Profil für W. Schmitz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von W. Schmitz
Top-Rezensenten Rang: 81.075
Hilfreiche Bewertungen: 120

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
W. Schmitz "eifelshopper"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
AVM FRITZ!Box 3390 (VDSL/ADSL, Dual-WLAN N mit 2 x 450 MBit/s, 4x Gigabit-LAN)
AVM FRITZ!Box 3390 (VDSL/ADSL, Dual-WLAN N mit 2 x 450 MBit/s, 4x Gigabit-LAN)
Preis: EUR 134,00

62 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fritz.box upgrade 7170 -> 3390, 26. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,
vor 5 Jahren kaufte ich damals die 7170,nachdem der vom Provider gestellte Router kaum Funktionen besaß. Nach langer Zeit habe ich nun den Wechsel auf das neuere Modell vollzogen,da der Support für die 7170 mittlerweile eingestellt ist und zudem mittlerweile sich doch einiges in der Entwicklung getan hat. Die 7170 kommt mittlerweile bei mir an ihre Leistungsgrenzen.
Ich wollte wieder einmal einen Router haben, bei dem das Modem bereits integriert ist sowie ein übersichtliches, einfach zu konfigurierendes Menü und USB-Anschlüsse um einen Drucker zentral von allen Geräten nutzen zu können. Einen Telefonanschluss habe ich diesmal weggelassen, da die Sprachqualität bei der 7170 bei uns in der Region unter aller Sau ist, mehrere Router bereits getestet, jede Menge Rauschen.

Gehäuse:
Im Vergleich zur 7170 ist die Box ein gutes Stück größer und sieht moderner aus.

Interface und DSL:
Nach dem Auspacken und anschließen hatte ich ein Aha-Erlebnis. Das Interface sieht ja so aus wie auf meiner 7170, nur dass mittlerweile mehr Funktionen hinzugekommen sind.
Hier muss ich avm mal ein Lob aussprechen dass sie ein einheitliches Menü haben. So findet man sich auf fremden Fritz.box recht.
Den Assistenten für das DSL bemüht und ein Firmwareupgrade von 05.21 auf 05.51 (aktuelles Release) verliefen ohne Probleme. Allerdings kommt mir die Startzeit im Vergleich zur 7170 wie eine halbe Ewigkeit vor, glücklicherweise werden Router normalerweise nicht jeden Tag neugestartet ;-)
Im Vergleich zur 7170 synct der 3390 etwas schneller an meiner Leitung.
Die 3390 hat im Vergleich zur 7170 ein VDSL-Modem, welches auch höhere Geschwindigkeiten als Adsl2+ (24000kbit) erlaubt.

WLAN:
Weiter gings zur Einrichtung des WLANs. Die 3390 kann, wie auch mein Asus RT N66U, parallel ein 2.4 GHz und ein 5.0Ghz Netzwerk aufbauen. Im Vergleich zur 7170 ist das WLAN-Signal etwas stärker, allerdings liegt die 3390 doch ein gutes Stück hinter dem RT N66U: Die WLAN Verbindungen selbst sind jedoch stabil. Ich würde mir allerdings wünschen, dass AVM es den Benutzern erlaubt den WALN eco Mode auszuschalten. So tauchen dauernd Logmeldungen auf:

26.02.13
18:22:09
Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (5 GHz).

An dieser Stelle möchte ich auf das 5Ghz-Netz eingehen. Dieses ließ sich bei mir zuerst nicht finden, obwohl es eingerichtet war. Im Log tauchten dann Meldungen auf:

26.02.13
18:19:09
Radarerkennung (DFS-Wartezeit) durch Kanalbelegung ausgelöst, 5 GHz Band temporär nicht nutzbar.

Im Vegleich zum 2.4 Ghz ist das 5Ghz schwächer. 2 Stahlbetondecken mit dem 2.4GHz gehen so durch, mit dem 5Ghz wird es da schon sehr eng. Die 3390 unterstützt ebenfalls die Möglichkeit eines Gastnetzwerkes, fall ihr mal Besuch kriegt.

LAN:
Standardmäßig ist in der 3390 ebenfalls ein Eco-Mode für die LAN-Ports aktiv. Die vollen 1Gbit/s liegen dann nur an der 1. Schnittstelle an, dies lässt sich jedoch glücklicherweise für die anderen Ports einzeln! umstellen und konfigurieren.

USB:
Per AVM Fritz.box Fernusbanschluss konnte ich meinen USB-Drucker problemlos unter Windows nutzen, Scannen ging ebenfalls problemlos. Das Gerät ist dabei quasi virtuell direkt an den PC angeschlossen. Sollte zumindest bei den meisten Geräten keine Fehlermeldung geben. USB-Geräte können über webdav auch unter Linux gemountet werden.

Handbuch/OnlineHilfe:
Die Online-Hilfe befindet sich derzeit noch im Aufbau für dieses Gerät. Deswegen führen einige Links derzeit noch ins Leere.

Fazit:
AVM hat mit diesem Gerät wieder einmal es geschafft, ein einfach zu bedienendes Gerät zu bauen, dass selbst von Laien eingerichtet werden kann und dank Fritz!OS eine Vielzahl an Funktionen bietet. Die Konfiguration war innerhalb von 30min komplett abgeschlossen, inklusive Dyndns Account,MyFritz,USB und Freigaben für meinen Server. Ich bin gespannt,wie Sie sich im Langzeittest schlägt. Allerdings ist das WLAN im Vergleich zum RT N66U schwächer und nur minimal besser als bei der 7170. Hier hätte ich mir mehr gewünscht.
Ich hoffe, dass AVM es in der nächsten Version es erlaubt, wieder das WLAN die ganze Zeit auf volle Leistung zustellen. Der Trick mit WDS aktivieren funktioniert hier nämlich nicht.
Die Meldung: Radarerkennung (DFS-Wartezeit) durch Kanalbelegung ausgelöst, 5 GHz Band temporär nicht nutzbar. Ist für mich nicht ganz verständlich.

Ergänzung 1:
Es ist möglich, statt den DNS-Server vom Provider 2 alternative DNS-Server anzugeben, welche genutzt werden. Dies kann die 7170 nicht. Zudem kann sogar im LAN über den Port 4 ein Gastnetzwerk aktiviert werden. Was ich nützlich finde ist System -> Energiemonitor ->Statistik. Dort ist eine Übersicht zur CPU-Auslastung und zum RAM.
Kommentar Kommentare (21) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 14, 2014 9:23 AM CET


Asus RT-N66U N900 Black Diamond Dual-Band WLAN Router, 802.11 a/b/g/n, Gigabit LAN/WAN, 2x USB, Print FTP UPnP VPN Server, IPv6, 8x SSID
Asus RT-N66U N900 Black Diamond Dual-Band WLAN Router, 802.11 a/b/g/n, Gigabit LAN/WAN, 2x USB, Print FTP UPnP VPN Server, IPv6, 8x SSID
Preis: EUR 109,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dank dd-wrt perfekt für meinen Zweck geeignet, 8. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Router besitzt 256MB Ram und ist zudem dd-wrt kompatibel. Dies lässt sehr viel Freiraum um gemeinsam mit dd-wrt sehr viele Features gleichzeitig zu betreiben. Angetrieben von einem 600Mhz Prozessor geht ihm auch nicht so schnell die Puste aus. Der Netzwerkdurchsatz ist einfach nur erste Sahne und deutlich schneller als bspw eine Fritz.box

Dank dd-wrt lässt sich eigentlich so ziemlich jedes erdenkliche Feature das auf einem Linux-System läuft, auch für embedded Systeme portieren.
Dank OpenVPN Client + Server auf dem Router können nun alle Clients ohne separaten VPN-Aufbau auf Netzwerkressourcen zugreifen.
Besonders schön finde ich, dass Wlans gleichzeitig auf 2,4Ghz und 5Ghz betrieben werden können.

Für eine Anleitung zum Flashen am besten auf Google mal nach "tomatousb n66u" suchen.


KOLAY® Samsung Galaxy S3 Hülle - Samsung Galaxy S3 Leder Case Etui Schutzhülle + Eingabestift
KOLAY® Samsung Galaxy S3 Hülle - Samsung Galaxy S3 Leder Case Etui Schutzhülle + Eingabestift
Wird angeboten von Kolay
Preis: EUR 9,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zufrieden im täglichen Einsatz. Schützt gegen Abstürze, 5. Juli 2012
Diese Tasche schützt mein S3 effektiv gegen unabsichtliche Stürze. Das S3 bleibt dabei in der Halterung und rutscht nicht heraus.
Aufgeklappt ist direkt ersichtlich, was "los" ist, ohne dass noch versucht werden muss, das Handy aus beispielsweise einer Socke herauszuziehen.
Zudem sind Löcher für Kamera, Blitz und Lautsprecher vorhanden, sodass man das Handy getrost in der Tasche lassen kann.


XTPower® MP-5000 Powerbank - mobiler externer USB Akku Ladegerät mit 5000mAh - 2 USB 1A inkl. 10 Adapter
XTPower® MP-5000 Powerbank - mobiler externer USB Akku Ladegerät mit 5000mAh - 2 USB 1A inkl. 10 Adapter
Wird angeboten von INTECRO
Preis: EUR 22,90

7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ladeabschaltung funktionierte nicht, 17. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Akkupack bei amazon erworben um unterwegs verschiedene Geräte laden zu können.
Von Vorteil ist dabei, dass direkt 2 Geräte gleichzeitig geladen werden.

Bei vollem Füllstand der Akkus schaltete das gerät jedoch den Ladevorgang nicht ab, sodass der Akku eines Samsunghandys sich so sehr stark erhitzte, dass es mit der Hand kaum angefassen werden konnte.
Den Ladevorgang bei einem Nokia 5230 habe ich nach 10 Std unterbrochen.Der Akku besitzt eine Kapazität von 1320mah, müsste also eig nach 3 Std,oder max 6 Std (bei 500ma Output) geladen sein.

Stecke ich ein Gerät mit 100% Füllstand an das Originalnetzteil, so findet kein weiterer Ladevorang statt. Nach Anschluss an den Xtpower wird jedoch sofort wieder geladen.

Ich gehe davon aus, dass mein Gerät defekt war, da auch der Ladevorgang des Akkus selber 14 Std gedauert hat.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 25, 2013 2:04 PM CET


ALCLEAR Microfasertuch Trockenwunder - perfekt für Auto und Motorrad - 60x40 cm dunkelblau
ALCLEAR Microfasertuch Trockenwunder - perfekt für Auto und Motorrad - 60x40 cm dunkelblau
Preis: EUR 12,80

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super zum Auto trocknen, 30. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir auf der Suche nach einem Mikrofastertuch dieses bestellt und bin nun nach dem 1.Einsatz doch sehr positiv überrascht.

Das Tuch zieht selbst riesige Wsserperlen auf und danach ist alles trocken. Deswegen nutzte ich es zum Auto abledern.
Im Vergleich zu einem Tuch aus dem Baumarkt zieht es deutlich mehr Wasser und fängt auch nicht an auszulaufen wenn es etwas nass ist.

Für den Preis kann ich es absolut empfehlen.


Kingston DataTraveler 150 Speicherstick 32 GB USB 2.0
Kingston DataTraveler 150 Speicherstick 32 GB USB 2.0

24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schneller Stick für große Dateien, 25. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Stick letzte Woche geliefert bekommen.
In Echt ist der Stick etwas rotlastiger,als man auf den Fotos vermuten mag.
Mich stört das jedoch nicht.
Formatiert mit NTFS gibt es eine Kapazität von 30GB.
Die performance ist bei großen Dateien sehr gut (über 20MB/s),bei kleinen Dateien tut er sich doch was schwer (alles was unter 1MB groß ist.)
Bei der LesePerformance,die bei großen Dateien wiederum sehr gut ist,beim lesen kleiner Dateien tut er sich zwar was schwerer,aber nicht so schwer wie beim Schreiben dieser.
Fazit:
Für mich reicht der Stick,da ich große Datenmengen (Setups) habe,die auch selber groß sind.

Achtung!!!: Er ist aufgrund der Probleme bei kleinen Dateien nicht für Vista ReadyBoost geeignet(und auch nicht zertifiziert)


Nokia 6300 black silver (EDGE, Bluetooth, Kamera mit 2 MP, Musik-Player, Stereo-UKW-Radio, Organizer) Handy
Nokia 6300 black silver (EDGE, Bluetooth, Kamera mit 2 MP, Musik-Player, Stereo-UKW-Radio, Organizer) Handy
Wird angeboten von shopgold
Preis: EUR 105,05

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut keine Probleme, 30. Mai 2007
Ich habe das handy seit 4wochen und bin begeistert

Ich kann mich dem Speicherkartenfehler nicht anschließen. Nokia hatte ein Softwareupfdate auf V4.71 rausgebracht. Nach dem Update via Nokia Software Updater (im handbuch beschrieben) sollte der Fehler mit den Speicherkarten behoben sein. Ich verwende ne 2gb 15€ Karte und es funktioniert tadellos. Der Akku geht bei intensiver Nutzung mir etwas zu schnell leer. Er hält bei intensiver Nutzung ca 3,5std. Kam mit gelegentlicher Nutzung aber auch schon auf 14Tage. Die Kamera macht relativ gute Bilder.

Das größte Plus ist das Display. Es strahlt eine nur an. Habe jetzt ein The dafür geschrieben. Im Nokia Forum findet man sehr viel Hilfe zu dem Nokia 6300.Der Lautsprecher ist laut und auchwährend eines Telefongespräches kann man dem gegenüber sehr gut und laut verstehen

Das Handy ist sehr leicht zu bedienen,da die menüführung sehr klar gegliedet ist. Die Verarbeitung ist top,nicht knarzt und die tastatur hat einen guten druckpunkt.Es liegt gut in der hand.

Eine klare Empfehlung für das Nokia 6300.
Es ist für Leute geeignet,die ein schickes unaufdränglisches Telefon mit sehr hohem Alltagswert haben wollen.


Kaspersky Internet Security 6.0
Kaspersky Internet Security 6.0

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Internet Security für PC-Nutzer, 16. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Kaspersky Internet Security 6.0 (CD-ROM)
Nur vonm vorneherein.

Kaspersky richtet sich an Leute, die etwas mehr Ahnung vom PC haben als NormalUser. Die geschilderten mit dem Inernet löst man ganz eibfach, in dem man den trainingsmodus in Kaspersky-AntiHacker aktiviert. Den Proaktiven Schutz braucht man nicht unbedingt

+ Geschwindigkeit

+ 24 min nach einem Virus schon definiotionsdatei

+ Ressourcenverbrauch

+ klasse Scanleistung

- Update Geschwindigkeit könnte höher sein


Seite: 1