Profil für Tim > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tim
Top-Rezensenten Rang: 91.043
Hilfreiche Bewertungen: 452

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tim (Herford,NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Use Your Illusion II
Use Your Illusion II
Preis: EUR 5,55

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Civil War!, 23. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Use Your Illusion II (Audio CD)
Dieses Album ist wirklich absolut unglaublich.Jeder GnR Fan muss sich die "use your Illusion II" auf jeden Fall zulegen, sonst hat dass Fan sein einfach keinen Sinn.Was die Jungs hier abliefern ist echt einfach sowasvon beeindruckend, das ist mir ja schon fast ŽzuŽ gut.Am allerbesten ist wohl gleich der Opener,"Civil War", von dem bin ich monatelang nicht mehr losgekomen und er lief bei mir immer rauf und runter.Aber auch Songs wie "My World", "Locomotive", "Shotgun Blues", "Dont Cry", "Enstranged" und vorallem dass dermaßen gelungende Cover von "KnockinŽ on Heavens Door" sind einfach Klasse.Ein absolutes Muss und für jeden Fan ein Must-Have.10/10 Sterne.


Eat Me,Drink Me
Eat Me,Drink Me
Preis: EUR 7,97

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders aber keinesfalls Schlechter!, 23. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Eat Me,Drink Me (Audio CD)
Mir gefällt die andere Seite des Schock-Rockers, die etwas ruhiger als gewohnt ist, wirklich sehr.Das Video zu "Heart-Shaped Glasses" wurde schonmal vorab zum Skandal erklärt, aber mit seinen Texten provoziert Herr Warner nicht mehr so wie früher, was jetzt aber nicht bedeuten soll dass sie schlecht sind.Ganz im gegenteil, Ich finde sie genial.Ein paar Überraschungen sind auch auf dem Album vertreten, wie z.B. "The Red Carpet grave", mit einem waschechten Gitarren-Solo am Ende.Und dann wäre da noch der Inhuman-Remix von "Heart-Shaped Glasses".Dazu sag ich nur eins:Love-Parade!?Der Anfang ist zwar ganz gut gelungen aber zum Ende hin wird es echt peinlich, keine Ahnung warum der Song auf "Eat Me, Drink Me" gelandet ist.Aber schon gleich der 6-Minuten lange Opener macht klar, dass es auf diesem Album wirklich "dunkel" zugeht.Auch der 2 Song überzeugt sofort und geht schnell ins Ohr, genauso wie das eben schon erwähnte "The Red Carpet Grave"!Das ist bis jetzt alles wirklich hörbar.Und wie erwähnt geben auf "Eat Me , Drink Me" viele Stücke dem Gitarristen Tim Skold sogar reichlich Freiraum für seine Soli!Weiter gehts über "They Said Hells not Hot" und die düstere Ballade "Just a car Crash Away"!Danach gehts zur 1. Single Veröffentlichugn, "Heart-Shaped Glasses",einem wirklich absolut gelungendem Track und wohl einem der besten des Albums."Evidence" gefällt mir nun wieder nicht so sehr, und verliert nach einer Weile echt an Reiz."Are You The rabbit" ist hingegen wieder ein Kracher und erinnert mich total an den Film "Vampire", ich weiss auch nicht genau wieso.Als nächstes kommt nun wieder ein richtiges Highlight, "Mutilation is the Most Sincere Form of Flattery".Eingängiges Riff, toller Text,wirklich super.Und dann kommt der 2. beste Song des gesamten Albums,"You and me and the Devil makes 3"!Ich weiss nicht wirklich was es ist aber ich finde ihn einfach total gelungen und absolut Manson-Typisch.Zuletzt kommt der Titel-Song des Albums.Bleibt also viel zu erwarten,und?Wir werden nicht enttäüscht.Denn zuum Schluss bekommen wir nocheinmal eine wunderschöne und doch gleichzeitig soo hässliche Ballade,die man einfach gehört haben muss, ein absoluter Ohrenschmaus. Insgesamt ist dass Album wirklich toll,und ja MM sind anders geworden,aber keinesfalls schlechter.Ich mag es wie sie sich jetzt erklingen lassen und vorallem dass alle Songs ziemlich lang geworden sind,sodass zu 90% fast alle Songs mindestens 5 Minuten,wenn nicht länger, sind.Ich würd sie jedem Manson Fan empfehlen, aber Neu-Einstigern rate ich zur "Antichrist Superhans",...eh...Superstar,ist nämlich die beste die Manson je rausgebracht haben.Ansonsten wirklich gelungendes Werk und grosses Lob!

Anspieltipps:
If I Was Your Vampire
The Red Carpet Grave
Heart-Shaped Glasses
Mutilation is the Most Sincere Form of Flattery
You and me and the Devil makes 3
Eat me, Drink Me


Music for the Masses
Music for the Masses
Preis: EUR 22,93

5.0 von 5 Sternen Echt Gelungen!, 23. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Music for the Masses (Audio CD)
Mit "Music for the Masses" Haben Depeche Mode meiner Meinung nach wieder ein tolles Album abgeliefert.Vorallem Songs wie "Never Let Me Down Again","Srangelove","Little 15" und "Behind The Wheel" möchte ich hervorheben.Normalerweise bin ich kein grosser fan vom Remix-Kram und so etwas,aber den Aggro Remix von "Never Let Me Down Aiagin" finde ich ganz gelungen.Ich würde jedem DM fan dieses Album wärmstens empfehlen,da z.B. die grade oben genannten Lieder einfach nicht fehlen dürfen.Für insteiger empfehle ich die "The Singles 86-98" aber ansonsten kann man sich "Music For The Masses" auf jeden Fall zulegen!


The Crusher
The Crusher
Preis: EUR 16,81

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich hätte mehr erwartet!, 23. September 2007
Rezension bezieht sich auf: The Crusher (Audio CD)
"The Crusher" war mein 2. Album was ich mir von Amon Amarth zugelegt habe, nach "With Oden On Our Side"!Und ich muss (leider) sagen dass mir "WOOUS" um einiges besser gefällt.Zwar sind auch hier ein paar wirkliche Kracher vertreten ("The Sound Of Eight Hooves","Risen From The Sea") aber viele Lieder hören sich hier meiner meinung nach ein bischen zu gleich an.Ausserdem müssen es schon mehr als 2 Songs sein die ich wirklich sehr gut finde, damit ich zu 5 Sternen tendiere.Und den Bonus-Track "Eyes of Horror" hätte man ruhig weglassen können (schon alleine wegen der komischerweise jetzt viel schlechteren Qualität!).Ich gebe zu dass ich seit "Oden" wirklich begeisterter Amon Amarth Hörer bin, aber von "The crusher" hätte ich echt ein bischen mehr erwartet.Ich will dass Album jetzt auch nicht zu sehr runtermachen und deswegen jetzt mal die positiven Sachen nennen:Die Soli sind wie immer sehr gut gelungen und auch Johan HeggŽs Stimme lässt mal wieder nichts zu wünschen übrig.Bis auf den letzten Track ist ausserdem die Qualität ziemlich gut gelungen.Ich gehe jetzt nocheinmal im einzelnen auf die Tracks ein:

Bastards of a lying Breed:2,5/5
Masters of War:4/5
The Sound of Eight Hooves:5/5
Risen From The Sea (200):5/5
As Long The Raven Flies:4,5/5
A Fury Divine:4/5
Annihilation of Hammerfest:4/5
The fall Through Ginnungagap:3/5
Releasing Surturs Fire:4/5
Eyes of Horror:1/5

Ich bleibe bei meiner meinung und wenn ich (vorallem Neueinstigern) einen Tipp geben darf,hohlt euch auf jeden Fall die "With oden On Our Side"!Sie war auch meine erste und bereue den kauf bis heute nicht.Ansonsten kann man hier aber eig. ruhig zugreifen.


Fallen
Fallen
Wird angeboten von Dvd Overstocks UK
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen The Next Big Thing!, 21. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Fallen (Audio CD)
Nu Metal und kein Ende. Macht Evanescence da die Ausnahme? Wir meinen: Ja! Allein schon die Tatsache, dass es bei "Fallen" um modernen Metal mit Frauengesang handelt, lässt die Vermutung zu, dass sich die Band wirklich Gedanken darüber gemacht hat, was man nun genau abliefern will.Der Erfolg scheint Evanescence zu bestätigen, denn in den USA konnte sich "Fallen" bereits kurz nach der Veröffentlichung in den Top 5 der Charts etablieren. Aber was genau unterscheidet die Band von der Nu-Metal-Szene? Zunächst hört man den Einschlag von Nu Metal schlicht nicht so stark heraus. Statt dessen geht es eher traditionell in feinster Heavy-Metal-Manier zur Sache.Eine bischen Elektro und Gothic runden dieses Werk zu Gunsten der Qualität ab. Auch Balladen gehen. Besonders damit wird der derzeitige Hype um gitarrenlastige Musik konsequent ignoriert. So was gefällt und bringt Evanescene einen entscheidenden Vorteil: Sie heben sich von der Masse ab. Gelungene CD!Und da ich von der "The Open Door" ja schwer entäuscht war, bin ich doch froh dass ich "Fallen" besitze und diese hören kann, bis Evanescence ihr neues Album rausbringen, was mich dann hoffentlich wieder genauso überzeugt wie "Fallen"!Grosses Lob!


Billy Talent
Billy Talent
Preis: EUR 7,97

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wirklich gelungendes Debut!, 17. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Billy Talent (Audio CD)
Ich finde Billy Talent haben ein wirklich tolles Debutalbum, zwar fehlen mehr Ohrwürmer (Bei mir sind es "nur" 3) aber ich finde es dennoch gut.Ich muss ausserdem sagen, dass mir "Billy Talent II" etwas besser gefällt, aber dass ist ja auch nix wirklich schlimmes.Wenn man noch kein Billy Talent Album besitzt, sollte man am besten mit "II" Anfangen, hat man dies schon, versteht es sich natürlich von selbst (vorrausgesetzt einem gefällt die Band) dass man sich ihren Erstling hohlt.Es sind ein paar wirklich schöne Songs drauf und vorallem die Gitarrenriffs sind schön.Außerdem muss ich für die vorhandenen Texte im Booklet danken (Sowas ist bei mir immer wichtig!),diese sind relativ gut und vorallem der Text von "This Is How It Goes" gefällt mir sehr!Fazit:Tolles Debut-Album, aber, man hätte es meiner Meinung nach ein bischen besser machen können, da ein paar Songs zum Teil ziemlich gleich klingen und die Platte somit ein bischen an Reiz verliert, aber für Fans ist sie sicherlich ein Muss.Wie gesagt, zum Einstieg empfehle ich die "II" aber ansonsten kann man hier unbesorgt zugreifen.Anspieltipps:"This Is How It Goes","River below","Cut The Curtains"!


Billy Talent II
Billy Talent II
Preis: EUR 5,00

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Zweite Streich!, 17. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Billy Talent II (Audio CD)
Ich finde mit "Billy Talent II" ist ihnen ein guter Nachfolger gelungen, der meiner Meinung nach etwas besser ist als der Vorgänger!Es sind mehr Ohürmer vorhanden als auf ihrem Debut, denn dort waren die einziges Songs die mir nicht mehr aus dem Kopf gingen "This Is How It Goes","River Below" und "Cut The Curtains".Auf "Billy Talent II" sind es schon deutlich mehr, "Red Flag","Devil In A Midnight Mass","Surrender","Fallen Leaves" und "Covered in Corwadice"!Ich finde dieses Album ist zum Einstieg perfekt,und auch als Billy Talent Fan sollte man es sich (falls noch nicht vorhanden) schnellstens zulegen,da wie z.B. die gerade genannten Songs einfach nicht fehlen dürfen.Und wenn man einer von den richtig harten Fans ist, und dann auf ein Konzert gehen will, brauch man (auch Billy Talent I) man dieses Album sowieso.Ein paar Songs, damit meine ich vorallem die etwas langsameren, können mich allerdings nicht überzeugen, da die Stimme von Sänger Ben wohl doch eher zum Schreien gedacht ist.Fazit:Mit ihrem Nachfolgewerk "II" kreieren die Kanadier ein Album, das wirklich gute Stücke beinhaltet, und etwas besser ist als ihr Debut.Nach mehrmaligem Durchhören verlor die Platte bei mir jedoch etwas anIntensität und Reiz, aber für fans ist sie sicher ein Muss!


System of a Down
System of a Down
Preis: EUR 6,27

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit dieser Platte beginnt eine neue Epoche!, 15. September 2007
Rezension bezieht sich auf: System of a Down (Audio CD)
Als ich dieses Album zum ersten Mal hörte musste ich erst einmal tieef Luft holen, so verwirrt und überrascht war ich...Also jetzt mal ganz ehrlich: Wer diese Band und dieses Album als Metal-Fan nicht liebt, der hat in meinen Augen einfach keine Ahnung!!!!!System Of A Down sind ja wohl das GENIALSTE seit Erfindung des Metal!!!Diese Musik haut einen einfach um und ich war eigentlich als eingeschworener Korn-Fan kaum mehr zu begeistern, aber was SOAD da abgelegt hat ist wohl wirklich kaum mehr zu toppen!Das einzige Album in letzter Zeit welches nochmal so gut war wie der Erstling ist "Toxicity". Und das ist bekanntermaßen auch von eben besagter Band!Ich möchte aber mal fast behaupten das Ihr in nächster Zeit sehr lange nix besseres mehr zu hören bekommt als "System Of A Down" und "Toxicity"...Dies bedeutet Nicht dass die neueren Alben von SOAD schlecht sind,aber dieses hier wird wohl schwer zu toppen sein.
Und zum schnelleren eingewöhnen kann ich Euch vor allem die Tracks "Sugar", "Peephole", "P.L.U.C.K.", und vor allem den hammersong "Suite Pee"" empfehlen.Aber geil sind ALLE Tracks (kommt auch nicht oft vor!)Fazit:Man sollte auf diese CD ein Sticker kleben, der vor der gewaltigen Energie warnt, die aus den Boxen dröhnt, sobald die CD eingeschoben wurde. So viel Power scheint auf der CD gespeichert zu sein, dass ich manchmal glaube, die Stereoanlage würde auch ohne Stromkabel funktionieren.Für SOAD-Fans sicher ein Muss und für Einstiger ebenfalls.
Also schlagt zu!!! MUSS MANN HABEN !!!!


Emigrate (Limited Edition)
Emigrate (Limited Edition)
Preis: EUR 6,97

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LIMITED EDITION!, 15. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Emigrate (Limited Edition) (Audio CD)
Dafür, dass es sich um ein Seitenprojekt handelt, ist der Aufwand recht groß. Schon Das Cover von Geschmack, und ist sicherlich nicht in fünf Minuten entstanden. Der Song "My World" ist Teil des Soundtracks zur Computerspiel-Verfilmung "Resident Evil: Apocalypse" geworden und wird von einem bombastischen Video begleitet.
Die Verbindung zur wohl bekanntesten deutschen Band, Rammstein, macht gleich der Opener "Emigrate" deutlich: Fettes Riff, wuchtiger Klang, düstere Stimmung. Die Überraschung besteht zunächst darin, dass Kruspe auf Englisch singt. Die Unterschiede kristallisieren sich erst im Verlauf des Albums heraus. Dabei sind es weniger die schnellen, harten Industrial-Stücke wie "Wake Up", "My World" oder "Temptation", die aufhorchen lassen. "In My Tears" oder "Babe" offenbaren ein Gefühl für Gesangslinien, die eher zu elektronischen Klängen als zu verzerrten Gitarren passen. Als Produzenten holte sich Richard Z. Kruspe wie bei Rammstein Jacob Hellner ins Boot, dennoch erinnert "New York City" stellenweise an Depeche Mode in ihren düsteren Phasen,wie bei "Black Celebration". Das abschließende "You Can't Get Enough" ist eine erstaunlich seichte Ballade. "Emigrate" dürfte den Rammstein-Fan kaum vor den Kopf stoßen, fällt aber um einiges lieblicher als das Original aus, zumal die umstrittenen Texte und Posen fehlen. Kruspe singt weitaus weniger charismatisch als Till Lindemann und setzt auf Verzerrungen,was wirklich sehr beeindruckend klingt, wie auch die Begleitung, bei der sich Clawfingers Schlagzeuger Henka Johansson hervor tut.Vom Ansatz her erfüllt das Material also alle Voraussetzungen, um auch live gut zu klingen, doch Auftritte sind nicht geplant. Also doch nur ein harmloses kleines Nebenprojekt?ich wiess es nicht,aber würde mich freuen,wenn Emigrate in den nächsten jahren weitermachen würden,das sie mich wirklich total überzeugt haben!Natürlich freue ich mich mindestens genau so sehr über ein neues Rammstein-Album! Dazu Kruspe:"Manchmal sorgen sich einige Rammstein-Fans um die Zukunft der Band. Denen kann ich versichern: Rammstein wird weitergehen, das ist sicher. Da ist für die nächste Zeit einiges zu erwarten!".Nun möchte ich noch die Frage "Limited Edition, soll ich sie kaufen?", beantworten. "JA", man sollte sich meiner Meinung nach auf jeden Fall die Special Edition hohlen, schon alleine wegen des Bonus-Tracks "Help Me", und wegen der überragenden Coververarbeitung.Wenn man sich das Album nämlich gehohlt hat sieht man schon das man ein bischen hinter Richards gesicht hergucken kann, denn es ist nur eine durchsichtige Hülle auf dem sein Gesicht ist, was das wirkliche Cover und die (Papp-)Hülle schützt.Auf dem richtigen Cover sieht man eine weite Landschaft (wahrscheinlich Wüste) und viele Leute, die hächstwahrscheinlich auswandern, was zum Bandnamen (sprich = Emigrate) passen würde.Ich glaube seit KoRnŽs "See you on the other Side Limited Edition" habe ich keine einfalssreichere Hülle oder Cover mehr gesehen, nur noch dieses hier!Also:Wenn, dann sollte es für 1Euro mehr schon die Limited Edition sein.

Fazit:
Absolutes Top-Album und ein absolutes Must-Have für
Rammstein-Fans als auch für andere Rocker!Hier überzeugt
wirklich jeder Track,ob er total hart ist oder ob er
eine Ballade ist,ein absolutes Top-Album!Kaufempfehlung:11/10
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2010 4:22 PM CET


Revolverheld - Special Edition
Revolverheld - Special Edition
Preis: EUR 5,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Jahrezehnt nach Guns `n` Roses,sind sie am Start!, 12. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Revolverheld - Special Edition (Audio CD)
Eins Vorweg:Bei Revolverheld handelt es sich garantiert NICHT um eine Castinggruppe,im Gegenteil.Wenn man sich mal ihre Texte durchliest wird man merken,dass sie das genaue Gegenteil sind.In ihren Texten heisst es immer mal wieder "Willst du Popstars,oder Casting?Komm vergiss doch diesen Schwachsinn" oder auch "Vergiss den Popshit,und komm mit uns mit".
Insgesamt ist dieses Album eingentlich ein absolutes Rockalbum,ohne Ausnhame,und vorallem mit ihren derart kreativen Texten ("Wir sind die Ich-Kann-Garnichts-GmbH"),können Revolverheld ein gutes bis sehr gutes Album an den Start bringen.Vorallem in den Songs "Generation Rock","Rock N Roll","Arme Hoch" und "Mit Dir ChillŽn" zeigen Revolverheld was sie wirklich draufhaben.Und sie sind absolut kein "One-Hit Wonder"!Leider aber zum Glück doch wenige Ausfälle finden sich meiner Meinung nach auch vor..."An Dich" und "Beste Zeit deines Lebens",können bei mir leider überhaupt nicht überzeugen,so weit so gut,das Album hätte zwar trotzdem noch 5 Sterne bekommen können,aber zu den Zugaben:(Ich will jetzt nicht sagen dass Sie schlecht sind),ABER;Ich hätte mehr erwartet.Normalerweise (wie bei KoRn oder Oomph!) sind gerade die Zugaben immer der absolute Hammer.Dies bleibt hier leider aus.Aber egal,es trifft sich dass wir über die Zugabe reden,womit wir gleich bei der Special Edition sind!Lohnt sie sich?Ja,meiner Meinung nach sind (wie gesagt) die Extra-Tracks nicht der Hammer,aber sie sind ja auch nicht schlecht.Ausserdem sollte man sich für die 2-3 Euros mehr nicht die Videos (Alle bis auf "Mit Dir ChillŽn") nicht entgehen lassen.Vorallem das Video zu "Generation Rock" gefällt mir sehr gut.Also,wenn, dann Special Edition!Ich denke,dass viele Leute an diesem Album Spass am hören haben werden.Ich bin normalerweise auch nicht der Typ der umbedingt diese Richtung hört aber Revolverheld finde ich schon Klasse.Ich werde mir wahrscheinlich auch "Chaostheorie" besorgen,und dann mal sehen.Auf jeden Fall gelungende Platte und rockiges Debut.Weiter So!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17