newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
Profil für Pero > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pero
Top-Rezensenten Rang: 29.594
Hilfreiche Bewertungen: 482

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pero "Pero"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Raum 213 - Falsche Furcht
Raum 213 - Falsche Furcht
von Amy Crossing
  Broschiert
Preis: EUR 7,95

2.0 von 5 Sternen Bisher der schwächste Band der Reihe, 27. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Raum 213 - Falsche Furcht (Broschiert)
Die Reihe um ein Klassenzimmer einer Highschool, welches scheinbar sein Eigenleben hat und ständig Opfer sucht, gefällt mir generell sehr gut. Es bietet eine kurzweiliges und gruseliges Lesevergnügen, was man mal eben nebenbei durchlesen kann (da die Seitenzahl überschaubar ist). Doch dieser vierte Band ist wohl der schwächste. Die Geschichte springt zwischen Gegenwart und Vergangenheit, womit eine Verknüpfung entstehen soll. Meiner Meinung nach sind aber die Teile, die in der Vergangenheit spielen, undurchsichtig und damit irgendwie überflüssig. Ohne diese Teile würde die Haupthandlung auch funktionieren, allerdings wäre das 170seitige Buch dann noch dünner. Dieses Mal fand ich die Lektüre nicht so spannend wie die vorherigen Teile. Hierbei wurde sich scheinbar auf die - zugegebenermaßen lahme - Story konzentriert und der Grusel fast ein wenig vernachlässigt. Zudem spielt der Raum 213 wie auch im Band zuvor eher eine sekundäre Rolle. Langsam verliert er deshalb an Horror und das wäre für diese Reihe fatal. Ich würde mich freuen, wenn die Geschichten wieder mehr so werden würden wie in den ersten beiden Bänden. Ich werde die Reihe weiterhin verfolgen und schauen, wie sie sich entwickelt.


Raum 213 - Gefühlvolles Grauen
Raum 213 - Gefühlvolles Grauen
von Amy Crossing
  Broschiert
Preis: EUR 7,95

4.0 von 5 Sternen Im doppelten Sinne aufregend, 24. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raum 213 - Gefühlvolles Grauen (Broschiert)
Auf einen neuen Teil dieser Reihe freue ich mich immer, denn die Bücher sind nicht nur kurzweilig, sondern tatsächlich auch recht kurz. Nicht mal 200 Seiten weist ein Band auf, sodass man sie schnell durchlesen kann. So war es auch mit dem dritten Teil der Reihe. Hier sollte aber erwähnt sein, dass die Bände unabhängig voneinander sind und deshalb muss man sie nicht in der bestimmten Reihenfolge lesen. Im diesen Band steht der Raum 213 der Eerie Highschool nicht vollkommen im Mittelpunkt der Handlung. Theorethisch hätte man ihn auch weglassen können und das Buch hätte nichts verloren. Das fand ich eigentlich ganz gut, denn immer derselbe Handlungsbogen würde auf Dauer langweilig werden. Inhaltlich ist die Story im doppelten Sinne aufregend. Zum einen ist sie aufregend im Sinne von spannend und zum anderen regte die Handlung mich manchmal auf. Es ist so, dass jemand es auf die Protagonistin abgesehen hat und ihr scheint niemand zu glauben. Weder ihre beste Freundin noch ihr Freund stehen ihr wirklich bei. An der Stelle der Protagonistin wäre ich so sauer gewesen. Und dies Wut sprang beim Lesen auf mich über. So konnte das Buch sehr gut Emotionen in mir wecken. Was man der Reihe zugute kommen lassen muss, ist, dass das Ende nicht vorhersehbar ist. Man darf nicht vergessen, dass es sich hier um eine Horrorreihe handelt und so kann man nie wissen, ob der Protagonist am Ende überlebt oder nicht. Allerdings fand ich das Ende bei diesem Band vorhersehbar. Dennoch hat mir das Lesen Spaß bereitet.


Himmel und Hölle (Schatzinsel TB)
Himmel und Hölle (Schatzinsel TB)
von Malorie Blackman
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Rassismus mit umgedrehten Vorzeichen, 15. August 2015
Vor dem Lesen wusste ich lediglich, dass das Buch das Thema Rassismus behandelt und darin eine Romeo-und-Julia-Geschichte aufkommen wird. Doch dass mich dieses Werk so dermaßen mitreißen würde, hätte ich nicht erwartet. Die Geschichte wird abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protagonisten geschildert, sodass man Einblick in die Gedankenwelt beider erhält. So konnte ich mich gut in beide Seiten hineinversetzen, weshalb ich letztendlich nicht ausmachen kann, wer es schwerer hat. Mit den Protagonisten konnte ich mitfiebern und mitleiden, wobei man sich hier keine kitschige Liebesstory vorstellen sollte. Es ist eher das Gegenteil davon. Das Thema Rassismus wird hier so behandelt, dass ich ins Grübeln gekommen bin und unsere heutige Gesellschaft hinterfragt habe. Ich hätte nicht gedacht, dass in gewissen Punkten das gegenwärtige Leben noch so rassistisch ist. Bis zum Schluss blieben die über 500 Seiten spannend, sodass keine Langeweile aufkam. Es gab keine Strecken, die man meiner Meinung nach hätte kürzen müssen. Für mich ist dieses Buch ein großartiges Werk der Literatur, was man gelesen haben sollte.


Katakomben
Katakomben
DVD ~ Perdita Weeks
Preis: EUR 7,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht nur unrealistisch, sondern auch unglaubwürdig, 13. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Katakomben (DVD)
Die Katakomben in Paris sind an sich schon ziemlich gruselig. Ein Film, welcher darin spielen sollte, klang für mich hächst spannend. Doch leider macht der Film alles falsch, was er nur falsch machen kann. Für mich wäre es richtig aufregend gewesen, wenn sich irgendwelche Menschen in den Katakomben verirren würden. Doch hier steigen ein paar Leute da hinunter, weil sie auf der Suche nach dem Stein der Weisen sind. Schon allein dieser Grund macht den Film von Anfang an unglaubwürdig. Ein paar fantasievolle Gruselelemente (geisterhafte Gestalten, die plötzlich verschwinden) bauen keine Spannung auf. Sie machen sie eher noch kaputt. Der Weg durch die Gänge ist teilweise beängstigend und in wenigen Momenten kommt auch ein Anflug von Spannung, wenn man beispielsweise die Panik der Protagonisten in engen Gängen miterlebt. Aber insgesamt gibt es viel zu viele unrealistische Momente. Rätsel, die so weit hergeholt wurden, dass der Weg zwischen Erde und Sonne wie eine Kurzstrecke erscheint. Das hat mich echt aufgeregt und enttäuscht. Eine unwahrscheinliche Begebenheit folgt der nächsten, dass der Streifen insgesamt nur schrecklich unglaubwürdig wirkt. Horror ist da auch so gut wie nicht vorhanden.


Tausend Tode: Sterben will gelernt sein
Tausend Tode: Sterben will gelernt sein
von Lena Ullrich
  Gebundene Ausgabe

2.0 von 5 Sternen Nette Idee, aber komplizierter Schreibstil, 9. August 2015
Dieses Buch entdeckte ich zufällig und fand die Idee total witzig. Daher nahm ich das Büchlein mit. Das Buch beinhaltet Todesursachen, die in Wirklichkeit keine sind. So wird beispielsweise darüber aufgeklärt, dass man nicht an Fischgräten ersticken kann oder wie sich Treibsand wirklich verhält. Dabei ist jeder Todesursache eine Doppelseite gewidmet. Auf einer Seite befindet sich eine künstlerisch gestaltete Illustration, auf der anderen Seite der Text zur Todesursache. Die Bilder gefallen mir supergut und die Texte sind ziemlich interessant. Allerdings fand ich den Schreibstil sehr holperig. Fast jeder Text zitiert anfangs ein Buch und dann wird auf einem literarisch hochtrabenden Stil die Todesursache aufgeklärt. Dabei erhoffte ich mir eine lockere Schreibweise, sodass ich das Werk nebenbei verschlingen könnte, doch man musste sich tatsächlich beim Lesen konzentrieren, um die "Pointe" zu verstehen. Manchmal musste ich eine Seite auch zweimal lesen. Das störte im Lesefluss und so was erwartete ich nicht von einem eigentlich lustigen Buch. Insgesamt ist es eine nette Idee, welches sich als kleines Geschenk eignet. Ich habe es in einem Rutsch gelesen, was sich aber eigentlich nicht so gut eignet. Es ist wahrscheinlich besser, einfach mal hin und wieder darin zu blättern.


Buffy the Vampire Slayer, Staffel 8, Bd. 6: Rückzug
Buffy the Vampire Slayer, Staffel 8, Bd. 6: Rückzug
von Joss Whedon
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

2.0 von 5 Sternen Schlag auf Schlag, 9. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In diesem Band der Fortführung der Fernsehserie geht es Schlag auf Schlag zu. Alles passiert unheimlich schnell: Überall auf der Welt werden Buffys Rekruten angriffen - womit beispielsweise Giles und Faith sowie Andrew und seine Jägerinnen gemeint sind. So kommen sie mit Buffy, Willow, Xander und den anderen wieder zusammen. Das passiert so schnell, dass man gar keine Zeit hat, zu hinterfragen, wie das nun so schnell funktioniert hatte. Dann werden sie angegriffen, wofür ihre Magie verantwortlich ist, da sie dazu führt, dass man sie leicht aufspüren kann. Also müssen sie diese Magie loswerden. Die Story in diesem Band gefällt mir überhaupt nicht, da sie zum Ende hin sinnlos erscheint. Alles passiert so schnell und ich vermisste den langsamen Aufbau, sodass man sich mit der Story auseinander hätte setzen können. So bin ich ein wenig überfordert. Einziger Lichtblick ist das Treffen auf Oz, den man endlich mal wiedersieht. Ich war neugierig, was aus ihm geworden ist. Insgesamt war das wohl der bisher schwächste Band der Reihe, aber ich werde natürlich sehen, wie es weitergeht.


MUH!
MUH!
von David Safier
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Kuhlinarisches Lesevergnügen, 9. August 2015
Rezension bezieht sich auf: MUH! (Taschenbuch)
Dies ist bereits das dritte Buch, welches ich von diesem Autor gelesen habe und wie die beiden davor, gefällt mir auch dieses Buch unheimlich gut. Die Geschichte ist aus der Perspetive von Tieren erzählt, was an sich schon sehr witzig ist. Doch es gibt einige Wortspielereien, die mich zum Lachen gebracht haben. Die Figuren haben alle ihre eigenen Charaktere, was sie sehr sympathisch macht. Besonders gut hat mir der italienische Kater Giacomo gefallen, der mit seinem Akzent superwitzig herüber kommt. Seine Aussprache konnte ich mir richtig gut vorstellen. Die Handlung ist ebenfalls interessant und spannend, auch wenn sie natürlich weit hergeholt erscheint. Aber wer eine realistische Geschichte erwartet, wenn er sich ein Buch besorgt, in dem Kühe die Protagonisten sind, hat sowieso falsche Vorstellungen. Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es hat Witz, Charme und Spannung. An einigen Stellen wird gesungen und auch da hatte ich die Melodie quasi im Kopf. Ich könnte mir das Buch richtig gut als Zeichentrickverfilmung vorstellen. Ich bin begeistert und kann das Werk nur jedem empfehlen, der lustige Literatur mag.


Zugeinander
Zugeinander
von Jochen Till
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Jetzt habe ich Lust, mit dem Zug zu verreisen, 5. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Zugeinander (Taschenbuch)
Auf Empfehlung einer Bekannten habe ich mir dieses Buch gekauft. Ich war zunächst sehr skeptisch, da ich Teenie-Lovestorys normalerweise nicht lese. Ich befürchtete reinsten Kitsch, doch letztendlich wurde ich vom Gegenteil überzeugt. Die Geschichte ist aus zwei verschiedenen Perspektiven geschrieben, die sich abwechseln. Einmal erfährt man das, was Max erlebt und dann das, was Valerie erlebt. Dabei sind die beiden so erfrischend und lustig, dass man mit ihnen Spaß hat. Zugegebenermaßen ähneln sich die beiden Charaktere, obwohl es sich um zwei unterschiedliche Geschlechter handelt, aber dafür hat man dann doppelten Spaß mit ihnen. Wären sie beide klischeehafte Typen ihrer Geschlechterrolle, hätte mich wahrscheinlich die Sicht des Mädchens gelangweilt. So fallen beide selbstbewusst aus und haben stets einen lockeren Spruch auf den Lippen - egal wem sie auf ihrer jeweiligen Zugfahrt erleben. Sie treffen allerhand extreme Menschen, so beispielsweise einer unhöflichen Dame, der Mutter mit den nervigen Kids oder drei lustigen Saufkumpanen. Und immer ist die Frage im Hinterkopf, ob sich die beiden treffen oder verpassen werden. Für mich war es eine unterhaltsame Lektüre, die perfekt für die Sommertage geeignet ist. Ich konnte super in die Geschichte abtauchen, sodass ich selbst Lust bekam, mit dem Zug zu verreisen.


Das also ist mein Leben: Roman
Das also ist mein Leben: Roman
von Stephen Chbosky
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Charlie ist besonders, 3. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Das also ist mein Leben: Roman (Broschiert)
Das Buch wurde mir empfohlen und wusste eigentlich gar nicht, worum es darin geht. Als ich anfing, es zu lesen, merkte ich auf Anhieb, dass dieses Buch etwas Besonderes ist. Der Roman ist in Briefform geschrieben: Der Protagonist Charlie schreibt seinem unbekannten Freund und berichtet von seinem Leben. Dabei wird eines schnell klar: Charlie ist anders - scheinbar hat er eine geistige Behinderung, auf die allerdings nicht näher eingegangen wird. Er hat einen anderen Blick auf die Welt und weiß sich in sozialen Gefügen nicht zu verhalten. Andererseits ist er unheimlich klug. Von Seite zu Seite lernt man ihn besser kennen und lieben. Hinzu kommen seine Freunde und seine Familie, die man ebenfalls lieb gewinnt, da die Charaktere so unheimlich gut gezeichnet sind. Beim Lesen fühlte ich mich wie ein Teil der Geschichte und diese konnte mich tief berühren. An der einen oder anderen Stelle hatte ich sogar Tränen in den Augen. Das Buch hat mich einfach verzaubern können, sodass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Dies ist ein absolutes Meisterwerk der Literatur - lustig, spannend, manchmal traurig und tief berührend. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgendjemanden da draußen gibt, dem das Buch nicht gefallen würde.


Darren Shan 08: Die Verbündeten der Nacht
Darren Shan 08: Die Verbündeten der Nacht
von Darren Shan
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,50

5.0 von 5 Sternen Ein Auf und Ab der Gefühle, 2. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Auf und Ab der Gefühle kann man in diesem achten Band der Darren-Shan-Mangareihe erwarten. Alte Bekannte tauchen wieder auf und so wird der rote Faden wieder aufgenommen, was sehr interessant ist. Die Situation spitzt sich zu und Darren gerät immer weiter in Gefahr, was die Handlung sehr aufregend macht. Zudem wird die Liebesstory wieder ein bisschen aufgenommen, wobei man hier keinen schnulzigen Kitsch erwarten darf. Zum Ende hin gibt es schockierende Wendungen, was diese Reihe auch ausmacht, da man keine geradlinige Handlung erwarten kann. Immer gibt es etwas Neues, was die Spannung aufrecht erhält, sodass man den Spaß an dieser Reihe nicht verliert. Ich fand den kompletten Band großartig und fieberte von Anfang bis Ende mit Darren mit. Dies war definitiv wieder ein Höhepunkt in der Geschichte und ich kann es kaum erwarten, weiter zu lesen. Wer actiongeladene Vampir-Geschichten in Mangas mag, sollte sich definitiv diese Reihe anschauen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20