von Chip Heath
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lesen Sie lieber auf englisch, wenn möglich, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schade, dass die Übersetzung so schwach ist. Während das englische Original witzig und spritzig daherkommt, hat sich die deutsche Übersetzerin leider nicht die Mühe gemacht, den Ton des Buches auch ins Deutsche zu übertragen. Das ist wirklich schade.
Im übrigen geht es um Veränderungen und die Frage, warum sich Menschen damit so oft schwer tun. Die Erkenntnis der Autoren: Oft ist es leichter die Umstände zu verändern und dann erst das eigene Verhalten. Nunja, auch das eigene Verhalten zu verändern kann leicht sein - die Autoren halten es oft für schwierig, was mich wiederum frustriert und ein Gefühl gibt von: Hat eh keinen Zweck es zu versuchen. Und das widerspricht wiederum meiner Wirklichkeit. Glücklicherweise. Also, alles in allem für Sie interessant, wenn Sie sich für wissenschaftliche Studien über das Thema interessieren. Wenn Sie wissen wollen, WIE Sie Veränderungen unternehmen, suchen Sie sich lieber einen wirklich guten Coach.


Do the Work
Do the Work

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DO THE WORK!, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Do the Work (Kindle Edition)
Sie fragen sich, warum Sie manchmal zögern, nicht vorwärts kommen, Ihre Sachen aufschieben statt sie zu erledigen? Sie wollen etwas schaffen und wissen nicht, warum Sie sich im täglichen Einerlei verlieren? Lesen Sie dieses Buch - und gehen Sie dann an Ihre Arbeit!
Entschuldigung, ich muss jetzt los - meine Arbeit erledigen!


The Art of Explanation: Making your Ideas, Products, and Services Easier to Understand
The Art of Explanation: Making your Ideas, Products, and Services Easier to Understand
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich ein verständliches Buch darüber wie das Gehirn Informationen so verarbeitet, dass Erklärungen weder trocken noch unverständlich bleiben. Wer Erklärungen abgeben will, als Lehrer, Eltern, in einem Team oder als Unternehmer, der liest dieses Buch. Großartig!


Listen. Write. Present.: The Elements for Communicating Science and Technology
Listen. Write. Present.: The Elements for Communicating Science and Technology
Preis: EUR 16,10

1.0 von 5 Sternen Zu dünn, zu wenig, zu offensichtliche Tipps, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man könnte sagen, kurz und prägnant - nur leider beschränken sich die Tipps auf das doch sehr Wesentliche. Wer Ratschläge sucht, wie er oder sie eine Präsentation aufbauen sollte, damit die Teilnehmer dem Inhalt besonders gut folgen können, liest lieber the art of explanation.


Visual Leaders: New Tools for Visioning, Management, and Organizational Change
Visual Leaders: New Tools for Visioning, Management, and Organizational Change
von David Sibbet
  Taschenbuch
Preis: EUR 26,90

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mühsames Lesen, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer ein Buch über das Visualisieren schreibt, müsste doch wissen, so dachte ich jedenfalls, wie Schriftart und -größe auf einen Leser wirken - dieser Autor wusste das offenbar nicht. Es gibt viele Informationen in diesem Buch - sehr, sehr, sehr SEHR viele und diese sind in winziger Schrift mit auffälligen Oberlinien, Serifen und auf endlos vielen Seiten untergebracht, die zu lesen ich mehrfach versucht habe, ohne jedoch irgendetwas mitnehmen zu können (und ich habe mir wirklich Mühe gegen - und nein, es lag nicht am Englischen).
Meine Erwartung, Ideen für das Visualisieren zu bekommen, wurde leider vollkommen enttäuscht.


Verführung mit Worten: 33 Quickies für erfolgreiche Texte
Verführung mit Worten: 33 Quickies für erfolgreiche Texte
von Karen Christine Angermayer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,99

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lesen Sie gleich die Originale, 14. Februar 2013
Wer mag schon Quickies? Besonders dann, wenn er auch das ganze Programm bekommen kann? Von den 33 Quickies, die die Autorin gibt, sind eine Handvoll durchaus gut und brauchbar, falls es Ihnen egal ist, welche Sorte Text sie schreiben und das Schreiben nur nutzen, um zu schreiben (was ja durchaus befriedigend sein kann). Wenn Sie eigene Texte für professionelle Zwecke herstellen wollen, dann genügt der Tipp, man möge seinen Text sexy-er machen, wohl nur den wenigsten (und die brauchen das Buch nicht). Wer handfeste Tipps benötigt, der lese zum Beispiel Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben von Roy Peter Clark, demjenigen, der auf den Punkt kommen möchte, empfehle ich "Texttuning" - erstaunlich viel und noch dazu guter und anwendbarer Inhalt für so wenig Buch! von Tilo Dilthey und wer statt der Quickies die "echten" Bücher lesen möchte, der ist mit "Bird by Bird - Wort für Wort" von Ann Lamott, "Garantiert schreiben lernen" von Gabriele L Rico und "Der Weg des Künstlers" von Julia Cameron besser beraten. (Fairerweise muss man sagen, dass Frau Angermayer die jeweiligen Autoren bei den jeweiligen Quickies samt dem Originalbuch auch nennt).
Warum Sie mit diesen besser beraten sind? All diese Bücher zeichnet eine ungeheure Wertschätzung für alle, die schreiben wollen und ihr Schreiben verbessern wollen, aus, ein Gefühl, das der Autorin leider fehlt. (Was erwartet man schon, wenn die Autorin "schonungslose Ehrlichkeit" ankündigt? In der Regel folgen auf eine solche Ankündigung freche Unterstellungen - so auch hier. Und daraus konnte zumindest ich nichts lernen. Denn was hilft es mir schon zu wissen, Casanova habe nur leeres Gerede von sich gegeben, sei aber nicht sexy gewesen, während der Sozialpädagoge schwafelt ohne etwas zu sagen...? Schubladendenken hat noch nie geholfen und ist in der Regel auch nicht motivierend. Den Leser solle man kennen und genau beschreiben, sagt Frau Angermayer - welchen Leser hatte sie also vor Augen?


Denken ist dumm: Wie Sie trotzdem klug handeln
Denken ist dumm: Wie Sie trotzdem klug handeln
von Hermann Scherer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wie Sie jetzt klug handeln:, 19. September 2012
....
dann kaufen Sie dieses Buch nicht. Zum Inhalt und zu der Sterneverteilung

1. der Titel verdient einen halben Stern, weil noch der Satz: "wie sie trotzdem klug handeln" drin vorkommt.

2. der Inhalt 1,5 Sterne für die Mühe ein Buch zu schreiben - ein langweiliges Buch. Wer schon Bücher oder gar Vorträge von Herrn Scherer kennt, der darf hier auf die 1.000ste Wiederholung irgendwelcher Folien hoffen und wird sie auch wiederfinden. Das Buch muß Herr Scherer unter Zeitnot oder unter enorm hohen Druck (eventl. neuer Schreiber?) geschrieben haben, es liest sich nicht flüssig, da ist kein Strang, keine Abfolge, keine Logik zu erkennen - ich hoffte immer auf ein Statement, auf eine Aussage, auf eine Versöhnung mit den Vorwürfen, man seie dumm - kein schöner Gedanke. Er kommt nicht. Es gibt ihn nicht. Auch keine motivierende Erkenntnis. Dafür fand ich jede Menge gleichen Inhalt zu Gllückskindern und diversen anderen Büchern. Wer diese Bücher alle nicht kennt - der merkt die Wiederholungen natürlich nicht - nur dann bleibt es ein trauriges, flach geschriebenes Buch das ärgert statt aufrüttelt und wach macht. Schade. Da habe ich mir von Herrn Scherer doch mehr erwartet. Leider nicht empfehlenswert!


Kindle Touch, WLAN, 15 cm (6 Zoll) E Ink Touchscreen Display
Kindle Touch, WLAN, 15 cm (6 Zoll) E Ink Touchscreen Display

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 29. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe lange überlegt, welchen Kindle ich kaufe - den Ausschlag gaben zwei Funktionen, die ich sehr schätze, da ich vorwiegend Sachbücher auf dem Kindle lese und diese oft auf Englisch:
1. Die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Markierungen anzubringen (auch kurze Notizen lassen sich leicht und schnell mit der integrierten Tastatur hinzufügen - Tippfehler lassen sich leider im Nachhinein nur mühsam korrigieren, hierfür müssen alle Wörter bis zum Tippfehler gelöscht und dann neu geschrieben werden, und
2. die Möglichkeit, mir ein noch unbekanntes Wort entweder umschreiben (also englisch/englisch) oder übersetzen zu lassen. Am Wörterbuch könnte noch etwas nachgebessert werden. Sehr viele Umschreibungen nutzen das nachgeschlagene Wort für die Erklärung (die für mich dann oft leider ebenfalls unverständlich ist), jedoch kann ich mir mit der Übersetzungsfunktion dann die deutsche Übersetzung ansehen, und meist werde ich dort fündig (es gab jedoch auch Fälle, bei denen das deutsche Wort gar nicht gefunden wurde). Allerdings hätte ich beim Lesen eines gedruckten Werkes diese Möglichkeit erst recht nicht.
Dass dieser Kindle etwas größer und schwerer ist als sein kleinerer Bruder nehme ich für die superschnelle Markierfunktion gerne in Kauf.

Die Tatsache, dass ich Licht zum Lesen brauche, stört mich nicht (dafür ist der Bildschirm tatsächlich auch draußen hervorragend lesbar), denn auch für das Lesen eines Buches müsste ich im Dunkeln das Licht anschalten.

Alles in allem bin ich mit meiner Wahl sehr zufrieden.


Seite: 1