Profil für SubstanzCheck > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SubstanzCheck
Top-Rezensenten Rang: 8.758
Hilfreiche Bewertungen: 264

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SubstanzCheck "dSurroundMusikFans"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Genesis Revisited: Live at the Royal Albert Hall
Genesis Revisited: Live at the Royal Albert Hall
Preis: EUR 19,99

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 29. Juni 2014
DVD / Steve Hackett - Genesis Revisited 2: Live at the Royal Albert Hall 2014

... könnte aber auch hier die BR/BluRay-Kunden interessieren.

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

Stereo-Sound ****
Klingt leider nicht erwartungsgemäß - leider!

Verglichen mit der DVD "Steve Hackett - Once Above a Time: Live in Europe 2004" ein Unterschied wie Tag+Nacht (siehe/höre Firth Of Fifth).
.

4.1-Soundmix ***
Zwei Tour-Veröffentlichungen gleichermaßen vermixt - unfassbar!

Center stumm, zusätzlich Vorne-Rechts deutlich zu leise und muss um ca. 6dB angehoben werden.
Wie auch bei der ersten VÖ, ist auch hier der Surround-Mix auf den hinteren Kanälen schon unter den Erwartungen und Möglichkeiten.

Hebt man die Backs um ca. 6dB an, wird es für sich betrachtet schon leicht besser, aber auch der Applaus lauter.
Die Tracks 12,13,15 mit ihren wenigen Surround-Anteilen belegen, welches Hörerlebnis möglich ist und in der Durchgängigkeit vertan wurde, da die hinteren Kanäle einfach und motivationslos abgemischt wurden...

Die 4.1-Spur klingt "getuned" zwar besser als Stereo, aber "deutlich" unter den Möglichkeiten gerade bei dieser Art von Musik. Wirklich schade!
.

Bild ****(*)
NTSC (ohne passendes Abspielgerät nur s/w)

Das Bild (bis 42"-LCD) ist trotz NTSC - auf den ersten Blick - wirklich klasse! Dies wird dem Trick geschuldet, auf viel Farbe verzichtet zu haben (schlichte Bühne, helle/dunkle Kleidung und wenig buntes Licht)...
(NTSC ist durch schlechteren Farbraum und weniger Pixel 20% schlechter als unsere PAL-Norm!)

Aber so wirkt das Bild oftmals blass/farbreduziert und anstrengend - dafür aber scharf und rauschfrei.
.

Basics:
- Tonspuren: DD-Stereo/DD4.1 (dazu 5.1 Angabe auf dem Cover-Aufkleber)
+ Diskanzahl: 1DVD, 2CD
* Solides CD-DigiPack (Pappe/Kunststoff)
- Booklet: nein
- Untertitel: nein
+ Konzertspieldauer: 18Tracks 2s24m
* Diskschnellstart über PLAY (Stereo)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn
+ Die Trackliste (CD1+2) ist übersichtlich, nummeriert und mit Laufzeitangabe.

Patzer/Punktabzug:
Fehlender Centerkanal, schwacher R-Pegel und völlig unverständlich - sowie nervig - keine Trackanzeige und so auch keine direkte Titelanwahl!

.

Fazit:
------
Eine zweite Veröffentlichung dieser GR-Tour hätte auch tonal mehr "HD" hergeben können und eigentlich müssen...
Schade, es hätte durchaus auch eine soundtechnische 5.1 Offenbarung werden können!

Es fehlte eindeutig die sorgfälltige Endkontrolle - nicht nur beim Soundmix fällt es "wieder" auf, sondern auch bei so etwas Simplem wie die Trackanzeige/Titeldirektwahl.

Trotz erkennbar gleicher Soundcrew wie vor 10 Jahren, verblasst diese DVD tonal derart gegen die "Steve Hackett - Once Above a Time: Live in Europe 2004", dass man sich schon wundern muss...
Vom Sound ist die 10-Jahre alte DVD ein Traum bei dts/Quadro und Stereo!
.

Hier ist der Sound nicht so brilliant und der 4.1-Soundmix aber gerade so eben Mittelmaß, was dem der nur Stereo mag/hört/hören kann, wohl egal ist.

Eigentlich ein gelungenes Konzert an sich, nur leider wird der Genuss durch Farbe, Ton und Bedienung schon deutlich getrübt.
Konzertbesucher werden darüber sicherlich hinwegsehen und es als Erinnerungsstück hoch halten - nur ist hier aber dieses Kaufobjekt zu bewerten...

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...


Twenty Seven Club
Twenty Seven Club
Preis: EUR 22,12

5.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 29. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Twenty Seven Club (Audio CD)
DVD-Musik/Studioalbum / Magenta - The Twenty Seven Club (2013)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix *****
Präzise, feinauflösend, umfassend vorbildlich - einfach ein perfekter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!

Wem vielleicht die weibliche Stimme zu dominant klingt, kann diese erwartungsgemäß über den Center abstufen.
.

Bild:
Lediglich NTSC-Standbild, da vorrangig DVD-dts5.1-Audio.
.

Basics:
+ Tonspuren: LPCM-Stereo/dts/DD5.1
+ Diskanzahl: 1DVD + 1CD
* CD-JewelCase
+ Booklet: ja, mit Songtexten
+ Albumspieldauer: 6Tracks 1s04m
- Diskschnellstart über PLAY nicht möglich. (Nur umständlich RUNTER auf "Audio" und 2xPLAY/OK (Stereo).)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn
- Die Trackliste ist unübersichtlich, nicht nummeriert aber mit Laufzeitangabe.

.

Fazit:
------
Referenz! (Anspiel-Tipp/Track 6)
Gelungener Surround-Sound-5.1-Mix aus dem Hause der Reed's (siehe auch Kompendium).

Rob Reed liefert mit dieser DVD nicht nur zeitgemäße Ton-Qualität, sondern gewinnt dadurch auch neue Fans/Käufer - wie man sieht.
(Diese plus vier Magenta 5.1-Scheiben und hoffentlich noch Weitere!)
Siehe also auch:
Magenta DVD/CD: (The 27.Club) / Chameleon / Metamorphosis / Seven
.

Positiv anzumerken ist auch die Entwicklung/Erfahrung von Rob Reed seit der ersten 5.1-DVD Seven bis heute. Der 5.1-Mix klingt reifer, ausgewogener, gefälliger und die anfänglichen Patzer (kein Spulen, keine Trackanzeige/Titelanwahl) wurden nicht wiederholt :-)
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

So wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...


Chameleon -CD+Dvd-
Chameleon -CD+Dvd-
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 16,75

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 29. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Chameleon -CD+Dvd- (Audio CD)
DVD-Musik/Studioalbum / Magenta - Chameleon (2011)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix *****
Präzise, feinauflösend, umfassend vorbildlich - einfach ein perfekter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!
.

Bild:
Lediglich NTSC-Standbild, da vorrangig DVD-DD5.1-Audio.
.

Basics:
* Tonspuren: DD5.1
+ Diskanzahl: 1CD + 1DVD
- CD-JewelCase (DVD als Beilage im Pappschuber)
+ Booklet: ja, mit Songtexten
+ Albumspieldauer: 9Tracks 0s49m
- Diskschnellstart über PLAY nicht möglich. (Nur umständlich RUNTER auf "Surround Mix" und 2xPLAY/OK (DD5.1).)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn - kein Spulen möglich
* Die Trackliste ist übersichtlich und nummeriert.

Patzer:
Keine Trackanzeige, keine direkte Titelanwahl, kein Spulen!

.

Fazit:
------
Referenz! (Anspiel-Tipp/Track 3,8)
Gelungener Surround-Sound-5.1-Mix aus dem Hause der Reed's (siehe auch Kompendium).

Rob Reed liefert mit dieser DVD nicht nur zeitgemäße Ton-Qualität, sondern gewinnt dadurch auch neue Fans/Käufer - wie man sieht.
(Diese plus vier Magenta 5.1-Scheiben und hoffentlich noch Weitere!)
Siehe also auch:
Magenta DVD/CD: The 27.Club / (Chameleon) / Metamorphosis / Seven
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

So wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...


Metamorphosis
Metamorphosis
Preis: EUR 21,63

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 29. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Metamorphosis (Audio CD)
DVD-Musik/Studioalbum / Magenta - Metamorphosis (2008)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix *****
Präzise, feinauflösend, umfassend vorbildlich - einfach ein perfekter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!
.

Bild:
Lediglich NTSC-Standbild, da vorrangig DVD-DD5.1-Audio.
.

Basics:
* Tonspuren: DD5.1
+ Diskanzahl: 1DVD + 1CD
* CD-JewelCase
+ Booklet: ja, mit Songtexten
+ Albumspieldauer: 4Tracks 0s53m
- Diskschnellstart über PLAY nicht möglich. (Nur umständlich 2xRUNTER auf "Surround Mix" und 2xPLAY/OK (DD5.1).)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn - kein Spulen möglich
* Die Trackliste ist unübersichtlich, aber nummeriert und mit Laufzeitangabe.

Patzer:
Keine Trackanzeige, keine direkte Titelanwahl, kein Spulen!

.

Fazit:
------
Referenz! (Anspiel-Tipp/Track 4)
Gelungener Surround-Sound-5.1-Mix aus dem Hause der Reed's (siehe auch Kompendium).

Rob Reed liefert mit dieser DVD nicht nur zeitgemäße Ton-Qualität, sondern gewinnt dadurch auch neue Fans/Käufer - wie man sieht.
(Diese plus vier Magenta 5.1-Scheiben und hoffentlich noch Weitere!)
Siehe also auch:
Magenta DVD/CD: The 27.Club / Chameleon / (Metamorphosis) / Seven
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

So wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...


Seven -Spec/CD+Dvd-
Seven -Spec/CD+Dvd-
Preis: EUR 16,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 29. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Seven -Spec/CD+Dvd- (Audio CD)
DVD-Musik/Studioalbum / Magenta - Seven (2004)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix ****
Präzise, feinauflösend, fast vorbildlich - einfach ein guter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!
.

Bild:
Lediglich NTSC-Standbild, da vorrangig DVD-DD5.1-Audio.
.

Basics:
* Tonspuren: DD5.1
+ Diskanzahl: 1DVD + 1CD
* CD-JewelCase
+ Booklet: ja, mit Songtexten
+ Albumspieldauer: 7Tracks 1s19m
- Diskschnellstart über 2xPLAY (DD5.1)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn - kein Spulen möglich
* Die Trackliste ist übersichtlich, nummeriert und mit Laufzeitangabe.

Patzer:
Keine Trackanzeige, keine direkte Titelanwahl, kein Spulen!

.

Fazit:
------
Ein guter Einstieg! (Anspiel-Tipp/Track 2)
Gelungener Surround-Sound-5.1-Mix aus dem Hause der Reed's (siehe auch Kompendium).

Rob Reed liefert mit dieser DVD nicht nur zeitgemäße Ton-Qualität, sondern gewinnt dadurch auch neue Fans/Käufer - wie man sieht.
(Diese plus vier Magenta 5.1-Scheiben und hoffentlich noch Weitere!)
Siehe also auch:
Magenta DVD/CD: The 27.Club / Chameleon / Metamorphosis / (Seven)
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

Mindestens so wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...


Beneath the Waves
Beneath the Waves
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 44,43

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 25. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Beneath the Waves (Audio CD)
DVD-Musik/Studioalbum / Kompendium - Beneath The Waves (2012)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix *****
Präzise, feinauflösend, umfassend vorbildlich - einfach ein perfekter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!
.

Bild:
Lediglich NTSC-Standbild mit Song-Infos, da vorrangig DVD-dts5.1-Audio.
.

Basics:
+ Tonspuren: DD5.1/dts
+ Diskanzahl: 1DVD + 1CD
- Ungeeignetes DigiSleeve (Pappe in Übergröße)
+ Booklet: ja, mit Songtexten
+ Albumspieldauer: 12Tracks 1s07m
- Diskschnellstart über PLAY nicht möglich. (Nur umständlich 1xRUNTER auf "Audio" und 2xPLAY/OK (DD5.1).)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn - kein Spulen möglich
* Die Trackliste ist übersichtlich, aber nicht nummeriert.

.

Fazit:
------
Referenz! (Anspiel-Tipp/Track 1,6,10)
Gelungener Surround-Sound-5.1-Mix aus dem Hause der Reed's (Magenta/Großbritannien).

Rob Reed liefert mit dieser DVD nicht nur zeitgemäße Ton-Qualität, sondern gewinnt dadurch auch neue Fans/Käufer - wie man sieht.
(Diese plus vier Magenta 5.1-Scheiben und hoffentlich noch Weitere!)
Siehe also auch:
Magenta DVD/CD: The 27.Club / Chameleon / Metamorphosis / Seven
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

So wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...


Back To Front - Live In London
Back To Front - Live In London
DVD ~ Peter Gabriel
Preis: EUR 16,49

6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 24. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Back To Front - Live In London (DVD)
DVD / Peter Gabriel - Back To Front: Live In London 2014

... könnte aber auch hier die BR/BluRay-Kunden interessieren.

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

Stereo-Sound ****(*)
Klingt erwartungsgemäß - vielleicht ein bischen zu steril und stellenweise schrill je lauter man hört.
Hervorstechend schlecht klingt Track9 - im Vergleich zur dts-Spur.

Auffällig war bei dieser DVD die richtige Lautstärke/Einstellung über das ganze Konzert zu finden, bis ca. -20dB war es noch bei beiden Tonspuren okay (Sub abgesenkt).
Aber darüber - je lauter desto lieber wurde einem die 5.1-Spur mit weiter abgesenktem
Sub (bis -12dB) und auch Center (bis -5dB) - schon sehr ungewöhnlich.

Vielleicht erklärt dies die unterschiedlichen Empfindungen der Dominanz von Gesang oder Bass.
.

5.1-Soundmix **
Auf dieser aktuellen Produktion leider nicht wie (zeitgemäß) erwartet vorhanden, von der dts-Spur sind zwar vordere 3 Kanäle wahrnehmbar, klingt aber trotzdem nicht besser als Stereo - lediglich ein bischen halliger.

Aus den hinteren Boxen größtenteils Stille, sehr sehr leiser Hall und Applaus. 5.1-Surround-Sound heißt nicht, dass der Applaus aus allen Ecken - und sogar dem Center - kommt!

(Wenn die Rears +12dB angehoben werden, sind von diesem 2Stunden-Konzert vielleicht 3min. mit leichtem Surroundsound-Ansatz zu hören, wie beispielsweise Track6 bei 3:24 +3:34 +3:49 +4:08 +4:15 +4:23 für jeweils stolze 2sec. (=12sec. von 8min.) oder Track7 Intro und bei 4:26 für 6sec. oder Track8 bei 1:53-2:38 oder Track20 bei 3:39 für 20sec. während sich der Tower senkt. Also derart lächerlich, dass sich die Frage stellt "wieso überhaupt"!)

Leider diesbezüglich die schlechteste DVD von Peter Gabriel.
.

Bild ****(*)
NTSC (ohne passendes Abspielgerät nur s/w)

Eigentlich ein brilliantes Bild (auf 42"-LCD) das sehr gefällt. Vermutlich hätte es in PAL in bestimmten Kamera-Perspektiven weniger gerauscht.
(NTSC ist durch schlechteren Farbraum und weniger Pixel 20% schlechter als unsere PAL-Norm!)

Im Bereich Musik-DVD gibt es derartige Bildqualität leider viel zu selten.
.

Basics:
+ Tonspuren: DD2.0/DD5.1/dts
+ Diskanzahl: 1DVD
+ Standard DVD-KeepCase/Amaray (Plastik)
+ Booklet: ja
- Untertitel: nein
+ Konzertspieldauer: 21Tracks 2s13m
- Diskschnellstart über PLAY (DD2.0)
+ Titelmarker/Übergänge: "skipfriendly" zum Songbeginn
* Die Trackliste ist übersichtlich und nummeriert.

.

Fazit:
------
Nach der vollmundigen Ankündigung (ein spektakuläres Konzert in Ultra-HD-Qualität) war die Erwartungshaltung erhöht, gerade bei Peter Gabriel im Jahre 2014 - nur leider "wieder" nicht im ordentlichen Surround-Sound-5.1-Mix erfüllt, schade - sehr schade.

Es ist ja nicht so, dass es da keine anderen Vorbilder gibt ;-) Eagles - Farewell I Tour Live from Melbourne 2004
Seit über 10 Jahren schlägt diese Referenzscheibe immer noch aktuelle Produktionen - um Längen!
Ich hätte mir mindestens so eine Vorlage auch für diese Peter Gabriel Musik/DVD gewünscht - und wir Fans hätten es mehr als verdient.

Einfach enttäuschend, wenn sogar Peters Tontechnik/Einstellung vor 25 Jahren mehr hergegeben hat, als diese von 2014 - zumindest für uns Hörer im Produkt/Ergebnis!

Und es hätte doch eigentlich neben Herrn Gabriel selbst jeder Tontechniker merken müssen, dass bei div. Instrumentalstellen und Gesangparts - gerade bei dieser Musik- mehr gehen müsste. Schade, es hätte durchaus auch eine soundtechnische 5.1 Offenbarung werden können!
.

Hier ist der 5.1-Soundmix aber leider nicht einmal Mittelmaß, was dem der nur Stereo mag/hört/hören kann, wohl egal ist.

Dennoch ein gelungenes Konzert an sich, welches man mehr als einmal genießen kann.

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen! Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 26, 2014 9:33 AM MEST


Wanted (Lim.Edition+Dvd 5.1 Surround-Mix)
Wanted (Lim.Edition+Dvd 5.1 Surround-Mix)
Preis: EUR 28,50

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 6. April 2014
DVD-Musik/Studioalbum / RPWL - Wanted (2014)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix *****
Präzise, feinauflösend, umfassend vorbildlich - einfach ein perfekter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!
.

Bild:
Lediglich Standbild mit Songtitel, da vorrangig DVD-DD5.1-Audio.
.

Basics:
+ Tonspuren: DD5.1
+ Diskanzahl: 1DVD + 1CD
* Solides CD+DVD -DigiPack (Pappe/Kunststoff)
+ Booklet: ja, mit Songtexten
+ Albumspieldauer: 11Tracks 1s08m
+ Diskschnellstart über 2x PLAY (DD5.1)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn
* Die Trackliste ist übersichtlich, aber nicht nummeriert.
(Leider sind CD und DVD nicht sofort auf einen Blick zu unterscheiden!)

.

Fazit:
------
Referenz! (Anspiel-Tipp/Track 1,4,7)
Gelungener Surround-Sound-5.1-Mix vom Sänger und Produzenten "Yogi Lang" persönlich.

RPWL liefert mit dieser DVD nicht nur zeitgemäße Ton-Qualität, sondern gewinnt dadurch auch neue Fans/Käufer - wie man sieht.
(Wanted ist meine Dritte 5.1-RPWL-Scheibe und hoffentlich nicht die Letzte!)
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

So wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...

.

.

****************************************
****************************************
.

Offener Brief an "Yogi Lang gaom.de" 24.06.2014

.
****************************************
****************************************
.

.
Siehe bitte im Kommentar...
.

.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 1, 2014 9:00 PM MEST


Actual Fantasy Revisited (Special Edition)
Actual Fantasy Revisited (Special Edition)
Preis: EUR 15,93

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 6. April 2014
DVD-Musik/Studioalbum / Ayreon - Actual Fantasy Revisited (2004/1996)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix *****
Präzise, feinauflösend, umfassend vorbildlich - einfach ein perfekter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!
.

Bild:
Lediglich Songtexte per Video-Clip, da vorrangig DVD-DD5.1-Audio.

(Tipp: Lieber diese aufwendigen Animationen im Clip einsparen und dafür alle Alben (so schneller) in 5.1 herausbringen...)
.

Basics:
+ Tonspuren: DD5.1 (und über Menü Bonus 1996er Original in DD2.0 )
+ Diskanzahl: 1DVD + 1CD
* CD-JewelCase
+ Booklet: ja, mit Songtexten
+ Albumspieldauer: 9Tracks 1s02m
+ Diskschnellstart über 2x PLAY (DD5.1)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn
- Die Trackliste ist unübersichtlich, aber nummeriert.
(Das Menü ist leider zu langwierig und deutlich lauter als die Album-Tonspur.)
.

Fazit:
------
Referenz! (Anspiel-Tipp/Track 4,5,6)
Ayreon liefert "endlich" mit dieser DVD nicht nur zeitgemäße Ton-Qualität, sondern gewinnt dadurch auch neue Fans/Käufer - wie man sieht.
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

So wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!
Beispielsweise hier auch die anderen Alben von Ayreon...

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...
.


Growing Pains Dts
Growing Pains Dts
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 39,78

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technische Beurteilung der DVD, 6. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Growing Pains Dts (Audio CD)
DVD-Musik/Studioalbum / Billie Myers - Growing Pains (2007/1998)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix ****
Schade, dass beim Center-Mix gepatzt wurde. Daraus leider kein Gesang, bei +12dBA sehr leise Musik hörbar - kann aber so nicht eingestellt bleiben, da beim Intro von Track 7, 9 sonst zu laut "etwas" (und kurz) rauskommt.

Rest präzise, feinauflösend, fast vorbildlich - einfach ein guter Surroundmix für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!
.

Bild:
Nicht vorhanden, da nur DVD-dts5.1-Audio
.

Basics:
+ Tonspuren: dts5.1
+ Diskanzahl: 1DVD
* CD-JewelCase
+ Booklet: ja, mit Songtexten
* Albumspieldauer: 12Tracks 0s50m
+ Diskschnellstart über PLAY (dts)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn
+ Die Trackliste ist übersichtlich, nummeriert und mit Laufzeitangabe.
(Dem Bonustrack 12 hängen nach dem Titelende noch fehlerhafte 5 Min. Rauschen an!)
.

Fazit:
------
Ein guter Surroundmix (Anspiel-Tipp/Track 1,4,5,7)
Da ist auch der misslungene Centerkanal verschmerzbar, da auch 4.1 um Längen besser klingen als Stereo!
Und für mich eine gelungene "Neuentdeckung", da mich die normale CD damals nun gar nicht berührt hat.
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte) und man diesen Hörgenuss so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

Mindestens so wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!

.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...
.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6