Profil für bibbibokken > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bibbibokken
Top-Rezensenten Rang: 3.997.720
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"bibbibokken"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bartimäus: Das Amulett von Samarkand
Bartimäus: Das Amulett von Samarkand
von Jonathan Stroud
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bosartig gut, 1. März 2005
Das Buch ist ziemlich witzig geschrieben und die Fußnoten mit frechen Kommentaren von Bartimäus, die auf fast jeder Seite zu finden sind, haben mit extrem gut gefallen. Ich hab dieses Buch an 1 Tag gelesen, so gefesselt war ich von der Handlung.
Bartimäus ist eine der besten Buchfigueren über die ich je gelesen habe. Er ist richtig schön hinterhältig und bosartig, aber dennoch hält er (auch wenn Nathanael in eigentlich erpresst hat) zu dem Jungen.
Wer dieses Buch nicht gelesen hat tut mir echt leid.


Rumo & die Wunder im Dunkeln: ein Roman in zwei Büchern
Rumo & die Wunder im Dunkeln: ein Roman in zwei Büchern
von Walter Moers
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll witztig, 1. März 2005
Seit ich dieses humorvolle Buch gelesen habe zählt es zu meinen Lieblingsbüchern. Es ist einfach süß wie Rumo von dem tolpatschigen Wolpertingerbaby zu einem Retter der Welt heranwächst und dabei das Herz eines Mädchens erobert. Walter Moers ist hier hier ein großes Werk gelungen, das unglaublich viel Fantasie und Humor enthält. Selten habe ich so eine schönes Buch gelesen!


Benny und Babe: Roman (Gulliver)
Benny und Babe: Roman (Gulliver)
von Eoin Colfer
  Taschenbuch

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super spannend, 5. August 2004
Benny hasst Mädchen, doch als er in einem Küstendorf auf Babe trifft, versteht er die Welt nicht mehr. Babe ist ein Mädchen, aber sie verhält sich fast wie ein Junge, was ihm gar nicht passt. Dei beiden streiten schon bei ihrem ersten Treffen, weil Benny icht einsieht, dass Mädchen das Gleiche können wie er und Babe das meistens noch besser. Benny beliedigt sie wo es nur geht und Babe macht das Gleiche mit ihm. Als Babe Benny in mehreren peinlichen Situationen erwischt, hat sie ihr Fressen gefunden und auf die darauffolgenden Sticheleien weis sogar der sonst so schlagfertige Benny manchmal keine Antwort.
Benny verdrängt immer wieder, dass er Babe eigentlich ganz hübsch findet. Aber er würde sich doch nie in ein Mädchen verleiben. Und auch Babe muss eingestehen, dass Benny eigentlich total nett ist. Sie lassen sich jedoch nichts anmerken und piesacken sich weiter gegenseitig. Als Benny Babe beim Sammeln von künstlichen Ködern, die sie dann an Fishcer weiterverkauft, erwischt, weiht sie ihn in ihr großes Geschäft ein und sie werden Partner. Was aber nicht bedeutet, dass endgültiger Friede zwischen ihnen herrscht.
Als sie große Konkurrenz von einem Halbkriminellen bekommen, müssen die beiden schnell Handeln. Dadurch bringen sie sich in Gefahr, denn der Krieg um die Köder beginnt. Der Feind Furty schreckt vor nichts zurück, seit er aus dem Erziehungsheim entlassen wurde.
Jetzt müssen Benny und Babe zusammenhalten...
Ich fand das Buch so spannend, dass ich es in einem durchgelesen habe, obwohl ich erst um 21:00h angefangen habe. Eoin Colfer versteht es knapp und witzig zu schildern. Besonders lustig waren die Diskussionen zwischen Benny und Babe, weil beide nicht auf den Mund gefallen sind. Das Buch ist fast wie eine Geschichte zu dem Spruch: "Was sich neckt, das liebt sich".
Das Bcu hist für jeden geeignet, da ein Abenteuer faszinierend mit einer Liebesgeschichte verknüpft ist.
Dieses Buch muss man wirklich gelesen haben!


Aus den Augen, voll im Sinn
Aus den Augen, voll im Sinn
von Werner J. Egli
  Gebundene Ausgabe

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cool, 16. Mai 2004
Das Buch ist sehr umganssprachlich geschrieben und die Hauptpersonen, die sich ja in Amerika aufhalten, fallen, obwohl sie Deutsche sind immer wieder ins Englische zrück. Das wirkt sehr realistisch, da die meisten Jugendlichen auch in Europa immer wieder ein paar Worte englisch reden, weil das einfach nicht so kompliziert ist.
Allerdings gibt es ein paar "nicht jugendfreie" Szenen in diesem Buch.


Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber: Band 14
Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber: Band 14
von Enid Blyton
  Taschenbuch

0 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Spannend, 25. März 2004
Ich finde dieses fünf Freunde Buch sehr spannend, weil die Kinder und ihr Hund bei dem Buch immer wieder in Gefahr geraten. Allerdings wollte ich dieses Buch nie 2mal lesen, da der Schreibstil etwas trocken ist und die Handlung an manchen Stellen etwas unlogisch.


Die Bernsteinkatze
Die Bernsteinkatze
von Hilary McKay
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geheimnisvoll, 22. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Bernsteinkatze (Gebundene Ausgabe)
Alle die das lieben: Geheimnisvolle Handlung, real und trotzdem haben sich fantstische Sachen eingeschlichen, so wie das seltsame Mädchen, das scheinbar schon die Eltern der Hauptpersonen gekannt haben, aber damals soll sie auch so jung gewesen sein, wie heute. Oder ein Schwert mit dem sich Wünsche erfüllen lassen. Die geeignete Lektüre für Harry Potter Fans die das Warten auf den 6. Band nicht mehr ertragen.


Das Weihnachtsgeheimnis: Hörspiel
Das Weihnachtsgeheimnis: Hörspiel
von Jostein Gaarder
  Hörkassette

18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervooll zum Nachdenken, 22. März 2004
Mit diesem Hörbuch sind sie bestens bedient. Jostein Gaarder verleitet mit seinem Werk zum Selberdenken. Außerdem gibt er einen guten Einblick in die religiöse Geschichte der Welt. Man erfährt auch viel über die Städte, in die der Zug, besthend aus Engeln Hirten , Bauern , einem kleinen Mädchen und Königen, reist. Bei diesem Hörbuch ist alles real, bis auf die Tatsache dass sie in die Vergangenheit reisen. Aber der Hörer merkt dies kaum, weil das Hörerlebnis in einer normalen Welt beginnt.
Ein sehr geheimnisvolles Buch.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 18, 2007 1:18 PM CET


Die Mennyms ganz allein
Die Mennyms ganz allein
von Sylvia Waugh
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 22. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Mennyms ganz allein (Taschenbuch)
Bei einigen Büchern ist es ja der Fall, dass die folgenden Bände immer schlechter werden. Doch bei den Mennyms ganz sicher nicht. Mit ihrem großen Sprachworschatz entführt uns die Autorin wie in den ersten Bänden in eine fantasievolle Welt, von der man erst loskommt, wenn das Buch gelesen ist. Dann klappt man das Buch enttäuscht zu, weil es schon ausgelesen ist. Aber zum Glück gibt es fünf Bände.


Die Mennyms auf der Flucht
Die Mennyms auf der Flucht
von Sylvia Waugh
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantstisch und irre witzig, 22. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Mennyms auf der Flucht (Taschenbuch)
Die Autorin muss ein vor fantasie blühender Mensch gewesen sein und sie hat alles in die Bücher der Mennyms gestckt. Wie sonst könnte jemand auf die wundervolle Idee kommen Lumpenpuppen zum Leben zu erwecken . Die Bücher sind einfach klasse. Jedes Familienmitglied hat seine eigenen Eigenschaften. So ist Sir Magnus, das Familienoberhaupr äußerst misstraueich und hält an fessten Regeln fest. Die Mennyms kommen immer wieder in harsträubende Abeteuer.
Dieses Buch ist für jedes Alter geeignet.


Cyril oder: Wie schmeckt die Liebe?
Cyril oder: Wie schmeckt die Liebe?
von Tucker Shaw
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Köstlich, 22. März 2004
Es ist ein Buch, in dem es oft sehr romantisch ist. Dinner zu zweit oder selbst gebackenen Kuchen. In diesem Buch werden die köstlichsten Speisen beschrieben, so dass man richtig Hunger bekommt. Aber zum Glück ist am Schluss jedes Kapitels das Rezept für das in diesem Kapitel geschilderte Buch. Ich las das Buch in 2 Stunden am Stück weil es mir so gut gefiehl. Romantik und Witz ist in dieser Komödie bestens vermischt.
Der Schreibstil spricht Jugendliche sehr an, da die Autorin sehr frei erzählt und man beim Lesen das Gefühl bekommt mit ihr zu sprechen, sie weicht natürlich nicht von der deutschen Gramitik oder Rechtschreibung ab.
Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen.


Seite: 1