Profil für Pero > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pero
Top-Rezensenten Rang: 39.665
Hilfreiche Bewertungen: 445

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pero "Pero"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Hexeninternat - Alex
Hexeninternat - Alex
von Heiko Grießbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,50

1.0 von 5 Sternen Unnötiger Extraband, 28. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hexeninternat - Alex (Taschenbuch)
Zum ersten Mal habe ich die gleiche Geschichte aus einem Buch aus einer anderen Perspektive gelesen und war ziemlich daran interessiert, was dieser Protagonist an verschiedenen Stellen gedacht und gefühlt hatte. Am Anfang finde ich die Geschichte ganz gut, denn man erfährt, was vor der Zeit im Internat mit Alex los war. Seine Geschichte ist allerdings nicht so spektakulär wie Tanjas, da er von Anfang an wusste, dass er ein Hexer ist. Ab der Zeit im Internat wiederholt sich prinzipiell alles aus den original Büchern. Dies führt soweit, dass ich die ganze Zeit das Gefühl hatte, dass das Buch lediglich aus kopierten Textstellen bestand. Ein paar wenige Stellen scheinen neu geschrieben worden zu sein, doch der größte Teil war mir bekannt. Insgesamt war das Buch dann nur noch langweilig für mich. Ich habe mich lustlos durchgequält. Nichts gab mir einen neuen Eindruck oder eine neue Perspektive. Einen Einblick in die Gedankenwelt von Alex erhält man nicht wirklich. Da hätte der Autor mehr daraus machen können. Für mich ist dieser Extraband völlig überflüssig.


Pride
Pride
DVD ~ Ben Schnetzer
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Wahre Geschehnisse der Schwulenbewegung, 25. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Pride (DVD)
Englische Komödien schaue ich mir sehr gerne an und wenn diese dann auch noch auf wahre Begebenheiten beruhen, interessiere ich mich erst recht. Der Film ist kein gewöhnlicher Film über Homosexuelle, denn es handelt sich hierbei nicht um eine Coming-Out-Geschichte (obwohl eine solche eine kleine Rolle innerhalb des Filmes bekommt) oder um eine erotische Schwulenkomödie, sondern um die Darstellung historischer Geschehnisse. Jedoch wird dies nicht auf langweilige Weise einfach nacherzählt, sondern mit Witz und Charme dargestellt, sodass man beim Schauen super unterhalten wird. Am besten haben mir die sympathischen Charaktere gefallen, die man im Laufe kennenlernt und nicht unterschiedlicher sein können. Dennoch wirkt diese Fülle an Figuren nicht überladen, sondern ergeben eine runde Sache. Am Ende erhält man sogar einen Einblick, was mit den wahren Persönlichkeiten, die im Film vorkommen, anschließend passiert ist. Der Film ist interessant, spannend, erheiternd und berührend, sodass es eine absolute Empfehlung ist. Mir hat der Streifen unheimlich viel Freude bereitet und ich werde ihn mir sicher noch mindestens einmal anschauen.


Hexeninternat 4 - Im Schwarzwald
Hexeninternat 4 - Im Schwarzwald
Preis: EUR 0,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finale?, 23. Mai 2015
Nach der Lektüre der drei vorherigen Bände fragte ich mich, wie die Geschichte nun zu ihrem Schluss kommen würde. Da jeder Band nicht so viele Seiten hatte und der letzte Band sogar der kürzeste zu sein schien, zweifelte ich daran, dass das Finale mich befriedigen würde. Diese Zweifel wurden leider bestätigt. Die Handlung dreht sich um die Befreiung von Trixi und anderen Hexenkindern aus der im Fernsehen bekannt gewordenen Schwarzwaldklinik. Schon das allein klang für mich ein bisschen absurd, aber ich versuchte unvoreingenommen daran zu gehen. Die Befreiungsaktion ist allerdings meiner Ansicht nach recht unspektakulär. Es kommt einfach keine Spannung auf. Anschließend folgen Andeutungen, wie nun der Kampf gegen die Jäger fortgeführt wird und zudem offenbart sich ein ganz neuer Gegner, sodass eigentlich das Gefühl vermittelt wird, dass die Story an dieser Stelle erst richtig losgeht. Und dann ist das Buch und somit die Reihe vorbei. Dies erachte ich als ziemlich seltsam und so ist für mich der letzte Band ein großer Flopp. Dies ist schade, da sie anfänglich so vielversprechend klang.


Hexeninternat 3 - Gefangen
Hexeninternat 3 - Gefangen
von Heiko Grießbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,50

3.0 von 5 Sternen Der Schreibstil lässt langsam nach, 20. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Hexeninternat 3 - Gefangen (Taschenbuch)
Dies ist der dritte Band der Reihe, wobei die beiden Vorgänger mir ziemlich gut gefallen haben. Dieser dritte Teil schließt nahtlos an die Geschehnisse aus den beiden Vorgängern an und er hat mir ebenfalls gefallen. Jedoch sind mir nun ein paar Schwächen aufgefallen. Wie schon im ersten Band handeln die Charaktere irgendwie nicht immer nach ihrer Persönlichkeit, was nicht authentisch wirkt. An einigen Stellen fand ich das nicht überzeugend und daher zu weit hergeholt. Zudem muss ich hier leider feststellen, dass der Schreibstil nachlässt. Ganze Handlungsstränge werden in einer Art Inhaltsangabe zusammengefasst, sodass man das Gefühl hat, lediglich einen Überblick zu lesen, anstelle des richtigen Buches. Am meisten konnte mich das Ende leider nicht überzeugen. Über das ganze Werk hinweg wird Spannung aufgebaut und man fiebert quasi mit der Protagonistin mit. Zum Schluss wird dies allerdings auf richtig einfache Weise aufgelöst, sodass es quasi gar keinen Showdown gab, den ich eigentlich erwartet hätte. So wirkt der ganze Band ein wenig überflüssig bzw. belanglos. Dennoch mag ich die Story und freue mich auf das Finale, das hoffentlich wieder einen Ticken besser ist.


Darren Shan 05: Die Prüfungen der Finsternis
Darren Shan 05: Die Prüfungen der Finsternis
von Darren Shan
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,50

5.0 von 5 Sternen Schwierige Prüfungen für Darren, 20. Mai 2015
Dies ist der fünfte Band der Reihe und wie seine Vorgänger konnte er mich vollstens begeistern. Die Story ist sehr aufregend und es passiert eine Menge. Es ist ein actiongeladener Band mit einer überraschenden Wendung, mit der ich überhaupt nicht gerechnet hatte und die neue Würze in die Handlung bringen. Der Schluss weckt ungemein meine Vorfreude und Neugierde auf den nächsten Band, sodass ich unbedingt weiter lesen möchte. Natürlich sind die Zeichnungen nach wie vor grandios. Die Charaktere wachsen mir immer mehr ans Herz und so freue und leide ich mit ihnen. Ich finde die Art der Darstellung von Vampiren innovativ. Zudem taucht hier erneut die Thematik der Vampyre auf, die sich von den Vampiren unterscheiden und somit zwei unterschiedliche Klassen der Blutsauger darstellen. Das habe ich vorher noch nie gelesen. Ich liebe diese Reihe und werde sie weiterlesen.


Hexeninternat 2 - Tödlich Verletzt
Hexeninternat 2 - Tödlich Verletzt
von Heiko Grießbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,50

4.0 von 5 Sternen Gute Fortsetzung um das deutsche Hexeninternat, 12. Mai 2015
Nachdem mir der erste Band der Reihe sehr gut gefallen hat, war ich neugierig darauf, wie es weitergeht. Die liebgewonnenen Charaktere tauchen weiterhin auf und man lernt jeden ein bisschen besser kennen. Geheimnisse werden offenbart und neue geboren. Nach wie vor finde ich die Geschichte und den Schreibstil toll. Im zweiten Teil bleiben die Figuren auch ihren Persönlichkeiten recht treu. Das hatte mir im ersten Band gefehlt. Allerdings ist der Showdown in diesem Teil nicht so spektakulär wie im ersten Band. Er wird zwar anfangs gut aufgebaut, aber im großen Mittelteil eigentlich gar nicht mehr erwähnt, sodass das Ende ziemlich unerwartet und abrupt kommt. Da hätte ich mir einen langsamen Aufbau eher gewünscht, der am Schluss in einem großen, spannenden Knall endet. Dennoch ist es eine tolle Urban-Fantasy-Geschichte rund um Hexen. Ich freue mich auf den Fortgang der Reihe und werde den nächsten Teil ebenfalls lesen.


Der Tod steht ihr gut
Der Tod steht ihr gut
DVD ~ Meryl Streep
Preis: EUR 3,97

3.0 von 5 Sternen Tolle Spezialeffekte für das Produktionsjahr, 10. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Der Tod steht ihr gut (DVD)
Der Trailer des Filmes sah vielversprechend aus. Zudem spielt in dem Streifen eine meiner liebsten Schauspielerinnen Meryl Streep mit. Am Anfang braucht der Film seine Zeit, bis er in Fahrt gerät. Nur wenige Szenen bieten Stoff zum Schmunzeln. Dies zieht sich leider über den ganzen Film, auch wenn die Handlung absolut interessant ist. Begeistert haben mich für das Produktionsjahr 1992 die Spezialeffekte. Dass es damals bereits solche Möglichkeiten gab, ist erstaunlich. Das Ende ist recht aufregend, obwohl ich mir noch mehr erhofft hatte. Schließlich können sich die beiden Protagonistinnen während des Filmes nicht ausstehen. So dachte ich, dass es im finalen Showdown zu einem großen Kampf kommt. Schließlich ist es aber ganz anders, was zwar Abwechslung in die Geschichte hinein bringt, aber meiner Ansicht nach nicht überzeugt. Den Film kann man sich dennoch anschauen, da er eine kurzweilige Unterhaltung bietet. Aber mehr als einmal muss man ihn nicht gesehen haben.


Stimmen
Stimmen
von Ursula Poznanski
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

4.0 von 5 Sternen Kaspary ermittelt in der Psychiatrie, 9. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stimmen (Broschiert)
Jedes Mal freue ich mich auf ein neues Werk der Autorin und dieses Mal hat sie sich wieder selbst übertroffen. Die Geschichte spielt in einer Psychiatrie, was mir an sich schon sehr gefällt. So ergeben sich außergewöhnliche Charaktere. Die ganze Zeit über rätselt man mit und überlegt, wer der Mörder sein könnte. Insgesamt ist der Schreibstil wieder hervorragend und so lässt sich das Buch flüssig lesen. Es ist ein absoluter Page-Turner und bis zum Schluss konnte ich es kaum aus der Hand legen. Nur das Ende hätte noch spektakulärer sein können. Potential hätte es dafür gehabt, denn die Autorin hat ein super Szenario für das Ende gewählt. Leider kam es doch leider zu abrupt. Aber das ist wirklich Kritik auf einem sehr hohen Niveau. Das Werk ist spannend und interessant. Ich bin begeistert über diesen Thriller der Extraklasse.


Schneewittchen muss sterben: Der vierte Fall für Bodenstein und Kirchhoff (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 4)
Schneewittchen muss sterben: Der vierte Fall für Bodenstein und Kirchhoff (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 4)
von Nele Neuhaus
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Uninteressanter Fall aus Altenhain, 3. Mai 2015
Vor einiger Zeit hatte ich bereits "Eine unbeliebte Frau" von dieser Autorin gelesen und war ziemlich begeistert. Daher freute ich mich auf einen weiteren Band von ihr. Leider hat mir dieser hier allerdings nicht gefallen. Mit über 500 Seiten ist mir die Gschichte zu sehr in die Länge gezogen. Es passiert meiner Ansicht nach nicht so viel und das, was tatsächlich wichtig ist, hätte man auf die Hälfte der Seitenzahl reduzieren können. Insgesamt fehlt mir die Spannung. Ich habe mich die ganze Zeit über gelangweilt und auf aufregende Stellen gewartet. Leider blieben diese aus. Außerdem sind es mir in dem Buch viel zu viele Charaktere, aus deren Blickwinkel erzählt wird. Irgendwann hatte ich den Überblick verloren. Am Ende ärgerte ich mich, dass ich das Buch nicht abgebrochen habe, denn dann hätte ich die Zeit nicht hierfür verschwendet und ein besseres Buch gelesen. Ich frage mich, warum das Buch nach der Auflösung der Geschichte noch etwa weitere 50 Seiten lang weitergeführt wird. Zu dem Zeitpunkt hatte ich völlig abgeschaltet und konnte mich gar nicht mehr auf die Buchstaben konzentrieren. Hintergrundgeschichten werden zwar noch geklärt, aber diese fand ich genauso belanglos und uninteressant wie ein Sack Reis, der in China umkippt. Meinen Geschmack hat dieses Werk nicht getroffen.


Buffy The Vampire Slayer, Staffel 8, Bd. 2: Wie tötet man eine Jägerin?
Buffy The Vampire Slayer, Staffel 8, Bd. 2: Wie tötet man eine Jägerin?
von Joss Whedon
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Faith ist wieder da, 30. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem der erste Band der achten Staffel so gut anfing, freute ich mich auf den zweiten Teil. Dieser enttäuschte mich ebenfalls nicht. Die Geschichte ist interessant und spannend. Zudem liebe ich es, wie die Charaktere gezeichnet sind, sodass man wirklich ein Gefühl bekommt, als ob man tatsächlich die Schauspielerinnen und Schauspieler aus der Fernsehserie sieht. Nach und nach tauchen auch alte Bekannte wieder auf, deren Persönlichkeiten sehr gut herübergebracht werden, obwohl ein Comic ein ganz anderes Medium ist. Der Wortwitz besteht auch weiterhin in diesem Band, auch wenn er nicht so präsent ist wie im vorherigen Teil. Super ist auch, dass die Möglichkeiten eines Comics voll ausgenutzt werden. So werden Potentiale entfacht, die in der Fernsehserie zu aufwendig und somit zu teuer gewesen wären. Beispielsweise kann Willow in der Graphic Novel fliegen und Monster sind nicht mehr so menschlich, sondern tatsächlich auch mal in einer monströsen Form. Ich liebe diesen Comic und frueue mich, ihn weiterhin zu verfolgen. Das Geld lohnt sich für einen richtigen Buffy-Fan.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20