Profil für Pero > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pero
Top-Rezensenten Rang: 26.314
Hilfreiche Bewertungen: 426

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pero "Pero"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Mein neues Leben als Mensch
Mein neues Leben als Mensch
von Jan Weiler
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Lustige Kolumnen, die Zweite, 31. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Mein neues Leben als Mensch (Taschenbuch)
"Maria, ihm schmeckt's nicht" und "Mein Leben als Mensch" hatte ich bereits gelesen und für gut befunden. Daher war ich auch auf weitere seiner Kolumnen neugierig. Und von Seite Eins an war ich wieder begeistert. In wenigen Seiten bringt mich der Autor in seinen Kolumnen zum Schmunzeln und teilweise auch zum Nachdenken. Dabei berichtet er auf lustige Weise von seiner Familie, die aus dem "Pubertier" Carla, dem altklugen Grundschüler Nick, seiner Frau Sara und seinem Schwiergervater, dem Vollblut-Italiener Antonio. Durch diese Charaktere hat er stets eine lustige Geschichte parat, die sich schnell lesen lässt und mich tierisch amüsiert und einfach nur Spaß macht. Jede Seite ist ein Genuss. Wer lustige Literatur mag, sollte defintiv zu diesem Buch greifen. Auch die Aufmachung mit den netten Illustrationen gefällt mir. Jan Weiler ist ein schriftstellerisches Genie und ich liebe dieses Buch.


Cupido
Cupido
von Jilliane Hoffman
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen Belanglose Handlung, 29. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Cupido (Taschenbuch)
Der Anfang dieses Thrillers ist superspannend. Man wird direkt in die Handlung hineingeworfen und für mich war es daher zunächst ein vorbildlicher Page-Turner. Doch nach der Vorgeschichte gibt es einen Zeitsprung. Von da an wird die Handlung recht belanglos. Zwar sind die Erzählweise und der Schreibstil sehr gut, aber ich fragte mich die ganze Zeit über, worauf das Buch hinauswollte. Für mich ergab die Geschichte keinen Sinn mehr. Es geht nämlich lediglich darum, wie die Protagonistin in ihrer Situation zu leiden hat. Spannung kommt dabei nicht auf. Irgendwie erwartete ich eine aufregende Jagd nach einem Mörder oder ähnliches. Aber dies ist nicht der Fall. Es geht lediglich um die Gefühle der Protagonistin und wie sie damit umgeht. Erst zum Schluss kommt wieder Spannung auf, als die Geschichte eine gewaltige und unerwartete Wendung nimmt. Doch die Gründe hierfür werden nur kurz erklärt und erscheinen mir ziemlich weit hergeholt. Außerdem macht der Schluss das ganze Buch bzw. die Handlung noch belangloser. Das ist schade, weil die Idee hinter dem Buch eigentlich ziemlich intelligent ist. Aber leider ist die Umsetzung zu banal. Ich hatte mir mehr erhofft.


Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila: Die Sonya-Strategie für Lebensglück, Erfolg und jede Menge Spaß
Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila: Die Sonya-Strategie für Lebensglück, Erfolg und jede Menge Spaß
von Sonya Kraus
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Die Lebensweisheiten einer Frankfurterin, 18. März 2015
Eigentlich bin ich kein großer Fan der Moderatorin, aber da sie aus Frankfurt stammt, interessierte es mich doch schon mal, ein Buch von ihr zu lesen. Der Titel dieses Bandes klang dabei besonders ansprechend, da er witzig ist, aber dennoch eine Message enthält. Und so ist das komplette Werk. Die Autorin gibt Lebenstipps und dies auch noch auf unterhaltsame Weise, sodass das Lesen Spaß macht. Ihre persönlichen Weisheiten spickt sie zudem mit Erfahrungen aus ihrem persönlichen Leben, sodass man quasi eine kleine Biografie zu ihrer Person zusätzlich erhält. Ob sie nun gerade eine Expertin in Sachen Lebenstipps sein mag, darüber lässt sich sicherlich streiten. Trotz angegebener Literatur und Quellen ist die Qualität des Inhalts vielleicht zweifelhaft. Dennoch denke ich, dass man einiges aus ihren Tipps ohne Gefahr beherzigen kann. Wer natürlich ein wissenschaftlich fundiertes Buch erwartet, sollte zu einem seriösen Sachbuch greifen. Ansonsten ist dieses mit Witz und Charme erzählte Werk definitiv einen Blick wert. Auch von der Gestaltung her bietet es etwas. Die lila Schrift in dem Buch ist anders, aber nicht nur etwas für Frauen. Auch Männer spricht die Moderatorin immer wieder an. Daher ist es eine Empfehlung für jedermann, der hin und wieder Rat bezüglich seines Lebens braucht.


Noordzee, Texas (OmU)
Noordzee, Texas (OmU)
DVD ~ Jelle Florizoone
Preis: EUR 15,99

4.0 von 5 Sternen Berührende Liebesgeschichte, 10. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Noordzee, Texas (OmU) (DVD)
Durch Zufall bin ich auf diesen Film gestoßen. Die Inhaltsbeschreibung klang sehr interessant und außergewöhnlich, sodass ich ihn sehen musste. Der Streifen erzählt Pims Geschichte und wie er sich in den etwas älteren Gino verliebt. Seine Liebe wird auch erwiedert, doch Gino möchte nicht, dass jemand etwas von ihnen erfährt. Plötzlich hat Gino eine Freundin und Pim fühlt sich betrogen. Diese Gefühle werden in dem Film sehr gut vermittelt, sodass die Stimmung sehr gut herüber kommt. Hierbei darf man jedoch keinen Hollywood-Schmachtfetzen erwarten. Die Geschichte wird subtiler erzählt und vieles muss man quasi zwischen den Zeilen lesen. Das macht das Werk anspruchsvoll, aber interessanter und spannender. Dieser Film ist etwas besonderes. Die Darsteller spielen ihre Rollen sehr natürlich. Die Scham vor homosexuellen Szenen ist augenscheinlich nicht vorhanden, was den Film authentisch macht. Irgendwie steckt so viel darin, dass ich wahrscheinlich noch eine Weile brauchen werde, um ihn zu verdauen. Allerdings wäre der zweite Handlungsstrang mit dem neuen Untermieter von Pims Mutter etwas unnötig. Vielleicht hätte es besser sein können, wenn man mehr daraus gemacht hätte. Stattdessen wird etwas angerissen, was nebensächlich und unwichtig für die Haupthandlung ist. Insgesamt ist es aber ein sehenswertes Werk.


Er ist wieder da: Der Roman
Er ist wieder da: Der Roman
von Timur Vermes
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Ein kluges Werk, 10. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Er ist wieder da: Der Roman (Taschenbuch)
Zunächst einmal wusste ich nicht, was ich von diesem Buch halten sollte, als es damals erschienen war. Dennoch interessierte ich mich und nun hatte ich die Gelegenheit, es zu lesen. Vielleicht ist es moralisch nicht ganz okay, aber ich gebe zu, dass ich mich mit dieser Lektüre richtig amüsiert habe. Hitler in der Gegenwart zu erleben und wie er die heutige Welt wahrnimmt, ist sehr lustig. Mir brachte das viel Spaß. Zwar ist es sehr bissig, wie er heutige Dinge wie beispielsweise das Fernsehen mit damaligen Standart betrachtet, aber irgendwie musste ich dabei schmunzeln. Das ganze Buch über werden Situationen geschildert, in denen es durch Hitler Verhalten zu Missverständnissen führt. Er wird nicht ernst genommen und für einen Comedian gehalten, der den wahren Hitler parodiert. Dadurch erhält Hitler aber tatsächlich die Macht, erneut zu wirken und sein Gedankengut zu verbreiten. Dieses Phänomen nimmt zum Ende hin immer mehr zu, sodass man von einer lustigen Stimmung plötzlich in eine Fassungslosigkeit gerät. Daher nimmt das Werk später an Ernsthaftigkeit zu und erschreckt sich dabei, dass ein solches Szenario vielleicht heute noch möglich wäre. Natürlich ist es absurd, dass Hitler wieder zurückkehrt. Aber es könnte durchaus eine andere Person auf der Bildfläche erscheinen, die wir nicht ernst nehmen und unterschätzen oder ihr sogar blind folgen, obwohl sie eine moralisch verwerfliche Gesinnung aufweist. Das hat mich zum Nachdenken angeregt. So ist das Buch insgesamt ein kluges Werk, was unterhaltsam ist, aber auch seine Tiefe besitzt.


Überleben
Überleben
von S.A. Bodeen
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Wie lebt man in einem Luxus-Bunker?, 5. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Überleben (Taschenbuch)
Dieses Buch war ein Glücksfall. Zufällig entdeckte ich es und wurde sofort von der Inhaltsbeschreibung überzeugt. Doch das Buch ist noch besser als das, was es verspricht. Von Seite 1 an befindet man sich in einer spannenden Situation. Die Familie des Protagonisten lebt in einem Bunker. Das ist eine unvorstellbare Szenerie, die man beim Lesen buchstäblich miterlebt. Die Atmosphäre ist bedrückend und man ist gefangen in ihr. Gebannt folgte ich der Handlung und konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Ich war so gefesselt, dass ich die knapp 300 Seiten an einem Tag verschlingen musste. Dunkle Abgründe der menschlichen Seele tun sich auf. Es wird gezeigt, was für Maßnahmen Menschen ergreifen könnten, wenn sie in einer derart ausweglosen Gefangenschaft leben müssen und so etwas Essentielles wie Nahrung ausgeht. Mich schüttelt es noch immer, wenn ich daran denke. Für mich ist es ein absolutes Lesehighlight, was man unbedingt gelesen haben muss. Dabei ist es für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Meiner Meinung nach ist dies ein literarischen Meisterwerk.


Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel: Band 2
Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel: Band 2
von Jonathan Stroud
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

4.0 von 5 Sternen Geisterjäger mit Charme, 28. Februar 2015
Das erste Buch dieser Reihe hatte mir richtig gut gefallen, weshalb ich mich schon lange auf die Fortsetzung freute. Auch dieser Band konnte mich wieder begeistern, auch wenn der Fall nicht ganz so spannend war wie im ersten Buch. Dennoch ließ ich mich gerne wieder von den drei Hauptcharakteren nach London entführen, das von Geistern heimgesucht wird. Dabei haben die drei Figuren ihren eigenen Charakter, weshalb sie sich sehr gut ergänzen und ein super Team abgeben, von dem ich gerne lese. Zudem gibt es in diesem Band eine weitere, vierte Figur, die hoffentlich in den folgenden Bänden wieder auftaucht, weil sie mich ebenfalls super unterhalten kann. Die Handlung ist spannend und vor allem auch lustig. Sie hat ihren ganz besonderen Charme und daher kann ich das Buch allen empfehlen, die gerne Geistergeschichten lesen.


Jesus liebt mich
Jesus liebt mich
von David Safier
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Lustige Blasphemie, 27. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Jesus liebt mich (Taschenbuch)
Bereits den Debütroman des Autors mochte ich sehr. In "Mieses Karma" ging es um den Buddhismus. In diesem Werk tritt das Christentum in den Mittelpunkt. Auf lustige Weise wird die moderne Welt mit biblischen Figuren konfrontiert. Jesus taucht in einer kleinen deutschen Stadt auf. Auch Erzengel Gabriel, Satan und sogar Gott sind nicht weit. Und die Protagonistin Marie befindet sich mit ihren Problemen mittendrin. Das führt zu Irrungen und Wirrungen der lustigen Art. Ich finde das Buch super amüsant und unterhaltsam. Es lässt sich schnell lesen und bringt gute Laune, auch wenn sogar ein ernsteres Thema angesprochen wird. Aber man darf auf keinen Fall einen Roman mit biblischen Botschaften der religiösen Art erwarten. Hier wird Gott und der ganze Christentum auf die Schippe genommen. Für mich als Atheisten also perfekt. Wer sich dadurch allerdings gekränkt fühlt, sollte die Finger davon lassen. Ansonsten schafft es der Autor erneut, mich mit seinem erfrischenden Schreibstil zu begeistern und daher ist dies unbedingt eine Empfehlung für Freunde von heiterer Literatur.


Nightmares! - Die Schrecken der Nacht: Band 1
Nightmares! - Die Schrecken der Nacht: Band 1
von Jason Segel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

4.0 von 5 Sternen Anfängliche Startschwierigkeiten, 23. Februar 2015
Das Cover und die Aufmachung des Buches insgesamt sind mehr als genial. Der orangene Buchschnitt sieht super aus und daher habe ich mir das Buch zugelegt, ohne zu lesen, worum es darin geht. Dass dieses Buch von einem Hauptdarsteller aus "How I met your mother" geschrieben ist, hat ebenfalls dazu beigetragen, dass ich neugierig auf den Inhalt wurde. Das Buch ist definitiv an eine junge Leserschaft (evtl. im Grundschulalter) gerichtet. Das stört mich nicht, wenn die Geschichte dennoch interessant ist. Diese Geschichte kommt leider nur etwas langsam in Fahrt. Fast bis zur Hälfte des Buches steht der Protagonist Charlie alleinig im Vordergrund. Dies machte das Lesen ein wenig eindimensional. Erst später lernt man weitere Charaktere besser kennen, was die Handlung interessanter macht. Für meinen persönlichen Geschmack finde ich Bücher mit verschiedenen Charakteren besser, da die Handlung dann mehr Farbe erhält und mehr Facetten bereithält. Ich hätte mir gewünscht, dass von Anfang an, weitere Charaktere dem Protagonisten zur Seite gestanden hätten. Denn dann wird die Geschichte richtig spannend und man möchte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Besonders gut gefallen hat mir die Idee der Anderwelt und ihre "Bewohner". Meduso ist einer meiner Lieblingscharakter geworden und er hätte ruhig von Anfang dabei sein dürfen. Aber auch Alfie finde ich lustig. Erst zum Ende hin habe ich gemerkt, dass dies eine Trilogie werden soll und jetzt freue ich mich sogar auf die weiteren Bände. Trotz der anfänglichen Startschwierigkeiten ist es ein großartiges Buch, welches ich gerade jüngeren Leserinnen und Lesern sehr empfehlen würde.


Schattenparker, Bordsteinrammer und andere Fahrschüler - Aus dem Alltag eines Fahrlehrers
Schattenparker, Bordsteinrammer und andere Fahrschüler - Aus dem Alltag eines Fahrlehrers
von Andreas Hoeglauer
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

4.0 von 5 Sternen Lustige Fahrschüler, 18. Februar 2015
Vorneweg: Ich selbst besitze (noch) keinen Führerschein. Dennoch fand ich die Anekdoten ziemlich witzig und ich konnte sie mir gut vorstellen. Anfangs dachte ich mir schon, dass der Autor ein wenig übertreibt, da mir die von ihm beschriebenen Personen ziemlich unrealistisch vorkamen. Zudem fand ich seine Reaktionen auf diese Menschen unglaubwürdig, da er sich miener Meinung nach oft im Ton vergreift und als Fahrlehrer ein unangebrachtes Verhalten zeigt. Damit meine ich, dass man jedem Menschen gegenüber Respekt zu erweisen hat, egal wie dumm er sich anstellt. Dennoch muss ich zugeben, dass ich mich irgendwann total an den Schreibstil und die Art des Fahrlehrers gewöhnt hatte, sodass ich mich vollständig auf die Erzählungen einlassen konnte. Von da an fand ich die Geschichten sehr witzig und unterhaltsam. Mich erinnerte es an die Bücher von Frau Freitag, auch wenn diese von der regulären Schule und deren Schülerschaft handeln. Fahrschüler sind definitiv nicht anders. Wer den Führerschein noch vor sich hat, sollte sich dieses Buch vielleicht mal ansehen. Wer ihn schon besitzt, wird die ein oder andere Situation wahrscheinlich noch besser nachvollziehen können und daher noch mehr zum Lachen haben.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20