Profil für B. H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von B. H.
Top-Rezensenten Rang: 1.204
Hilfreiche Bewertungen: 823

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
B. H.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Trio Leuchten LED-Deckenleuchte TOKYO in Chrom mit Acryl in weiß 628915001
Trio Leuchten LED-Deckenleuchte TOKYO in Chrom mit Acryl in weiß 628915001
Preis: EUR 174,32

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Modernes Design, neue Technologie ... sehr energiesparend, 19. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Inzwischen liegen bereits einige sehr gute Rezensionen zu diesem Produkt vor, sodass sich die Frage stellt, was man ggf. noch erwähnen könnte, um weitere Informationen zu geben.

Zunächst einmal die vom Hersteller angegebenen Eckdaten:

Lampentyp LED
Energieeffizienzklasse A
Lichtleistung 3000 lumen
Stromverbrauch 50 Watt
Durchschnittliche Lebensdauer 30000 Stunden

Des Weiteren ist die Deckenleuchte TOKYO dimmbar, die Lichtfarbe ist einstellbar (kühles Weiß bis warmes Weiß), sie bietet eine Nachtlicht-Funktion und verfügt über eine Fernbedienung, die im Lieferumfang natürlich enthalten ist (incl. Batterien AAA)
Ihr Durchmesser beträgt 60 Zentimeter (was man beachten sollte, denn das ist in der Praxis recht groß!), bei eine durchschnittlichen Dicke von 6,5 cm (was wiederum sehr flach ist, und die Montage in nicht so hohen Räumen ermöglicht). Dabei ist die Leuchte, da komplett aus Acryl, recht leicht.

Zum Design der Deckenleuchte möchte ich anmerken, dass man es wohl als schlicht und einfach bezeichnen könnte. Ein klassischer runder "Teller", der zudem einen recht beachtlichen Durchmesser aufweist.
Ich glaube, einer meiner Mitrezensenten schrieb etwas von einem Ufo ... genau das war auch mein erster Eindruck, bzw. die erste Bezeichnung, die mir in den Sinn kam.
Öffnet man den Umkarton des Herstellers, um die Leuchte zu entnehmen, hält man also einen komplett aus Kunststoff (wenn auch sicher aus einem sehr hochwertigen Kunststoff) gefertigten, mattweißen "Teller" von sechzig Zentimeter Durchmesser in der Hand, der einen klaren, schmalen Rand aufweist.
Ziemlich beeindruckend, aber sobald man ihn dann an der Decke befestigt hat, durchaus ansehnlich.

Man kann nun über Design trefflich streiten ... es ist sicher immer eine Frage des Geschmacks und der Vorlieben, ob man etwas schön findet und mag, oder etwa nicht.
Mir persönlich gefällt dieser schlichte Stil, da er sich fast jeder Einrichtung anpasst und sicher auch zu antiken Möbeln passt. Und bei einer Lampe, die den Raum ausleuchten soll, ist ja vor allen Dingen entscheidend, dass sie diese Funktion hinreichend erfüllt.

Genau das kann dieses futuristische Ufo dann auch hervorragend!
50 Watt LED ... darunter konnte ich mir zunächst nicht besonders viel vorstellen ... bis ich diese Lampe kurz auf der höchsten Stufe betrieb (regelbar über die mitgelieferte Fernbedienung).
Wie schrieb ein Mitrezensent? Zum Suchen verlorener Dinge geeignet ... man findet sicher alles ... bei dieser Beleuchtung. Das Wohnzimmer bekommt ungefähr den Charakter eines Operationssaales ... Aber zum Glück kann man ja dimmen und die Licht(temperatur) einstellen, sodass sicher jeder die passende Stufe/Lichtfarbe finden wird.
Mir persönlich ist der wärmste erreichbare Farb/Lichtton immer noch ein wenig zu "kalt", aber das ist sicher ebenfalls eine Frage des Geschmacks. Zudem benutzen wir die Deckenbeleuchtung nur, wenn die übrigen Lampen im Zimmer nicht ausreichen ... eben, wenn man mal etwas nachschauen möchte, oder etwas sucht.

Wenn man möchte und den Bedarf hat, kann man auch eine zusätzliche Nachtlichtfunktion aktivieren (vergleichbar der Flurbeleuchtung in Krankenhäusern, die man sicher kennt). Ob das nötig ist, weiß ich nicht, das soll jeder selbst entscheiden und hängt sicher vom Ort der Anbringung der Leuchte a
Die letzte eingestellte Lichtstufe wird immer dann gespeichert, schaltet man die Lampe später am Lichtschalter aus. Schaltet man allerdings per Fernbedienung aus, muss man beim erneuten Anschalten auch wieder die Lichtstufe einstellen. Eine Tatsache, die ich persönlich etwas lästig finde und die nicht komplett durchdacht ist. Sicher verbesserungsfähig!

Die Fernbedienung ist klein, liegt angenehm in der Hand und verfügt über acht Tasten, mit den entsprechenden Symbolen für die jeweilige Funktion. Es liegt keine weitere schriftliche Anleitung bei, die jedoch auch nicht unbedingt nötig ist, da das Gerät sozusagen "selbst-erklärend" ist. Man kann es also einfach ausprobieren ...
Eine kurze Ergänzung hierzu: Wer nicht noch eine weitere Fernbedienung haben möchte, die im Zimmer herumliegt, kann die Lampe auch über eine ggf. vorhandene Logitech Harmony Touch Fernbedienung steuern ...

Der Hersteller gibt eine Lebensdauer von 30.000 Stunden an, was, je nach Einschaltdauer, früher oder später erreicht sein wird. Vergleicht man das mit der Lebensdauer anderer, ähnlicher Lampen, so liegt diese Angabe wohl im Durchschnitt und ist Stand der aktuellen Technik.
Ein Mitrezensent rechnete das auf etwa 20 Jahre um ... das ist sicher in Ordnung (wer kauft in diesem Zeitraum nicht mal eine neue Lampe?), aber natürlich verbesserungsfähig, da man in diesem Fall ja die komplette Leuchte tauschen muss (Leuchtmittel, sprich LEDs, können nicht separat gewechselt werden).

Beeindruckend ist hingegen der geringe Energieverbrauch der Deckenleuchte.Maximal (!) 50W Leistungsaufnahme ... Maximal! Im Alltagsbetrieb liegt sie, da in der Regel gedimmt, weit darunter. Das ist eine wirkliche Verbesserung, sogar im Vergleich zu unseren bisherigen Energiesparlampen.

Soviel zu Design, Licht, Energieverbrauch und Bedienung ... nun zur Montage!
Es wurde von einige Vorrezensenten bereits ausgeführt ... Hier besteht absoluter Verbesserungsbedarf! Ich kann mich der schon zuvor angebrachten Kritik nur anschließen.
Wer hat sich das nur ausgedacht? Man wird sozusagen gezwungen zu improvisieren ... Das mitgelieferte Montagematerial, mit einer viel zu knapp bemessenen Grundplatte (zwecks Befestigung an der Decke), ist nicht geeignet eine Lampe sicher und ohne dabei ein stromführendes Kabel zu treffen zu befestigen.
Natürlich kommen auch bei uns die Kabel aus einer Öffnung in der Decke, die ungefähr den Durchmesser der Platte hat ... wo soll man da sicher bohren, um die Schrauben in die Decke zu bekommen? Zudem sind die mitgelieferten Dübel eine Zumutung ... Centartikel, an denen man gespart hat.
Die Befestigungslösung eines Mitrezensenten (danke dafür, "Dr.rer.imp." !) fand unseren Gefallen ... und hält die Lampe bombenfest dort, wo sie hin soll.
Man kann nur nicht nachvollziehen, weshalb bei einer im Verkauf über 200 Euro teuren Lampe an einigen Cent für das Montagematerial gespart wird ... sehr ärgerlich für den Kunden, der vor eine völlig unnötige Herausforderung gestellt wird. Die Produktdesigner sollten ihre Objekte mal VOR dem Verkauf an Musterzimmerdecken aufhängen ...
Ein weiteres Ärgernis stellt dann die hinzugefügte Montageanleitung dar, die man schlichtweg als Frechheit bezeichnen muss. Sechs ziemlich nichtssagende Bilder ... kein Text ... na toll! Also etwas mehr erwarte ich schon, da sind selbst die Regalanleitungen bei IKEA ausführlicher.

Fazit: Von mir erhält das Design und die Lichtausbeute (inklusive Energiespareffekt) fünf Sterne! Wirklich gut, gefällt mir sehr.
Allerdings ziehe ich für das mangelhafte wenig durchdachte Befestigungsmaterial, und die nicht vorhandene Anleitung zur Montage, einen vollen Stern ab ... Daran MUSS der Hersteller unbedingt arbeiten, denn das ist Kundenservice, den man einfach erwarten kann!
Insgesamt also vier Sterne ... Wem das Design gefällt und wer an energiesparenden Lösungen interessiert ist ... nur zu!


Compact Oxford English Dictionary for Students: For University and College Students
Compact Oxford English Dictionary for Students: For University and College Students
von Catherine Soanes
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,95

4.0 von 5 Sternen Umfangreich, ausführlich, klar, aktuell, 3. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe dieses Wörterbuch für meinen Sohn erstanden, da man in Klausuren der Oberstufe ausschließlich mit einsprachigen Werken arbeitet und mein altes Oxford English Wörterbuch (damals von Langenscheid) noch aus meiner Schulzeit stammt und somit in manchen Bereichen nicht mehr auf dem neuesten Stand sein dürfte.

Es handelt sich wirklich um ein kompaktes Werk der englischen Sprache, sehr übersichtlich gestaltet, die Wortdefinitionen sind einfach und klar gehalten, der Wortschatz ist mit 140000 Wörtern sicher umfangreich genug, um schulischen und selbst studentischen Ansprüchen zu genügen.
In der Mitte findet sich sogar ein Teil, der beim Verfassen von Texte hilft, einige grundlegende Grammtikregeln werden hier kurz aufgefrischt.

Insgesamt, zumal für diesen Preis, ein sehr umfassendes Werk, empfehlenswert.
Einziger Kritikpunkt meinerseits: Bei diesem Umfang des Buches (gut 1200 Seiten) und der beabsichtigten Nutzung durch Schüler und Studenten, würde ich ein gebundenes Werk vorziehen ... das dann gerne auch vier oder fünf Euro teurer sein dürfte. Leider ist so etwas wohl nicht mehr zu finden ... wieso auch immer.


Braun BBP2000WE VitalScan 1
Braun BBP2000WE VitalScan 1
Preis: EUR 29,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein, leicht, einfach, präzise ..., 29. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Braun BBP2000WE VitalScan 1 (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Heute bekam ich das Braun Vital Scan 1, ein Blutdruckmessgerät für die Messung am Handgelenk.
Zunächst einmal die technischen Daten, wie sie vom Hersteller angegeben werden:

- Blutdruckmeßgerät mit Handgelenksmanschette
- 10 Speicherplätze
- Präzise Messung / ESH Validierung
- Ergonomisches, modernes Design mit großen Bedienelementen und leicht ablesbarer LCD-Anzeige
- 2 Jahre Herstellergarantie

Mein erster Eindruck:
Sehr positiv fällt auf, dass die Firma Braun es immer wieder fertigbringt, ihre Geräte mit einem minimalen Aufwand an Verpackungsmaterial zu umgeben. So ist auch dieses Blutdruckmessgerät lediglich in einem Karton verpackt, der oben und unten kleine Kartonageeinsätze aufweist, die das Gerät vor Beschädigungen schützen.
Sonst findet man innen nur die Gebrauchsanweisung und das Gerät selbst, welches in einem Transportbeutel steckt. Das Gerät ist nochmals in einer kleinen Folie verpackt, was ich aber als sinnvoll ansehe ... so wird gewährleistet, dass es nicht zuvor schon benutzt wurde.
Vorbildlich gelöst!

Zur Messung:
Die Inbetriebnahme dieses Geräts gestaltet sich recht simpel. Einfach die beiliegenden Batterien (2 X AAA, 1,5 V) in das dafür vorgesehene Fach einlegen, Klappe schließen, Manschette ums Handgelenk (Display auf Armunterseite, anders als eine Armbanduhr!) und auf Start drücken. Fertig!
Die Messunge verfolgt sehr schnell, am Ende wird das Ergebnis auf den hinreichend großen Display angezeigt.
Wenn man anschließend ausschaltet (das Gerät vefügt zudem über eine Selbstabschaltung nach einer Minute), werden die Werte automatisch gespeichert. Sie können über die Memory-Taste abgerufen werden.
Das Gerät besitzt nur zwei Bedienelemente: Memory und Ein/Aus-Taste.

Handhabung, Messungen:
Dem Gerät liegt eine recht ausführliche Bedienungsanleitung bei, in der eigentlich alles erklärt wird, was zur ordnungsgemäßen Blutdruckmessung nötig ist. Zudem wird auf einige Fehler hingewiesen, die man machen kann und eine kurze Erklärung zu den Messergebnissen (Auswertung) gegeben. Die Handhabung wird zudem mit Bildern erklärt, die das im Text gesagte illustrieren.
Die Fehleranzeigen, die auf dem Display erscheinen können, werden ebenfalls erklärt, sodass meiner Meinung nach keine Fragen offen bleiben sollten.
Die Messergebnisse, die man bei ordnungsgemäßer Bedienung erhält, sind hinreichend genau. Ich habe mehrfach mit meinem bereits im Haushalt vorhandenen Gerät (Oberarm-Messgerät) nachgemessen, die Abweichungen beider Messgeräte waren minimal und lagen im Toleranzbereich.

Insgesamt ein wirklich sehr gutes, in seiner Ausstattung absolut ausreichendes Gerät, ohne unnötige Funktionen.
Geeignet als alleiniges Gerät, für alle, die ein günstiges und einfach bedienbares Blutdruckmessgerät suchen, oder aber, sollte man ein Zweitgerät für unterwegs oder eine Reise benötigen.

Die Messergebnisse sind ebenso präzise, wie diejenigen, die man mit einem Oberarmgerät erreichen kann, allerdings muss man, bei einem Handgelenkgerät wie diesem, dazu einige Vorgaben einhalten (Plazierung der Manschette, Halten auf Herzhöhe). Beachtet man dies, erhält man zuverlässige Ergebnisse, die von einer Oberarmmessung nur minimal (im Toleranzbereich) abweichen.
Aufgrund der nur sehr eingeschränkten Speicherfähigkeit (lediglich 10 Speicherplätze) ist es bei diesem Gerät allerdings nötig, die gemessenen Werte an anderer Stelle (etwa in einem Blutdruckpass) zu notieren. Auch kann man nur so einen Überblick über den Messzeitpunkt/Uhrzeit/Datum wahren, da das Gerät das Datum und die Uhrzeit nicht speichert/anzeigen kann.

Mein Fazit: Ein gutes Gerät, ohne großartige Extras, einfach zu bedienen, präzise Messungen bei ordnungsgemäßer Durchführung, klein und handlich. Geeignet für Unterwegs, als Zweitgerät und für alle diejenigen, die nicht so häufig messen müssen.
Leider, und das ist auch fast schon mein einziger Kritikpunkt, verfügt das Gerät lediglich über einen Transportbeutel aus Stoff. Für den Transport im Koffer, etwa auf einer Reise, finde ich das nicht optimal, zumal die Bedienknöpfe so aus Versehen betätigt werden könnten. Eine feste, kleine Transportbox aus Kunsstoff wäre hier wünschenswert.


Pelikan P457 Fresh Ocean Füller Twist Feder Universell für Rechts-/Linkshänder, M, blau
Pelikan P457 Fresh Ocean Füller Twist Feder Universell für Rechts-/Linkshänder, M, blau
Preis: EUR 7,50

4.0 von 5 Sternen Ein echter Pelikan ... aber doch ganz neu!, 29. August 2014
Nachdem ich für meinen Sohn (11 Jahre alt) bereits den Tintenroller aus dieser Serie bestellt habe, nun also der zugehörige Füller.
Meiner Ansicht nach sollte man sich durchaus auch heute noch die Mühe machen, zumindest zeitweise mit einem echten Füller zu schreiben, da es die Schreibtechnik verbessert und zudem ein schöneres Schriftbild ergibt.
Der Tintenroller der Twist Serie von Pelikan kam gut an ... also waren wir auf den passenden Füller gespannt.

Dieser sieht alleine schon optisch außergewöhnlich aus, eben verdreht. Das helle Blau des Kunststoffs wirkt sehr frisch (fresh ocean ...), lediglich das Handstück ist in einem dunklen Blauton gehalten. Die Oberfläche des Kunststoffs ist glatt, jedoch immer noch ausreichend griffig, selbst mit leicht feuchten Händen, der Füllhalter liegt sehr gut in der Hand, sowohl rechts, als auch links. Eine wirklich gute Lösung des Designers.
Geliefert wird der Füller in einer recht platzsparenden Blisterpackung, im Lieferunfang enthalten sind der Füller selbst (incl. Kappe natürlich), sowie zwei Pelikan Tintenpatronen, blau.

Also ... los gehts, mit dem Schreiben ... dachte ich. Das erste "Anschreiben" gestaltete sich dann doch etwas kompliziert (ich erinnere mich daran, dass das schon bei meinem eigenen "alten" Pelikan-Schulfüller so war ...). Beiliegende Patronen rein, zudrehen ... nichts passiert. Nochmals auf ... etc. Endlich, mit etwas Druck auf die Patrone, fließt die Tinte ... und seitdem tut sie es wirklich ohne Probleme.
Die Feder der Stärke M gleitet ohne Kratzgeräusche über das Papier, der Tintenstrich ist gleichmäßig und von normaler breite.
Der Füller selbst liegt gut in der Hand, man kann auch etwas längere Texte problemlos und ermüdungsfrei formulieren. Die mitgelieferte blaue Tinte lässt sich wie gewohnt mit einem Tintenkiller entfernen.

Insgesamt gefällt mir dieser neue Pelikan sehr gut. Das Design wirkt erfrischend anders, dennoch hat man dabei nicht die Funktionalität außer Acht gelassen. Einzig die vielleicht doch ein wenig "hakelige" Sache mit den Patronen ist noch nicht perfekt gelöst ... Eine wirklich gute Alternative zu den immer mehr in Mode kommenden Tintenrollern ... sehr empfehlenswert!


Barfuß durch das Horn von Africa
Barfuß durch das Horn von Africa
von Luisa Natiwi
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,90

5.0 von 5 Sternen Von weißen Geistern und den Wundern Afrikas, 29. August 2014
"Sie sollen aussehen wie Menschen, nur ganz weiß, das hat mir Großmutter einmal erzählt."
In diesem Buch, das nun als Neuauflage und mit etwas geändertem Cover im Brighton Verlag erscheint, schildert die Autorin Luisa Natiwi Begebenheiten aus ihrer eigenen Kindheit, in den fünfziger und sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts.
Sie wächst als Tochter eines Clanführers und dessen sechster Frau inmitten ihres Volkes, der Karamojong , eines Nomadenvolkes im Nordosten Ugandas auf.
Sie berichtet darin über ihr Leben innerhalb des Clans, die anderen Clanmitglieder, ihre Erlebnisse in den Weiten der Steppe, über die Tiere, die man dort antrifft und auch über die ersten Begegnungen mit weißen Menschen, Missionaren, die in der Nähe ihres Dorfes leben.
Dieses wunderbar geschriebene Buch, welches man sowohl für Kinder ab etwa zehn Jahre, als auch für "etwas" größere Kinder empfehlen kann, schildert all das aus der Sicht des Mädchens Natiwi, das zu Beginn der Geschichte etwa vier Jahre alt ist und in deren Verlauf dann heranwächst.
Natiwi begleitet uns unwissende Europäer durch ihren Alltag, erklärt Bräuche ihres Volkes, beschreibt, welche Nahrungsmittel angebaut und gegessen werden, wie man sich um die Tiere kümmert, welche Aufgaben jedes Clanmitglied hat, wie eine Geburt vorbereitet wird, wie man heiratet und wie man bestattet wird. Die enge Verbindung der Menschen zu ihrer Umwelt und den Mitgeschöpfen wird hier klar, der Wert des lebenserhaltenden Wassers deutlich!
Und auch die Konflikte, die dadurch auftreten, dass man zunehmend in Kontakt mit fremden Menschen und Bräuchen kommt ... so gibt es innerhalb des Clans schon bald unterschiedliche Ansichten darüber, wie man mit diesen "Fortschritten" umgehen soll.
Ein tolles Buch, das ich beim lesen sehr genossen habe. Sehr zu empfehlen, für alle, die sich ein wenig für Afrika und seine Menschen interessieren und zugleich ein tiefer Einblick in eine Nomadengesellschaft, den selbst ein Ethnologe nicht besser hätte geben können. Und das alles in einer wundervollen, auch für Kinder verständlichen Form ... absolut lesenswert!


Waterman Expert Deluxe Blue Obsession Kugelschreiber
Waterman Expert Deluxe Blue Obsession Kugelschreiber
Preis: EUR 108,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edles Schreibgerät!, 10. August 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die französiche Firma Waterman steht für edle, nicht ganz preiswerte Schreibgeräte ... und so reiht sich auch dieser Kugelschreiber nahtlos in diese Reihe ein ... Will sagen: Natürlich handelt es sich beim Expert Deluxe Blue Obsession von Waterman eher um ein Luxusobjekt, denn um einen gewöhnlichen Kugelschreiber ... dennoch ist er natürlich funktionell und für seinen originären Zweck hervorragend geeignet ...
Doch zunächst einmal die Produktdetails, wie man sie in der Beschreibung findet:

- Ein Schaft aus blauem Lack mit Nickel-Palladium plattierter Kappe
- Fein ziselierte Kappe mit modernem, breiten Zierring mit dem Namen der Marke
- WATERMAN Kugelschreiber für flüssige Linien und kein Austrocken. Jederzeit, überall - für Ihre Freiheit sich spontan
auszudrücken.
- Erhältlich als Füllfederhalter, Rollerball und Kugelschreiber
- Präsentiert in einer hochwertigen Waterman Geschenkbox

Mein erster Eindruck nach dem Öffnen der Versandverpackung: Der Waterman präsentiert sich in einer sehr hübschen, hochwertig anmutenden Geschenkbox, dunkelblau mit hellblauem Streifen, der Namenszug ist in Gold aufgeprägt.
Im Inneren dann eine weiche, hellbeige Auspolsterung, auf der der Kugelschreiber fast schon wie ein Schmuckstück präsentiert wird.
Der Kugelschreiber selbst ist recht schwer (laut Beschreibung 180 Gramm), der blaue Kunststoff am Schaft ist glatt poliert, trotzdem liegt der Schreiber gut in der Hand. Die silberfarbene Kappe ist mit feinen Linien ziseliert, der Klipp wirkt stabil und bietet ausreichend Halt, will man den Schreiber in der Hemdtasche tragen. Zudem trägt er ein dezent angebrachtes Firmenlogo.
Der Blauton des Originals ist um einige Nuancen dunkler, als es die Abbildung auf der Amazon Produktseite vermuten lässt, eine Tatsache, die den Stift umso edler wirken lässt.
Mit einer kurzen Umdrehung ist der Stift dann auch schon schreibbereit, die Spitze gleitet völlig mühelos über das Papier, die Strichbreite ist eher fein und von einem tiefen Blau. Natürlich (und in dieser Preiskategorie eigentlich nicht erwähnenswert) schmiert die Mine nicht!
Der recht schmale Schaft lässt die Hand auch bei längerem Schreiben nicht ermüden, das Material ist trotz Hochglanz nicht zu glatt und ausreichend griffig.
Ein Minenwechsel ist problemlos möglich, die Firma Waterman empfiehlt hierzu natürlich ihre firmeneigenen Ersatzminen, die man im Schreibwarenhandel oder auch über Amazon nachbestellen kann.
Meiner Erfahrung nach halten diese Minen recht lange, sodass der etwas höhere Preis sicher vertretbar ist.
Fazit: Ein edel anmutendes Schreibgerät, für alle geeignet, die sich diesen Luxus gönnen möchten ... Besonders natürlich für all jene, die viel mit der Hand schreiben ... Und natürlich ein sehr wertiges Geschenk ... Kaufempfehlung!


Marcus Gladiator - Zeit der Rache
Marcus Gladiator - Zeit der Rache
von Simon Scarrow
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Spannender Abschluss der Reihe, 13. Juli 2014
Endlich kann sich Marcus auf die Suche nach seiner Mutter begeben.
Gemeinsam mit Festus, seinem Ausbilder und Leibwächter Julius Caesars, sowie seinem Freund Lupus, macht er sich auf den Weg in seine alte Heimat Griechenland, um nach ihr zu suchen.
Doch das Ganze gestaltet sich äußerst schwierig ... Zunächst müssen sie mehr über Decimus herausfinden, den Mann, der zwei Jahre zuvor Marcus Vater ermorden ließ und den Jungen und seine Mutter in die Sklaverei verkaufte.
Die Angaben darüber, wohin man Marcus Mutter verschleppt hat, sind sehr vage ... und Griechenland ist groß. Zudem wird das Land von Korruption und Intrigen beherrscht, derjenige der unbequeme Fragen stellt, gerät leicht in Schwierigkeiten.
Auch Marcus und seine Freunde müssen diese Erfahrung machen, außerdem viele Kämpfe bestehen, bis sie endlich ihr Ziel erreichen ... das Landgut des Geldeintreibers Decimus, auf dem Marcus Mutter als Sklavin ausharren muss ...

Eine hochspannende Geschichte, das Leben im Römischen Reich wird lebendig und eindrucksvoll geschildert ... toll geschrieben, absolut fesselnd ... Klare Leseempfehlung!

Einen Stern Abzug vergebe ich erneut, da ich immer noch mit der Altersangabe hadere. Sie erscheint mir, angesichts der im Text, sicher historisch korrekt, doch für diese Altersgruppe ein bisschen zu hart wiedergegebenen Grausamkeiten, absolut zu niedrig.
Wer sich als Erziehungsberechtigter nicht sicher ist, ob die Geschichte für die eigenen Kinder geeignet ist, dem rate ich dazu, sie besser zuvor selbst zu lesen!
Sicher wäre die Empfehlung für Leser ab 12 Jahre besser und treffender!


AmazonBasics Kleiderbügel, mit Samt überzogen, Schwarz, 30 Stück
AmazonBasics Kleiderbügel, mit Samt überzogen, Schwarz, 30 Stück
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen AmazonBasics Kleiderbügel, 7. Juli 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gestern kamen sie dann, meine neuen Kleiderbügel von Amazon ... jetzt geht es ans umräumen der Schränke!
Zunächst einmal die Produktinformationen, die Amazon hierzu gibt:

Mit schwarzer Samtoberfläche und Einkerbungen im Bereich der Schulterpartie, um ein Herunterrutschen zu verhindern
Ultraschlanke Form für mehr Platz im Kleiderschrank
Mit seinem robusten Design hält der Kleiderbügel bis zu 4,5 kg
Wird in Amazon Frustfreier Verpackung verschickt

Mein erster Eindruck:
Die Verpackung besteht aus Kartonage, sie ist platzsparend und zweckmäßig, nicht mehr als nötig ... sehr gut!
Die Kleiderbügel sind wirklich sehr schlank, machen dennoch einen stabilen Eindruck und fassen sich dank Samtoberfläche gut an. Zudem verhindert dieser Überzug, dass Blusen, T-Shirts oder Hemden vom Bügel herunterrutschen, etwas, das bei glatten Bügeln nicht zu verhindern ist.
Fazit:
Im Vergleich zu "normalen" Kleiderbügeln, sparen diese einigen Platz (sehr dünn, nur ca. 0,5 cm), sodass man im Handumdrehen einen wohlgeordneten Kleiderschrank hat, in den die Kleidungsstücke nicht hineingepresst werden müssen.
Die Bügel machen durchaus einen soliden Eindruck, sollten aber sicher nicht für besonders schwere Kleidungsstücke, wie etwa Winterjacken verwendet werden ... für T-shirts, Blusen, Hemden, leichte Röcke oder Kleider (ggf. auch Hosen, die man "lang" hängen möchte) sind sie aber ideal und sehr zu empfehlen ... Ein ordentliches Produkt für einen vernünftigen Preis ... was will man mehr. Kaufempfehlung!


Pelikan 923599 Tintenroller Twist, universell für Rechts- und Linkshänder, blau
Pelikan 923599 Tintenroller Twist, universell für Rechts- und Linkshänder, blau
Preis: EUR 9,19

5.0 von 5 Sternen Perfektes Design!, 5. Juli 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Heute kam er dann, der neuartige Pelikan Tintenroller ...
Zuerst die Produktdetails, wie sie in der Beschreibung zu finden sind:
Tintenroller Twist® R457. Kappenmodell. Typbezeichnung der Mine: Patrone KM/5. Art der Schreibflüssigkeit: Tinte, dokumentenecht. Ausführung Mine: Rundspitze, blau, Mine auswechselbar. Ausführung Stift: Kunststoff, Soft-Griffzone für entspanntes Schreiben. Farbe des Schaftes: blau/blau. Ausführung des Inhalts mit Packung: Blister + 2KM.

Im Lieferumfang enthalten sind der Tintenroller selbst und zwei Pelikan Ersatzminen. Die Oberfläche des Schreibers ist leicht mattiert und fühlt sich sehr angenehm an.
Der Roller ist im Handumdrehen einsatzbereit (Achtung, es müssen immer zwei Minen eingelegt werden, wie beim altbewährten Pelikan Schulfüller ... sonst fehlt der Mine der Halt und sie rutscht heraus!).
Auch wenn die "getwistete" Form zunächst gar nicht danach aussieht, so liegt der Schreiber doch perfekt in der Hand, bei mir als Rechtshänder ebenso, wie auch bei meinem Sohn (Links-Schreiber).
Zudem ist die Form sehr gefällig, man kann den Tintenroller mühelos über eine längere Zeit hinweg benutzen ohne zu ermüden. Wichtig für Schüler, die mitunter viel schreiben müssen.

Die Rollerspitze schreibt sehr leichtgängig, es wird nicht zuviel Tinte freigesetzt und der Strich ist gleichmäßig und nicht zu dick. Die blaue Tinte ist "killerbar", was im täglichen Schulgebrauch sicher wünschenswert ist.
Insgesamt ein wirklich empfehlenswertes Produkt, im Gegensatz zu einem "echten" Füller mit Feder, deutlich einfacher in der Handhabung, sodass man diesen Tintenroller durchaus ab der ersten Klasse nutzen könnte.
Einziger Kritikpunkt wäre vielleicht, dass man ausschließlich die original Pelikan-Ersatzminen benutzen muss, da nur sie perfekt auf den Roller abgestimmt sind. Doch das ist mittlerweile bei den meisten Schreibern dieser Art so, und die Pelikan-Minen sind zudem nicht überteuert (fünf Stück für etwa 3 Euro)... Deshalb klare Kaufempfehlung!


Marcus Gladiator - Aufstand in Rom
Marcus Gladiator - Aufstand in Rom
von Simon Scarrow
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Sehr spannende Fortsetzung der Geschichte, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem Marcus von Caesar aus der Sklaverei entlassen wurde, bleibt er weiterhin im Dienste des ehemaligen Konsuls. Nach Roms Gesetzen ist er nun zwar frei, seinem ehemaligen Herrn aber dennoch verpflichtet. Außerdem ist Caesar der Einzige, der Marcus helfen kann, seine Mutter ebenfalls zu befreien.

Doch zunächst warten andere Aufgaben auf ihn. Ein neuer Sklavenaufstand droht, Caesar wird vom Senat dazu bestimmt, diesen niederzuwerfen ... und Marcus bleibt hierbei natürlich an der Seite seines Herrn.
Auch diesmal keine leichte Aufgabe, denn es kommt schon bald der Tag, an dem er sich entscheiden muss ... zwischen dem Traum seines wahren Vaters und dem Leben seiner Mutter ...
Eine hochspannende Geschichte aus dem alten Rom ... Intrigen, Aufstände und der Kampf um die Freiheit von der Sklaverei ... toll geschrieben, absolut fesselnd ... Klare Leseempfehlung!
Einen Stern Abzug gebe ich nur deshalb, weil ich immer noch mit der Altersangabe hadere ... sie erscheint mir zu niedrig, zumal der Text duraus einige Grausamkeiten schildert. Sicher wäre die Empfehlung ab 12 Jahre besser und treffender!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20