Profil für Rock Strongo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rock Strongo
Top-Rezensenten Rang: 19.263
Hilfreiche Bewertungen: 1530

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rock Strongo "firefox77" (Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Funktions - Relaxinsel Riva, Alu + Polyrattan dunkelbraun, mit Abdeckhaube
Funktions - Relaxinsel Riva, Alu + Polyrattan dunkelbraun, mit Abdeckhaube
Wird angeboten von gartenmoebel-einkauf
Preis: EUR 699,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Sonneninsel, in 5min aufgebaut, 9. Mai 2015
Wir waren auf der Suche nach einer Alternative zu Sonnenliegen oder Klappstühlen wo man auch zu zweit oder mit Kind (3 Jahre) draufliegen kann, wo ein Sonnenschutz dabei ist und das ganze nicht so einfach umkippen kann wie eine Sonneliege. Auch wollten wir mal ein "Sofa Feeling" im Garten haben wo auch noch Besuch dazusitzen könnte.

Viele Wünsche. Besuche bei Obi & Co. zeigten schnell dass es Tische, Stühle und "draussen" Sofas im Set gab, diese Sofas aber eher zum sitzen als zum liegen sind (1,50m breit und so tief wie ein Gartenstuhl). Zum bequem sitzen halt.

Mehr zufällig durch ein Prospekt sind wir auf Sonneninseln gestossen. Die Preisspanne reicht hier von knapp 300 Euro bis gut 2000 Euro.
Wir haben dann diverse Modelle angeschaut, jedoch konnte ich nicht wirklich einen Unterschied zwischen einem 500 Euro und einem 1500 Euro Modell erkennen. Im Internet war der Fall oft klar. Modelle für 300 Euro bedeuten 2 Stunden Aufbau mit 2 Mann und Geduld mit falschen Bohrlöchern oder wirren Aufbauanleitungen.

Bei Amazon sind wir dann dann auf die Relaxinsel Riva gestoßen. Da diese Sonneninsel als einzige wirklich nur Positiv bewertet wurde haben wir diese in die engere Wahl genommen. Zufällig haben wir die dann bei Obi Online für 599 Euro entdeckt (und somit 100 Euro günstiger als hier) und dann bei Obi bestellt.

Lieferung
=======
Geliefert wurde mit Spedition nach vorheriger Terminankündigung (1 Karton ca. 2,20m x 1,30m x 1,30m) und gut 80kg schwer. Darin war die Muschel zusammengebaut (mit Sonnendach), die 4 Teile die an die Muschel gesteckt werden können (seitenteile, fussteil, tisch) sowie in Plasikfolie verpackt die drei grossen Polster und die 6 Kissen in einem grossen Stoffsack. Alles Top und sicher verpackt.

Aufbau
=====
Wenn man es denn "aufbauen" nennen will. Alles auspacken, Polster auflegen, zusammenschieben (und bei Bedarf mit den beiliegenden Plastikhaken) die einzelnen Mobelteile verbinden, dass sie nicht verrutschen wenn man in der Muschel liegt. Fertig. Alles in allem haben wir vom öffnen des Kartons bis zum draufliegen keine 10min gebraucht.

Platzangebot
=========
Der Aufbau ist bei allen Sonneninseln praktisch gleich. Bis zu drei (liegende erwachsene) Personen passen in die Muschel (mit aufklappbarem Sonnendach). Mit 1,90m liegt man bequem drin und die Füsse sind komplett auf der Liege. Will man lieber sitzen, so kann man die Muschel mit einfachen Handgriffen in 5 Teile auseinanderschieben. Die Muschel, ein Sitz links und rechts, die Mitte wird zum Tisch und das Stück vorne wird zur breiten Sitzfläche für ebenfalls 3 Personen. Mann kann somit 8 Personen um einen "Bar" Tisch herumsetzen oder bis zu 10 Personen unterbringen wenn der Tisch zur 2er Sitzfläche wird.

Fazit
====
Eine tolle Sonneninsel die unser neuer Lieblingsplatz im Garten wird. 6 Kissen und flexibles auseinanderschieben wenn man mal mit mehren Leuten da sitzen will runden das ganze ab. Aufgebaut in unter 10min ist spitze. Da das gute Stück auch bei Wind und Wetter draussen steht und natürlich nicht naß oder schmutzig werden soll haben wir bei Amazon untenstehende Schutzhülle dazugekauft. Die Passt wunderbar und deckt die Sonneninsel komplett ab. Leider sind echte Sonneninsel Schutzhüllen komischerweise nicht unter 90 Euro zu bekommen und schneiden auch noch schlecht ab. Daher für 35 Euro incl. Versand, kann man nichts sagen.

Winterfeste Schutzhülle Gartenmöbel Abdeckung 210cm rund Sitzgarnitur Gartenmöbel
http://www.amazon.de/gp/product/B005INIAI8?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00


Tepro Holzkohlengrill Smoker Biloxi, Schwarz
Tepro Holzkohlengrill Smoker Biloxi, Schwarz
Preis: EUR 176,61

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Stabile Verarbeitung und überzeugendes Grillergebnis, 25. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die letzten Jahre hatte ich zwei kleinere Grills. Jeder kennt es in Mietwohnungen mit Balkon lieber nur den Elektrogrill (wegen den Nachbarn), da habe ich den Severin PG 8523 Barbecue-Elektrogrill (hier bei Amazon erhältlich). Als wir dann Haus und Garten hatten war der erste echte Kohlegrill ein Säulengrill von Lidl (der 1:1 dem hier bei Amazon gleicht - Grill Säulengrill KYNAST Texas EDELSTAHL Holzkohlegrill).

Vorab, bei beiden Grills war das Ergebnis absolut OK. Der Elektrogrill ist schnell und macht keinen Qualm oder sonstige sauerei (super um auf die Schnelle mal zu grillen), der Säulengrill liefert alles lecker mit Holzkohlenote.

Jetzt anno 2015 wollte ich mal was größeres. Geblendet von diversen Sendungen auf DMAX (BBQ Grillmasters oder Verdammt Lecker! Nachschlag für Adam Richman) war klar ein Smoker soll es sein. Diverse Besuche bei Baumärkten waren ernüchternd...denn ausser Gasgrills in allen Preisklassen gab es nur billige Kugelgrills oder Weber Kugelgrills). Smoker jenseits von 500 Euro wollte ich hingegen auch nicht anschauen. Die Preisspanne bei diesen Grills geht von 100 bis mehrere tausend Euro.

Nachdem ich diverse Rezensionen und parallel diverse Tests im Internet gelesen habe, viel die Wahl auf den "Tepro Biloxi". Der Grill hat was Aufbau betrifft mit seiner deutschen Anleitung gut abgeschnitten und war 2014 in einem Test auch sehr gut bewertet).

Aufgrund des Gewichts wurde der Grill am vereinbarten Tag per Spedition geliefert. Es war nur ein Paket, das aber ca. 50kg schwer war. Wie in anderen Rezensionen schon geschrieben, waren alle Teile sauber und separat verpackt, so dass keine Kratzer beim Transport etc. passieren konnten. Die Schrauben und Muttern waren in einer separeten Verpackung, so dass man sicher sein konnte dass auch alles dabei war.

Aufbau
=====
Die deutschsprachige Anleitung lotst einen problemlos durch den Aufbau. Da 90% mit M6 Maschinenschrauben zusammengeschraubt wird kann man auch ohne groß Anleitung lesen fast nichts falsch machen da die Teile wo etwas anderes gebraucht wird (Räder und Griffe) logisch sind. Insgesamt habe ich alleine ca. 1,5 Stunden für den Aufbau gebraucht. Die Löcher für die Schrauben waren alle wie sie sein sollten. Hinweise in der Anleitung manche Schrauben nicht gleich ganz anzuzienen sollte man beachten, das hilft ungemein. Ich hatte einen Bosch IXO sowie die zwei benötigten Schraubenschlüssel um die Muttern anzuziehen. Mit dem IXO spart man natürlich einiges an "Schraubarbeit".

Das Einbrennen
===========
Laut Anleitung soll man den Grill einbrennen und mit Speiseöl einreiben (gegen Rost). Hierzu gibt es auch diverse Artikel im Netz ob das Sinnvoll ist oder nicht. Ich habe das einfach gemacht, auch zum testen ohne Grillgut wie das mit der Temperatur ist. Gleich vorab, man sollte schon Interesse und Spass haben das zu tun. Das Einbrennnen dauert ein paar Stunden und man macht eigentlich nichts anderes wie Holz oder Kohle nachlegen, kann aber so natürlich schauen wie man die Temperatur im Garraum bzw. der Brennkammer steuern kann.

Das erste Grillen bzw. Smoken
======================
Das Problem das ich mit allen anderen Grills bisher hatte war, dass das Fleisch auf der Seite die zuletzt oben war nicht mehr 100% heiß war bis es endlich auf dem Teller lag, da diese Grills offen waren. Hier war gleich der erste Pluspunkt. Würstchen hatten wir auf dem Rost in der Brennkammer (direkte Hitze) und die waren wirklich super angebraten und ringsrum heiss (dank Deckel). Im großen Garraum hatte ich Sparerips und Schweinehals. Dank der indirekten Hitzen musste das Fleisch dort nur ab und zu gedreht werden und bei den knapp 110 Grad die in der Kammer waren hat das ganze langsam vor sich hin gebruzzelt. Das Esserlebnis danach war entsprechend genial und mit keinem anderen Grill bisher zu vergleichen.

Reinigung
=======
Die Grillroste lassen sich in 4 Teilen herausnehmen und passen so in die meisten Küchenwaschbecken (super!). Für die Asche habe ich mir eine Kohleschaufel gekauft und suche jetzt noch einen Blecheimer. Das Kohle rausmachen ist leider etwas gefummel da es keine Bodenklappe gibt. Einzig an der Brennkammer gibt es links eine Tür zum Aufklappen, aber das ist nicht optimal. Im großen Garraum (wo man natürlich auch normal grillen kann) gibt es ein Kohle auffang Blech, was hier die Kohleentnahme einiges einfacher macht (im Normalfall ist dies aber das "Tropfblech" wo Fett etc. vom indirekten garen drauftropft und somit nicht auf den Grill direkt.

Fazit
===
Ich habe nach jetzt 3x Grillen in einer Woche den Kauf nicht bereut. Details wie stabile "Metallräder" statt Plastik und die größere Grillfläche heben den Biloxi von den anderen Smokern in der 120 - 150 Euro Preisklasse ab. Qualmen tut der Smoker nur da wo er soll (zum Kamin hinaus). Die Bauteile schliessen also alle bündig ab. Die Verarbeitungsqualität ist wie ich finde für diesen Preis wirklich gut. Ich habe mir zusätzlich noch eine 08/15 Grillhülle hier bei Amazon für unter 15 Euro gekauft damit der Grill auch bei Wind und Wetter geschützt ist. Ein Detail das man bei dieser Größe jedoch beachten muss. Der Kohleverbrauch ist klar hoher als bei einem Kugel oder Standgrill (da man beim Smoken immer wieder nachlegen muss) bzw. je größer die Brennkammer deste mehr braucht es um im Garrraum die benötigten 80 - 110 Grand konstant zu halten.


Immer Ärger mit 40 [Blu-ray]
Immer Ärger mit 40 [Blu-ray]
DVD ~ Paul Rudd
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen zu Lang, zu unlustig, zu viele offene Fragen am Schluss, 5. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Immer Ärger mit 40 [Blu-ray] (Blu-ray)
Liest man die Filmbeschreibung bzw. Rezensionen liegen wir beide, meine Frau und ich, beide mitte 30 mit Tochter eigentlich in der Zielgruppe für diesen Film. Es stimmt schon dass man die ein oder andere Situation bei sich selbst wiedererkennt und schmunzeln muss. Leider bleibt es beim "schmunzeln" und der maximal Handvoll Szenen.

Ohne hier zu viel zu verraten, grundsätzlich leidet der Film unter
* seiner Länge. Mit knapp 2:05 Stunden Laufzeit und gemessen an den guten Szenen viel zu lang(atmig)
* zu viele Nebenschauplätze. Die Firma von ihm, das Geschäft von ihr, ihr nach Jahren auftauchender Vater, sein Vater, die Töchter, Geldsorgen, Liebesleben, Schule, iPhone "Manie", nochmals Eltern werden u.v.m
Man hat fast das Gefühl, dass man alles was einem in diesem Alter treffen kann in diesen Film packen wollte. Leider ist aber keine der angefangenen "Baustellen" bis zum Ende des Filme geklärt. Was wurde aus den finanziellen Problemen? was aus den verhältnissen zu den Vätern von ihr und ihm? was aus ihrem und seinem Geschäft?

Bild und Ton
=========
Was soll man in Zeiten von BluRay und einer Produktion von 2012 gross sagen. Wir haben den Film auf einem 55" Samsung TV und einem Dolby System angeschaut. Ausser der Musikuntermalung war nicht viel mit räumlichen Klang (wie auch selten bei Komödien). Das Bild ist bunt und gestochen scharf. Der Ton klar und für eine Komödie normal.

Fazit
====
Wie eingangs erwähnt ist der Film zu lang(atmig) und löst am Ende keine der angerissenen Themen auf. Eigentlich wollten wir nach knapp 1h ausschalten, haben aber doch beschlossen das "durchzuziehen" falls es gegen Ende doch noch lustiger wird (was leider nicht eingetreten ist). So kann man zwar sagen, dass der Film zwar besser als das RTL Programm DSDS an diesem Samstag war, aber ein zweites mal werden wir diesen Film sicher nicht anschauen. Empfehlung, maximal ausleihen oder hier mit dem Amazon Prime Abo "Gratis" schauen.


Nonstop Nonsens: Die komplette Serie (SD on Blu-ray) [Blu-ray]
Nonstop Nonsens: Die komplette Serie (SD on Blu-ray) [Blu-ray]
DVD ~ Dieter Hallervorden
Preis: EUR 17,99

22 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen SD on BluRay sagt über die Bild und Tonqualität schon alles, an den genialen Sketchen ändert das aber nichts, 30. November 2014
Wie auf der BluRay schon zu lesen ist "SD on Blu-Ray" SD = Standard Definition (also 576i) darf man hier keine Bild oder Tontechnische Verbesserung zur DVD erwarten.

Es ist wie bei allen Filmen und Serien die logische Weiterentwicklung alte Veröffentlichungen in neuer Verpackung oder auf anderen Medien (hier jetzt BluRay) kompakter für den Kunden anzubieten.

Gab es die letzten Jahre zunächst die zwei Boxsets mit je 3DVDs folgte danach die Komplettbox mit 6 DVDs. 2014 nun hat der geneigte Heimkinofan eine BluRay Player und auch dieser muss bedient werden. Dass hier nun die ganze Serie auf eine BluRay gepackt wurde passt bei einer BluRay-50 ziemlich genau (da die 6 DVD Veröffentlichungen keine randvollen DVDs hatten).

Fazit
====
Bild und Ton sind nicht wirklich besser. Wer die DVD bereits besitzt und nun auf BluRay einen verbesserungs Effekt bemerkt, hat womöglich am BluRay Player Bildverbesserer oder Upscaler aktiviert, wodurch dieser Effekt entsteht. Qualitativ wurde am ursprünglichen DVD Material nämlich nichts geändert. Grösster Vorteil für alle die Nonstop Nonsens noch nicht haben, ist die Anzahl Medien. Waren es früher 6 DVDs ist es jetzt noch 1 BluRay, auch der Preis ist natürlich nochmals gesunken. Zahlte man früher erst 30 Euro für jedes 3er DVD Set waren es später 30 Euro für die 6 DVD Box. Nun 20 Euro für die BluRay ist die logische Entwicklung um ohne "technische Überarbeitung" nochmal kasse zu machen
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2015 3:25 PM CET


Wickie und die starken Männer - DVD 01
Wickie und die starken Männer - DVD 01
DVD ~ Eric Cazes
Preis: EUR 7,97

18 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wickie weichgespült, Dialoge auf cool und Technik auf 3D getrimmt, Spannungslose Neuauflage für "kleinstkinder"?, 21. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Wickie und die starken Männer - DVD 01 (DVD)
Ich konnte bereits die ersten 3 Folgen dieser DVD schauen und musste leider feststellen dass diese Neuverfilmung nicht mehr viel mit dem Wickie zu tun hat mit dem ich aufgewachsen bin.

Episodenlänge
============
Zunächst die Folgenlänge. Jede Geschichte geht maximal 12:30min, was ca. den 91 Minuten Laufzeit der DVD Angabe entspricht. Die "klassischen" Wickie Folgen gingen noch deutlich über 20min.

Dialoge
======
Hier wurde leider alles auf "cool" und "lässig" getrimmt. Wenn Wickie zu Vater Halvar zum x-ten mal Pap's sagt und selbst Unterhaltungen mit dem "Schrecklichen Sven" spannungslos dahinplätschern dann fragt man sich schon...soll das Unterhaltung für meine Kinder sein, alles auf friede-freude-Eierkuchen und dass kleine Kinder mit erwachsenen wie mit einem "Kumpel" reden?
In Wickie von 1972 wurde Halvar von Wickie noch mit "Vater" angesprochen und wenn Sven kam wusste man genau es wurde gefährlich, da die Stimmung auch dank der Musikuntermalung spannend gemacht wurde.

Technik
======
Hier gibt es wenig zu sagen. Knallige Farben, 16:9 Bildformat und Dolby Digital 5.1 Ton. Die Technik ist zeitgemäss, für meinen Geschmack zu bunt, aber das muss heutzutage wohl so sein. Wer auf KiKa bereits die "neue" Biene Maja gesehen hat kann sich ein Bild davon machen, denn Wickie kommt vom gleichen Studio.

Fazit
====
Ich selbst bin mitte 30 und versuche zuhause entsprechend die Kindersendungen mit unserer kleinen zu schauen, die ich selbst als gut erlebt hat. Derzeit sehe ich bei uns maximal Heidi, Wickie, Biene Maja und die Sendung mit der Maus. Was man hier aber mit Wickie gemacht hat entspricht höchstens der Art von Kinderunterhaltung, dass man sein Kind 1,5h unbeaufsichtigt vor den Fernseher setzen kann, da es keine bösen Menschen, oder sonst auch nur ansatzweise erklärenswerte Dinge gibt. Aus meiner sicht daher zu sehr "Friede Freude Eierkuchen", zu seicht und ohne Spannung. Preislich mit 10 Euro für 7 x 12min für eine Serie eigentlich viel zu teuer. Alles in allem nicht empfehlenswert wer Wickie von früher kennt.


Bieco 10023459 - Handy mit Sound
Bieco 10023459 - Handy mit Sound
Preis: EUR 14,16

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Robust und für Kinderohren nicht zu laut, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bieco 10023459 - Handy mit Sound (Spielzeug)
Usere Tochter hatte seit ihrem ersten Geburtstag ein "Babyhandy" mit dem sie immer stolz umhergekrabbelt und später umhergelaufen ist. Leider ist es durch diverse "stürze" kaputt gegangen und einen angemessenen Ersatz für "Kinderohren" zu finden ist trotz des üppigen angebots schwer.

Meine Anforderung war eine relativ "leise" Variante zu bekommen, was praktisch nicht möglich ist. Wir waren also in verschiedenen Babygeschäften und haben nach Kindertelefonen geschaut. Die Preisspanne von 5 bis 20 Euro bot durchgehend das gleiche Bild. Entweder war das Telefon 15 Euro "teuer" da Disney oder eine andere Marke draufstand (und extrem laut) oder es war unter 10 Euro und noch lauter.

Das Bieco hingegen erfüllte unsere Anforderungen. Die Lautstärke lässt sich mit einem "leisen" gespräch vergleichen. Es ist zwar relativ gross aber dadurch etwas robuster und hat auch entsprechend grosse Tasten.

Insgesamt hat das Telefon 6 Tasten mit folgenden funktionen
1) Die Zahlen 1-4 (mit unterschiedlichen Tastentönen, welche die 3 Sterne unter dem blauen Teddy im "Display" in unterschiedlicher Reihenfolge leuten lassen)
2) Die Hörertaste wo mit unterschiedlicher Musikuntermalung die 3 Sterne leuchten
3) Der Teddy im "Display" der "Hallo" oder "Wie geht es dir? sagt

Fazit
====
Das einzige Kinderhandy das für uns aufgrund der "Lautstärke" in Frage kam. Hier muss man keine Angst haben, dass das Kind einen Hörschaden bekommt wenn es den ganzen Tag damit umherläuft. Zwar nicht das kleinste Modell, dafür aber mit den Eigenschaften die es für Kinder (bei uns derzeit knapp unter 3 Jahren) haben sollte. Robust und nicht zu laut wenn man es ans Ohr hält


Zu Besuch bei Pettersson und Findus: Puzzlebuch
Zu Besuch bei Pettersson und Findus: Puzzlebuch
von Frederike Eickhoff
  Taschenbuch

1.0 von 5 Sternen Schlechtes Material, für 3 jährige zu schwer da Puzzleteile und Hintergrund gleich aussehen, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Puzzlebuch für unsere Tochter gekauft. Sie macht derzeit ihre "Puzzlephase" durch und hat primär 15 teilige Puzzle von Ravensburger.

Da Sie auch Petterson und Findus ganz toll findet war ein Puzzlebuch von den beiden eigentlich die idee.

Leider entspricht die Qualtiät des Buchs und der Puzzleteile nicht dem was man z.B. von Ravensburger kennt.
Alles wirkt eher billig verarbeitet. Die Puzzleteile sind viel zu dünn (leicht biegbar) und sind eher schlecht verarbeitet (nicht sauber ausgestanzt).

Am schlechtesten und aus meiner Sicht irritierendsten ist, dass das jeweilige Puzzlemotiv gleichzeitig dem Hintergrund im Buch entspricht. Man sieht also nicht sofort wo ein Puzzleteil fehlt, oder wo der Hintergrund das Motiv vervollständigt.

Fazit
====
Lieber ein anständiges Puzzle und ein separates Buch kaufen. Für uns haben sich die 15 teiligen von Ravensburger für um die 5 Euro bisher bewährt. Puzzlemotiv ca. 30x20cm und sauber verarbeitet. Als Buch dann das kaufen was gefällt. Unterm Strich zahlt man dann sicher deutlich über 10 Euro für 2 getrennte Sachen, dafür ist die Qualität dann auch eine andere.


CloudB 7353zz- Red Twilight Ladybug®
CloudB 7353zz- Red Twilight Ladybug®
Preis: EUR 32,88

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlummerlicht nicht nur für Kleinkinder, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir haben den Red Light Ladybug seit 2011. Für unsere Tochter wollten wir ein "dezentes" Nachtlicht zum Einschlafen.

Der interne Timer lässt den Ladybug wahlweise in grün, blau oder rot 45min lang leuchten. Das ist bisher immer ausreichend zum einschlafen gewesen (auch heute noch mit 2,5 Jahren).

Sofern der Marienkäfer, wie bei uns einmal pro Tag verwendet wird, halten die 3 Batterien vom Typ AAA bis zu 9 Monate durch. Schwächelnde Batterien bemerkt man, wenn grün und blau nicht mehr leuchten (rot hingegen schon, jedoch leicht schwächer).

Der Marienkäfer projeziert ein Sternenbild an die Wände bzw. die Decke des Kinderzimmers. Bei uns war der Ladybug bisher in einem 12qm Zimmer mit 5m Raumhöhe (unter dem Dach) und derzeit einem 15qm Zimmer mit 2,40m Raumhöhe im Einsatz. Der Effekt des Sternenhimmels ist bei einer normalen 2,40 Raumhöhe viel intensiver da die Sterne nicht so weit verteilt auseinander stehen.

Sicherheit
========
Hervorzuheben ist auch, dass an die Sicherheit gedacht wurde. Obwohl ja eigentlich kein klassisches Spielzeug. Das Batteriefach ist mit einem Klettverschluss abgedeckt, die Batterieklappe dahinter ist dann mit einer Schraube verschlossen, so dass das Kind nicht versehentlich an Kleinteile wie Batterien herankommt.

Fazit
====
Für uns bisher das perfekte Einschlaflicht. Auch mit inzwischen 2,5 Jahren läuft der Ladybug jeden Abend seine 45min bis unsere Tochter eingeschlafen ist. Die Batterien halten für mein empfinden sehr lange durch. Dadurch, dass man keine Steckdose braucht hat man auch Gewissheit dass nichts mit einem Stromkabel im Kinderzimmer passieren kann. Auch für den Urlaub flexibel mitnehmbar da Batteriebetrieben.


Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz
Sonos Sub Wireless Subwoofer (wireless, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android ) schwarz, hochglanz
Preis: EUR 675,99

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Sound, einfache Installation, edles Design, 20. März 2014
Ich habe mir den Sonos Sub als Ergänzung zu 2 Sonos Play:5 gekauft um den dort schon guten Bass zu verbessern.

Der Sub überzeugt wie alle Sonos Komponenten mit der einfachen Einbindung ins Sonos Net, d.h.Taste drücken, warten und ggf. wird dann die Firmware noch automatisch aktualisiert. Fertig. Ausser einem Stromkabel braucht es keine weiteren Kabel.
Man muss den Sub dann lediglich via App dem Raum zuteilen wo er laufen soll.

Das Design
=========
Vergleiche ich den Sonos Sub mit meinem Teufel aus der Theater Serie fällt der Qualitätsunterschied sofort auf. Edle Verarbeitung, glänzender schwarzer Klavierlack, perfekte Verarbeitung. Dafür kostet der Sub natürlich so viel wie ein ganzes Teufelsystem.

Der Sound
========
Bei einem Sub kann man darüber recht wenig sagen. Es ist halt nur "Bass". Im Zusammenspiel mit 2 Play 5 die im Stereoverbund laufen merkt man deutlich, dass der Sub die Bässe von den Play 5 übernimmt. Das Zusammenspiel der Komponenten ist bei Sonos halt genial.
Der Bass an sich ist sehr mächtig, so mächtig dass wir mit Rücksicht auf unsere Nachbarn kaum mehr als 20% der Lautstärkeeinstellungen bzw. Bassintensität einstellen können. Bei 50% Lautstärke und default Einstellung für Bässe fibrieren schon fast die Fensterscheiben so gigantisch ist dieser Sub.

Fazit
====
Ein Sub zum Preis eines Heimkinosystems, so in etwa ist es wenn man Sonos kauft. Ob dies zu teuer ist muss jeder für sich entscheiden. Ich finde die Technik hinter Sonos genial, ausser einer Steckdose braucht es keine weiteren Kabel. Die Verarbeitung ist Edel, das Design und der schwarze Klavierlack lassen den Sub in jedem Raum gut aussehen. Der Bass ist mächtig, mächtig genial, um den jedoch voll aufdrehen zu können sollte man links und rechts von sich keine Nachbarn haben.


Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android), schwarz
Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android), schwarz
Preis: EUR 669,00

26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Am Kunden vorbei entwickelt, seit Januar 2014 offiziell KEIN DTS Support, 18. Januar 2014
Grundsätzlich finde ich das Sonos System schon Klasse. Ich nutze verschiedenste Lautsprecher von Sonos sowie den Connect an einer Stereoanlage sowie den Connect:AMP.
Zum einfach und unkompliziert Musik hören ist das System spitze. Einstecken, Knopf drücken, hören.

Bei der Sonos Playbar habe ich aber immer abgewartet da die Playbar ja kein DTS kann und mit preisen zwischen 650 und 700 Euro nicht gerade günstig ist.
Wie jetzt mitte Januar 2014 auch offiziell bestätigt, verzichtet Sonos auf DTS Support bei der Playbar.
Begründet wird dies, dass Fernseher sowieso kein DTS können bzw. Fernsehsendungen in Dolby Digital (AC3) ausgestrahlt werden und die Playbar dafür konzipiert wurde "TV Sound" aufzuwerten.

Aus meiner Sicht ist die Playbar mit dieser Aussage am Kunden vorbeientwickelt und müsste eigentlich per sofort für 200 Euro verramscht werden. Die billigsten Playbar's anderer Hersteller haben einen separaten Subwoofer und eine Fernbedienung dabei und kosten z.T. deutlich unter 500 Euro, dafür können die dann aber DTS (z.B. Sony, Samsung etc.).

Denken die bei Sonos, dass man sich eine Playbar, einen Sub und 2 Play:3 für zusammen ca. 2000 Euro ins Wohnzimmer stellt (für ARD, ZDF etc. 5.1 Ton), um dann für BluRay's mit DTS Ton ein zweites System haben zu müssen.

Fazit:
======
Vielleicht bin ich nicht die Zielgruppe für die Playbar, denn was man sich bei Sonos vorstellt, ist dass der Musik und Heimkinofreund für "vollen" Film und Musikgenuss 2 Systeme braucht.
Anstelle der Playbar kann man sich schon ein komplettes Teufel System kaufen...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 28, 2014 7:19 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10