Profil für Filmfreak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Filmfreak
Top-Rezensenten Rang: 1.044.745
Hilfreiche Bewertungen: 234

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Filmfreak "M.F."

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Quo Vadis [Special Edition] [2 DVDs]
Quo Vadis [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Peter Ustinov
Preis: EUR 8,99

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technicolor in Reinkultur!, 7. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Quo Vadis [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Wenn man auf alte Hollywoodschinken steht (so wie ich) kommt man an "Quo Vadis" nicht vorbei. Sicherlich würde er aus heutiger ("computergenerierter") Sicht niemanden mehr vom Hocker hauen, aber Nostalgikern und "Technicolorfreunden" sei dieser Film wärmstens empfohlen - denn er gehört zu den besseren Oldies aus der Hollywoodschmiede. Die Ausstattung war für damalige Verhältnisse extrem üppig, die Filmmusik ist (wie gewohnt) bombastisch und die "Special Effects" sind, für einen von 1951, mehr als gelungen. Leider muss ich einen Stern Abzug für die schauspielerischen Leistungen der zwei Protagonisten geben. So genial Peter Ustinovs Darbietung als geistiggestörter Nero auch ist, umso schwächer agieren die zwei Hauptakteure Robert Taylor und Debohra Kerr. Sie sind natürlich auch kein völliger Reinfall, aber gehen neben Ustinovs Leistung einfach unter.

Nun zur DVD:
Hach...Eine Augenweide ist untertrieben! Der Film strahlt, glänzt und funkelt in jeder Sekunde. Solch eine Farbenpracht bekommt man selten zu sehen - das ist Technicolor in Reinkultur! Die Restaurierung von "Ouo Vadis" sticht z.B. solche von "Robin Hood", "Vom Winde verweht", "Cleopatra" oder "Spartacus" völlig aus, und kommt den wirklichen Glanzrestaurierungen ala "Ben Hur" und "Die Zehn Gebote" gleich. Einfach Perfekt.
Der Ton ist Mono aber immer verständlich - auch die Musik (die bei so alten Filmklassikern oft zum "gratschen" neigt) wirkt immer klar und ausgeglichen.
Die Extras sind für eine "Special Edition" ein bisschen mau ausgefallen - ein Audiokommentar (etwas arg langweilig bzw. nur was für Hardcorefans des Films), ein Making of (etwa 40 min - hat man schon bessere gesehen) und ein Kinotrailer - das wars.

Fazit: Für alle Hollywood-Klassiker-Fans ein Pflichtkauf. Einmalige Restauration und Peter Ustinov in seiner Paraderolle - gehört eigentlich in jedes gut sortierte DVD-Regal.


Dornröschen - Zum 50. Jubiläum (Platinum Edition) [Limited Special Edition] [2 DVDs] [Limited Edition]
Dornröschen - Zum 50. Jubiläum (Platinum Edition) [Limited Special Edition] [2 DVDs] [Limited Edition]
DVD ~ Erdman Penner
Wird angeboten von filmspass
Preis: EUR 42,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist kein Film - das ist Kunst!, 8. November 2008
Walt Disney's Dornröschen ist der aufwändigste Disneyfilm aller Zeiten. Für kein anderes Projekt des Zeichentrickstudios wurde, weder davor noch danach je wieder, so viel Aufwand betrieben, wie an diesem Juwel. Und das sieht man in jeder einzelnen Sekunde!

Und nun erstrahlt das künstlerisch ambitionierteste Meisterwerk von Walt Disney endlich wieder auf DVD bzw. Blu-ray -und das in einer noch nie da gewesenen Brillianz. Aber der Streifen wird uns nicht nur zum ersten Mal in voller Cinemascope-Auflösung präsentiert, nein, er wurde auch sorgfältigst restauriert, sodass man (wenn man es nicht besser wüsste) nie im Leben denken würde, einen fast 50 Jahre alten Film vor sich zu haben!

Allen echten Fans von "Dornröschen" sei allerdings die Buchedition ans Herz gelegt, die neben der normalen Platinum Edition zwar deren Glanzschuber nicht mehr enthält, dafür aber zusätzlich ein Buch über die Entstehungsgeschichte.

Aber egal für welche Edition bzw. für welches Medium man sich entscheidet - schnell sollte man sein, da die "Platinum DVDs" immer nur für kurze Zeit erhältlich sind.


Robin Hood - Helden in Strumpfhosen
Robin Hood - Helden in Strumpfhosen
DVD ~ Cary Elwes
Wird angeboten von cdgirl666
Preis: EUR 23,95

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh Herrum, Schenkenum unsum deinum Segenum..., 20. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Robin Hood - Helden in Strumpfhosen (DVD)
Ich weis gar nicht mehr, wann ich mir das letzte mal so den Bauch halten musste vor lachen. Der Film nimmt sämtliche Robin Hood Verfilmungen (liebevollst!) auf die Schippe und gehört zu meinen Lieblingskomödien überhaupt. Vielmehr gibt es eigentlich nicht zu sagen, außer dass das Zwerchfell arg strapaziert wird ( und der Film wohl für echte Kevin Costner-Fans eher nicht geeignet ist).

...Amenum! ;)


Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
DVD ~ Harrison Ford
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aliens bei Indiana Jones?!, 12. Juli 2008
Ich finde die Indiana Jones Reihe wirklich genial gemacht und war von der hier vorliegenden Fortsetzung eigentlich nicht mal so enttäuscht - bis zu dem (entschuldigung) SAUDÄMLICHEN Ende! Das man bei "Indy" nicht alles für bare Münze nimmt ist allgemein bekannt. Die Teile 1-3 waren aber noch in gewissem Maße "realistisch" angelegt worden. Wenn ich aber sehe dass ein Riesen-UFO aus dem Dreck ins All fliegt und Kate Blanchett durch fremdartige Lichtkegel eliminiert wird, dann geht das eindeutig zu weit Herr Spielberg!
SCHADE - das ansonsten eigentlich sehr spannend und ziemlich witzig inszenierte "Königreich des Kristallschädels" büßt durch sein übertriebenes, (computer-)effekthascheriges Ende sehr viel ein, unter anderem 2 Sterne von mir ;)!


Tödliche Versprechen - Eastern Promises
Tödliche Versprechen - Eastern Promises
DVD ~ Viggo Mortensen
Preis: EUR 7,99

9 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Knallhartes Drama - aber kein Thriller!, 21. Juni 2008
Dieser Film fiel mir in die Hände, als ich im Laden stand und nach neuer Thriller-Kost ausschau hielt."Eastern Promises" wurde mit großen Werbesprüchen wie "Jetzt schon ein Thriller-Klassiker" und dergleichen angepriesen, also erhoffte ich mir eine rasante Story mit klasse Schauspielern.
Nun, letzteres stimmt, ersteres leider ganz und gar nicht!
Was die Darsteller anbelangt: wirklich meisterhaft gecastet. Das ganze Ensemble geht in seiner Rolle mehr als auf und Viggo Mortensen zeigt in diesem Film, dass er es einfach drauf hat - ein großartiger Schauspieler, der den Oscar wirklich verdient hätte.
Jetzt komme ich aber zu meinen Kritikpunkten. Denn so klasse Darsteller das auch seien mögen, so schwach ist die Geschichte an sich - zumindest was das Genre des Thrillers anbelangt. Denn eine konkrete, hintereinanderweg erzählte Story sucht man vergeblich. Der Regisseur Konzentriert sich hauptsächlich auf die Figuren und deren Entwicklungen und Beziehungen zu einander. Das mag für ein Drama hilfreich, ja vielleicht sogar ein Muss zu sein, aber die Spannung und der Nervenkitzel, denen es eines anständigen Thrillers bedarf kommen so einfach nicht ans Licht. Das heißt im Klartext: Als Knallhartes Mafia-Drama betrachtet ,über Gewalt, Menschenhandel und Prostitution, funktioniert der Film fast perfekt. Aber wenn man mit den falschen Erwartungen (so wie ich) an diesen Film herangeht und einen zügigen "Katz-und-Maus- Thriller" erwartet, wird man von dem Film, vielleicht sogar zu unrecht, enttäuscht werden. Denn rein Objektiv betrachtet ist es ein handwerklich ziemlich gut umgesetzter Film - was Kamera,Schnitt etc. angeht zwar nicht perfekt oder gar ein Meisterwerk- aber recht gut. Außerdem Möchte ich noch auf die Filmmusik von Howard Shore aufmerksam machen, die einfach eine unglaubliche Dichte in den Film zaubert, aber leider auch ein wenig kurz kommt.
Nun ist es aber nicht so, dass man vorm Fernseher einschläft, ganz im Gegenteil. Wenn man die Übersetzungen des Tagebuchs zu hören bekommt, muss man nicht wenige Male schlucken und auch Blut kommt nicht zu kurz - also nicht für zart besaitete Gemüter zu empfehlen (ich finde die Jugendfreigabe ab 16 Jahren ehrlichgesagt etwas untertrieben - meine Empfehlung:FSK 18 - aber gut)!

Insgesamt gibts für den doch recht interessanten Film 3 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 13, 2008 3:40 PM MEST


Abbitte
Abbitte
DVD ~ Keira Knightley
Preis: EUR 6,99

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ergreifendes Drama!, 30. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Abbitte (DVD)
Der Film ist wirklich wundervoll fotografiert. Besonders im erten Teil der Handlung wird man in geradezu idealistische Bilder hineingezogen, außer wenn aus Keira Knightly immer mal ein Knochen unter der Haut hervorspießt). Irgendwie übt der Film einen eigenartigen Sog auf den Zuschauer aus, sodass man sich der Handlung kaum entziehen kann (der 4 minütige Steadycamshot am Strand von Dünkirchen ist eine cineasitsche Meisterleistung). Außerdem überzeugen die Darsteller allesamt in ihren Rollen, besonders die kleine Briony und James McAvoy als Robbie. Warum aber Keiry Knightly ganz groß auf dem DVD-Cover abgebildet ist weiß ich nicht, denn für eine Hauptrolle hat sie doch recht wenig zu sagen. Und wer das Buch nicht gelesen hat, ist hier klar im Vorteil. Denn wenn man zum Schluss die gealterte Briony samt Storytwist zu sehen bekommt bleibt einem nichts anderes übrig als die Kinnlade runterzuklappen.

Die Bild- und Tonqualität der DVD ist wirklich sehr gut, und das Bonusmaterial auch recht interessant.

Fazit: "Mitreißend, Berührend, Überwältigend"(KulturSpiegel).
(Auch wenn einige Szenen doch recht lang geraten sind, und man andere dafür näher hätte beleuchten können)!


Stolz und Vorurteil
Stolz und Vorurteil
DVD ~ Keira Knightley
Preis: EUR 5,67

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wunderschöne Bilder- leider sterbenslangweilig!, 2. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Stolz und Vorurteil (DVD)
Zu allererst muss ich sagen, dass ich weder das Buch gelesen, noch die BBC-Verfilmung gesehen habe. Ich bin also völlig unvoreingenommen an den Film herangegangen.

Das Positive:
1. Die Bildergewalt versetzt einen ins Stauen. Wunderbare Landschaftsaufnahmen, großartige Kameraeinstellungen, teils geniale Schnitte.
2. Die Musik passt wundervoll zu den Bildern, und schafft eine schöne Atmosphäre.
3. Die Nebendarsteller sind alle sehr gut ausgewählt. Besonders hervorzuheben sind Donald Sutherland als rührender Vater und Judie Danch als Eiskalte, teils sogar furchteinflößende Dame.

Das Negative:
1. Die Hauptdarsteller können nicht wirklich überzeugen. Keira Knightly spielt die zickige Göre gekonnt, leider geht ihr die nachdenklich Frau völlig ab. Matthew Macfadyen bekommt nicht sehr viele Gesichtsausdrücke zwischen treudoof und gelangweilt auf die Reihe (Stolz sieht anders aus), und ist eine einzige schauspielerische Enttäuschung. Und da es nunmal die Hauptakteure sind, und ihnen dementsprechend der Hauptteil des Films zukommt, komme ich auch gleich zum nächsten Minuspunkt von "Stolz und Vorurteil".
2. Langeweile pur. Leider bewegt sich der Film nicht gerade auf spannendem Niveau. Teilweise werden Dinge zu sehr in die Länge gezogen, die man hätte getrost weglassen können, zum anderen ist manches zu wenig beleuchtet worden. Denn gerade dass Ende ist abprubter ausgefallen, wie es nicht hätte sein können. Und auf einen Kuss der beiden liebenden hofft man vergebens (dieser ist nur als Alternativende auf der DVD zu sehen).

Fazit: Toll bebilderter Film mit sehr guter Musik aber unglücklich ausgewählten Hauptdarstellern und langatmigem Plott - 2,5 Sterne von mir.


Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl
Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl
Preis: EUR 6,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell schmissig!, 13. Januar 2008
Der Soundtrack des 1. Films der Piratensaga ist mit Abstand der beste der Trilogie (und einer der besten der letzten Jahre überhaupt)! Die Melodien bleiben einem nach Tagen noch im Ohr, und man muss beim anhören der Filmmusik unweigerlich "mitwippen". Außerdem werden die unterschiedlichen Themen mit unglaublichem schmiss dargeboten (der Soundtrack ist voller Power und Energie, sowie der Film selbst). Da fallen die Tracks der beiden anderen Filme meiner Meinung nach sehr ab. Da wirken einige Passagen sehr getragen und schwer (besonders in Teil 3), und somit gehen sie nicht so leichtfüßig-frisch ab, wie "the Curse of the Black Pearl. Sicherlich sind die Nachfolgerfilme an sich schon thematisch düsterer, aber Hans Zimmer könnte man teilweise wegen lärmbelästigung anklagen, so dröhnt und kracht es, besonders in der "Dead Man's Chest"! Soundtrack Nummer eins wird somit mein Favorit bleiben.


Die Hexe und der Zauberer (Special Collection)
Die Hexe und der Zauberer (Special Collection)
DVD ~ Donald Halliday

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aufgrund der sehr guten Bewertungen..., 28. Dezember 2007
...war ich doch ein kleines bisschen enttäscht von dem Film. Der Film ist witzig, unglaublich charmant und ist noch ein echter von hand gezeichneter Zeichentrickfilm, das macht ihn natürlich umso wertvoller.
Aber gerade wegen dieser wunderbaren Figuren, der garnichtmal so unspannenden Story und der liebe zum Detail, hätte ich mir 10-15 Minuten mehr Film sehr gewünscht. Die knapp über 1 Std. Laufzeit vergehen wie im Schnellflug, was ja eigentlich nicht negativ gemeint ist. Aber irgendwie hat man gerade am Ende des Films den Eindruck, dass wohl bei den Zeichnern das Papier alle geworden ist, so aprubt geht der Film zu Ende. So habe ich nach dem schauen des Zeichentricks das Gefühl gehabt, dass irgendetwas fehlt, der Funke wollte nicht ganz überspringen.

Trotzdem ist dieser Film ein ganzer Disney, mit spritzigen Dialogen, tollen Figuren, irrwitzigen Szenen und unvergleichlichem Charm. Die Eule Archimedis und Merlin der Zauberer sind eine der besten Charaktere, die die Disneystudios je hervorgebracht haben! Zwar ist der Zeichentrickstil "billiger" als bei den großen Meisterwerken ausgefallen (besonders der kleine Floh erinnert an eine Comicfigur), doch ist das "Zauberduell" gegen Ende des Films ein wahres Feuerwerk der Animotion.

Fazit: Zwar ist der Film nicht Perfekt, aber durch charmante Figuren, irrwitzige Szenen und der Tatsache, dass es sich um einen Klassiker der "alten Disneygarde" handelt, ist der Film allemahl sehenswert! 3-4 Sterne von mir.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 14, 2010 1:46 PM MEST


Auf Immer und Ewig - A Cinderella Story
Auf Immer und Ewig - A Cinderella Story
DVD ~ Drew Barrymore
Preis: EUR 8,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herzerweichend!, 1. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Auf Immer und Ewig - A Cinderella Story (DVD)
Ich muss sagen, dass ich von großen Schmachtmonzetten weniger angetan bin, weil die Schauspieler zumeist sehr an Overacting leiden. Nicht so in diesem Film! Wie schon mehrfach bei amazon geschrieben wurde, sind die Darsteller einfach perfekt ausgewählt. Jede, aber auch wirklich jede Figur wird glaubwürdig und charmant dargestellt.Allen voran natürlich Drew Barrymore und Anjelica Husten, die sich gegenseitig an die Wand spielen. Da fällt Dougray Scott als Prinz leider ein wenig ab, wenn er nicht sogar eine Fehlbesetzung ist (da ist er aber garantiert die einzige). Der Regisseur hat ein unheimliches Talent, uns die Figuren ans Herz wachsen zu lassen. Schon nach 30 Minuten Spielfimzeit hat man das Gefühl die Schauspieler sein halbes Leben lang zu kennen, das schafft ein Film nur ganz selten (und wenn "Danielle" von ihrer Stiefmutter fertig gemacht wird, möchte man sie am liebsten drücken und trösten bzw. "Rodmilla" eine klatschen). Außerdem hat dieser Film mich wirklch fast zum weinen gebracht (und ich sage fast, weil meine Freundin neben mir saß, sonst hätte ich wahrscheinlich losgeschluchzt). Und zwar ist das im Film die Stelle

ACHTUNG SPOILER

in der Danielle ihre Stiefmutter fragt, ob sie Danielle in ihrem Leben wenigstens eine Minute lieb gehabt hat und sie Antwortet eiskalt:"Wer liebt schon einen Spitzen Stein in seinem Schuh?"!- Da werden selbst gestandene Kerle schlucken müssen!

SPIOLERENDE

Fazit: SUPERSÜSS SUPERCHARMANT SUPERTRAURIG - unbedingt anschauen!
(PS: auf der DVD ist der Film im Widescreenformat zu sehen, was den Film meiner Meinung nach wirklich aufwertet. Im TV sieht man ihn leider immer bloß in 4:3.)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4