Profil für Peter Michel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Peter Michel
Top-Rezensenten Rang: 2.558.858
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Peter Michel "Musiker" (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Like lt ls - Yes At The Bristol Hippodrome (LTD. Digipak + DVD)
Like lt ls - Yes At The Bristol Hippodrome (LTD. Digipak + DVD)
Preis: EUR 22,73

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Dokument, 18. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich ist es nach wie vor eine Freude, dass diese alte grandiose Prog-Institution immer noch in der Lage ist, auf diesem tollen Niveau zu performen, und dass es diese Band immer wieder schafft, hervorragende Ausnahme-Musiker an sich zu binden wie aktuell Jon Davison, der mit seinen erstaunlichen sängerischen Qualitäten, aber auch mit seiner ganzen Persönlichkeit dieser Musik zu neuem Glanze verhilft. Die vage Aussicht, dass demnächst ein weiterer Mitschnitt der US - Sommertour mit Fragile und Close To The Edge (und neuem Material von Heaven And Earth!) rauskommen soll, erhöht meine Vorfreude auf das Neue Jahr!


Heaven & Earth (Digipak)
Heaven & Earth (Digipak)
Preis: EUR 9,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yes, sie können es immer noch!, 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heaven & Earth (Digipak) (Audio CD)
Nach all dem z.T. unqualifizierten Zeug, das man über das neue Yes Album lesen musste, zeigt es sich, dass man sich am besten selbst durch intensives Anhören ein Bild macht. Mein Ergebnis nach 10 Tagen: ein Top Album! Es gibt starke Prog Stücke (Light of Ages u Subway Walls), weswegen ich diese Band so schätze, aber auch skurile u. originelle Stücke wie Step beyond (tolles Yes Arrangement mit Wakeman artigen Keys von Geoff) und It was all we knew, hier werden griechische Folklore mit Prog gemischt, habe ich bis jetzt noch nicht gehört. Dann das wunderbare To ascend, toller Harmonie Gesang, das eingängige und doch raffiniert gemachte The Game und der elegische Opener Believe again, der beim 1. Hören erst etwas harmlos daher kommt, beim genauen Reinhören entdeckt man die typischen Yes Strukuren, und in der Mitte der CD das coole (!) In a World of our own.
Es zeigen sich alle Musiker von der besten Seite, vor allem Alan White finde ich erstaunlich in seiner Vielfalt: bei Subway Walls klingt er, wie man ihn kennt, eines der rhythmisch interssantesten Yes Stücke (außer Relayer natürlich) , die die Band in den letzten Jahren aufgenommen hat, bei anderen Stücken klingt er erstaunlich schlank und locker, was dem gesamten Album einen besonderen Sound verleiht. Steve Howe glänzt mit seinem Gitarren Spiel, Chris Squire bringt wieder tolle Bass Linien (am Ende von Light of Ages ua.) und bereichert die Songs mit seinem unglaublichen harmonie Gesang. Geoff Downs bringt sich diesmal im Vergleich zu Fly fom here und Drama mit seinem von seinen vielen anderen Projekten bekannten Style ein und verbindet das grandios mit dem Yes Style.
Besonders auffallend ist der fantastische Jon Davison! Wenn man mal die Texte mitliest, fällt auf, wie toll seine Aussprache und Diktion ist. Ich kenne und schätze ihn ja von Glass Hammmer und Yes Live, aber diese Qualitäts Dimension hatte ich nicht erwartet.
Yes und wir Fans können uns glücklich schätzen, dass dieser tolle Sänger und Musiker den Weg zu der Band gefunden hat und die Zusammenarbeit zu diesem tollen Album geführt hat. Ich würde mich sehr freuen, wenn Yes mit diesem Album live nach Europa kommen!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 19, 2014 1:17 AM MEST


XXX
XXX
Preis: EUR 21,34

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gratulation an Asia, 7. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: XXX (Audio CD)
Ich bin begeistert und überrascht von der durchgehend hervorragenden Qualität des neuen Asia-Albums xxx. Es ist mit Abstand das beste Album dieser Gruppe seit ihrer Reunion. Das Comeback Album Phoenix hat einige sehr gute Stücke wie Parallel Worlds,
Wis I'd knew You All Long, Alibis u Never Again, jedoch gibt es auch einige sehr harmlose und belanglose Songs. Omega hat mit Holy War, Light The Way und There Was a Time gutes Material, aber als gesamtes Album finde ich es nicht zwingend. Ds absolute 1. Highlight der neuen Ära von Asia ist das Live Album Spirit Of The Night, wo (für mich zum 1.mal) auf überzeugende Art zu hören ist, was für eine grandiose (Live-) Band Asia ist, sowohl altes wie neues Material betreffend.
Nachdem ich eine sehr mäßige Rezension im Eclipsed von xxx gelesen habe, ist meine Freude über diese tolle Album um so größer.
Jeder Song sitzt, alles ist an der richtigen Stelle :Zwischenspiele von Steve Howe, Harmonien und Texturen von G. Downs, ein untergründig virtuoses Drumming von C. Palmer und ein fantastische Gesang von John Wetton, mit tollen und inspirierenden Lyrics. Von Tomorrow The World über Face Of The Bridge, Judas ... bis zu Ghost Of A Chance, alle Stücke sind in sich toll durchkomponiert, passen hervorragend zusammen und machen durchweg Spaß. Mich wundert meine Freude über dieses Album selbst ein wenig, da ich eigentlich bisher kein wirklicher Asia Fan war. Ich habe diese Band wegen meiner Bewunderung für Steve Howe verfolgt.Mab sieht, daß auch ein Fachmagazin wie Eclipsed in der Bewertung total daneben liegen kann!
Gratulation und Dank an Asia für dieses tolle Album!


Fly from Here
Fly from Here
Preis: EUR 19,68

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great Surprise: The New Yes-Album, 8. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Fly from Here (Audio CD)
Yesterday I had the first chance to hear the new Yes-Album. I've read so many reviews, some official reviews (Eclipsed, Rock It, Henry Potter....), a lot of the fans, but I have to say, the best description comes from Steve Howe himself: Fly From Here is a very surprising album, in a way very light, but real Yes Music, an album, I didn't expect from Yes.
It's realy a big fun to listen to this album. I love the long, big peaces from this band, especially That, That Is and Mind Drive from the Keys, but this new longtrack is very enjoyable, the time (over 20 min.)goes so fast, after the 5th part, I couln't believe it's the end.
Steve's guitar parts are sounding very personal, they remind me in a way to his album Spectrum, the vocal parts with Benoit and Chris are great and very touchable, although without Jon!
All the fantatic Yes parameters are there, but the sound is not to heavy, it comes in a surprisingly easy way to the heart.
Thanks a lot to the band and good luck for the tour.


Live from the la la Land
Live from the la la Land
Wird angeboten von groovetemplemusic
Preis: EUR 40,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Live-Mitschnitt von Anderson's Gesangskultur, 24. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Live from the la la Land (Audio CD)
Dieser Live-Mitschnitt von Jon Anderson's Solo-Tour ist für mich eine sehr positive Überraschung. Ich hatte 2005 die Gelegenheit, seine Tour Of The Universe live in Paris zu hören, ein Jahr später die Anderson Wakeman Tour in Uk, außerdem habe ich etliche Yes Live- Cd's und Dvd's, bei keiner dieser Aufnahmen kommt diese einzigartige Gesangskunst von Jon Anderson so hervorragend zur Geltung wie bei dieser Live-Cd. Das Konzert ist ganz klar und sauber aufgenommen und die Qualität der Performence ist auf allerhöchstem Niveau. Die Stimme ist von der ersten bis zur letzten Note perfekt geführt, es gibt gerade bei den bekannten (Yes-) Songs oft überraschende harmonische Wendungen (am Ende von You And I z.B.), neue Songs wie White Buffalo kommen hervorragend und Andrson's Midi-Gitarrenarrangements sind zum Teil sehr ansprechend (Turn Of The Century) und sind auf einem ganz anderem Level als bei seiner Tour Of The Universe-Dvd.
Ich denke, jeder, der einen Bezug zu Yes-Musik und eine positive Affinität zu Anderson's Stimme hat, wird mit diesem Doppel-Album eine ganz besondere Freude haben
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 27, 2011 4:19 AM MEST


Seite: 1