Profil für Pero > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pero
Top-Rezensenten Rang: 28.573
Hilfreiche Bewertungen: 469

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pero "Pero"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Hey Arnold! The Movie
Hey Arnold! The Movie
DVD ~ Anime
Wird angeboten von MAVIS Foto & Video
Preis: EUR 4,50

1.0 von 5 Sternen Die Serie ist viel besser, 31. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Hey Arnold! The Movie (DVD)
Als Kind und Jugendlicher habe ich die Zeichentrickserie "Hey Arnold!" supergerne geschaut. Den Film kannte ich bislang noch nicht und deshalb war ich sehr darauf gespannt. Vom Zeichenstil her ist er nicht besser animiert als die Serie. Stattdessen kommt es einem so vor, als sei es einfach eine längere Folge. Von einem Film erwarte ich da mehr. Die Synchronisation ist im Deutschen leider eine ganz andere wie in der Serie, was mich ebenfalls stört. Aber am meisten langweilte mich die Handlung. Zwar kommen die meisten Charaktere vor, die ich von der Serie her kenne, aber leider versprühen sie nicht den erwarteten und gewohnten Charme und Humor. Die Handlung kommt sehr ernst herüber, sodass ich mich beim Schauen kaum traue, zu lächeln. Es gibt auch keinen Grund dafür, denn der Witz bleibt leider aus. Da gefällt mir die Serie um einiges besser.


Margos Spuren
Margos Spuren
von John Green
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen Guter Start, aber leider mit flauem Fortgang, 30. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Margos Spuren (Taschenbuch)
Da ich bereits schon ein paar Bücher des Autors gelesen hatte und nun dieses Buch verfilmt wurde, musste ich es endlich lesen. Der Protagonist ist der stinknormale Quentin, der kurz vor seinem Schulabschluss steht. Er und seine Schulkameraden waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Green schaffte es erneut. ausgezeichnete Charaktere zu entwickeln, die Persönlichkeiten besitzen und nicht nur stereotyp sind. Auf den ersten hundert Seiten begleitet man den Protagonisten und seine heimliche Traumfrau auf ein nächtliches Abenteuer. Dies macht Spaß und bringt gute Laune. Es hat so etwas Erfrischendes, was mich in das Abenteuer mit hinein zog und mich gut unterhalten konnte. Doch danach verschwindet Margo und das Buch handelt von der Suche nach ihr. Doch leider ist diese Suche relativ unspektakulär und langweilig. Zudem hat es den Anschein, dass der Autor die Story mit belanglosen Nebensituationen auffüllt, um mehr Seiten zu produzieren. So geht es beispielsweise ein paar Seiten lang um eine Party, die keine Relevanz für den Fortlauf der Geschichte hat. Im dritten Teil des Buches hat Quentin eine heiße Spur und er macht sich mit ein paar Freunden in einem Kleinbus auf einen Roadtrip, der zu Margo führen soll. Dieser Roadtrip ist aber ebenfalls unspektakulär und nicht wichtig für die Handlung. Insgesamt hat mich die Handlung (inklusive des Endes) ziemlich enttäuscht. Der Schreibstil ist gut, aber wer hier ein herausragendes Werk der Jugendliteratur erwartet, wird lediglich mit einer flauen Handlung belohnt. Nur der gute Anfang reißt es ein wenig heraus.


Darren Shan 07: Die Prophezeiungen der Dunkelheit
Darren Shan 07: Die Prophezeiungen der Dunkelheit
von Darren Shan
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,50

5.0 von 5 Sternen Charakterstarke Manga-Reihe, 28. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist erneut ein gelungener Band der Manga-Reihe. Es ist spannend und actionsreich, aber manchmal auch sehr emotional. Mir gefallen die neuen Charaktere, die auftauchen, sehr gut, aber auch die schon bekannten wachsen mir von Band zu Band mehr ans Herz. In diesem Band wurde mir allerdings deutlich, dass ich den Kämpfen manchmal nicht folgen kann, weil mir die Zeichungen so undeutlich sind. Dann weiß ich gar nicht, wer wen niedergeschlagen hat und welche Verletzungen er davon trägt. Glücklicherweise geht das dann meistens aus der Geschichte hervor, sodass dies im Großen und Ganzen der Reihe keinen Abbruch tut. Bei diesem Band sei erwähnt, dass ich es toll finde, dass die Storyline über mehrere Jahre geht und man quasi die wichtigsten Ereignisste miterlebt, aber Unwichtiges übersprungen wird. Ich freue mich auf den Fortgang der Reihe und bin gespannt, wie der Krieg zwischen den beiden Vampir-Rassen ausgehen wird.


Höllenritt: Ein deutscher Hells Angel packt aus
Höllenritt: Ein deutscher Hells Angel packt aus
von Bad Boy Uli (Ulrich Detrois)
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Autor = unsympathisch, Buch = interessant, 26. Juli 2015
Als ich von dem Buch gehört habe, fand ich es sehr interessant, mal etwas über diese verrufene Motorradgang "Hell's Angels" zu lesen. Ich ging davon aus, dass der Autor ein Aussteiger ist, der mit diesem Club abrechnen möchte. Das tut er auch in diesem Buch und es ist tatsächlich interessant, etwas mehr über die "Hell's Angels" zu erfahren. Ich wusste schon, dass die Mitglieder eher Verbrecher sind, aber was diese tatsächlich alltäglich treiben, war mir nicht bewusst. Doch bei dem Autor habe ich mich leider geirrt. Er ist kein Aussteiger, der freiwillig die Gruppe verlassen hat, sondern rausgeschmissen wurde. Daher sympathisiert er nach wie vor mit den "Idealen" (wie er sie nennt, aber für einen normalen Menschen nicht nachvollziehbar ist) des Clubs, zeigt überhaupt keine Einsicht gegenüber seiner (Straf-)Taten und ist selbst ein ziemlich unsympathischer Typ. Wenn ich mir vorstelle, dass er mit dem Kauf der Bücher finanziell unterstützt wird, graut es mir. So bin ich sehr zwiespältig, was das Buch angeht. Auf der einen Seite war es höchst interessant und ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen, auf der anderen Seite möchte ich das Ex-Mitglied dieser Motorradgruppe nicht unterstützen. Bei mir hat der Autor höchstens ein "Geschieht ihm recht" un mir hervorgerufen. Ich denke, man muss sich sein eigenes Bild machen. Wenn ich den Hintergrund außer Acht lasse und rein das Buch bewerte, finde ich es ziemlich gut, auch wenn der Schreibstil recht einfach ist.


Nichts: Was im Leben wichtig ist Roman
Nichts: Was im Leben wichtig ist Roman
von Janne Teller
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

4.0 von 5 Sternen Verstörend und tiefgründig, 24. Juli 2015
Dieses Buch habe ich aufgrund einer Empfehlung gelesen und wusste erst gar nicht, um was es geht. Als ich das Buch zu lesen begann, dachte ich zunächst, dass ich es totlangweilig finde und wollte es beinahe schon abbrechen. Doch nach etwa einem Drittel fing das Buch an, mich zu schockieren und sogar zu verstören. Ich hatte gar nicht damit gerechnet, womit die Handlung auffährt. Von da an zog mich das Buch in seinen Bann und ich habe es fat in einem Rutsch durchgelesen. Am Ende blieb ich etwas ratlos zurück und musste lange darüber nachdenken, was mir der Text vermitteln möchte, denn dahinter steckt eine tiefgründige Aussage. Zum Schreibstil kann ich sagen, dass er sehr gewöhnungbedürftig ist, da er ziemlich altertümlich geschrieben ist. Die Geschichte spielt in Schweden, weshalb auch die Ortsnamen und Namen der Figuren ziemlich gewöhnungsbedürftig sind. Für mich war das eine ganz besondere und außergewöhnliche Leseerfahrung, welches nur für Leute geeignet ist, die mit einem derartig verstörendem Inhalt klarkommen. Wer seichte Unterhaltung sucht, sollte zu einem anderen Buch greifen.


Wir wär'n dann so weit: Roman
Wir wär'n dann so weit: Roman
von Tine Wittler
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

5.0 von 5 Sternen Big Brother meets die Alm, 21. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Wir wär'n dann so weit: Roman (Taschenbuch)
Dies ist der zweite Roman, den ich von der sogenannten Wohnexpertin gelesen habe. Der erste hatte mir schon gut gefallen und der zweite steht ihm um nichts nach. Abwechselnd wird die Geschichte aus der Perspektive der beiden Protagonistinnen geschrieben. Die eine ist mit Leib und Seele Kneipenwirtin, während die andere zusätzlich noch im Fernsehen als Moderatorin einer Renovierungssendung arbeitet. Wer Tine Wittler kennt, weiß, dass sie ebenfalls beides ist. Auch sie hat eine Kneipe (die genauso heißt wie im Roman) und ist Moderatorin einer Renovierungssendung (zumindest gewesen). Daher kann man sich sehr gut vorstellen, dass die Autorin hier in dem Roman ein wenig aus dem Nähkästchen plaudert. Mir gefällt der Schreibstil sehr gut, da er frisch und heiter ist. Die Geschichte wird durch die zwei Perspektiven besonders interessant. Da die eine Protagonstin bei einer Reality-Fernsehshow à la Big Brother mitmacht, ist die eine Sicht der beiden außerhalb der Sendung und eine innerhalb der Sendung. Das bringt Abwechslung. Beide haben ihre Probleme, die sie lösen müssen, um ihre Existenz zu retten. Ich fand das Buch lustig, spannend und interessant. Sie ist nicht sehr tiefgründig, bietet aber wunderbare Unterhaltung. Und hierbei sei erwähnt, dass dies kein 08/15-Frauenroman ist, denn eine schnulzige Liebesgeschichte sucht man in diesem Buch vergeblich. Daher können Männer mit ruhigen Gewissen ebenfalls zu diesem Buch greifen.


Vergiss mein nicht: Thriller (Grant-County-Serie, Band 2)
Vergiss mein nicht: Thriller (Grant-County-Serie, Band 2)
von Karin Slaughter
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Guter Fall, aber altbackener Stil, 17. Juli 2015
Nachdem ich bereits einmal von einem Buch der Autorin enttäuscht wurde, gab ich ihr mit diesem Werk eine zweite Chance. Die Handlung ist interessant - prinzipiell geht es um die Aufdeckung eines Falles in Sachen Kinderpornografie. Doch hierbei sind die beteiligten Personen nicht anonymisierte Täter und Opfer, stattdessen werden ihnen Persönlichkeiten gegeben, sodass man zwischen Hass und Mitleid hin- und herschwankt. Dies ist ein emotionaler Zwiespalt, den der Leser erlebt. Somit hat die Autorin eines sicherlich ganz gut gemacht: Den Leser zu ergreifen, ihn anzusprechen. Dennoch hat das Buch seine Schwächen: Der Stil ist meiner Meinung nach etwas altbacken. Zugegebenermaßen ist das Buch auch schon etwas älter und das merkt man auch. Heutzutage müssen Krimis und Thriller rasanter von der Erzählart sein, damit sie mich fesseln. Hierbei hätte man von den über 500 Seiten gerne 200 weglassen können, damit ein bisschen mehr Tempo reinkommt. Insgesamt ist ein guter Thriller mit einer mitreißenden Handlung, allerdings mit ein paar langatmigen Stellen.


Ted
Ted
DVD ~ Mark Wahlberg
Preis: EUR 5,55

2.0 von 5 Sternen Nichts Halbes und nichts Ganzes, 12. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Ted (DVD)
Der Kinotrailer zum Film schien sehr lustig zu sein. Zum Kinostart des zweiten Teils muss ich mir nun doch endlich mal den ersten Teil anschauen. Der Streifen beginnt ziemlich lustig. Dass er sehr vulgär ist, stört mich nicht. Doch im Laufe des Filmes bleibt leider die Handlung auf der Strecke und bietet leider nichts Interessantes oder Spannendes. So können das die vulgären Witze nicht auffangen. Das allein reicht nicht aus, um Spaß zu bieten, was sehr schade ist. So ist dieser Film leider zum Schluss leider nichts Besonderes mehr. Dass ein Teddybär zum Leben erwacht hätte zu einer epischen Komödie werden können, da die Idee ziemlich innovativ ist. Doch leider haben die Macher daraus nichts gemacht und die Handlung in eine Richtung laufen lassen, die den Film ziemlich beliebig macht. So hatte ich den Eindruck, dass ich einen deratigen Film schon tausdendmal gesehen habe. Schade eigentlich. Wenn man die recht perversen Stellen weggelassen hätte, wäre dies zumindest ein toller Kinderfilm gewesen. So ist es leider nichts Halbes und nichts Ganzes.


Buffy the Vampire Slayer, Staffel 8 Band 05: Harmony live!
Buffy the Vampire Slayer, Staffel 8 Band 05: Harmony live!
von Joss Whedon
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

3.0 von 5 Sternen Wiedersehen mit Harmony, 4. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bisher hat mir die achte Buffy-Staffel als Comic supergut gefallen. Dies ist allerdings der erste Band, der mich nicht so überzeugen konnte. Ich freute mich auf eine Rückkehr von Harmony, aber ihre Story ist meiner Meinung nach ziemlich belanglos und uninteressant. Action und Spannung kommen darin zu kurz, sodass ich diese Geschichte nicht besser als "nett" bezeichnen kann. Aber es gibt noch weitere Handlungsstränge, die hier in diesem Band nicht überzeugen können. Die einzelnen Kapitel sind mir nicht klar genug und mir geht alles ziemlich durcheinander. Die letzte Geschichte ist eigentlich eine ziemlich wichtige, wird aber so nebenbei erzählt. Das finde ich schade. Insgesamt ist dies der bisher schwächste Teil und ich hoffe, dass die folgenden Bände wieder spannender sind. Positiv lassen sich hier lediglich die tollen Zeichnungen nennen.


Darren Shan 06: Der Fürst der Vampire
Darren Shan 06: Der Fürst der Vampire
von Darren Shan
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Große Überraschung am Ende, 24. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist der sechste Band der Darren-Shan-Manga-Reihe. Ich freute mich darauf, zu erfahren, wie es mit Darren weiter geht. Die Geschichte in diesem Band nimmt eine gewaltige und unerwartete Wendung. Anfangs ist der Manga sehr spannend und auch wenn diesmal weniger Action enthalten ist, ist die Handlung sehr interessant. Wieder einmal wird auf Folgebände vorbereitet und somit Spannung erzeugt. Wie bereits erwähnt, gibt es am Ende des Bandes eine sehr große Überraschung. Das macht definitiv Lust auf mehr und ich freue mich schon auf die weiteren Bände der Reihe. Für mich ist Darren Shan eine absolute Manga-Empfehlung. Wer Vampire, Drama und Action mag, ist mit diesem Buch bestens bedient. Mich unterhält es hervorragend.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20