Profil für S. Abidi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Abidi
Top-Rezensenten Rang: 1.126.242
Hilfreiche Bewertungen: 38

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Abidi
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Hello Cupcake!: Meine Lieblingsrezepte für Cupcakes und Whoppies
Hello Cupcake!: Meine Lieblingsrezepte für Cupcakes und Whoppies
von Leila Lindholm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,90

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen irgendwie nix neues... :-/, 26. September 2012
Ich muss gleich zu Beginn gestehen, dass ich mir Leila Lindholms Bücher in erster Linie wegen der Fotos kaufe. ;)

Schon bei "Noch ein Stück" fand ich die Rezepte viel zu süß und üppig für meinen Geschmack, teilweise konnte ich kaum ein Stück davon fertig essen, weil die Backwaren vor Fett und Zucker nur so triefen... Aber gut, das ist Geschmackssache.

Was mich an "Hello Cupcake" zusätzlich stört, ist, dass ein guter Teil der Rezepte aus Lindholms anderen Bücher einfach in eine Muffinform "gefüllt" wurde (zb. Rocky-Road-Cupcakes, Schoko-Lavendel-Cupcakes, Key Lime-Cupcakes,...)

All diese Sachen findet man auch in den anderen Büchern und - wie schon eine Leserin vor mir bemerkte - viele Rezepte werden wirklich in simpelster Form abgewandelt und dann als eigenständiges, neues Rezept ausgegeben, also entsteht zumindest für mich als Leserin schnell der Eindruck, dass der Buchautorin oder dem Verlag die Ideen ausgingen?!

Das finde ich einfach schade, weil ich mich auf neue, ausgefallene Rezepte gefreut hatte... :( Insgesamt also nicht wirklich empfehlenswert für Rezeptjäger ;)


Plate to Pixel: Digital Food Photography and Styling
Plate to Pixel: Digital Food Photography and Styling
von Helene Dujardin
  Taschenbuch
Preis: EUR 30,01

5.0 von 5 Sternen SUUUUUUUUUUPER :), 2. Februar 2012
ich bin hobbyfotografin und interessiere mich dabei u.a. sehr für food photography. dieses buch hab ich in einer online-empfehlung entdeckt und mir daraufhin spontan bestellt und wurde nicht enttäuscht. es ist wahnsinnig detailliert, es wird einem ein technisches basis-wissen vermittelt und ist trotzdem nicht langweilig.

die autorin erklärt anhand vieler beispielfotos die verschiedenen funktionen und einstellungen gängiger kameras, sodass man auch als laie einigermaßen den überblick findet.

was mir besonders gut gefällt, ist, dass helene dujardin nicht lehrmeisterhaft wirkt. es wird einem nicht vermittelt "SO gehts, und alles andere ist falsch" - es bleibt genug raum, anhand des vermittelten wissens noch die eigene kreativität entfalten zu können und selbst zu entscheiden, was "schön" ist und was nicht.

die bilder im buch sind aber definitiv wunderschön und sehr inspirierend, also in meinen augen ein absolut empfehlenswertes buch, für alle, die sich für food styling und fotografie interessieren! :)


Jeni's Splendid Ice Creams at Home
Jeni's Splendid Ice Creams at Home
von Jeni Britton Bauer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 23,67

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr ausgefallen ;), 2. Februar 2012
ich hab dieses buch bestellt, nachdem eine bekannte es empfohlen hatte. in erster linie hab ich es aufgrund der aufmachung und wegen der fotos gekauft, da ich sehr an foodstyling und fotografie interessiert bin. das design gefällt mir ausgesprochen gut und auch die rezepte sind SEHR kreativ und teilweise sehr ausgefallen, wie zB das olivenöl-eis :)

da kann man sicher laaaaaange herumexperimentieren und schlemmen ;) meiner meinung nach eine gute investition!


Zeitlos shabby: Kreatives Wohnen, Dekorieren und Fertigen im Shabby Style
Zeitlos shabby: Kreatives Wohnen, Dekorieren und Fertigen im Shabby Style
von Sonja Bannick
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett, hatte aber mehr erwartet, 2. Februar 2012
nachdem ich schon einiges über dieses buch gehört hatte und auch gerne mal ein bisschen handwerke, hab ich mir dieses buch bestellt. ich dachte, ich würde darin vielleicht einiges an anregungen und inspirationen finden. und es finden sich auch ein paar nette ideen drinnen.

was ich positiv finde, sind die handwerklichen tipps am ende.

ansonsten muss ich sagen, habe ich mir für das geld eigentlich mehr erwartet. gegen schluss hin überkam mich auch so ein bisschen das gefühl, dass da ein paar seiten noch notdürftig gefüllt werden mussten, so zB finde ich die seite mit den privaten lieblingsstücken der autorinnen absolut langweilig und sie passt meiner meinung nach auch irgendwie so überhaupt nicht ins buch.

es ist also ein ganz nettes buch mit teilweise netten fotos, aber nix, das einen jetzt vom hocker reißen würde oder DIE überkreativen ideen bringt. vom verlag busse/seewald bin ich eigentlich bessere qualität gewohnt, was das thema "shabby/vintage living" angeht.


Mirabilis: Roman
Mirabilis: Roman
von Susann Cokal
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mein erstes nicht fertig gelesenes Buch., 29. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Mirabilis: Roman (Taschenbuch)
Ich lese seit vielen Jahren mit Hingabe und Leidenschaft historische Romane aller Arten. Und ich kann auch von mir behaupten, KEIN Buch übereilt und unausgelesen wegzulegen, selbst in Fällen, in denen es mir schwerfiel weil die Geschichte einfach langatmig war oder mir schlicht und einfach nicht gefallen hat.

Susann Cokal hat es aber geschafft, mir zu einer persönlichen Premiere zu verhelfen, denn ihren Roman "Mirabilis" kann ich einfach nicht zu ende lesen.

Der Schreibstil der Autorin mag ja Geschmackssache sein, stört mich allerdings sehr. Der Ablauf der Geschichte war aber für mich ausschlaggebend, dieses Buch in die hintersten Winkel meiner Bücherwand zu verbannen.

Dies wurde mir spätestens zu dem Zeitpunkt klar, als Bonne in die Bärengrube steigt um Hercule vor den blutrünstigen Hunden zu befreien. Klar, da steigt man als Frau mal eben über den Zaun, kniet sich hin und siehe da: auf einmal sind die nach Blut lechzenden, aufs Töten abgerichteten Hunde lammfromm und lecken Milch von Bonnes Brüsten. Geschieht ja beinahe täglich...

Ich fand es ebenfalls sehr schade, wie einseitig und oberflächlich mit der Historie umgegangen wurde - keine detaillierten Beschreibungen: die Armen sind eben arm, die Reichen reich, fertig. Da fragt man sich, wo das Studienwissen der Autorin geblieben ist...

Ich persönlich fand es sehr schade, Geld für dieses Buch ausgegeben zu haben. Hab mich wohl durch die "Empfehlung" von Donna W. Cross irreleiten lassen...


Das Spiel der Könige: Historischer Roman
Das Spiel der Könige: Historischer Roman
von Rebecca Gablé
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jau! ;-), 20. November 2007
auch, wenn sich gewisse teile der einzelnen geschichten vielleicht wiederholen (z.b. die liebesbeziehungen und ehen der waringham-männer), kann man rebecca gables bücher einfach nicht mehr weglegen. auf jeder seite spürt man ihre liebe zum detail und zur recherche. besonders gefallen hat mir am letzten teil der trilogie der waringham-stammbaum und das bild von waringham-castle auf der homepage von gable.
außerdem wurden die charakterzüge der protagonisten wieder einmal hervorragend herausgearbeitet genauso wie ihre beziehungen untereinander.
positiv fällt dabei einmal mehr auf, dass rebecca gable auch die "helden" mit reichlich schwächen und fehlern ausstattet und damit zu sympathischen figuren macht.
warum richard of gloucester so mies dabei wegkommt, wird ausführlich im nachwort erklärt; sehr informativ für wirklich historisch interessierte und meiner meinung nach lässt sie wenig zweifel offen in der umstrittenen schuldfrage um den neffenmord.

unbedingt empfehlenswert für alle leser der ersten beiden teile "das lächeln der fortuna" sowie "die hüter der rose".


Die Kastellanin. Roman
Die Kastellanin. Roman
von Iny Lorentz
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wenn man nichts gutes zu sagen hat..., 20. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Kastellanin. Roman (Taschenbuch)
...sollte man besser nix sagen. aber das muss jetzt einfach raus: noch schwülstiger schaffts wohl nur noch rosamunde pilcher!
der erste teil war ja noch erträglich (wenn man keinen wert auf tiefgründige geschichten legt), aber die kastellanin toppt ja echt alles.
dass diese frau trotz millionenfacher schicksalsschläge und katastrophen nicht mal ansatzweise ans aufgeben denkt, ist derart unrealistisch, dass es ärger nicht geht. als ich mich durch das gefühlsgedusel endlich durchgekämpft hatte, traf mich beinahe der schlag: es soll davon tatsächlich NOCH eine fortsetzung gehen, diesmal dreht lorentz den spieß einfach um, und schickt den michel auf die suche nach seiner frau. zum glück hat die familie nicht noch mehr mitglieder, die danach noch als verschollen gelten können oder irgendjemanden suchen müssen, sonst würde dieses fiasko gar kein ende nehmen...
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 3, 2011 4:17 PM CET


Die elfte Jungfrau (Historische Romane um die Begine Almut Bossart, Band 4)
Die elfte Jungfrau (Historische Romane um die Begine Almut Bossart, Band 4)
von Andrea Schacht
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mein herz schmerzt ;-), 20. November 2007
... aber mehr sterne hat das buch einfach nicht verdient. ich habe alle romane der almut-reihe gelesen und fand sie auch durchwegs unterhaltsam. aber mal ganz ehrlich: an autoren wie rebecca gable kommt andrea schacht einfach nicht heran.
ich finde almut, pater ivo, pitter & co allesamt sympathisch charakterisiert, aber die stories sind doch ziemlich durchschaubar und simpel gestrickt.
obwohl es der letzte teil der serie immerhin schon auf über 500 seiten gebracht hat, hätte man das geschehen noch viel besser darstellen können. besonders die umstände zur klärung der "beziehungsprobleme" zwischen almut und pater ivo wurden irgendwie ziemlich plump und rasch abgehandelt.
wie eine leserin schon vor mir richtig bemerkte: als überbrückung bis zum nächsten gable-roman durchaus passabel ;-)


Rungholts Sünde. Historischer Kriminalroman
Rungholts Sünde. Historischer Kriminalroman
von Derek Meister
  Taschenbuch

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen besser als der erste teil, 20. November 2007
ich habe das buch durch zufall in die hände bekommen, ohne zu diesem zeitpunkt zu wissen, dass es eigentlich die fortsetzung eines anderen romans ist. ich fand die geschichte gut konstruiert, spannend, die charaktere zur abwechslung mal nicht "wunderhübsch" und aalglatt, sondern auch mal deftig und realistisch. ich hab danach zwar den ersten teil noch gelesen, kann aber an dieser stelle sagen, dass rungholts sünde auch alleine für sich lesenswert ist.


Seite: 1