Profil für Johannes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Johannes
Top-Rezensenten Rang: 455.481
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Johannes

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lonely Planet Reiseführer Costa Rica
Lonely Planet Reiseführer Costa Rica
von Nate Cavalieri
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mit Google Translator übersetzt? Layoutfehler, 17. Januar 2014
Der Reiseführer hat gravierende Mängel! Sätze hören im Satz auf, Rechtschreibfehler, falsche Beschriftungen zu Bildern, Seitenverlinkungen stimmen nicht. Irgendetwas ist bei der Überarbeitung, Layoutgestaltung und Übersetzung schief gelaufen. Anscheinend haben sich der Verlag das Buch vor dem offiziellen Druck nicht angeschaut. Eigentlich ist das Buch nicht verkaufbar bei diesen vielen Druckfehlern.


Stefan Loose Reiseführer Brasilien
Stefan Loose Reiseführer Brasilien
von Nicolas Stockmann
  Taschenbuch

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur bedingt empfehlenswert, 8. Dezember 2012
Mir ist es wirklich wichtig hier mal einen Kommentar abzugeben. Brasilien bietet wirklich viel, ich habe die Zeit dort sehr genossen! Sicherheit ist dort jedoch ein großes Thema. Für Touristen sind vor allem in Städten nur ausgewählte Bereiche begehbar. Der Reiseführer empfiehlt jedoch Rundgänge und Sehenswürdigkeiten, die eher gefährlich sind.

Wir waren diesen Sommer für ein Monat in Brasilien unterwegs und waren von den Buchrezensionen überzeugt und haben es deshalb gekauft.
Im Nachhinein würde ich mir den Guide nicht mehr leisten. Der Lonely Planet ist leider auch keine wahre Alternative für eine Brasilienreise.
Der Reiseführer hat uns in Sao Paulo in eine schwierige Situation gebracht. Es wird im Buch nur wenig auf die Gefahren für Touristen hingewiesen. Der Reiseführer macht den Anschein, als würden alle Gebiete in Brasilien einfach zu bereisen sein. Leider stimmt das nicht, weil es Gebiete gibt, wo Kriminalität und Armut herrscht. Also in den im Buch beschriebenen Rundgang im Stadtzentrum von Sao Paolo kann ich nicht empfehlen, so wie er im Reiseführer beschrieben ist. Wir haben die Seiten rausgerissen, weil es viel zu auffällig war, mit so einem dicken Buch herumzulaufen. Die Einheimischen, die wir später getroffen haben, raten von einem Besuch im Stadtzentrum ab, da es dort nicht sicher ist. Vertrauen ist für mich ein sehr wichtiges Thema, wenn es um die eigene Sicherheit geht.

Manche Informationen sind viel zu ungenau herausgearbeitet worden. Zum Beispiel die Bus-Nummern in Salvador oder Rio. Wo fährt welcher Bus hin? Die Auswahl der "Pousadas" (Unterkünfte) sind jedoch recht gut. Ich empfehle das Buch nur bedingt, weil wir trotz des Reiseführers auf Informationen im Internet angewiesen waren.

Also mein Tipp: Reiseführer durchblättern, wichtige Infos aufschreiben, etwas portugiesisch lernen, Wikitravel und Tripadvisor benützen und Brasilien genießen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 30, 2013 2:40 PM CET


Seite: 1