MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren muttertagvatertag Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für ad > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ad
Top-Rezensenten Rang: 5.879.808
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ad "ad" (Tecklenburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vorabend: Roman
Vorabend: Roman
von Peter Kurzeck
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist Schrott, keine Literatur, 31. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vorabend: Roman (Taschenbuch)
Das 1015 Seiten umfassende Buch ist eine Zumutung für den Leser, weil es nicht aus lesbaren Sätzen, sondern aus hingeschmissenen einzelnen Wörtern besteht, ohne Verben, ohne Satzstruktur, und ohne dass sie Gedanken ausdrückten, die der Leser zu verstehen hätte. Hier ist eine Kostprobe: "Oktober. Oktober und wer wir selbst sind. Nachts Regen. Manchmal morgens Sibylle ein Stück mit uns mit. Bis zur Haustür und winken. Dann noch eine Ecke weiter. Dann gleich nochmal angerannt kommen und bis zur Warte mit, bis zum Campus. Alle drei also. ..." (S. 9). So geht es 1015 Seiten lang.

Wenn man eine Geschichte erzählt, in diesem Falle laut Klappentext die "Chronik des Alltags in der oberhessischen Provinz, die drei Jahrzehnte erzählte Zeit umspannt", dann will man doch darin sicher Beobachtungen, Erfahrungen, Gefühle, Überlegungen, Gedanken oder Informationen mitteilen. Aber in dem ganzen, schinkendicken Buch fehlen diese M i t t e i l u n g e n, weil Mitteilungen des Gebrauchs von Sätzen bedürfen, wobei jedoch der Autor diese syntaktisch-semantische Kategorie nicht kennengelernt zu haben und zu kennen scheint. Ich habe das stinklangweilige und nicht lesenswerte Buch gleich nach der ersten Inspektion in den Papierkorb geworfen. Es lohnt sich nicht, dafür die kostbare Zeit zu vergeuden. Besser sollte man das Geld an "Brot für die Welt" spenden. Wetten, dass der Autor für seinen Schinken posthum einen großen Preis bekommt, vielleicht den Georg-Büchner-Preis, damit die armen Leser darauf reinfallen und die Verleger bereichern, statt ihr Geld sinnvoller zu verwenden?
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2015 8:38 AM CET


Links 19500010 Regal "Parini 1", 1 Boden, 2 Fächer Sonoma Eiche
Links 19500010 Regal "Parini 1", 1 Boden, 2 Fächer Sonoma Eiche
Preis: EUR 31,20

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es gibt Besseres, 31. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Farbe stimmt nicht. Und die Böden und Oberplatte sind nicht belastbar (unten und oben je 10 kg, Mitte nur 5 kg). Für Bücher also schon nicht brauchbar.


Precancer: The Beginning and the End of Cancer
Precancer: The Beginning and the End of Cancer
von Jules J. Berman
  Taschenbuch
Preis: EUR 79,80

5.0 von 5 Sternen Um den Krebs zu besiegen, behandle seinen Vorläufer, die Präkanzerose!, 21. Februar 2010
Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Problem Krebs und mit der Frage, wie diese Krankheit wirksamer als bisher behandelt, bekämpft und verhindert werden kann. Es ist für Nichtmediziner ebenso geeignet wie für Medizinstudierende und Ärzte.

Anhand von statistischen Daten wird demonstriert, dass die Sterblichkeit an Krebs (Mortalität) im Verlaufe des zwanzigsten Jahrhunderts gestiegen ist. Im gleichen Sinne lassen aktuelle Daten darauf schließen, dass die Häufigkeit der Krebserkrankungen (Morbidität) im 21. Jahrhundert kontinuierlich zunehmen wird. Bei der Diagnosestellung "Krebs" befindet sich die Krankheit des Betroffenen bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Der Krebs hat dann schon Tochtergeschwülste (Metastasen) in andere Stellen und Organe im Körper gesetzt. Aus diesem und aus anderen Gründen ist die Krebskrankheit in den meisten Fällen nicht heilbar. Die Lebensverlängerung um Monate oder gar Jahre darf nicht mit Heilung gleichgesetzt werden. Um die beschriebene Situation zu verbessern, bringen die Autoren des Buches, beide erfahrene und international anerkannte Pathologen (USA), überzeugende Argumente dafür, dass sich die Verantwortlichen der Krebsforschung, Krebsvorsorge, Krebsfürsorge und Gesundheitspolitik auf den Vorläufer des Krebses (Präkanzerose) konzentrieren sollten. So könnten die Morbidität und Mortalität drastisch gesenkt werden. Denn die beste, kostengünstigste und wirksamste Bekämpfung des Krebses besteht in der Vorbeugung durch Behandlung der Präkanzerose.

Die Präkanzerose ist ein örtlich begrenzter, pathologisch veränderter Bezirk in einem Körpergewebe, der typische morphologische Merkmale in seinen Zellen und ihren Bestandteilen aufweist. In den meisten Fällen kann der Pathologe Gewebsproben (Biopsien) entnehmen und genaue Diagnosen stellen. Eine Präkanzerose ist noch kein Krebs und kann noch keine Tochtergeschwülste bilden oder in die Umgebung eindringen. Daher ist sie noch nicht bösartig. Aber aus einer Präkanzerose entsteht unmittelbar Krebs, wenn es medizinisch nicht eingegriffen wird. Weil glücklicherweise die Präkanzerose vollständig heilbar ist, also keinen Krebs mehr hervorbringen kann, stellt das vorliegende Buch ein wohlbegründetes, leicht verständliches und äußerst informatives Plädoyer für Präkanzeroseforschung und Behandlung dar. Es kann jedem empfohlen werden, der an der Pathologie, Diagnostik und Therapie der Präkanzerose und des Krebses sowie an Krebsvorsorge interessiert ist. Es ist in einem sehr guten Stil geschrieben worden und hat eine lange Literaturliste sowie ein umfangreiches Sachwortverzeichnis. Folgende, vier zusätzliche Anhänge machen es zu einer wertvollen Quelle von Information und Wissen: (i) historische und aktuelle Statistiken über Morbidität und Mortalität durch Krebs; (ii) eine Terminologie der Präkanzerosen, die das Fachvokabular systematisiert und erläutert; (iii) eine Krebsklassifikation. Es werden auch die Adressen mehrerer Webseiten angegeben, die umfassende Informationen auf diesen Gebieten zur Verfügung stellen; und (iv) ein Begriffsverzeichnis in einem ansehnlichen Umfang von 30 Seiten. Es erläutert nicht nur die Fachausdrücke, die im Buch verwendet worden sind, sondern vermittelt auch eine ganze Menge von sachlicher Information über andere, verwandte Themen wie zum Beispiel Krebs im Kindesalter, Epigenome, Immunstatus, Gewebs-Mikroassays usw.


30 Minuten für Religion und Religionen. Wesen und Kern
30 Minuten für Religion und Religionen. Wesen und Kern
von Peter Heigl
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer tief in das Wesen der Religion blicken möchte ..., 27. Mai 2007
Es handelt sich um ein wertvolles Kompendium über Religion, Religionen und Theologie. Es gibt Auskunft über die wichtigsten Religionen (Hinduismus, Buddhismus, Taoismus, Konfuzianismus, Judentum, Christentum, Islam, Kosmische Religionen) und hat eine klare Sprache, ist kurz, prägnant, informativ und in kürzester Zeit lesbar, wenn auch in etwas mehr als nur 30 Minuten. Das Büchlein ist jedem zu empfehlen, der schnell ein brauchbares und fundiertes Wissen über die genannten Themen und Religionen erhalten möchte.


Seite: 1