Profil für Racoon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Racoon
Top-Rezensenten Rang: 3.006.680
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Racoon

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Der Junge, der Träume schenkte
Der Junge, der Träume schenkte
von Luca Di Fulvio
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen traumhaft! :), 24. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Junge, der Träume schenkte (Taschenbuch)
Ein wunderbares Buch das mich von der ersten Seite an gefesselt hat und ich es nicht mehr weglegen wollte. Abgesehen von der mitreissenden Handlung benutzt der Autor wundervolle Formulierungen, die es dem Leser ermöglichen sich das Erzählte wirklich bildlich vorzustellen und richtig mitzufühlen. Man ist drin in der Geschichte als wäre es ein Film. Gäbe es einen Bücher-Oscar, dann hätte dieses Buch ihn verdient! :)

Volle Punkte und viel mehr. Absolut empfehlenswert!


Die Pfeiler der Macht: Roman
Die Pfeiler der Macht: Roman
von Ken Follett
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert!, 30. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Pfeiler der Macht: Roman (Taschenbuch)
Dieses Buch ist ein MUSS für alle die gerne lesen. Man ist sofort drin in der Geschichte und will am Ende gar nicht mehr raus. ;-)

Danke Ken Follett für dieses wunderbare Werk.


Das Kind der Stürme
Das Kind der Stürme
von Juliet Marillier
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Kleine Schwächen, 31. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Das Kind der Stürme (Taschenbuch)
Während ich die vorherigen Teile der Sevenwaters-Saga regelrecht verschlungen hab und so richtig in die Geschichten eingetaucht bin, muss ich sagen dass ich "Das Kind der Stürme" teilweise zu langwierig und stellenweise sogar etwas langweilig fand. Zudem war es mir zum Teil etwas zu düster und mit zuviel "Zauberei" ausgestattet, was ich etwas kitschig fand.

Trotzdem 5 Sterne von mir, weil das Buch dennoch sehr gefühlvoll geschrieben ist. Man kann sich wunderbar in die Gedanken, Gefühle und auch in die Umgebung der Personen und des Geschehens hineindenken. In diesem Punkt ist die Autorin Juliet Marillier eine wahre Meisterin! :)


Die Hand der Anne Boleyn: Roman
Die Hand der Anne Boleyn: Roman
von C.C. Humphreys
  Gebundene Ausgabe

1.0 von 5 Sternen sehr schlecht, 18. April 2010
Ich hab die ersten 50 Seiten gelesen und das Buch dann als "absolute Zeitverschwendung" empfunden und weggelegt. Und das, obwohl ich sonst alles, gerne und viel lese...aber dieses Buch ist einfach nur schlecht. Schade, da ich das Thema "Anne Boleyn" ansonsten sehr interessant finde.


Der Sohn der Schatten
Der Sohn der Schatten
von Juliet Marillier
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Fantastisch!, 5. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Sohn der Schatten (Taschenbuch)
Nach "Die Tochter der Wälder" ist es quasi Pflicht, diese Fortsetzung zu lesen....denn ich hab festgestellt dass man nach Juliet Marilliers Büchern süchtig wird.

Auch "Der Sohn der Schatten" ist wunderbar zu lesen, man taucht auch hier in die Familiengeschichte ein und verschlingt jedes Wort. Man muss den Vorgänger nicht unbedingt gelesen haben, finde es aber besser weil man sich dann intensiver in das Geschehen und die Hintergründe einfinden kann. Ich freue mich schon auf "Das Kind der Stürme", muss mal schauen wo ich es so schnell wie möglich ergattern kann ;-)

Auch hierfür 5 Sterne - wobei man für diese Sevenwaters-Geschichten eigtl. die Funktion "10 Sterne" einrichten müsste :-)


Die Tochter der Wälder
Die Tochter der Wälder
von Juliet Marillier
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Eins der besten Bücher überhaupt!, 16. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Tochter der Wälder (Taschenbuch)
Selten dass ich so einen dicken Wälzer in so kurzer Zeit regelrecht verschlungen habe. Dieses Buch ist einfach wunderbar und wirklich ein Lesegenuss - sowohl von der Handlung als auch von Schreibform her. Man kann sich in diese Geschichte so richtig reinfühlen und reinträumen, ich wollte gar nicht dass sie zuende geht....

5 Sterne, verdient hätte dieses Buch noch viele mehr ;-)


Für immer vielleicht: Roman
Für immer vielleicht: Roman
von Cecelia Ahern
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen frisch, frech, modern, süß :), 6. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Für immer vielleicht: Roman (Taschenbuch)
Ich hab dieses Buch fast in einem Zug durchgelesen und hätte es noch ewig weiterlesen können...leider hat alles mal ein Ende :)

Sehr unterhaltsam, sehr kurzweilig, kein bißchen kitschig und passt richtig in unsere Zeit. Sehr zu empfehlen, 5 dicke Sterne!


Die Herrin vom Nil: Roman einer Pharaonin
Die Herrin vom Nil: Roman einer Pharaonin
von Pauline Gedge
  Taschenbuch

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen um es kurz zu machen:, 21. Mai 2009
für mich eins der besten Bücher die ich je gelesen habe. Von der ersten bis zur letzten Zeile ist es jede einzelne Lese-Minute wert. 5 Sterne, wobei dieses Buch mehr verdient hätte :)


Die Tochter der Apothekerin: Historischer Roman
Die Tochter der Apothekerin: Historischer Roman
von Mara Volkers
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung, 17. Mai 2009
Ich halte dieses Buch für die reinste Zeitverschwendung. Man hätte eine wirklich schöne Story draus machen können, aber so ist dieses Buch einfach nur kitschig und nervig. Ich liebe die Gattung "historische Romane" und habe schon zig Bücher dieser Art verschlungen, aber dieses hier ist das schlechteste, was ich je gelesen habe. Schade!


Das Mädchen Thu und der Pharao
Das Mädchen Thu und der Pharao
von Pauline Gedge
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen hervorragend!, 24. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Mädchen Thu und der Pharao (Broschiert)
Ich fand das Buch von der ersten Seite bis zum Ende einfach klasse. Abgesehen von der Geschichte der Thu erhält man auch einen Einblick in die politische und kulturelle Zeit. Mir gefällt besonders wie gefühlvoll und intensiv die Autorin sowohl den Werdegang von Thu als auch die Umgebungen beschreibt, in denen die Geschichte spielt. Man kann beim Lesen richtig mitfühlen und fast "mitsehen". Wirklich spitzenmäßig, absolut empfehlenswert, 5 verdiente Sterne!! :-)


Seite: 1 | 2