wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für F > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von F
Top-Rezensenten Rang: 11.929
Hilfreiche Bewertungen: 203

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
F

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Sigma 70-300 mm F4,0-5,6 DG Makro-Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett
Sigma 70-300 mm F4,0-5,6 DG Makro-Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett
Preis: EUR 149,99

2.0 von 5 Sternen klare Enttäuschung, 16. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Objektiv aufgrund der guten Bewertungen bei einer Aktion gekauft. Doch leider wurde ich sehr enttäuscht.

Die Vorteile sind: der Preis, die recht gute Verarbeitung, der große Zoombereich und die Makrofunktion. Doch...

Die Bildquälität ist eindeutig unterdurchschnittlich. Weder die Schärfe noch die Details können überzeugen. Der Fokus ist langsam, unzuverlässig, laut und pumpt. Selbst mit sehr günstigen Objektiven habe ich sehr gute Fotos gemacht. Mit diesem Objektiv ist kein einzig gutes Bild entstanden. Aber es kommt ja immer auf den eigenen Anspruch an...

Ich habe das Objektiv verkauft und zu aktuellen Preis von 140 Euro ein gebrauchtes Canon 55-250 IS STM erworben. Der Unterschied ist enorm. Auf allen Feldern übertrifft diese Optik das Sigma mit Leichtigkeit - insbesondere bei der Bildqualität. Mein Tipp: Gebt ein paar Euro mehr aus oder kauft euch fürs gleiche Geld ein gutes gebrauchtes Objektiv.


Canon EF 50mm 1:1.8 II Objektiv (52 mm Filtergewinde)
Canon EF 50mm 1:1.8 II Objektiv (52 mm Filtergewinde)
Wird angeboten von Entrepôt électronique!
Preis: EUR 129,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lecker Joghurt, 1. Mai 2015
Das 50mm 1.8 ist DER Klassiker unter den Canon-Optiken. Gerne wird das Objektiv aufgrund der mangelhaften Verarbeitung als Joghurtbecher bezeichnet. Die optische Qualität ist jedoch sehr beeindruckend.

Verarbeitung: Das 50mm 1.8 ist aus eher billigem Plastik gebaut. Schüttelt man es, hört man es scheppern. Selbst der Bajonettanschluss ist aus Plastik. Den Fokusring kann man eher schlecht bedienen. Das hört sich erst einmal katastrophal an ABER

die Bildqualität: Das Objektiv liefert eine hervorragende Bildqualität zu einem lächerlich geringen Preis. Feinste Details werden abgebildet und die Schärfe ist auf einem sehr hohen Niveau. Durch die große Offenblende von 1.8 ist ein schönes Spiel mit der Unschärfe und dem Bokeh möglich. Die Lichtkreise des Bokeh sehen gut aus, sind aber nicht kreisrund. Bei maximal geöffneter Blende verliert die Abbildung zu den Rändern stark an Schärfe, Details und Helligkeit. Hier hilft das Abblenden um 2-3 Blendenstufen bzw. die softwareseitige Objektivkorrektur z.B. in Lightroom.

Fokus: Leider recht langsam und wenig präzise. Der Objektiv pumpt beim Fokussierung.

Fazit: Ein Objektiv mit teils deutlichen Mängel. Diese werden aber durch die großartige Abbildungsqualität mehr als ausgeglichen. Das Preisleistungsverhältnis ist phänomenal - insbesondere wenn man die Linse gebraucht kauft (50 Euro). Klare Kaufempfehlung!

Was man noch wissen sollte:

- Nicht am Fokusring drehen solange das Objektiv nicht auf "MF" steht
- Abblenden ist meist sehr förderlich für die Qualität
- Beim Einsatz an einer APSC-Kamera muss der Cropfaktor von 1.6 berücksichtigt werden. Die effektive Brennweite verlängert sich somit auf 80mm. Eine allzu lange Brennweite für den universellen Einsatz. Als Ergänzung für den Alltagseinsatz empfehle ich das 24mm 2.8 pancake EFS für APSC-Kameras und das 40mm 2.8 pancake EF für Vollformat-Kameras.


Canon EOS 100D SLR-Digitalkamera (18 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, Full HD, Live-View) Kit inkl. EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM
Canon EOS 100D SLR-Digitalkamera (18 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, Full HD, Live-View) Kit inkl. EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM
Wird angeboten von caraudio-service
Preis: EUR 409,01

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der "Riese" unter den Zwergen, 26. April 2015
Was leistet die 100D und welche Kritikpunkte gibt es?

Verarbeitung:

Ingesamt macht die Kamera einen wertigen Eindruck. Alles sitzt fest an seinem Platz. Die Buttons sind teils etwas klein geraten, haben aber einen guten Druckpunkt. Positiv fällt das metallische Bajonett auf das in dieser Klasse keine Selbstverständlichkeit ist. Nur das Fach für Batterie & SD hätte aus Metall sein können. Trotz der guten Verarbeitung hätte ich Zweifel ob die Kamera einen Sturz auf Stein gut überstehen würde. Das bleibt Gehäusen wesentlich teureren Modelle vorbehalten. Die 100D ist eben nicht als Outdoor-Kamera für extreme Situationen konzipiert. Über die Größe es Griffes kann man sich streiten. Menschen mit großen Händen könnten Probleme haben. Daher sollte man die Kamera vor dem Kauf in den Händen gehalten haben.

Objektivauswahl:

Das Objektivsortiment von Canon ist sehr groß. Es lassen sich auch sehr alte Objektive und (per Adapter) auch Linsen vieler anderer Hersteller anschließen. Sigma und Tamron stellen sowieso passende Objektive bereit. Das Bajonett unterstützt sowohl EF -uns EFS-Linsen (EFS = Objektive nur für APSC-Kameras). Mehr kann man nicht erwarten - perfekt. Das mitgelieferte Kit-Objektiv 18-55 IS STM liefert gute Ergebnisse, wird aber spürbar von günstigen Festbrennweiten wie z.B. das 50mm 1.8 oder das 24mm 2.8 übertroffen. Wer also noch etwas Geld übrig hat sollte sich noch eine Festbrennweite kaufen um das komplette Potenzial zu entfalten. Meine klare Empfehlung ist das 24mm, 2.8 pancake das sehr beeindruckende Ergebnisse liefert und alltagstauglich ist. Hier meine Bewertung der Linse: http://www.amazon.de/review/R3NY7UFHO8SCGT/

Bildqualität:

Die 100D kann in puncto Bildqualität mit so einigen teureren Modellen mithalten. Kein Wunder - bei einigen teureren Canon-Modellen wird der gleiche Sensor verbaut und auch "bessere" Sensoren im APSC-Bereich liefern keine Ergebnisse die man als wesentlich detaillierter bezeichnen könnte. Einen deutlichen Qualitätssprung erfährt man erst beim Umstieg auf Vollformat-Kameras. Menschen die das Bild zu 100% vergrößern und sich einzelne Pixel anschauen werden mir aber sicherlich versprechen. Doch wie sieht es mit der Qualität bei unterschiedlichem ISO-Wert aus?: ISO 100-400: Qualität sehr gut, viele Details bei richtiger Einstellung - ISO: 800-1600: noch immer gute Qualität, weniger Details, mehr Bildrauschen aber noch vollkommen ok - ISO 3200: spürbar weniger Details, deutliches Rauschen, Tendenz zur Überbelichtung in hellen Bereichen - ISO 6400 und mehr: noch weniger Details, extremes Rauschen, noch mehr Überbelichtung in hellen Bereichen, kaum zu gebrauchen. Kurz: Die Kamera liefert bis ISO 1600 eine sehr gute bis gute Qualität ab. In höheren Bereichen sollte man sie eher nicht betreiben. Seltsamerweise bricht die Helligkeit bei hohen ISO-Werten aus. Hier hilft eine Belichtungskorrektur um EV -1. Selbst wenn das Bild dann etwas zu dunkel wird, kann z.B. Lightroom die Belichtung wieder problemlos ausgleichen wenn man in RAW fotografiert. Die Qualität liegt über dem was man intuitiv als "Einsteiger-DLSR" bezeichnen würde.

Bedienung:

Alle wesentlichen Buttons lassen sich gut erreichen. Den Touchscreen kann man als Spielerei abtun doch für mich ist er ein wahrer Segen. Einstellungen lassen sich dadurch schnell und einfach anpassen. Die Menüstruktur ist simpel und logisch. Für den absoluten Beginner gibt es auch noch Erklärungen. Mir fällt kein Kritikpunkt ein.

Autofokus:

Hier gibt es einiges zu bemängeln. Der AF ist schnell, könnte auch durchaus schneller sein. Leider gibt es nur wenige AF-Punkte und nur einen Kreuzsensor. Die Präzision nimmt zu den Randbereichen ab und häufig weiss die Kamera nicht was sie fokussieren soll. Sportfotografie wird also schwierig. Ich fokussiere mit dem zentralen Fokuspunkt und passe dann meinen Ausschnitt an. So funktioniert es ziemlich gut. Man darf nicht vergessen, dass ein großer Sensor mit großer Freistellung eine exakte Fokussierung benötigt - inbesondere wenn man mit offener Blende arbeitet. Dennoch ist der AF insgesamt akzeptabel. Wem der AF besonders wichtig ist sollte eher zur 700D oder anderen höheren Modellen greifen. Für den "normalen" Nutzer sollte es keine Probleme geben. Generell ist es wichtig bei Kameras mit größeren Sensoren der Fokuspunkt und die Blende zu kontrollieren.

Fazit:

Die 100D ist keine Einsteiger-DSLR. Sie kann beeindruckende Ergebnisse liefern wenn man sich mit der Bedienung beschäftigt. Eine Kamera mit einigen Mängeln aber mit großen Vorzügen in den wesentlichen Bereichen. Eine klare Kaufempfehlung für Fotografen die sich etwas intensiver mit der Bildkonzeption beschäftigen wollen. Sehr anspruchsvolle Fotografen greifen natürlich zu teureren Modellen und alle die nur auf den Auslöser drücken wollen sind mit einer Kompakten wie z.B. der Fuji X10 glücklich. Für Sportfotografie und Aufnahmen bei Dunkelheit aus der Hand (hoher ISO notwendig) eignet sich die 100D weniger. Einen klarer Vorteil sind die kompakten Maße und das geringe Gewicht. Mit einem pancake-Objektiv kann man die Kamera praktisch immer dabei haben.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 11, 2015 5:53 PM MEST


Das Umzugsbuch: Alles, was Sie schon immer übers Ausziehen, Umziehen, Einziehen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
Das Umzugsbuch: Alles, was Sie schon immer übers Ausziehen, Umziehen, Einziehen wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
von Judith Borowski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Selbstverständlichkeiten schön bebildert, 10. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von diesem Buch hatte ich mir praxistaugliche Tipps erhofft. Die gibt es auch in Teilen. Doch leider besteht der Großteil des Buches aus Selbstverständlichkeiten, Allgemeinplätzen und sehr knappen Informationen. Themen werden nur sehr kurz angerissen. Das ist zu wenig um dieses Buch mit Gewinn einzusetzen. Viele Informationen sind so selbstverständlich, dass ich mich schon frage warum sie überhaupt erwähnt werden. Warum z.B. brauche ich den Tipp mich sozial gegenüber meinen Nachbarn zu verhalten? Warum brauche ich Hilfe um mich zu entscheiden ob ich den Besuch in meiner Wohnung rauchen lasse? Ich wusste schon vorher, dass Kisten praktisch sind und in einem Hauswirtschaftsraum Dinge für die Hauswirtschaft stehen sollten. Die meisten "Tipps" lassen sich einfach mit dem Satz "machen Sie es wie es Ihnen gefällt" ersetzen. Die Autorin versucht es teilweise mit Humor. Das wäre auch ok wenn er sich auf das Thema beziehen würde. Doch was soll ich davon halten wenn man mir rät in eine TV-Show zu gehen um Geld für Umzugsdienstleistungen zu gewinnen? Sind Preise für eine Präsidentensuite (für die Überbrückung im Hotel) witzig oder in irgendeiner Weise hilfreich? Leider sind das nur wenige Beispiele von vielen.
Das Buch wirkt als ob jemand mit bruchstückhafter Information Grundlegendes gegoogelt und das auf nette Weise in Buchform gegossen hätte.

Zwei Sterne gibt es für das schöne Design und die solide Verabeitung. Leider hat man es hier übertrieben: Bilder füllen ganze Seiten ohne einen informativen Mehrwert zu bieten. Das Buch hätte weitaus besser sein können, wenn man sich hier zurückgehalten und den freien Platz für wichtige Erläuterungen verwendet hätte. Der Höhepunkt der Platzverschwendung ist eine weiße Seite mit einem Wort - "endlich!". Etwa die Hälfte des Buches wird somit verschenkt. Dafür ist wahrscheinlich mehr der Verlag als die Autorin verantwortlich. Insgesamt wirkt dieses Werk wie ein typisches Geschenkbuch das nett aussieht, niemanden überfordert, das man verschenkt aber niemals selber lesen würde. Wofür habe ich 20 Euro bezahlt?


Canon EF-S 24 mm 1:2,8 STM Objektive
Canon EF-S 24 mm 1:2,8 STM Objektive
Preis: EUR 150,79

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 24mm efs + 100D = Heirat im Himmel, 26. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Canon EF-S 24 mm 1:2,8 STM Objektive (Camera)
Ein super Objektiv das natürlich an jede Canon-APSC passt aber wie gemacht für die 100D ist. Mit dieser Linse wird die 100D fast zu einer Kompakten. Somit kann man die Kamera immer dabei haben - mit einer Linse die für fast alle Situationen geeignet ist. Doch zunächst die Kriterien:

- Verarbeitung: Metallanschluss, sehr solide und wertig verarbeitet, außen aus wertigem Plastik, Fokusring recht klein und etwas schlecht zu bedienen, sitzt sehr fest am Bajonett.

- Fokus: schnell, präzise, leicht hörbar, manueller Fokus mit "focus by wire" dadurch zeitlich etwas verzögert, generell umständlich manuell einstellbar, gute Naheinstellgrenze von 16 cm.

- Bildqualität: größere Anfangsblende von 2.8 - aber in diesem Bereich gibt es stärkere Verzeichnungen die durch Abblenden um 2-3 Stufen nicht mehr relevant sind, sehr scharf!, sehr viele Details insbesondere im mittleren Blendenbereich, insgesamt eine eindeutig überdurschnittliche Qualität in dieser Preisklasse, wahrscheinlich eines der besten EF-S-Objektive!

Fazit: Ein Objektiv mit geringen Mängeln und vielen Qualitäten. Die Abbildungsqualität kann komplett überzeugen. Der Unterschied zum Kit-Objektiv ist deutlich spürbar. Die minimale Abmessung, die gute Verarbeitung sowie der günstige Preis sprechen ebenso für das Objektiv. Eine klare Kaufempfehlung!

Tipp: Erst ab Lightroom 5.7.1 gibt es Objektivkorrekturen. Die Korrekturen innerhalb der Kamera musste ich per Software aktualisieren.


Intel BX80646E31230V3 Quad-Core Prozessor (3,3GHz, Sockel 1150, 8MB Cache)
Intel BX80646E31230V3 Quad-Core Prozessor (3,3GHz, Sockel 1150, 8MB Cache)
Preis: EUR 265,35

5.0 von 5 Sternen PLV Top!, 30. Januar 2015
Wer nach maximaler Leistung inklusive Übertaktung sucht, wird mit dieser CPU sicherlich nicht glücklich. Wer sich allerdings ein System zusammenstellen will das in den nächsten Jahren ordentlich für Spiele & Bild -Videobearbeitung funktioniert, sollte zugreifen. Sicherlich wird man in den nächsten Jahren bei Spielen/Anwendungen einige Abstriche machen müssen. Das auch aufgrund der eingeschränkten Übertaktung. Das sollte man allerdings nicht überbewerten da die CPU-Leistung bereits generell auf einem hohem Niveau ist und nur in seltenen Fällen das System bremst.

Nun zu meiner Erfahrung: Ich habe die CPU gewählt da ich sowieso eine Grafikkarte einsetze, nicht übertakten möchte und das PLV sehr gut ist. Bisher hat die CPU perfekt funktioniert. Selbst bei anspruchsvollen Spielen/Anwendungen kam es nie zu Aussetzern. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ich aktuell mit einer teureren CPU eine merkbar bessere Performance gehabt hätte. Aus dieser Sicht eine klare Empfehlung!

PS: Ich besitze die CPU schon seit einiger Zeit. Es ist längst nicht mehr das aktuelle Modell. Daher sollte jeder genau prüfen ob dieses Modell noch für die eigenen Ansprüche in den nächsten Jahren ausreicht. Insbesondere sollte man sich auch fragen welchen Sockel das Mainboard habe soll.


Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm)
Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm)

2.0 von 5 Sternen schnell defekt, 5. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl das Stativ recht solide wirkt, geht der Kugelkopf inkl. Scheibe schnell kaputt.Trotz geringer und sachgemäßer Nutzung war der Kopf schon nach wenigen Einsätzen defekt. Das ist mir jetzt bereits mit dem zweiten Cullmann-Stativ passiert.
Daher keine Empfehlung von mir.


PhoneNatic Silikon Schutzhülle für Motorola Moto G 2014 2. Generation X-Style schwarz
PhoneNatic Silikon Schutzhülle für Motorola Moto G 2014 2. Generation X-Style schwarz
Preis: EUR 6,55

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ok, 10. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
passgenau, ordentlich verabeitet, Preis vollkommen ok. Tut was es soll. Was will man mehr? Ich bin sehr zufrieden. Eine gute Hülle für ein gutes Handy.


Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7  Kugelkopf
Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf
Preis: EUR 27,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlechte Verarbeitung, 10. Dezember 2014
Obwohl das Stativ sehr solide wirkt, geht es sehr schnell kaputt. Der Standfuss bereitet keinerlei Probleme. Der Kugelkopf ist allerdings sehr schlecht verabeitet. Schon nach einem kurzen Einsatz versagte er und ging an zwei Stellen kaputt sodass er nicht mehr benutzbar war. Hier hat man an der falschen Stelle gespart. Kein Stativ auf das man sich verlassen kann.


Rubbeldiekatz
Rubbeldiekatz
DVD
Preis: EUR 3,98

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen uninspirierte Standardkost, 13. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Rubbeldiekatz (Amazon Video)
Ein Film ohne vernünftige Erzählstruktur. Spannung kann nicht erzeugt werden, der Verlauf ist sehr vorhersehbar und nichts anderes als eine mäßige Kopie altbekannter Rezepte. Der "Humor" wirkt verkrampft und peinlich. Lachen konnte ich kein einziges mal. Die Dialoge sind häufig unsinnig und nichtssagend. Keiner der Schauspieler konnte auch nur ansatzweise überzeugen.
Welches Konzept gab es eigentlich vor dem Dreh? Einen Mann in Frauenkleider zu stecken und ansonsten 08/15-Ideen zu kopieren ist kein Konzept. Außerdem hat der Film extreme Längen. Zahlreiche Szenen hätte man problemlos streichen können.

Ich habe nichts gegen seichte Unterhaltung. Ein Film darf den Ansatz haben auf möglichst simple Weise zu unterhalten.
Aber in diesem Fall sind die handwerklichen Fehler so massiv, dass ich dringend davon abrate diesen Film zu gucken. Zum Glück gibt es ja genug gute Alternativen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4