Profil für Erik Schreiber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Erik Schreiber
Top-Rezensenten Rang: 206.617
Hilfreiche Bewertungen: 61

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Erik Schreiber "erik1506" (Nürnberg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Blut: Ein Kay-Scarpetta-Roman
Blut: Ein Kay-Scarpetta-Roman
von Patricia Cornwell
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wirksames Schlafmittel ganz ohne jede Nebenwirkungen, 9. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Blut: Ein Kay-Scarpetta-Roman (Taschenbuch)
Eines vorne weg, ich bin oder besser war ein Fan der ersten Stunde dieser Reihe. Ich habe die Bücher früher nicht nur am Erscheinungstag für teures Geld gekauft, sondern meist auch noch am selben Tag (aus)gelesen. Nun, das ist eine Weile her und wie manch andere(r)auch habe ich mir nicht nur vor diesem Buch geschworen, dass das das letzte Buch gewesen ist. Den Absprung habe ich dennoch nicht (ganz)geschafft. Allerdings muss ich kein Buch unmittelbar mehr nach dem Erscheinen haben, selbst beim Erscheinen als TB muss ich nicht mehr sofort zugreifen. Gebraucht für ein paar Euro versandkostenfrei und man kann im Grunde genommen nicht meckern. Hatte ich aber durch den Vorgänger wieder etwas Hoffnung geschöpft (und mir deshalb diesen Mist beim Erscheinen als Hardcover gekauft), dass die Autorin mit ihren Stories wieder in die Spur kommt, so muss ich nach diesem Buch konstatieren, dass die Autorin völlig neben die Spur geraten ist. Über die Story (tja, welche Story denn eigentlich?) ist alles gesagt. Viel gab es ja sowieso nicht zu sagen. Was mich mittlerweile neben den ermüdenden Stories am meisten nervt, sind die immer dümmlicher werdenden Charaktere.
Scarpetta im Grunde nur noch unsympathisch, richtig nervig.
Benton, ehemals Mann von Welt, Profiler, sogar von den Toten auferstanden. Heute zu dumm Salat zu waschen (Charakteristisch für die ganze Story, s. o.) und ich habe mich bei nahezu jedem Auftritt von Benton gefragt, warum die Autorin diese Figur nicht würdig in Frieden ruhen hat lassen.
Und nicht zu vergessen, die Ferrari fahrende, Helikopter fliegende, jetzt I Phone und I Pad nutzende, mit jeder Waffe schießende , "billiardenschwere" (ja, wie ist denn der Kontostand neuerdings?) Computerspezialistin, kurz also Ms. Batwoman Lucy, die die Autorin schon vor langer Zeit zur Comicfigur verkommen hat lassen (da hilft auch ein Zurückrudern der Autorin nichts mehr).
Zu Marino fällt mir fast gar nichts mehr ein. Früher mit Ecken und Kanten. Und heute? Klischeebehafteter als Marino kann man eine Figur gar nicht machen. Vielleicht sollte man zur Abrundung der Figur in Erwägung ziehen, Marino einen Strick- und Häkelkurs belegen zu lassen.
Ach ja, ich habe ca. 4 Wochen gebraucht, bis ich dieses Buch gelesen habe. Alleine für die letzten 40 Seiten habe ich fast eine Woche benötigt (das zum Thema Spannung!). Man sollte es aber auch positiv sehen. Selten bin ich so schnell eingeschlafen. Von daher empfehle ich dieses Buch vor allem Menschen, die Probleme beim Einschlafen haben. Eines muss man diesem Buch dann doch lassen, ein wunderbares Schlafmittel und das garantiert ohne jede Nebenwirkungen. Und genau dafür gibt es auch den einen Stern. Allen anderen empfehle ich die Finger von diesem unterirdischem Buch zu lassen und die Zeit besser zu nützen.


KidKraft 76139 - Kleinkind Prinzessinnenbett
KidKraft 76139 - Kleinkind Prinzessinnenbett
Preis: EUR 160,94

5.0 von 5 Sternen Wunderschönes Bett, sehr gute Qualität und ein vernünftger Preis-Toll!, 14. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zusammen mit meiner Frau lange nach den passenden Betten für unsere beiden Töchter (3 1/4 und 1 3/4) gesucht. Als wir dieses Bett gesehen haben, mussten wir nicht lange überlegen, da uns dieses Bett schon rein optisch vom Bild her am besten gefallen hat. Die Rezessionen meiner Vorgänger waren sehr gut und so haben wir bei AMAZON 2 Betten bestellt. Das Ergebnis vorweg, auch von mir eine absolute Kaufempfehlung!
Lieferung/Montage:
Geliefert wird zerlegt in einem Karton, alles mit Styropor und Schutzfolie gesichert. Der Karton selber wurde von einer weiteren Kartonage geschützt, so dass Transportschäden eigentlich nicht auftreten können. Die Teile und die Schrauben sind allesamt beschriftet, die Aufbauanleitung klar und verständlich, sodass auch mir, der nicht im Rufe eines Heimwerkerkönigs steht, der Aufbau problemlos möglich war. Schön auch, dass der Aufbau ebenfalls problemlos von einer Person bewältigt werden kann. Das notwendige Werkzeug wird mitgeliefert, trotzdem empfiehlt sich ein Akku-Schrauber mit entsprechendem Bit. Die vorgebohrten Löcher waren mit einer einzigen Ausnahme da, wo sie eingezeichnet und damit auch hingehört haben. Halbwegs begabte und IKEA-erprobte Handwerker sollten in weniger als einer halben Stunde mit dem Aufbau fertig sein.
Aussehen/Qualität:
Die Betten sehen in echt mindestens genau so schön aus wie auf den Fotos, wirklich richtig süß! Wir sind begeistert. Die Qualität ist ebenfalls nicht zu bemängeln, das Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut gewahrt. Alles sehr hochwertig, nichts wackelt, keine spitzen oder irgendwie bösartig hervorstehenden Kanten. Dass die Schrauben in Farbe des Bettes lackiert sind ist schön. Aber beim Eindrehen geht die Farbe von den Köpfen ab, was irgendwie logisch ist und den hervorragenden Gesamteindruck lediglich marginal beeinflußt. Der Lattenrost besteht aus mehreren Bodenplatten mit runden Löchern. Aber da kommt es m. E. wie immer auf die Qualität der Matratze an.
Fazit:
Wunderschönes Bett, das beide Kinder lieben, sehr gute Qualität und ein vernünftiger Preis! Was will man mehr?


24 - Season 7 (6 DVDs)
24 - Season 7 (6 DVDs)
DVD ~ Kiefer Sutherland

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial!, 4. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: 24 - Season 7 (6 DVDs) (DVD)
Ich mache es diesmal kurz. Streichhölzer fürs Auge kaufen, 24 Stunden durchschauen und danach entäuscht feststellen, dass alles wieder viel zu schnell vorbei war. Einfach nur genial eben!


Tattoos (40 Jahre Maffay-Alle Hits-Neu Produziert)
Tattoos (40 Jahre Maffay-Alle Hits-Neu Produziert)
Preis: EUR 6,99

53 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chance vertan, trotzdem starkes Album!, 4. Februar 2010
Ich, 42, bin seit über 30 Jahren Maffay-Fan und habe mich riesig auf dieses Album gefreut. Nichts desto trotz habe ich mir dieses Album entgegen meiner sonstigen Gepflogenheit nicht am ersten Tag gekauft. Statt dessen habe ich mir am Veröffentlichungstag die Titel auf dem Album angeschaut, die Ausschnitte auf AMAZON angehört und dazu die verschiedenen Rezensionen gelesen. Die Titel auf dem Album waren so zu 90% zu erwarten. Und die Titel gehören bis auf zwei oder drei Ausnahmen auf das Album, selbst wenn es vor 10 Jahren bereits ein "Best of"-Album (nicht das erste) gegeben hat. Aber: "Alle Hits aus 40. Jahren"? Kurz gesagt, die erste (große) Entäuschung! Dann die Ausschnitte auf AMAZON angehört, die zweite Entäuschung! Die negativen Rezensionen konnte ich bis dato nach vollziehen. Trotzdem habe ich mir das Album natürlich doch gekauft und ich empfehle es jeder/jedem ohne einen Vorbehalt zu kaufen. Das Album ist richtig stark, die Lieder oft sehr nahe an der Originalversion und doch meistens einen Tick besser. Überhaupt kein Vergleich zu den Ausschnitten, die auf AMAZON zu hören waren. Insoweit empfehle ich denjenigen, die Ihre (negative) Rezension auf Grund dieser Ausschnitte geschrieben haben, dieses Album wenigstens einmal komplett zu hören.
Und dennoch bleibt ein fader Beigeschmack. Denn Maffay hat es mit diesem Album schlichtweg versäumt, sich ein (mehr als verdientes) Denkmal zu setzen und viele seiner Kritiker mundtod zu machen. Mit diesem Album hätte er endlich auf einem Album seine musikalische Entwicklung vom Schlager- (ohne negative Bewertung, da ich die alten Songs live immer wieder gerne höre und sie einfach dazu gehören)zum ernst zu nehmenden Rockmusiker eindrucksvoll unter Beweis stellen können. Für einen Musiker vom Format eines Maffay, der es live mit den Größten aus der Rockbranche spielend aufnehmen kann (ich habe in meinem Leben ca. 400 Live - Konzerte erlebt und nicht nur Maffay!), der Projekte wie "TABALUGA" oder "BEGEGNUNGEN" auf die Beine gestellt hat, ist dieses Album schlicht und ergreifen zu wenig. Der Titel des Albums hält leider nicht, was er verspricht!
"Du" gehört natürlich auf das Album, genauso "Josie" und "Und es war Sommer". Aber wenn ich von musikalischer Entwicklung spreche, dann fehlen einfach Titel wie "Samstag abend" oder "Charlys Leute". Oder vom Album "Dein Gesicht" ein Titel wie "Andy - Träume sterben jung", ein Song, der Maffay schon damals weit über dem normalen Schlagerstandard stehen lies. Was ist mit Titeln aus den beiden "Tame&Maffay" - Alben? "So bist Du" ist logisch, das "Steppenwolf" fehlt ist überhaupt nicht zu verstehen. Ganz zu schweigen von meinem Favoriten "Auf dem Weg zu mir". "Über 7 Brücken" ist selbstverständlich, "Weil es Dich gibt" eine tolle Überraschung, aber "Revanche" oder "Liebe wird verboten" wären ebenfalls ein Muss. "Eiszeit" ist wieder selbstverständlich, aber das "Lieber Gott", immerhin die letzte Top 10 Single, nicht vertreten ist, ist schwer nach zu vollziehen. "Nessaja" aus dem ersten TABALUGA - Album logisch! Was für ein wunderbarere Song! "Schatten in die Haut tätowiert" wird mir auch in der hundersten Version nicht gefallen. Wo ist der Titelsong "Carambolage", wo die Singleauskopplung "Karneval der Nacht"? "Sonne in der Nacht" ist wieder logisch, schon im Original fantastisch, in der neuen Version geradezu genial. Ja, und dann!? Wo bleiben Lieder aus "Kein Weg zu weit" (Gott sei Dank nicht "Tiefer"), "Lange Schatten" wie z. B. "Spiel um deine Seele", in meinen Augen ein Meilenstein. "Liebe"? Fehlanzeige! Selbiges gilt für die Alben "Freunde und Propheten" und "X". Aus letzt genanntem Album hätte der Song "Bis ans Ende der Welt" auf jeden Fall mit auf dieses Album gemusst. Unverzeihlich geradezu, dass aus dem (meiner Meinung nach bestem Maffay Album "96") "Siehst Du die Sonne nicht" fehlt. Was ist mit den beiden "Begegnungen" - Alben? Dass Songs aus "Laut und leise" vertreten sind ist ok, genauso wie die Songs, die vertreten sind (immerhin 2). "Ewig" wäre als Titelsong des letzten Albums auch auf diesem Album erträglich, wenn, ja wenn auf diesem Album (mindestens) 15 weitere Songs enthalten wären.
FAZIT:
Die Songs auf dem Album sind bis auf zwei Ausnahmen richtig stark, es gäbe aber mindestens doppelt so viele Songs, die unbedingt mit auf dieses Album gemusst hätten. Schade, eine Doppel - CD wäre, von mir aus neben einer einfachen CD, das Mindeste gewesen. Nicht jeder Song muss neu aufgenommen werden, viele Songs waren und sind heute noch das Maß aller Dinge. Vielleicht wird mein Wunsch ja zum 50.igsten Jubiläum erhört. Bis dahin freue ich mich auf die anstehende Konzerte im Winter diesen Jahres, die ich wie die letzten 20 Jahre auch in Nürnberg und in München sehen werde. Wie gesagt, Chance vertan und dennoch ein richtig starkes Album, dem leider viel zu viel gute Songs vorentalten worden sind.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 5, 2014 9:39 PM MEST


Seite: 1