Profil für Chaos666 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Chaos666
Top-Rezensenten Rang: 1.356.729
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Chaos666 "Chaos666" (Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Showtime,Storytime (2CDs+2Blu-Rays)
Showtime,Storytime (2CDs+2Blu-Rays)
Preis: EUR 31,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geil!, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Floor Jansen singt wie eine Göttin! Im Gegensatz zu Anette Olzon trifft sie auch die hohen Töne scheinbar spielend und kann die Songs der Tarja-Ära singen.

Ansonsten zu Bild- und Tonqualität: Super! Klare Kaufenpfehlung


Address the Nation
Address the Nation
Preis: EUR 12,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 18. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Address the Nation (Audio CD)
Bon-Jovi-Rock vom feinsten! Hab mir die CD nach einem Review in einem Magazine gekauft, ohne dass ich je etwas von H.e.a.t. vorher gehört hatte. Bin begeistert!


The Electric Age
The Electric Age
Preis: EUR 19,55

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Daumen hoch, 5. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Electric Age (Audio CD)
Was soll man zu so ner Granate schreiben? Nach dem Hammer "Ironbound" war ich skeptisch, ob die Jungs das hohe Niveau halten können, aber sie können. "The Electric Age" brauchte bei mir im Vergleich zu "Ironbound" zwei bis drei Umläufe mehr, bis sie richtig zündete. Im Gegensatz zu "Ironbound" ist "The Electric Age" mit mehr Rotze garniert und erinnert ein bischen an die zweite Scheibe "Taking Over". Ich wünschte Metallica hätten noch so viel Arsch so ne Platte zu machen. Daumen hoch!


Into the Void
Into the Void
Preis: EUR 19,67

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starker Power-Metal, 5. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Into the Void (Audio CD)
Gleich zu Beginn bekommt man von der Gitarre beim Titel-Song "Into the Void" einen ordentlichen Tritt in den Hintern. Die druckvolle Stimme des Sängers hebt sich sehr angenehm vom hohen Gejohle a la Edguy oder Sonata Arctica ab. Starke Melodien, starker Gesang, starkes Album. Kann's kaum erwarten die Jungs mal live zu sehen. Für mich bisher die Scheibe des Jahres!


Seite: 1