Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 466.420
Hilfreiche Bewertungen: 45

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Thera-Band Übungsband 5,5 m , spez. stark/schwarz
Thera-Band Übungsband 5,5 m , spez. stark/schwarz
Wird angeboten von Sportartikel24
Preis: EUR 20,90

5.0 von 5 Sternen Geeignet für Zuhause oder unterwegs, 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thera-Band Übungsband (Ausrüstung)
Mit dem TheraBand lassen sich sehr gute Widerstandsübungen ohne Gewichte durchführen. Durch die Länge des Bandes kann man dieses übereinander legen um den Widerstand sehr gut zu erhöhen bis zu einem Punkt wo es fast nicht mehr nachgibt. Das Material macht auch nach knapp sechs Monaten einen vertrauenswürdigen Eindruck. Ich kann keine Fehlstellen erkennen. Ich empfehle dieses Band jedem, der zeitlich flexibel zuhause oder auf Reisen trainieren will.


Grundlagen des Small Talk für Dummies
Grundlagen des Small Talk für Dummies
Preis: EUR 5,49

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Flach, 5. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In der Hoffnung etwas über das Mysterium des Smalltalk zu erfahren und insbesondere auf der Suche nach praktischen Tips für die Entwicklung dieser abstrakten Fähigkeit wurde ich von diesem Titel enttäuscht. Die beschriebenen "Techniken" (Aufmerksam zuhören, offene Fragen stellen, nicht über Sex und Politik reden etc. pp) waren mir persönlich schon gefühlt seit der 3. Klasse bekannt; wirkliche Insidertips Fehlanzeige. 80% des Buches (81% um genau zu sein ich habe die Kindle Edition gekauft) handeln davon wie man das Gespräch eröffnet. 0% handeln leider davon wie man es zum einen sinnvoll über die erste Frage hinweg weiterführt und wie man am besten den Bogen/Übergang zu anderen inhaltlich ggf. gehaltvolleren Themen findet. Insbesondere Dialogmitschnitte und eine Sammlung von Allround Gesprächsankern würde ich mir wünschen. Konnte aus diesem Buch für mich nichts herausziehen.


Feel The Fear And Do It Anyway: How to Turn Your Fear and Indecision into Confidence and Action
Feel The Fear And Do It Anyway: How to Turn Your Fear and Indecision into Confidence and Action
von Susan Jeffers
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,50

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hollywood, 3. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I don't write a lot of reviews on amazon. Mostly because I always feel that the reviews of a product I bought (after having read them) more or less adequatly mirror my experiences with that product. For this book it's different and I feel obliged to state an opinion which seems to greatly differ from almost everyone else's and moreso I would like to inform people before purchasing and then of course reading this book.

I wouldn't say that I am an expert per se on the topic. However, I did read a number of titles and can say that I have aquired a certain at least personal sense for it. Those included all of Nathaniel Branden's work on self esteem, classical philosophy (from Platon and Aristoteles) to more contemporary titles dealing indirectly with personal development and psychology e.g. Hermann Hesse, Camus or Kafka and others.

This book: This book is Hollywood. Hollywood's a place where everything is glitter, glamour and candy as long as you avert your eyes from real life you will feel like on a pink-bubble rollercoaster, but somehow with a bad feeling deep down. The tenor of this book is imho to deny and disown your feelings of fear and uncertainty, put on a happy face and then run straight into a roaring chainsaw because hey, as long as you ignore that you're afraid you can do anything, right? Oddly enough, the title would suggest otherwise, namely to FEEL your fear, accept it, acknowledge it and then try to explore and deal with it which I think is the healthy way, because repressed feelings will always come back to haunt you; maybe not tomorrow or next month, but down the road. I am sure most people who are reading this would agree since after all this is a book for adults.

There are a lot of graphics and pyramids and ususally there is an arrow pointing from a phrase like "fear" or "anxiety" to "power", "happy" or "I CAN DO IT" which is nice; but not very clever or sophisticated. I could make those. From a person who has a PhD you would expect something with a little more insight. Aiddionally I don't feel that those are the result of scientific research or a fundamented statistical analysis but rather something that you would make up on the commute to work and then say "I am going to put this in my book!", sorry.

I am not saying this book is all bad, it goes back and forth; it does feature some important ideas but disappointingly instead of exploring them and asking questions it beats them over the head all too quickly with a stereotyped phrase. In a way, this book disowns its own ideas which is kind of a shame.

I can't say that I took a lot out of it, but that is just my two cents.


Samsung Galaxy Nexus i9250 Smartphone (11,8 cm (4,65 Zoll)  Touchscreen, 16GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) titanium-silver
Samsung Galaxy Nexus i9250 Smartphone (11,8 cm (4,65 Zoll) Touchscreen, 16GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) titanium-silver
Wird angeboten von WestCom

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Galaxy Nexus: Das Beste in diesem Universum, 6. Juli 2012
Das Nexus ist das erste Smartphone an dem ich mich jeden Tag bei jedem Benutzen uneingeschränkt erfreuen kann. Ich muss dazu sagen, dass ich vorher schon einige Android-Geräte hatte ua. das Motorola RAZR (gleiche Preisklasse) und das Huawei Honor (sieht auf dem Papier ganz gut aus). Ich kenne mich mit dem iPhone aus und hab mit diversen High-End HTCs und Samsung S's rumgespielt.

Was beim Nexus auffällt ist zunächst das absolut brillannte Display. Auch nach 2 Wochen hat die Begeisterung nicht abgenommen. Pixeldichte, Kontrast und Farben sind mir so höchstens beim iPhone untergekommen. Das hat aber ein 3,5cm kleineres Display.

Eine andere Einzigartigkeit beim Nexus ist das Handling. Bei 4,6" darf man skeptisch sein was das Erreichen aller Elemente auf dem Bildschirm und das einhändige Tippen angeht. Durch den schlanken Rand (der schmalste an den ich mich erinnere) stellt das aber für auch normalgroße Hände kein Problem dar. Das einhändige Bedienen wird durch den relativ niedrigen Schwerpunkt ungemein erleichtert (Grund ist die Keilform in der Ansicht). Die konkave Wölbung des Displays tut sein übriges; ich kann mir nicht vorstellen wieder zurück zu platten Displays zu wechseln.

Was mir bei anderen Android-Geräten aufgefallen ist, ist das trotz Dual-triple oder wasweißich-Core das Betriebssystem nie ganz flüssig läuft. Kleine Ruckler beim Homescreenwechsel, beim öffnen des Drawers usw. haben den Gesamteindruck gegenüber Apples butterweichem iOS deutlich getrübt. Was nach hardwarebdingtem Stottern aussah, stellt sich als Problem auf Softwareseite heraus: Auch die neuen High-End Androiden zeigen dieses Problem. Alle, bis auf das Nexus. Und das obwohl es seit über 6 Monaten auf dem Markt ist. Android ist dafür gemacht so erfahren zu werden wie es das Nexus möglich macht. Kein HTC-Sense, Motoblur, touchwiz oä bremsen Google's OS aus. Ein Fest für Puristen und jeden, der auf explodierender-Würfel-Übergangsanimationenen verzichten kann. Mit Jelly Bean wird dann alles noch runder, ich bin sehr gespannt.

Dieses Gerät ist das derzeit beste Smartphone auf dem Markt und dank dem Update auf Jelly Bean (Mitte Juli ist es soweit) wird das auch noch lange so bleiben. Selten ist mir ein derart ausgereiftes Produkt untergekommen. Absolute Kaufempfehlung
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 7, 2012 10:17 AM MEST


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Klasse!, 25. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Durch MTVs "The Real World" auf einen Song aufmerksam geworden, reingehört und bis dato den Kauf des ganzen Albums nicht bereut. Eingängige Melodien, vielseitige Stimmungen, krachende Gitarrenriffs und gute durchschnittliche bis gute Texte. Wer mal etwas abseits von den Radiocharts wandern möchte kann hier eine echte Perle entdecken.


Dead or Alive 4
Dead or Alive 4
Wird angeboten von svalv
Preis: EUR 38,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hammerhartes Hammerspiel, 24. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Dead or Alive 4 (Videospiel)
Bei keinem Spiel liegt Lust und Frust wohl näher beieinander. Zum einen kann man sich nicht an der wirklich mehr als atemberaubenden Grafik sattsehen (die überwältigend gestalteten Hintergründe lenken nicht selten mal vom Kampf ab) zum anderen ist der Story Modus selbst im leichtesten Schwierigkeitsgrad oftmals eine Tortur. Vor allem mit den "schwächeren" Charakteren. Die CPU Gegner haben schon fast Jedi-artige Reflexe, die es ihnen ermöglich fröhlich alles zu kontern was da kommen mag. Vor allem im Time Trial wird dieses Prinzip auf die Spitze getrieben. Der Endboss ist setzt dem ganzen dann die Krone auf. Hier zu gewinnen ist wirklich reines Glück; es gibt keine Taktik, die die Siegchancen signifikant erhöhen könnte. Trotzdem kehrt man immer wieder gerne zurück.

Gegeneinander macht es dafür richtig Laune, nicht zuletzt sorgen die sexy Ladies für viel Unterhaltung.

Der Survival Modus ist wirklich packend, da kann schonmal der ein oder andere Abend fast unbemerkt ins Land ziehen. Sehr explosiv, ohne Verschnaufpausen mit massig Effekten und der Jagd nach dem Highscore. So macht Kämpfen Spaß!

4 Sterne weil ich zu oft kurz davor war mein Pad in den Fernseher zu katapultieren.


Original Collos Vintage Brown Braun M Samsung GALAXY 3 I5800 I 5800 Handytasche Tasche Etui Slim Case / inkl. Gürtelschlaufe / inkl. Rückziehfunktion EasyOut Pullstrip / Neue Collection 2011
Original Collos Vintage Brown Braun M Samsung GALAXY 3 I5800 I 5800 Handytasche Tasche Etui Slim Case / inkl. Gürtelschlaufe / inkl. Rückziehfunktion EasyOut Pullstrip / Neue Collection 2011

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine schlechte Tasche...., 13. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...leider ist sie nicht passgenau für ein I5800 wie die Artikelbeschreibung behauptet. Das Material ist gut, die Verarbeitung wirkte sauber hab sie aber trotzdem zurückgeschickt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2010 7:45 AM MEST


Champ Protein 90 Shake erdbeer 900g
Champ Protein 90 Shake erdbeer 900g

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lecker!, 13. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe einige Hersteller durchprobiert und bin vom Champ90 voll überzeugt: Gut im Geschmack (nicht ausgesprochen süß, nicht künstlich) und es löst sich sehr gut auf, vor allem im Vergleich zu allen Anderen, die ich kenne. Ich würde/werde wieder zu Champ greifen wenn die Dose leer ist.


Samsung Galaxy 3 i5800 Smartphone (Touchscreen, 3 Megapixel Kamera, Android 2.1) deep-black
Samsung Galaxy 3 i5800 Smartphone (Touchscreen, 3 Megapixel Kamera, Android 2.1) deep-black

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wertiges Smartphone, 2. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir vor kurzem das neue Samsung Galaxy 3 gekauft. Hier ein paar Eindrücke.

Das Android Smartphone Galaxy 3 oder auch I5800 kam im Juli 2010 auf den Markt und ist der Nachfolger des populären I5700. Zum Kampfpreis von ca 200€ versucht der koreanische Technikriese den hochpreisigeren Smartphones Konkurrenz zu machen.

Über die technische Ausstattung werde ich mich nicht groß auslassen, hier nur ein paar Eckdaten:

- 8,1cm Touchscreen
- 666 MHz Prozessor
- Android 2.1
- GPS
- WLAN und HSDPA
- 3,2 MPixel Kamera
- MP3 Player/UKW Tuner

Es ist wirklich erstaunlich wieviel Qualität man bereits für gut 200€ bekommt. Das Gerät ist in schwarzer Klavierlackoptik gehalten (unvermeidbare Fingerabdrücke inklusive), liegt nicht zuletzt wegen des leichten Schwungs zum unteren Rand hin gut in der Hand, vermittelt einen wertigen Eindruck und verpackt die inneren Werte in relativ schlichtem Design. Derzeit gibt es das I5800 nur in schwarz.

Bemerkenswert ist das große Touchdisplay, das wirklich eine fantastische Sensibilität aufweist: Es reagiert auf feinste Berührungen aber ohne dabei hektisch zu sein. Getippt wird auf einer vollen QWERTZ-Tastatur (Wahlweise auch auf den klassischen Telefontasten), die sich nach Bedarf auch entlang der großen Bildschirmseite ausrichtet. Das Schreiben fällt insgesamt leicht, nur wenn man mit den beiden Daumen tippen will braucht man ein wenig Übung um nicht ständig die verkehrten Tasten zu drücken.

Der Prozessor sorgt dafür, dass alle Programme fast unmittelbar geladen werden und für ein insgesamt glattes, ruckelfreies Navigieren durch die Menüs. Diese sind ziemlich intuitiv zu bedienen, ich hab nicht ein Mal in das Handbuch schauen müssen. Natürlich sind nicht alle Features und Gesten auf den ersten Blick ersichtlich aber es macht ja auch Spaß immer neue Shortcuts und Funktionen zu entdecken.

Als etwas minderwertig empfinde ich die beiliegenden in-ear Kopfhörer, die im Vergleich einen relativ flachen Sound liefern. Wer darauf keinen großen Wert legt ist gut bedient alle anderen sollten sich ein Paar ordentliche Hörer dazu kaufen. Glücklicherweise hat das Gerät einen normalen 3,5mm Klinkenstecker sodass alle gängigen Modelle angeschlossen werden können. Der MP3-Player leistet solide Arbeit ich hätte mir allerdings ein Feature gewünscht, dass es ermöglicht zwischen Titeln hin und her zu schalten ohne das Telefon rausholen und die Tastensperre deaktivieren zu müssen. Z.B. ging das bei den alten Sony Walkman Handys durch kurzes Halten der Lautstärketaste an der Seite. Am UKW Tuner gibt es nichts zu meckern.

Zu den vielfältigen Möglichkeiten des Android Market wurde sicherlich bereits überall mehr als genug gesagt. Dennoch ein kleiner Hinweis auf die "Advanced Task Killer" App: Diese ermöglicht einem im Hintergrund laufende Programme zu beenden, was den Prozessor und damit den Akku schont. Blöderweise laufen einmal geöffnete Programme nämlich auch dann weiter wenn man sie nicht mehr nutzt. Ich hatte zwar nichts von einer Leistungseinbuße gemerkt. Trotzdem ein nützliches Widget.

Jetzt ist aber genug der Nörgelei: Ich denke man sollte nicht vergessen zu welchem unschlagbaren Preis man hier ein wirklich hochwertiges Produkt ersteht. Die kleinen Macken sind wie gesagt nur Kleine und ich würde mir dieses Smartphone jederzeit wieder kaufen. Ich finde es ist in diesem Preissegment das Beste was es momentan gibt und braucht sich dabei nicht vor dem großen Bruder, dem Galaxy S, zu verstecken.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 4, 2010 4:29 PM MEST


Kempa Rucksack
Kempa Rucksack

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geräumig und robust, 24. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kempa Rucksack (Ausrüstung)
Dieser Rucksack von Kempa bietet alles was man erwarten kann:

+ Platz: Er ist groß genug um ein Set an Sportsachen (Schuhe, Hose&Shirt, Handtuch, Duschgel) zu halten und bietet zusätzlich noch mehr als genug Platz für eine große Getränkeflasche

+ Viele Taschen

+ Kopfhörerloch

+ Wirkt sehr robust (hab ihn aber gerade erst ausgepackt)

+ ansprechendes Design

- leider ist das Ballnetz nur für Handbälle ausgelegt. Ein Volleyball passt schon nicht mehr rein

+ gepolsterte Rückenpartie


Seite: 1