Profil für Pero > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pero
Top-Rezensenten Rang: 36.056
Hilfreiche Bewertungen: 409

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pero "Pero"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Darren Shan: Mitternachtszirkus
Darren Shan: Mitternachtszirkus
von Darren Shan
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,50

5.0 von 5 Sternen Eine tolle Manga-Umsetzung einer spannenden Geschichte, 29. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Darren Shan: Mitternachtszirkus (Taschenbuch)
Vor einiger Zeit habe ich den Film zum Roman "Mitternachtszirkus" geschaut, der mir sehr gefallen hat. Doch leider wird die Reihe nicht mehr fortgesetzt. Jetzt hatte ich die Auswahl, die Romane oder die Manga-Reihe zu lesen, um zu erfahren, wie es weiter geht. Ich habe mich für den Manga entschieden, weil mir die Zeichnungen ausgesprochen gut gefallen. Der Zeichenstil ist super, besonders wenn es um die Details geht. Beispielsweise sieht die gezeichnete Spinne in dieser Geschichte fantastisch aus. Ansonsten wird die Handlung auf spannende Weise erzählt. Ich konnte den Manga nicht mehr aus der Hand legen und habe ihn in einem Rutsch durchgelesen. Es ist ein kurzweiliges Lesevergnügen, in dem man den Charakter des Darren Shan gut kennenlernt. Wer Mangas mag, sollte sich definitiv diese Reihe anschauen. Aber man muss dazu sagen, dass er nicht für schwache Nerven geeignet ist (weswegen man auf dem Werk den Hinweis findet, dass er erst ab 13 Jahren geeignet ist). Ich freue mich schon auf die Folgebände.


Raum 213 - Harmlose Hölle
Raum 213 - Harmlose Hölle
von Amy Crossing
  Broschiert
Preis: EUR 7,95

3.0 von 5 Sternen Das Potential wird nicht voll ausgenutzt, 29. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Raum 213 - Harmlose Hölle (Broschiert)
Dies ist der Auftakt einer neuen Reihe. Das Cover gefällt mir sehr gut und auch die Inhaltsbeschreibung machte mich neugierig. An sich ist die Idee des Buches sehr gut und erinnert mich ein wenig an den Roman "Zimmer 1408" von Steven King. Doch leider ist die Umsetzung ein wenig langweilig. Der Raum liegt nicht im Fokus, was ich sehr schade finde. Eigentlich geht es nur nebenher um diesen auf dem Cover groß angekündigten Raum. Meiner Ansicht nach könnte der Schreibstil etwas aufregender sein und mehr Spannung aufbauen. Stattdessen kommt die Geschichte nur sehr langsam in die Gänge. Gut gefallen mir die kurzen Rückblicke in die Vergangenheit, die einen kleinen Einblick in den Raum 213 geben, aber zu wenig verraten. Der Schluss hingegen war eine Enttäuschung. Er kommt ziemlich abrupt und was vorher recht langsam aufgebaut wurde, endet schnell und unspektakulär. Ansonsten ist das Buch mit etwa 170 Seiten dünn und lässt sich zwischendurch schnell lesen. Mal sehen, ob der nächste Band mehr hergibt, denn an sich hat die Story ein großes Potential.


Kaffee ist alle: Satirische Kurztexte (Das liegt am Wetter 2)
Kaffee ist alle: Satirische Kurztexte (Das liegt am Wetter 2)
Preis: EUR 1,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heiner ist der Lustigste, 28. Januar 2015
Lustige Texte können mich begeistern, wenn sie meinen Humor treffen. Dieses Werk hat es tatsächlich geschafft. Ich finde den Schreibstil sehr gut, aber der Inhalt ist noch besser. Es werden Situationen aus dem Alltag geschildert, wovon ich viele selbst schon erlebt habe. Mit ihren Worten bringt die Autorin das auf den Punkt, was ich mir schon oft gedacht habe. Am besten gefallen mir Heiners Geschichten. Heiner ist der Vater der Erzählerin, der stark an Heinz Becker erinnert. Da ich Fan der Serie mit Gerd Dudenhofer bin, treffen diese Texte besonders meinen Geschmack. Dabei spricht er Dialekt, was ich mir sehr gut vorstellen kann und dadurch noch witziger erscheint. Meiner Meinung nach hätte das ganze Buch über Heiner sein können. Schade ist allerdings, dass das Werk so kurz ist. Ich freue mich auf weitere Anekdoten der Autorin.


Geheimakte Joshua - Ice Shock
Geheimakte Joshua - Ice Shock
von Maria Harris
  Broschiert

3.0 von 5 Sternen Bitte ohne Fantasy-Elemente, 26. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Geheimakte Joshua - Ice Shock (Broschiert)
Der erste Band der Reihe hat mir relativ gut gefallen. Zum Schluss nahm zwar die Spannung ab, aber ich wollte trotzdem wissen, wie es weiter geht. Daher habe ich nun den zweiten Band gelesen (der leider der letzte der fünfbändigen Reihe ist, der auf Deutsch erschienen ist). Die Geschichte knüpft nahtlos an den Vorgänger an und ich empfand es als leicht, zurück zu ihr zu finden. Alte Bekannte tauchen auf und nun lernt man sie ein wenig besser kennen. Der Schreibstil ist nach wie vor richtig gut, aber inhaltlich gefällt mir die Story nicht immer, da sie mir sehr weit hergeholt erscheint. Zwar habe ich mich damit abgefunden, dass ein Teenager von 14 Jahren unrealistische Abenteuer mit gefährlichen Kämpfen erlebt, aber dass nun ein mehr oder minder übernatürliches Element hinzukommt, gefällt mir nicht. Zuvor wurde alles mit technischer Hilfe erklärt, sodass Fantasyelemente außen vor gelassen wurden. Ab diesem Band scheint das leider nicht mehr der Fall zu sein. Trotzdem macht es Spaß, den Abenteuern des Protagonisten zu folgen. Nun bin ich neugierig, wie es weitergeht und ich überlege mir, ob ich die Reihe auf Englisch fortsetze.


Geheimakte Joshua - Die unsichtbare Stadt
Geheimakte Joshua - Die unsichtbare Stadt
von Maria Harris
  Broschiert

3.0 von 5 Sternen Anfang sehr gut, nimmt im Laufe ab, 22. Januar 2015
Der ungewöhnliche Plastik-Einband zog seine Aufmerksamkeit auf mich. Die Inhaltsbeschreibung klang auch nicht schlecht und so entschied ich mich für diese Lektüre. Die Geschichte fängt ganz gut und interessant an. Der leicht lesbare Schreibstil sorgt ebenfalls dafür, dass ich die Geschichte gerne gelesen habe. Es ist ein actionreiches Kinderbuch, welches selbstverständlich ein wenig übertreibt und dadurch unrealistisch wirkt. Aber ich kann mich gut auf so etwas einlassen, da ich mir bewusst bin, dass dies die Fantasie von Kindern anregen soll. So kann ein 13jähriger Junge natürlich nicht alleine durch die Welt reisen und gefährliche Abenteuer ohne die Hilfe von Erwachsenen bestehen. Aber wer dies hinnimmt, wird seinen Spaß haben. Leider nimmt die Spannung im Laufe ab und was gut anfängt, wird nach und nach immer langweiliger. Ich hätte mir die Aufrechterhaltung der Spannung bis zum Schluss gewünscht. Dennoch frage ich mich, wie es in der Fortsetzung weitergehen wird. Für Jungen bis zwölf Jahren ist dies sicherlich eine geeignete Lektüre.


Beautiful Thing
Beautiful Thing
DVD ~ Glen Berry
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Die schönste Sache der Welt, 18. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Beautiful Thing (DVD)
Vor vielen Jahren habe ich diesen Film im Fernsehen gesehen und war fasziniert. Das ist kein typischer Hollywood-Film, sondern eine britische Produktion mit Tiefgang. Das faszinierte mich schon damals und so musste ich mir den Film heute nachkaufen. Noch immer finde ich die Handlung berührend und wunderschön. Es ist eine Mischung aus einem Coming-Out- und Coming-of-Age-Film, welche ohne Klischees oder kitschigen Elementen auskommt. Man nimmt den Schauspielern ihre Rollen ab. Besonders gut gefallen mir die Mutter und das rotzfreche Nachbarsmädchen, welche beide herrlich erfrischend wirken. Auf der einen Seite wird die Handlung schnell voran getrieben und vieles wird nicht explizit gezeigt, sodass man manches aus den Dialogen erschließes muss. Auf der anderen Seite hat man aber nicht das Gefühl, dass man etwas verpasst oder dass etwas ausgelassen wurde. Stattdessen hat man das Gefühl, dass der Film sehr behutsam an eine Materie herangeht, die für die damaligen Verhältnisse (als der Film produziert wurde) noch teilweise ein Tabuthema war. Ich finde diesen Streifen wunderbar und absolut sehenswert.


Amokspiel
Amokspiel
von Sebastian Fitzek
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Ein überaus spannender Page-Turner, 18. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Amokspiel (Taschenbuch)
Für mich ist es ein Muss, alle Bücher von Sebastian Fitzek zu lesen. Dieses Buch fehlte mir dabei noch. Die Inhaltsbeschreibung klang äußerst spannend und so ist das Buch auch. Von Seite Eins an war ich gefesselt. Die Idee zog mich sofort in den Bann. Die Umsetzung ist aber noch viel besser, da die Lektüre niemals langweilig wird. Die Kapitel sind nicht so lang, enden aber jedes Mal mit einem Cliffhanger, sodass man immer weiter lesen möchte. Wie der Autor dies schafft, ist grandios. Damit bleibt das ganze Buch über die Spannung erhalten. Die vielen Wendungen sind nicht vorhersehbar und überraschen bzw. schockieren immer wieder aufs Neue. Es ist ein vollkommen rasanter Thriller und ein richtiger Page-Turner, der mich super unterhalten konnte und damit aufregende Lesestunden bescherte. Wer dieses Buch liest, wird defintiv süchtig nach weiterem Lesestoff dieses Autors. Ich bin begeistert und kann das Buch nur allen Thriller-Fans empfehlen.


Flammenbrut
Flammenbrut
von Simon Beckett
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Spannung erst nach zwei Drittel des Buches, 10. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Flammenbrut (Taschenbuch)
Bisher habe ich schon ein paar Bücher des Autors gelesen und mir haben besonders seine alten Werke gefallen. Daher freute ich mich auch auf dieses Buch. Ich erwartete wieder einen spannenden Roman mit Tiefgang. Auch hier hat man einen etwas außergewöhnlichen Thriller, der nicht so aufgebaut ist, wie man es von solchen Büchern erwartet. Die Handlung baut sich sehr langsam auf. Im Prinzip liest man die Vorgeschichte über zwei Drittel des Buches lang, bis es endlich zum eigentlich spannenden Teil kommt. Und dies ist der Kritikpunkt an dem Buch. Ich finde es ziemlich lang, wie erzählt wird, wie die Protagonistin ihren Spender für eine künstliche Befruchtung findet. Das hätte man abkürzen können. Bis etwa Seite 250 von 400 hatte ich den Eindruck, einen gewöhnlichen, wenn auch ziemlich dramatischen Roman zu lesen, in dem nichts Aufregendes passiert. Thrillerelemente fehlen bis zu diesem Zeitpunkt fast vollkommen. Erst dann wird es spannend und blutig. Endlich passiert das, worauf man die ganze Zeit wartet. Und dann kommt das Ende leider auch schon so abrupt, dass mir inhaltlich etwas gefehlt hat. Es ist sehr schade, dass es schließlich so schnell zuende ist, obwohl vorher lang und breit eine Vorgeschichte aufgebaut wird. Im Epilog hätte ich gerne mehr darüber erfahren, wie es weitergeht. So hinterlässt mich der Autor mit einer gewissen Unzufriedenheit. Wer hier einen spannenden Thriller von Seite Eins an erwartet, wird enttäuscht werden. Wer allerdings Thriller mit mehr Tiefgang mag, kann sich dieses Werk gerne anschauen.


Passagier 23: Psychothriller
Passagier 23: Psychothriller
von Sebastian Fitzek
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fitzek mal anders: Auf hoher See, 10. Januar 2015
Als Fan der Bücher von Sebastian Fitzek freute ich mich auf sein neustes Werk, auch wenn es auf See spielt und ich solche Bücher normalerweise nicht so gerne lese. An sich finde ich den wahren Hintergrund der Story sehr interessant. Die Handlung selbst ist allerdings nicht mein Fall. Zum einen blickte ich anfangs nicht durch diese vielen Charaktere durch und mir fiel es schwer, mich auf die Geschichte einzulassen. Zudem langweilte ich mich den größten Teil des Buches über. Mir fehlte irgendwie Aufregung und Spannung. Später wird es besser und ich fieberte teilweise sogar mit dem Protagonisten mit. Auch ich wollte dann die Lösung hinter dem Verschwinden der Passagiere herausfinden. Gegen Ende wurde es schließlich richtig spannend und die Ereignisse überschlagen sich, sodass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte. Zum Schluss gibt es sogar noch ein Rätsel, welches der Protagonist lösen muss (wobei ich die Auflösung nicht ganz nachvollziehen konnte). Zusammenfassend sei gesagt, dass dies kein gewöhnlicher Fitzek ist (da beispielsweise der obligatorische Gedächtnisverlust fehlt), weswegen ich wahrscheinlich mit anderen Erwartungen an das Buch gegangen bin. Ansonsten ist es ein guter Thriller für Leute, die spannende Literatur mögen.


Heroes - Season 2 [4 DVDs]
Heroes - Season 2 [4 DVDs]
DVD ~ Sendhil Ramamurthy
Preis: EUR 11,97

5.0 von 5 Sternen Interessant, mysteriös, spannend, 8. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 2 [4 DVDs] (DVD)
Die erste Staffel der Serie finde ich großartig und so geht es mit dieser Staffel weiter. Sie ist spannend und außergewöhnlich interessant. Die Handlung wechselt ständig zwischen den verschiedenen, unterschiedlichen Charakteren. Jeder hat seine eigene Geschichte, doch im Laufe der Zeit kreuzen sich die Wege von ihnen immer mal wieder. Das ist teilweise nicht ganz einfach nachzuvollziehen und man muss sich ebenfalls ziemlich konzentrieren, um durchzublicken. Doch gerade dies macht die Serie so innovativ und interessant. Ich wollte immer weiter schauen und wissen, wie es weiter geht bzw. alles miteinander zusammenhängt. Dabei haben alle Charaktere ihre positiven und negativen Seiten, die sie so normal darstellen lässt. Ich glaube, jeder Zuschauer findet seinen Charakter, mit dem er sich identifizieren kann oder zumindest mit diesem sympathisiert. Leider hat diese Staffel nur elf Folgen (was wahrscheinlich mit dem damaligen Streik der Drehbuchautoren zusammenhängt). Aber ich freue mich schon sehr auf die dritte Staffel und wie es weitergeht. Wer Fantasy-, Mystery- oder Science-Fiction-Serien mag, soll sich unbedingt diese Serie anschauen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20