Profil für Andrew Thrawn > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andrew Thrawn
Top-Rezensenten Rang: 4.557.763
Hilfreiche Bewertungen: 147

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andrew Thrawn

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Exilarch
Exilarch
Preis: EUR 18,27

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das erste C1 Album das mir gefällt, 17. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Exilarch (Audio CD)
Waren auf den ersten beiden Alben höchstens 2-3 Stücke welche mir gefielen, so sind es hier allenfalls 2-3 die mir nicht so gefallen, wobei aber keines wirklich schlecht ist. Sicher erfindet Rhys Fulber seine Musik nicht neu, aber dennoch ein wirklich solides elektronika Album. Würde es zwischen Sematic Spaces und Karma einordnen, gewürzt mit Klängen die deutlich an J. M. Jarre (Spacesounds) und Recoil (Basslinen) erinnern. Und diesmal nicht wie auf früheren Werken gesampelt, sondern wohl selbst programmiert. Sollte er inzwischen ja drauf haben. ;)

Höhepunkte für mich: Like Ice, Places that don't exist, Oligarch

Warum man sich hier beschwert, dass nichts Neues zu hören sei, sich für's nächste Delerium dann aber "alte" Tugenden zurückwünscht, weiss wohl nur der Autor.


Improvised Electronic Device
Improvised Electronic Device
Wird angeboten von ProMedia GmbH
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides FLA Album,, 25. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Improvised Electronic Device (Audio CD)
für mich sticht es aber jetzt nicht sonderlich von den anderen Alben der letzten Jahre hervor. Dennoch 5 Sterne, weil es wie eigentlich alle FLA Alben einfach wirklich gute elektronische Musik, aber ohne großartige Überraschungen ist. :)


Magnat Quantum 551 Kompakt-Lautsprecher schwarz (Paar)
Magnat Quantum 551 Kompakt-Lautsprecher schwarz (Paar)

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Lautsprecher, aber vergleichsweise teuer, 20. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir ein Paar Quantum 551 als Rücklautsprecher geholt. Waren wohl Rückläufer, da sie wesentlich günstiger als der hier derzeit verlangte Normalpreis waren. Obwohl sie recht gut klingen, fallen sie im vergleich zu meinem Paar Quantum 603 doch ein wenig ab. Sicher spielen diese in einer anderen Liga, aber wenn man bedenkt, dass dieses Paar hier normalerweise 158 Ocken kosten und die 603er oft schon für schlappe 179 angeboten werden, sollte man sich überlegen ob man nicht doch die paar Euro mehr investiert und somit mehr Leistung und einen satteren Klang. Wer weniger Platz hat oder halt nur ein paar nicht ganz so große gut klingende Rearlautsprecher benötigt, kann hier zugreifen. Alle Anderen sollten sich die Konkurrenz aus dem eigenen Haus näher anschauen. :) Den einen Punkt Abzug gibt es für den vergleichsweise hohen Preis!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2013 10:08 AM CET


Magnat Quantum 603 2-Wege Bassreflex-Regallautsprecher (180/300 Watt) schwarz (Paar)
Magnat Quantum 603 2-Wege Bassreflex-Regallautsprecher (180/300 Watt) schwarz (Paar)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich tolle Lautsprecher, 20. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir das Paar auch blind gekauft und bin vollauf begeistert. Bei mir laufen sie an einem inzwischen etwas betagten Pioneer VSX D-512, um zu einen Hälfte meinem angeschossenen PC als Frontlautsprecher zu dienen und Steromusik aus einem noch echten CD-Player zu geniessen. Ich finde sie klingen alleine schon wirklich gut, wobei im Bassbereich natürlich erst richtiger Spaß aufkommt sobald ein Subwoofer angeschlossen ist. Habe als direkten Vergleich noch ein Paar kleinere aber je nach Tagespreis fast genauso teure Quantum 551, die hier nicht ganz mithalten können, weil die 603er da doch deutlich voller klingen.


Shifting Through the Lense
Shifting Through the Lense
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knaller, 11. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Shifting Through the Lense (Audio CD)
Sehr geradaus Single, ohne unnötige umtz-umtz-umtz Remixe diverser "Club- und Szenegrößen", dafür aber 3 sehr gute und sehr verschiedene Stücke. Wer FLA schon immer mochte, wird hier wirklich sehr gut bedient. Wer sie noch nicht kennt, aber gerne anspruchsvolle elektronishe Musik der etwas härteren (wenn auch nicht übertrieben harten) Gangart sucht, sollte hier mal genauer reinhören. Für mich die beste FLA Single seit Maniacal.


Harman Kardon AVR 142 5.1 AV-Receiver
Harman Kardon AVR 142 5.1 AV-Receiver

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirklich toller Klang, 11. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mit den AVR142 vor kurzem bestellt, um meinen 6 Jahre alten Receiver von Pioneer zu ersetzen, der an meinem PC für den nötigen 5.1 Sound sorgt und auch gleichzeitig mein Hauptgerät für den CD-Player, also zum stereo Musikhören ist. Das Design finde ich wirklich gelungen, auch der Klang begeistert sehr, besonders beim Musikhören. Angeschlossen und eingestellt war er auch problemlos. So klangen meine Musik CDs nochmal um einiges satter. Leider fiel mir nach ca 1 Woche ein leises Brummen auf den Kopfhörern auf, welches ich vorher nicht bemerkte, da der Receiver sonst ständig zusammen mit dem PC eingeschaltet war und die Eigenlautstärke des PCs das Brummen überdeckte. Einmal bemerkt, hört man das Brummen aber ganz deutlich, auch auf den Lautsprechern. Dachte mir, na toll Brummschleife. Alle Geräte abgesteckt, nur Lautsprecer angeschlossen - keine Besserung. Alle greifbaren Tips wie verschiedene Steckdosen, Kabel umdrehen, Mantelfilter ausprobiert, keine Besserung. Lautsprecher auch abgezogen und nur Kopfhörer drangelassen - auch Brummen. Habe das Gerät dann zurückgeschickt und ein neues bestellt, aber bei mir gleiches Problem. Habe auch das dann leider wieder umschicken müssen, da entweder das gerät ein Problem hat oder meine Umgebung hier ein Problem mit dem Gerät. Nun läuft erst einmal wieder der Pioneer (ohne Brummen), obwohl ich schon gerne den HK hätte, da der Klang wirklich überzeugte und nach 6 Jahren einfach mal was Neues her soll.

Gibt dennoch 4 Sterne, weil das Gerät mich ansonsten voll überzeugt und nicht auszuschliessen ist, dass das Problem ja irgendwie hier liegt, da ich bisher keine weiteren geschilderten Problemfälle diesbezüglich im Netz finden konnte. HK bietet auf der Homepage scheinbar keine weiteren Informationen zu dem Gerät an, da, obwohl er ja recht neu ist, er auf deren Homepage nichtmal gelistet wird und auch in der Supportauswahl nicht auftaucht.

Wer, wie ich, ohne 7.1 auskommt und nicht unbedingt vollen HDMI Umfang benötigt, aber dafür auch guten druckvollen Stereosound zum Musikhören möchte, sollte sich das Gerät wirklich näher anschauen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 5, 2010 11:39 PM MEST


Star Wars: The Force Unleashed - Sith Edition
Star Wars: The Force Unleashed - Sith Edition
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 23,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechte Konsolenportierun!, 3. Dezember 2009
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Wer als PC dieses Spiel mit Tastatur + Maus spielt, sollte es sich wirklich überlegen ob er sich das antun möchte. Wer sich diese Steuerung ausgedacht hat gehört wirklich entlassen und das QA Team gleich mit. Während die Unzulänglichkeiten beimnormalen Kampf kaum in Gewicht fallen, da man dort die unzähligen Kombos nicht benötigt, wird spätestens bei den Bosskämpfen sein blaues Wunder erleben. Wer dennoch weiterspielt und sich irgendwann einmal damit arrangiert hat, darf sich dann auf die Szene freuen als man einen Sternenzertörer via Machtgriff vom Himmel holen darf und das Nach oben und Unten Bewegen des ISD per Maus bewältigen darf, was einer so unsagbar frustrierenden Rödelei gleich kommt, dass man es spätenstens dann wieder deinstallieren möchte. Schade um die Star Wars Lizenz und die eigentlich ordentliche Inszenierung.


Star Wars - The Clone Wars - Season 1 [Blu-ray] [UK Import]
Star Wars - The Clone Wars - Season 1 [Blu-ray] [UK Import]
DVD ~ dave filoni
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 29,67

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirklich gelunge Cartoonserie!, 28. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schaue mir die erste Staffel gerade an habe bis auf die letzten beide Episoden fast alle Teile gesehen. Ich gehe jetzt weniger auf die Bildquali etc. ein, weil die schon besprochen wurde und es da nix zu meckern gibt. Die UK version ist anders verpackt als die deutsche Version. Hier wird eine reguläre Blu-Ray inklusive eines Pappschubers ausgeliefert indem sich dann auch das Booklet befindet. Ist nicht ganz so schön, aber dafür 30 % günstiger wenn man selber importiert. Die deutsche Tonspur benötige ich nicht, da ich mich bei den neueren Star Wars Filmen etc. mit den deutschen Sprechern nicht anfreunden kann.

Zur Serie selbst - es ist eine Cartoonserie, also eher mit Comics als mit ernsthaften und tiefgründigen Romanen vergleichbar. Auch wenn sie natürlich auf ein jüngeres Publikum ausgerichtet ist und man deswegen einige Kompromisse (wie den, dass Anakin einen jungen Padawan bekommt) eingehen muss, weiss die Serie zu gefallen, wenn man das einmal akzeptiert hat. Wirklich übermässig kindisch sind nur 2-3 Folgen und das auch nur weil unser aller Liebling Jar Jar Binx dort in grösserem Umfang sein Unwesen treiben darf. Ansonsten behaupte ich mal, dass die meisten Folgen locker mindestens mit Episode I mithalten können und die späteren sogar an Episode II heranreichen, wenn man wie davon ausgeht, dass EI das schlechte und EIII mit abstand das beste Prequel ist.

Sicher können 20 Minütige Episoden keine allzu tiefgündigen Geschichten erzählen, aber vieles wird in Doppelepisoden erzählt, was immerhin 40 Minuten, also fast einer Folge irgendeiner x-beliebigen Serie aus dem Nachmittagsprogramm entspricht. Am Ende gibt es sogar ein 3er Feature, also eine 60 Minütige Geschichte um die Befreiung Ryloths.

Dass die "Bösen" ständig verlieren und so gefürchtete Oberbösewichte wie Lord Tyranus, Ventress und Grieveous meist den Kürzeren ziehen ist weniger ein Problem dieser Serie als generell ein Star Wars Problem. :-)


Star Trek - The Next Generation Movie Collection (Star Trek: Generations , Star Trek: First Contact , Star Trek: Insurrection , Star Trek: Nemesis ) [Blu-ray] [UK Import]
Star Trek - The Next Generation Movie Collection (Star Trek: Generations , Star Trek: First Contact , Star Trek: Insurrection , Star Trek: Nemesis ) [Blu-ray] [UK Import]
Wird angeboten von filmrolle
Preis: EUR 64,13

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Filme haben Deutschen Ton, 28. November 2009
Habe mir die UK Version aus England kommen lassen. Ich denke jeder Interessierte kennt die Filme, sodass ich mich nicht groß dazu äußere, außer daß ich nach dem Anschauen der Box + des 11 Teils merke wie sehr ich eine aktuelle Star Trek Serie vermisse. :-)

Die Bildqualtät ist sehr gut. Vielleicht bei den älteren beiden Filmen nicht ganz so bestechend wie bei aktuellen Filmen zu denen entsprechen hochwertiges Material vorliegt, aber dennoch einer Blu-Ray würdig. True HD Ton gibt es leider (wie so oft) nur in der englischen Tonspur, aber alle Filme lassen sich zumindest Dolby Digial 5.1 auf Deutsch abspielen.

Alle die schon die erste Box einzeln haben oder wie ich nur an den neueren Star Trek Sachen interssiert sind und deshalb die Komplettbox 1-10 nicht wollen, können hier getrost zuschlagen, sollten aber, sofern Kreditkarte vorhanden, den Preis mit Amazon.uk vergleichen und sich dann für das bessere Angebot entscheiden. :-)


Für Euch,die Ihr Liebt
Für Euch,die Ihr Liebt
Preis: EUR 19,99

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für mich leider nichts, 3. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Für Euch,die Ihr Liebt (Audio CD)
Bei mir erzeugt das Album diesmal irgendwie keinerlei Atmosphäre. Von den 24 Stücken gefallen mir gerade einmal 2-3 Titel. Hauptgrund dafür ist, dass dieses mal noch wesentlich mehr französisch und italienisch gesungene Lieder dabei sind, mit denen ich gar nichts anfangen kann, bzw. ich diese Sprachen für mich nicht sonderlich hörenswert finde. Höhepunkte für mich sind "Maienzeit" und "Blow northerne Wynd".


Seite: 1 | 2 | 3