Profil für Bettina Sorge > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bettina Sorge
Top-Rezensenten Rang: 511.848
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bettina Sorge "Bettina Sorge" (Fürth, Bayern)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Freie Trauung: Was Brautpaare wissen sollten
Die Freie Trauung: Was Brautpaare wissen sollten
von Oliver Walter
  Broschiert
Preis: EUR 8,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Buch, das eine Lücke schließt, 25. Oktober 2012
Das neue Buch von Hochzeitsredner-Kollege Oliver Walter war längst überfällig. Bisher gab es nämlich gar nichts auf dem Buchmarkt zum Thema Freie Trauung. Und in den vielen allgemeinen Hochzeitsbüchern kommt das Thema meist gar nicht vor, oder wird auf einer Seite abgehandelt. Zum Glück hat Oliver Walter, der eine philosophische Praxis betreibt und seit einigen Jahren als Freier Redner tätig ist, dies jetzt durch sein Buch geändert.

Was kann das Buch leisten?

Es behandelt auf ca. 80 Seiten die Themen Vorbereitung und Ablauf der Freien Trauung, gibt Beispiele für Rituale und Trausprüche und vergisst auch die Rahmenbedingungen wie Ort, Zeit, Sitzordnung etc. nicht. Dabei merkt man, dass Oliver Walter schon viele Trauungen gestaltet hat und weiß, wovon er spricht.
Den einen Stern Abzug gab es für die Bilder, die aus meiner Sicht nicht zeigen, wie wunderschön eine Trauung draußen oder in einem schön geschmückten Raum sein kann, aber das war wohl in dieser Form (book on demand) nicht zu machen, sonst wäre das Buch viel teurer geworden. So merkt man dem Buch den fehlenden Lektor und das fehlende Know-how eines Verlages weniger im Inhalt als mehr bei der Gestaltung im Innenteil schon an.

Das Buch ist aus meiner Sicht eher geeignet für Paare, die schon wissen, dass sie eine Freie Trauung wollen und sich jetzt überlegen, wie das ganze ablaufen kann und wie sie auf der Suche nach geeigneten RednerInnen oder Freien TheologInnen vorgehen sollen. Paaren, die noch am Überlegen sind, ob Freie Trauung ja oder nein, empfehle ich eher, die Homepages unserer Zunft zu sichten, die Feedbacks zu lesen und sich die Bilder anzuschauen.


Solange ihr mich liebt: Texte und Gedichte zum Abschied
Solange ihr mich liebt: Texte und Gedichte zum Abschied
von Jochen Jülicher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,90

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trauernden aus dem Herzen gesprochen, 13. Mai 2010
Der Freie Theologe Jochen Jülicher spricht mit diesem kleinen Buch trauernden Menschen aus dem Herzen.
Seine Gedichte machen Gedanken und Gefühle nach dem Tod eines nahen Menschen in einer einfachen und gleichzeitig poetischen Sprache nachvollziehbar und sparen dabei auch schwere Themen wie Schuld und Zorn nicht aus.

Empfehlenswert als Geschenk für Menschen, die trauern, und auch zum Selberlesen. Außerdem empfehlenswert für PfarrerInnen und TrauerrednerInnen, die nach guten Texten für Traueransprachen suchen.


The Rough Guide to Japan (Rough Guide Travel Guides)
The Rough Guide to Japan (Rough Guide Travel Guides)
von Jan Dodd
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,54

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf eigene Faust durch Japan, 9. Mai 2010
Wir waren im April fast vier Wochen mit dem Rough Guide durch Japan unterwegs, hauptsächlich in Honshu und in Shikoku. Dabei haben wir sowohl die gängigen Touristenziele wie Tokyo, Kyoto, Nara etc. besucht, als auch nicht so bekannte Ecken wie Nao-shima und Amanohashidate.

Der Rough Guide war der einzige Reiseführer, den wir dabei hatten, und er hat sich sehr bewährt. Wir haben ziemlich viele der Hoteltipps ausprobiert (meistens low budget) und die Tipps waren immer super.

Wir hatten den Eindruck, der Reiseführer richtet sich nicht an ganz junge Leute, sondern eher an Leute ab 30 und ihre Bedürfnisse.
Ich habe in einem Hostel mal die Einträge vom Rough Guide mit dem Lonely Planet verglichen und fand unseren Rough Guide viel besser.

Sehr empfehlenswert. Auf unsere nächste Japan-Reise kommt er wieder mit.


Geschwistertod: Leben mit einem schweren Verlust -
Geschwistertod: Leben mit einem schweren Verlust -
von Minke Weggemans
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trauer um eine Schwester, um einen Bruder, 7. Mai 2010
Minke Weggemanns, eine niederländische Therapeutin, hat dieses Buch aus eigener Betroffenheit geschrieben. Sie ist mit neun Geschwistern aufgewachsen, von denen fünf mittlerweile verstorben sind.
Sehr persönlich berichtet sie von ihren eigenen Erfahrungen, ergänzt durch Interviews, die sie mit Menschen allen Alters geführt hat, die einen Bruder oder eine Schwester verloren haben, sei es schon als Kind, sei es in späteren Jahren.

Etwas zu kurz kommt das Thema, dass es durchaus viele gibt, die eine sehr schwierige, problematische Beziehung zu ihren Geschwistern haben. Darauf geht sie zwar ein, gibt dem Thema aber aus meiner Sicht zu wenig Raum.

Trauerratgeber gibt es bessere, doch das Buch schließt durch seine Thematik eine große Lücke - es gibt keinen anderen Trauerratgeber für Menschen, die eine Schwester oder einen Bruder verloren haben.
Mir ist beim Lesen bewusst geworden, dass ich auch selbst bei meiner Arbeit als Trauerrednerin die Geschwister des verstorbenen Menschen zwar immer mit im Blick hatte, aber ihnen gedanklich nie den gleichen Rang als Trauernde eingeräumt habe, wie PartnerIn, Kindern und Eltern. Mein Blick hat sich nun geschärft für diese besondere Art des Verlusts und dafür bin ich dankbar.
Das Buch ist empfehlenswert für Betroffene, aber auch für Menschen in seelsorgerlichen Berufen.


Yoga-Nidra - Geführte Entspannungsübungen - zur Stärkung von Konzentration, Gedächtnis und Selbstwahrnehmung
Yoga-Nidra - Geführte Entspannungsübungen - zur Stärkung von Konzentration, Gedächtnis und Selbstwahrnehmung
von Ingrid Ramm-Bonwitt
  Audio CD
Preis: EUR 8,49

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen diese Stimme ist nicht mein Fall, 3. Februar 2010
Da ich neugierig darauf war, was Yoga-Nidra ("Schlaf-Yoga") ist, habe ich mir diese CD gekauft.
Dieses Yoga soll total entspannend wirken. Ich dachte, super, 20 Minuten in der Mittagspause, hinlegen und den Anweisungen der CD folgen, das ist effektiver als ein Mittagsschlaf. Doch leider ist die Stimme von Ingrid Ramm-Bonwitt gar nicht mein Fall. Sie spricht abgehackt, ein bisschen wie Ulla Schmidt. Gerade bei einer solchen CD sollte die Stimme doch äußerst angenehm sein und man sollte nicht erschrecken, wenn sie nach einer kleinen Pause wieder einsetzt.
Leider kann ich die CD deshalb nicht empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 18, 2011 8:57 PM CET


Seite: 1