weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für Andreas Schneider > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Schneider
Top-Rezensenten Rang: 122.161
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Schneider "alles_guenstig" (Bonn)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
NuForce NE800M In-Ear Ohrhörer schwarz
NuForce NE800M In-Ear Ohrhörer schwarz
Preis: EUR 105,92

5.0 von 5 Sternen Wow!, 14. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider waren meine guten alten Philips In-Ear SHE 8500 nach vielen Jahren Gebrauch kaputt gegangen und so musste Ersatz her. Auch wenn die Philips damals nur so ca. 40 EUR gekostet haben, war ich mit dem Klang doch sehr zufrieden und wollte mich daher nicht mit weniger zufrieden geben.
Meine Ansprüche an den Klang von Lautsprechern und Kopfhörern sind recht hoch, da ich selbst akustische Musik mache und daher weiß, wie echte Instrumente klingen.
So kann ich zum Beispiel überhaupt nichts mit dem momentanen Trend zu wummernden, basslastigen Kopfhörern à la Beats anfangen, der leider von immer mehr Herstellern kopiert wird. Ich höre sehr viel akustische und klassische Musik, aber auch sehr gerne Irish Folk und Filmmusik.
Da ich bereits Over-Ear Kopfhörer von Teufel habe (Modell Aureol Real), mit denen ich sehr zufrieden bin, dachte ich als erstes, ich versuche mein Glück mal bei denen und habe mir beide Modelle bestellt. Da man die Kopfhörer bis zu 12 Wochen lang testen kann, kann man da eigentlich nichts verkehrt machen. Leider war ich vom Klang ziemlich schwer enttäuscht. Der Teufel Move ist wahnsinnig basslastig und wummerig, alle anderen Frequenzen werden von diesem Bass platt gebügelt. Der Aureol Fidelity klingt zwar um Längen besser, überträgt aber leider sehr stark und ungefiltert sämtliche Kabelberührungen, was beim Spazieren gehen doch sehr stört. Außerdem wollte er in meinen Ohren einfach nicht halten, egal welche Größe der Silikonstöpsel ich ausprobiert habe.
So gingen beide Hörer nach nur einer Woche leider wieder zurück an den Hersteller.
Lange habe ich mich anschließend durch die zahllosen Rezensionen hier auf Amazon gelesen und verglichen, bis mir der Kopf geschwirrt hat. Leider kommen die Nachfolger von Philips in den meisten Rezensionen nicht besonders gut weg, daher schieden diese sofort aus. Ob Sony, Sennheiser oder andere namhafte Hersteller, irgendein Haken schien immer dabei zu sein, wobei natürlich das Hörempfinden immer subjektiv ist und abhängig von der Musik, die man hört.
Durch reinen Zufall stieß ich dann auf diese Kopfhörer von NuForce, die allem Anschein nach durchweg gute Rezensionen haben. Auch im einzigen Testbericht, den ich finden konnte, wurde ihnen ein sehr ausgewogener Klang bescheinigt. Der Preis (zum damaligen Zeitpunkt 120 EUR) ist zwar happig bis abschreckend hoch, aber ich dachte mir, wenn die Teile so wie ihre Vorgänger 10 Jahre halten sind das 12 Euro im Jahr, die kann man schon mal investieren 
Also einmal kräftig geschluckt und bestellt und zwei Tage später durfte ich sie bereits auspacken. Der erste Eindruck: Schick sehen die aus, genau wie auf den Bildern! Ein gelungener Mix aus Kunststoff und Metall, die Maserung auf Kopfhörer und Kabel erinnert an Karbon, lediglich die Gummierung des Kabels ist etwas Gewöhnungsbedürftig, aber nicht unangenehm. Jede Menge verschiedene Stöpsel sind auch mit dabei, unter anderem zwei aus sogenannten Comply-Material, die sich ähnlich anfühlen wie Oropax Soft und für eine noch bessere Abdichtung nach Innen und Außen sorgen sollen.
Kleiner Wermutstropfen ist die mitgelieferte Aufbewahrungsbox. Zwar aus angenehm weichem Leder gefertigt, bietet sie so gut wie gar keinen Schutz vor Druck, da sie viel zu weich und nachgiebig ist. So würde ich die teuren Hörer auf keinen Fall in einem Koffer oder Rucksack transportieren wollen, daher werde ich mich nach einer Alternative umschauen. Die Hülle meiner Philips ist wesentlich stabiler, passt aber leider nicht, weil die nuForce doch etwas größer sind.
Mit Größe M der Comply-Stöpsel auf den Hörern sitzen diese perfekt bei mir, daher flugs an die Anlage angeschlossen und meine Lieblings CD eingelegt. Erster Eindruck: WOW! Sehr geil! Noch besser als meine Over-Ear, und das hätte ich nicht für möglich gehalten bei der kleinen Größe der Schallwandler! Einen Tick zu viel untere Mitten, aber ein leichtes Herunterregeln bei 125 Hz und das Problem war behoben. Sehr ausgewogener Klang, alle Instrumente werden natürlich wiedergegeben, der Bass ist präsent, aber nicht dominant, Stimmen werden rein und klar wiedergegeben, egal ob Männlein oder Weiblein, und auch wenn man die Lautstärke mal etwas aufdreht, ist kein Übersteuern irgendwelcher Frequenzen zu hören.
Die Abschirmung nach außen funktioniert hervorragend, wie mir meine Frau bestätigt hat. Wenn sie neben mir im Bett liegt und ich bei normaler Lautstärke Musik laufen lasse, ist für sie absolut nichts davon zu hören.
Nach wenigen Tagen kam leider der erste Schock: beim Einlegen in die Lederhülle löste sich plötzlich und ohne Krafteinwirkung von außen der Rückdeckel eines Hörers, also der Teil, auf dem das stylische „nu“ aufgedruckt ist. Wie sich schnell herausstellte, war beim Befestigen zu wenig Kleber verwendet worden. Ich habe überlegt, die Hörer zu tauschen, mich aber letztlich dagegen entschieden, da ich glaube, dass es sich hier um eine Sollbruchstelle handelt und mir das mit jedem neuen Modell genauso wieder passieren kann.
Also bin ich in den Baumarkt gefahren, habe mich bezüglich des richtigen Klebers zum Verbinden von Metall mit Plastik beraten lassen und wurde anschließend sogar von dem freundlichen Mitarbeiter mit einem Tropfen des Klebers versorgt, so dass ich keine ganze Flasche kaufen musste. Nach 30 Minuten Anpressen und weiteren 24 Stunden ruhen lassen hält das ganze bis heute bombenfest und ich glaube auch nicht, dass sich da ein zweites Mal was löst. Sollte auch der zweite Deckel mal abfallen bin ich auf jeden Fall gerüstet 
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Kopfhörern und bereue die doch recht happige Ausgabe nicht. Im Gegenteil, ich würde sie jederzeit wieder kaufen!


Racing Bürostuhl "MX Racer", Wippfunktion, Gaslift SGS geprüft, 10 Farbvarianten
Racing Bürostuhl "MX Racer", Wippfunktion, Gaslift SGS geprüft, 10 Farbvarianten
Wird angeboten von Maxstore GmbH

5.0 von 5 Sternen Klasse Optik und sehr bequem!, 10. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Stuhl sieht in schwarz-rot einfach klasse aus. Der Sitzkomfort ist super, nicht zu weich und nicht zu hart. Der Wiederstand zum nach hinten neigen der Lehne kann eingestellt werden, was je nach Körpergewicht durchaus sinnvoll sein kann. Einziges kleines Manko: die Kopfstütze ragt relativ weit nach unten in die Lehne. Ich bin 1,80 und sitze gerne aufrecht, dann stößt das untere Ende gegen meine obere Brustwirbelsäule. Mich würde es stören, aber da der Stuhl für unseren Sohn ist und dieser etwas kleiner, merkt er gar nichts davon.


BADLAND
BADLAND
Preis: EUR 0,00

1.0 von 5 Sternen Von wegen Bugfix!, 9. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BADLAND (App)
Auch bei mir ist es so, dass sich die gekauften zusätzlichen Level nach ein paar Tagen nicht mehr spielen lassen und ich erneut zum Bezahlen aufgefordert werde. Laut letztem Update sollte genau das gefixt worden sein, das scheint aber nicht geklappt zu haben. Ich versuche jetzt den Hersteller zu kontaktieren, im Zweifel buche ich das Geld zurück...
Schade eigentlich, denn das Spiel finde ich große Klasse und sehr liebevoll gemacht, es hätte eigentlich 5 Sterne verdient!


Dockers by Gerli 310400-007020, Herren Schnürhalbschuhe, Braun (cafe), EU 43
Dockers by Gerli 310400-007020, Herren Schnürhalbschuhe, Braun (cafe), EU 43

3.0 von 5 Sternen Leider für mich nicht ganz passend, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Schuh sieht gut aus, macht einen robusten Eindruck und trug sich auch zunächst (in der Wohnung, zwecks eventuellem Umtausch) gut. Auf meinen ersten Spaziergängen merkte ich aber, dass ich mit dem Außenknöchel von oben auf dem Rand des Schuhs aufsetze, was sich auch durch einen Keil in der Ferse leider nicht ganz beheben lässt. Da ich nun damit schon draußen durch Wiesen und Felder unterwegs gewesen war, kann ich ihn leider nicht mehr zurückgeben, und tragen ihn jetzt nur noch für kleinere Spaziergänge oder ähnliches.
Der große Bruder, der bis über die Knöchel geht passt dagegen perfekt und sieht genauso gut aus!


Caterpillar COLORADO, Herren Chukka Boots, Braun (MENS CHOCOLATE), 43 EU (9 Herren UK)
Caterpillar COLORADO, Herren Chukka Boots, Braun (MENS CHOCOLATE), 43 EU (9 Herren UK)
Preis: EUR 94,28

5.0 von 5 Sternen Passt wie angegossen, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Schuh sieht klasse aus, wie ein klassischer Arbeiterschuh aus USA und lässt sich super bequem tragen. Ich bin in ihm schon viele Kilometer mit unserem Hund gegangen und hatte noch keine Probleme mit Blasen o.ä..
Ich besitze auch den Halbschuh dieser Firma und bei dem stößt leider mein Knöchel von oben auf die Polsterung, so dass er für mich nicht ohne Einlegesohle zutragen ist, aber diesen hier würde ich jederzeit wieder kaufen!


be quiet! Dark Power Pro 10 Netzteil (650 Watt)
be quiet! Dark Power Pro 10 Netzteil (650 Watt)

5.0 von 5 Sternen Leistung satt und nix zu hören, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mein neues System mit Intel i7 4770, ATI Radeon 7850 und 2 SSDs nebst 6 Festplatten brauchte ich ein stärkeres Netzteil. Mein altes war auch von beQuiet! und tat jahrelang klaglos (und leise) seinen Dienst, daher war schnell klar, dass es wieder ein Netzteil dieser Firma werden würde. Der Kalkulator auf der Webseite von beQuiet zeigte mir dann, in welcher Wattzahl ich suchen müsste. Da ich etwas Luft nach oben haben wollte, entschied ich mich für 650 Watt (etwas weniger hätten es wahrscheinlich auch getan). Kabelmanagement ist Pflicht für ein aufgeräumtes Gehäuse, und wennn es dann noch effizient mit der Energie umgeht, bin ich vollends zufrieden.
Die Verpackung ist gigantisch und es ist aber auch wirklich alles an Zubehör dabei, was überhaupt je brauchen könnte. Vieles davon habe ich noch nicht mal genutzt, dabei dachte ich, ich hätte schon ein umfangreiches System...
Vergangene Woche alles zusammengebaut und ich muss sagen, ich bin absolut begeistert! Nicht nur von dem Netzteil, auch vom Gesamtpaket! Gefühlte 4x soviel Leistung wie mein alter Rechner und dabei (fast) nicht hörbar! Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass sowas geht, aber ich sitze direkt daneben und höre nur ein Flüstern!
Danke, (u.a.) beQuiet!


Habau 1731 Futterhaus Bergfink
Habau 1731 Futterhaus Bergfink

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau richtig, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Habau 1731 Futterhaus Bergfink (Misc.)
Das Haus hat für meine Bedürfnisse genau die richtige Größe. Die Umverpackung war Amazon war so groß, dass ich zunächst einen Schreck bekam, weil ich dachte, das ich keine Adler füttern wollte :-)
Aber als ich den Karton dann aufmachte, schrumpfte das Ganze dann doch auf eine deutlich angenehmere Größe. Das Haus sieht toll aus, ist sauber verarbeitet und steht jetzt seit mehreren Wochen auf einem Pfahl mitten im Garten, wo es von zahlreichen Vögeln regelmäßig frequentiert wird. Bisher hält es auch dem Regen stand, es quillt noch nichts auf, aber es musste ja auch noch keinen Frost aushalten.
Für den Preis kann man jedenfalls nichts falsch machen, und schon gar nicht selber bauen!


igadgitz PU Leder Etui Hülle mit Sleep/Wake Funktion/Integrierte Handschlaufe für Amazon Kindle Paperwhite 2015/2014/2013/2012 rot
igadgitz PU Leder Etui Hülle mit Sleep/Wake Funktion/Integrierte Handschlaufe für Amazon Kindle Paperwhite 2015/2014/2013/2012 rot
Preis: EUR 24,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Schutz mit praktischer Funktion, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mal abgesehen davon, dass ich die Hülle meines alten Kindle schöner fand (in diese wurde das Gerät einfach nur reingeschoben), weil es keine komischen, seitlich überstehenden "Nasen" gab, gibt es an dieser hier nichts auszusetzen. Sie sitzt perfekt, nichts wackelt, die Montage war einfach. Lediglich die Aufstellfunktion, die ich recht häufig nutze, wenn ich am Tisch sitze (und wegen der ich die Hülle auch gekauft habe) war für mich nicht sofort selbsterklärend. Aber Anhand der Abbildungen konnte ich es mir dann zusammenreimen und sie funktioniert einwandfrei. Die rückseitige Handschlaufe dagegen nutze ich gar nicht, dafür sind meine Hände wohl zu kräftig (höre ich da ein "dick"?!). Aber auch ohne läßt sich das Gerät, zumindest bei meiner Handgröße problemlos in einer Hand halten, wobei es praktisch ist, dass sich die beiden Hälften der Hülle aneinander fixieren lassen, so dass nichts rumbaumelt.
Alles in allem ein Kauf, den ich nicht bereue, und das zu einem fairen Preis.
P.S.: von schlechten Gerüchen nach dem Auspacken kann ich nichts berichten...


GGS LARMOR LCD Displayschutz Glas für Nikon D7000 (die vierte G) - LCD-Echtglas-Protektor für Nikon D7000- 6-Schicht-Prinzip plus Schutzrahmen
GGS LARMOR LCD Displayschutz Glas für Nikon D7000 (die vierte G) - LCD-Echtglas-Protektor für Nikon D7000- 6-Schicht-Prinzip plus Schutzrahmen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Schutz, sieht klasse aus!, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Displayschutz passt haargenau, die Anbringung war kinderleicht, wenn man sich einfach an die beigefügte Anleitung hält. Beim ersten Versuch etwas schief angesetzt bzw. am Finger hängen geblieben. Einfach (und ebenfalls beschrieben) vorsichtig nochmal abgelöst und im zweiten Anlauf sitzt er jetzt perfekt. Die Plastikabdeckung meiner D7000 war doch schon etwas angegriffen, daher war die Bildbeurteilung je nach Sonneneinstrahlung z.T. schwierig bis unmöglich. Mit dem neuen Glasschutz gibt es eine wunderbar klare und kontrastreiche Darstellung mit so gut wie keinen Reflexionen. Sollte ich schlechte Langzeiterfahrungen machen, werde ich diese hier berichten, ansonsten bin ich hochzufrieden!


Songs From The Movie
Songs From The Movie
Preis: EUR 9,09

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bekannte Songs neu verpackt, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Songs From The Movie (MP3-Download)
Es kommt sehr selten vor, dass ich Rezensionen schreibe, aber als langjähriger Fan von Mary Chapin Carpenter konnte ich mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen, vor allem wenn ich wie hier sogar der erste bin!

Ich besitze und liebe alle ihre bisherigen Alben. Einige waren besser, andere eher Durchschnitt aber das Gesamtwerk höre ich mir immer wieder sehr gerne an. Auch die DVD „Live at the Wolftrap“ gehört zu meiner Sammlung und ist für mich ein echtes Highlight, welches ich mir immer wieder ansehen kann.

Daher war ich sehr skeptisch, ob ich ihr neustes Album kaufen soll, enthält es doch nur bereits bekannte Songs, die ich somit alle schon habe und kenne.

Manchmal sind Best-of-Alben ja ganz gut, aber mir fehlt dann immer etwas die innere Struktur, der rote Faden, der sich durch jede Platte zieht und der - zumindest bei den besseren - für mich auch immer eine Geschichte erzählt.

Nach langem hin und her Überlegen habe ich dieses Album dann doch gekauft, denn ich wollte unbedingt hören, wie sich die klare, schnörkellose Stimme der Sängerin im Zusammenspiel mit einem ganzen Orchester anhört, kannte ich sie doch bisher immer nur in Begleitung ihrer (sehr guten) Band. Außerdem nagte in mir immer eine Stimme, die sagte, „ohne diese Platte ist deine Sammlung nicht vollständig!“ (ein Relikt aus der Sammler-und-Jäger Zeit ;-))

Und ich muss sagen, ich bin absolut begeistert!

Vince Mendoza hat die 10 Stücke wirklich sehr gut ausgesucht und wunderschön und stimmig arrangiert. Das Orchester tritt nie zu dominant auf, im Gegenteil, manche Feinheiten erschließen sich einem erst nach mehrmaligem Hören. Man merkt zu keinem Zeitpunkt, dass es sich hier um ein „63-köpfiges Orchester und einen 15-stimmigen Chor“ handelt (Zitat aus der Beschreibung).

Das Ganze kommt erstaunlich unspektakulär und subtil rüber und Mary Chapin Carpenter singt vor diesem auch für sie neuen Hintergrund so leicht und selbstverständlich, dass meine Bewunderung für sie noch mal einen großen Sprung gemacht hat.

Also, auch und für alle, die sie so wie ich schon lange Jahre kennen und mögen ist dieses Album eine echte Bereicherung der Sammlung und von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 14, 2014 2:40 PM CET


Seite: 1 | 2