ARRAY(0xacf7b1b0)
 
Profil für Geka > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Geka
Top-Rezensenten Rang: 10.228
Hilfreiche Bewertungen: 101

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Geka (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Charisma der Liebe. Mutter Marie Therese und ihre Berufung für die Kirche
Charisma der Liebe. Mutter Marie Therese und ihre Berufung für die Kirche
von Stanislaw Urbanski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

4.0 von 5 Sternen Über konsequent gelebte Gottes- und Nächstenliebe, 14. April 2014
Dieses gebundene Buch, mit einem Porträtfoto von Marie Therese Linssen auf dem Titelbild, hat einen Umfang von 324 Seiten. Das Schriftbild ist groß und klar und damit sehr gut lesbar. Am Anfang des Buches stehen vier Vorworte. Das erste ist von Erzbischof Waclaw Depo, das zweite von Generalsuperior Karl-Heinz Haus, das dritte von Prof. Dr. Stanislaw Urbanski und das vierte von Prälat Dr. Jozef Zielonka. Es folgen zum außerordentlichen Charisma der Liebe biographische Vorbemerkungen und eine Einführung. Es schließen sich die fünf Hauptkapitel an, die in verschiedene Unterkapitel unterteilt sind. Am Ende des Buches gibt es Hinweise auf weitere Bücher von Mutter Marie Therese.
"Charisma der Liebe /Mutter Marie Therese und ihre Berufung für die Kirche" gefällt mir gut. Es zeigt den Werdegang und alle Facetten der konsequent gelebten Gottes- und Nächstenliebe von Marie Therese Linssen auf. In aller Ausführlichkeit werden die verschiedensten Begebenheiten und Situationen im Leben der Gründerin der Communio in Christo beschrieben und erklärt. Das Buch hat mich so angesprochen, dass ich im Internet noch Vieles nachgelesen habe, unter anderem über die segensreichen Betätigungen der Communio in Christo. Was mir nicht so gut gefallen hat ist die Formulierung, wenn es oft auf ein/zwei Seiten vier verschiedene Bezeichnungen für Marie Therese Linssen gab. Es kann irreführend wirken, wenn so oft die Bezeichnungen gewechselt werden, wie: Mutter Marie Therese, die Autorin, die Mystikerin, die Gründerin.


Licht, das weiter leuchtet: Gedanken zur Weihnacht
Licht, das weiter leuchtet: Gedanken zur Weihnacht
von Chiara Lubich
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Das Geheimnis von Weihnachten, 18. Februar 2014
Dieses gebundene Buch hat ein sehr gut passendes Titelbild und einen Umfang von 80 Seiten. Die Schrift ist fein, trotzdem gut lesbar. Am Anfang des Buches gibt es vom Verlag eine kurze Einführung ins Thema. Nach einem Inhaltsverzeichnis beginnen die fünf Kapitel, die noch in verschiedene Unterkapitel unterteilt sind Am Buchende gibt es Hinweise auf einige weitere Bücher des Verlages.
"Licht, das weiter leuchtet / Gedanken zur Weihnacht" gefällt mir ausgesprochen gut. Die einzelnen Texte sprechen von der besonderen Stimmung, die fast überall zu Weihnachten spürbar ist. Die Häuser und Wohnungen sind besonders geschmückt, Kerzenschein erhellt die Dunkelheit, die Menschen beschenken sich gegenseitig und vieles erscheint etwas friedlicher als sonst. Allerdings ist bei vielen Menschen nicht immer das Wesentliche präsent. Das, was Weihnachten überhaupt ausmacht; das, was wir Weihnachten feiern, ist die Geburt Jesu Christi. Dieses eigentliche Geheimnis von Weihnachten bringen die Texte von Chiara Lubich ausgezeichnet zum Ausdruck. Besonders prägnante Textstellen sind größer, abgesetzt und in einem anderen Schriftbild gehalten. Die 12 Farbbilder bringen zusätzlich noch mehr Wärme und Strahlkraft in das ganze Buch hinein.


Ein Licht für uns: 24 Sterne für den Weg zur Weihnacht
Ein Licht für uns: 24 Sterne für den Weg zur Weihnacht
von Luigi Pozzoli
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Super Begleiter durch die Adventszeit, 18. Februar 2014
Dieses gebundene Buch mit einem sehr schönen Titelbild hat einen Umfang von 80 Seiten. Das Schriftbild ist groß, klar und kräftig und dadurch außerordentlich gut lesbar. Zu Beginn des Buches steht ein Vorwort, mit anschließendem Inhaltsverzeichnis. Nach den folgenden 25 Kapiteln gibt es Hinweise auf zwei weitere Bücher vom selben Autor.
"Ein Licht für uns / 24 Sterne für den Weg zur Weihnacht" gefällt mir sehr gut. Es hat mich super durch die Adventszeit begleitet. Durch das große und klare Schriftbild konnte ich lesen, ohne volle Beleuchtung im Raum zu haben. Der Kerzenschein vom Adventskranz reichte völlig aus. Die einzelnen Buchkapitel führen langsam und einfühlsam zum Weihnachtsfest hin. Ganz besondere Aussagen in den Texten sind andersfarbig und abgesetzt gedruckt, was ihre Wichtigkeit besonders hervorhebt. Zusätzlich gibt es am Ende vieler Kapitel eine ganze Reihe von silbernen Sternen. Das Einzige, was ich an diesem Buch etwas vermisse, ist die Angabe von Seitenzahlen.


An Seinem See: Geschichten vom See Genezareth
An Seinem See: Geschichten vom See Genezareth
von Michael Ragsch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als wäre man selber dort, 9. Februar 2014
Dieses gebundene Buch, mit einem entsprechenden Titelbild und einem gut lesbaren Schriftbild hat einen Umfang von 136 Seiten. Am Anfang steht ein Vorwort vom Rudolf Ammann (Geschäftsführer des Patris Verlages und Reiseleiter im Heiligen Land), an das sich eine Einleitung von Michael Ragsch anschließt. Nach den folgenden 17 Buchkapiteln gibt es am Ende Hinweise auf die verwendete und weiterführende Literatur und einen Bildnachweis.
"An seinem See / Geschichten vom See Genezareth" gefällt mir sehr gut. Das Buch ist so spannend geschrieben, dass man das Gefühl hat, mit dem Autor an Ort und Stelle im heiligen Land dabei zu sein. Dazu tragen auch die vielen Bilder bei, die die einzelnen Kapitel noch zusätzlich vertiefen. Ich kann mir das Buch gut als Vorbereitung auf eine Reise an den See Genezareth vorstellen. Außerdem lässt sich vieles nachlesen, was vielleicht nach der Reise nicht mehr so genau im Gedächtnis geblieben ist.


Und wenn der Stern doch Recht hat?: Weihnachtliche Geschichten und Betrachtungen
Und wenn der Stern doch Recht hat?: Weihnachtliche Geschichten und Betrachtungen
von Basil Hume
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Was / Wo ist der Stern in meinem Leben?, 22. Januar 2014
Dieses gebundene Buch hat einen Umfang von 69 Seiten und ein passendes Titelbild. Am Anfang des Buches, dessen Schrift groß und sehr gut lesbar ist, befindet sich ein Inhaltsverzeichnis. Darauf folgen die zehn Kapitel mit Geschichten bzw. Betrachtungen. Am Buchende gibt es Hinweise auf weitere Bücher des Verlages.
"Und wenn der Stern doch recht hat? Weihnachtliche Geschichten und Betrachtungen" gefällt mir sehr gut. Die Geschichten und Betrachtungen passen sehr gut zu Weihnachten. Darüber hinaus weisen sie immer wieder auf die Liebe Gottes und das Geheimnis des Glaubens hin. Durch fünf Illustrationen von Edigna Schreml werden sie noch zusätzlich vertieft. Beim Lesen taucht unwillkürlich die Frage auf: Wo / Was ist der Stern in meinem Leben?


Zur Krippe durch die Hintertür: Weihnachtliches
Zur Krippe durch die Hintertür: Weihnachtliches
von Klaus Hemmerle
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,95

5.0 von 5 Sternen Anders als man vielleicht denkt, 19. Dezember 2013
Klaus Hemmerle
Zur Krippe durch die Hintertür / Weihnachtliches
(Verlag Neue Stadt)

Dieses gebundene Buch mit einem Umfang von 96 Seiten und hat ein schönes einladendes Titelbild. Am Anfang des Buches, dessen Schriftbild sehr gut lesbar ist, steht eine Einleitung vom Verlag. Es folgt ein Inhaltsverzeichnis, an das sich 39 Kapitel mit kurzen oder auch längeren Texten anschließen. Am Ende gibt es ein Quellenverzeichnis und Hinweise auf weitere Bücher von Klaus Hemmerle.
"Zur Krippe durch die Hintertür / Weihnachtliches" ist anders als man vielleicht denkt. Die Texte sind außergewöhnlich und nicht so allgemein wie viele andere. Einige Zeichnungen veranschaulichen die Texte zusätzlich. Der Zugang zum Weihnachtsgeheimnis hat einen neuen und ungewohnten Ansatz. Dieses gefällt mir sehr gut weil es die Bedeutung von Weihnachten in all seine Tiefe und Fülle ganz anders zum Ausdruck bringt als manche andere Bücher mit Geschichten für die Weihnachtszeit.


Frohe Weihnachten!: Vom Schenken, vom Stern und vom Kind in der Krippe
Frohe Weihnachten!: Vom Schenken, vom Stern und vom Kind in der Krippe
von Stefan Liesenfeld
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Das Wesentliche von Weihnachten, 6. Dezember 2013
Dieses gebundene Buch aus der Reihe Gedanken hat einen Umfang von 24 Seiten. Die Schrift ist sehr gut lesbar. Die Bilder bestechen durch kräftig leuchtende Farben und vermitteln schon von sich aus eine helle und freudige Stimmung. Die Geschichten und kurzen Texte bringen genau das Wesentliche von Weihnachten zum Ausdruck.
"Frohe Weihnachten! Vom Schenken, vom Stern und vom Kind in der Krippe" ist ein wunderbares Buch, das ich immer wieder durchblättere, lese oder nur die Bilder anschaue und auf mich wirken lasse. Das Buch kann auch sehr gut mit Kindern angeschaut werden, weil die farbenfrohen Bilder schon für sich allein sprechen.


Das Geschenk der Vergebung: Wie wir Verwundungen überwinden können
Das Geschenk der Vergebung: Wie wir Verwundungen überwinden können
von R. Scott Hurd
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Mit Gottes Hilfe ist nichts unmöglich, 21. August 2013
Dieses gebundene Buch mit einem ansprechenden Titelbild hat einen Umfang von 158 Seiten. Das Schriftbild ist relativ groß und sehr gut lesbar. Zu Beginn des Buches steht ein Vorwort zur deutschsprachigen Ausgabe, an das sich ein Inhaltsverzeichnis anschließt. Es folgen drei große Hauptkapitel, die in verschiedene Unterkapitel unterteilt sind. Das vierte Kapitel zeigt in zehn Schritten einen möglichen Weg der Vergebung auf. Am Ende des Buches stehen Quellen- und Literaturhinweise; außerdem gibt es Hinweise auf zwei weitere Bücher aus der Reihe LebensWert!.
In diesem sehr guten Buch, "Das Geschenk der Vergebung / Wie wir Verwundungen überwinden können", erläutert der Autor einfühlsam und verständlich dieses schwierige Thema. Als Beispiele dienen unter anderem verschiedene Bibelstellen. Im menschlichen Leben gibt es immer wieder bewusste oder unbewusste Verletzungen, die wir erleiden oder selbst anderen zufügen. Manches nagt an uns und lässt uns nicht zur Ruhe kommen, macht uns evtl. sogar krank. Vergebung ist schwer und scheint manchmal ganz und gar unmöglich zu sein. Hier weist der Seelsorger R. Scott Hurd darauf hin, dass zuerst eine Willensentscheidung getroffen werden muss und dass Vergebung ein Prozess ist. Dies kommt eindrucksvoll in den beschriebenen zehn Schritten der Vergebung zum Ausdruck. Vergebung ist heilsam und wirkt befreiend. Und wo wir uns selbst zu schwach fühlen um zu vergeben, können sicher sein, dass mit der Hilfe Gottes nichts unmöglich ist.


Der Schlüssel zum Glück
Der Schlüssel zum Glück
von Jose Maniparampil
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,80

3.0 von 5 Sternen Lesenswert, jedoch nicht in allem der heutigen Zeit entsprechend, 30. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Schlüssel zum Glück (Taschenbuch)
Dieses Taschenbuch mit einem gut passenden Titelbild hat einen Umfang von 119 Seiten. Die Schrift ist nicht sehr groß, jedoch trotzdem gut lesbar. Zu Beginn des Buches steht ein Inhaltsverzeichnis, an das sich ein Vorwort des Autors anschließt. Es folgt ein Geleitwort von Pater Dr. George Vadakkekkara V. C. . Weiter geht es mit einem kurzen Text von Kahlil Gibran, Der Prophet; und einer Einführung ins Thema vom Verfasser Pater Jose Maniparampil. Jetzt folgen die vier Hauptkapitel des Buches, die in viele verschiedene Unterkapitel unterteilt sind und eine sehr kurze Zusammenfassung. Am Buchende gibt es Hinweise auf zwei weitere Bücher dieser Buchreihe. Ganz zum Schluß stehen noch einige Gedanken zum Thema und es wird der Autor vorgestellt.
"Der Schlüssel zum Glück" betrachtet die Ehe aus dem Blickwinkel der Bibel. Grundlage für die Ausführungen des Autors sind immer wieder beispielhafte Bibelstellen. Pater Jose erklärt auch, warum er als zölibatär lebender Ordenspriester dieses Buch geschrieben hat. Es ist leicht lesbar, die einzelnen Kapitel sind in sich sehr schlüssig und gut verständlich geschrieben. Auch wenn dieses Buch sehr lesenswert ist, so finde ich manches einfach nicht zeitgemäß. Es ist doch so, dass die Bibel kein historischer Tatsachenbericht ist, sondern den Glaubensweg der Menschen aufzeigt. Deshalb finde ich es wichtig, die verschiedenen Aussagen im Kontext der heutigen Zeit zu sehen und zu beurteilen.


Liebe brennt wie Feuer. Die Heilige Eucharistie - Kunst der Gottesliebe
Liebe brennt wie Feuer. Die Heilige Eucharistie - Kunst der Gottesliebe
von Jose Maniparampil
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,80

4.0 von 5 Sternen Gut und leicht verständlich erklärt, 30. Juli 2013
Dieses dünne Taschenbuch mit einem wunderbar passenden Titelbild hat einen Umfang von 47 Seiten. Die Schrift ist nicht sehr groß, jedoch trotzdem gut lesbar. Zu Beginn des Buches steht ein Inhaltsverzeichnis, an das sich ein Vorwort des Autors anschließt. Es folgt ein Geleitwort von Pater Dr. George Vadakkekkara V. C. .Es schließen sich vier Buchkapitel und eine Zusammenfassung an. Am Buchende gibt es Hinweise auf zwei weitere Bücher dieser Buchreihe. Ganz zum Schluß stehen noch einige Gedanken zum Thema und es wird der Autor vorgestellt.
"Die heilige Eucharistie – Kunst der Gottesliebe" – hier wird ein schweres Thema gut und leicht verständlich erklärt. Die Ausführungen von Pater Jose Maniparampil stützen sich dabei auf entsprechende Bibelstellen und sind in sich sehr schlüssig. Das Buch gefällt mir, auch wenn ich über einige Aussagen darin anders denke. Da möge sich bitte jede Leserin/jeder Leser ein eigenes Bild machen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7