Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 42.221
Hilfreiche Bewertungen: 348

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "Pero"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Custodias Blut
Custodias Blut
von P.&T. Ferbeth
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

3.0 von 5 Sternen Normalerweise nicht mein Genre, aber..., 26. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Custodias Blut (Taschenbuch)
Durch Erzählungen erwachte Interesse an diesem Werk in mir, sodass ich es lesen wollte. Ich lese zwar gerne mal Urban Fantasy, aber zugegebenermaßen gehören reines Fantasy und Romance nicht gerade zu meinen bevorzugten Genres. Und obwohl man hier sogar auf beides in geballter Kraft trifft, fand ich es nicht so schlecht. Anfangs hatte ich das Problem, in die Geschichte hineinzufinden. Ich wurde mit zu vielen neuen Vokabeln bombardiert, mit denen ich nichts anfangen konnte - Abbyshon, Shagoon, Enigmar, etc. Doch als ich mich endlich hineingefunden hatte, war ich auf den Fortgang der Geschichte ziemlich gespannt. Für mich war das Lesen eine neue Erfahrung und das Buch konnte mich definitiv ein bisschen für Fantasy begeistern. Meiner Meinung nach hätte man die kitschigen Liebesakte weglassen können und den Raum für weiteren Inhalt schaffen können. Denn die Story wird ziemlich rasant erzählt, obwohl sehr viel in ihr steckt. Da mir der Schreibstil sehr gefällt, hätte man das Buch meiner Ansicht nach etwas verlängern können. Für Fantasy- und Romance-Fans ist der Roman sicherlich einen Blick wert. Insgesamt ist es ein gelungener Start einer Reihe.


Anatol und die Wurschtelfrau: Roman (Gulliver)
Anatol und die Wurschtelfrau: Roman (Gulliver)
von Christine Nöstlinger
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

4.0 von 5 Sternen Desiree und ihr Großvater, 22. August 2014
Schon lange wollte ich mal ein Kinderbuch von dieser Autorin lesen und nun bot sich mir die Gelegenheit. Die Geschichte hat mir recht gut gefallen, weil sie sehr gut für Kinder geeignet ist, aber nicht so beschönigt ist, wie viele andere Kinderbücher. So wächst die Protagonisten in einer Familie mit einigen Problemen auf. Ständig wird gestritten und herumgeschrieen. Das kennen bestimmt viele Kinder von ihren eigenen Familien und daher kann das Buch diesen jungen Leserinnen und Lesern aufzeigen, dass sie nicht alleine sind. Vielleicht lernen sie dadurch auch, über ihre Probleme zu sprechen. Die Charaktere waren mir ebenfalls sehr sympathisch. Die Protagonistin selbst ist kein schüchternes, passives, kleines Mädchen, sondern strotzt vor Selbstbewusstsein. Zum Schreibstil kann ich nur sagen, dass ich manchmal ein wenig Schwierigkeiten mit dem österreichischen Ausdruck hatte. So stolperte ich beispielsweise immer über das Perfekt von "hauen", nämlich "gehaut". Andererseits fand ich dies in dieser Hinsicht ziemlich interessant und in Gedanken habe ich die hochdeutsche Ausdrucksweise mit dem Österreichischen verglichen und zugegebenermaßen etwas dazugelernt. Das Buch ließ sich schnell durchlesen und hat mir insgesamt gut gefallen. Jüngeren Leserinnen und Lesern im Grundschulalter würde ich das Buch auf jeden Fall nahelegen.


Gefühlte Wahrheit
Gefühlte Wahrheit
von Carin Müller
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kreuzfahrt, Geister, Liebe und FUßBALL - Wie geht das?, 20. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Gefühlte Wahrheit (Taschenbuch)
Nachdem ich nur Gutes über dieses Buch gehört habe, hat mich das Cover vollkommen überzeugt: Ich musste es lesen. Eigentlich stehe ich nicht auf heitere Frauenromane, doch dieses Werk bietet mehr. Im Mittelpunkt steht zwar eine problematische Liebesbeziehung, allerdings liefert der Rahmen mehr. Es gibt lustige Situationen, seltsame Geister, eine Schiffstour nach Afrika und Fußball. Diese Elemente könnten also auch männliche Leser interessieren. Ich fand das sehr unterhaltsam und amüsant. Der Schreibstil lässt sich flüssig und schnell lesen, sodass ich nicht einmal zwei Tage gebraucht habe, um den Roman durchzulesen. Besonders gut gefallen haben mir die Interpretation vom Geister-Dasein und dem Leben nach dem Tod sowie die Integration der Fußball-Weltmeisterschaft in die Geschichte, ohne dass alles zu konstruiert wirkt. Insgesamt war es eine logische und runde Sache, die ich nicht nur Frauen weiterempfehlen kann. Wer heitere Romane mag, sollte sich das Werk unbedingt anschauen.


Tote Mädchen lügen nicht
Tote Mädchen lügen nicht
von Jay Asher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

2.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftiger Stil, 18. August 2014
Die Inhaltsbeschreibung dieses Buches klang äußerst spannend. Ein Junge hört sich die Aufnahmen eines Mädchens an, dass Selbstmord beging. Darauf erklärt sie ihre Beweggründe. Ich war sehr gespannt darauf und erhoffte mir eine skandalöse und schreckliche Geschichte. Von der Idee her klang sprach mich das sofort an. Doch die Umsetzung enttäuschte mich leider. Schon vom Stil her ist das Buch verwirrend. Der Text wechselt ständig von Clays Gedankenwelt zu Hannahs Aufnahmen. Zwar sind Hannahs Worte durch Kursivsatz gekennzeichnet, aber der Lesefluss wird dennoch gestört. Irgendwann gewöhnt man sich nämluch an die Schrift und nimmt kaum einen Unterschied war. Daher musste ich Passagen mehrmals lesen, um zu verstehen, wer nun spricht. Die Geschichte ist auch ziemlich langweilig. Die Gründe für den Selbstmord waren für Hannah sicherlich sehr schlimm und ich will das nicht verharmlosen (falls es Menschen gibt, die Ähnliches durchgemacht haben), aber für einen Roman braucht man meiner Meinung nach ein wenig mehr. Meine Emotionen wurden nicht berührt. Ich konnte die Gefühle des Protagonisten nicht nachvollziehen und für Hannah hatte ich kein Mitleid. Ich empfand sie eher als zickig, weswegen sie mir unsympathisch war. Von der Idee her fand ich das Buch allerdings recht innovativ, was ich noch mal erwähnen möchte.


Sisters of Wellber - Elegy for a Sad Warrior [Limited Edition]
Sisters of Wellber - Elegy for a Sad Warrior [Limited Edition]
DVD ~ Takayuki Hamana
Wird angeboten von Medien_Hunter
Preis: EUR 5,45

3.0 von 5 Sternen Netter Zusammenschnitt einer Serie, 7. August 2014
Dieser Film fiel mir zufällig in die Hände. Früher habe ich gerne Animes gesehen und die Inhaltsbeschreibung klang so gut, dass ich den Film kurzerhand mitnahm. Die Zeichnungen gefallen mir sehr gut und auch die Story ist interessant. Erst später habe ich gelesen, dass dieser Film ein Zusammenschnitt einer Serie sein soll. Mir ist nicht aufgefallen, dass etwas fehlte. Für mich machte der Film so trotzdem Sinn, dass ich alles gut verstanden habe. Es ist eine tolle Mischung aus altertümlicher Welt und Fantasy und erinnert mich ein wenig an Computer-Rollenspiele. Der Film ist vielleicht kein Film, den man unbedingt gesehen haben muss, aber ich fühlte mich kurzweilig gut unterhalten. Für Anime-Fans ist das sicher was und wenn man die Serie nicht kennt, kann man sicher darüber hinweg sehen, dass da viel weggeschnitten worden ist.


Interstella 5555: The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem
Interstella 5555: The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem
DVD ~ Daft Punk
Preis: EUR 13,99

4.0 von 5 Sternen Ein musikalischer Anime-Film, 7. August 2014
Zufällig bin ich wieder einmal über das Musikvideo zu "One more time" von Daft Punk gestoßen. Schon damals fand ich den Anime-Videoclip total toll und ich hatte mal gehört, dass die ganzen Songs des Albums "Discovery" ein Film ergeben sollen. Also recherchierte ich im Internet und entdeckte die DVD. Tatsächlich gibt es einen Film zum Musikalbum. Der Film besteht quasi aus vielen Musikvideos, wobei eine richtige Handlung erzählt wird. Dabei kommt er ohne Dialoge und wenig Geräuschen aus. Das finde ich sehr innovativ. Die Zeichungen gefallen mir sehr gut und wird sicherlich auch andere Anime-Fans in den Bann ziehen. Die elektronischen Songs der Band gehen gut ins Ohr. Dass es keine Dialoge gibt, tut dem Verständnis keinen Abbruch. Somit ist der Film international verständlich, was ich beachtlich finde. An sich ist die Story ganz gut, aber da der Film mit etwa 65 Minuten recht kurz ist, kommt keine großer Inhalt zustande. Das Ende ist mir leider auch etwas zu einfach gewesen. Aber ansonsten ist es ein außergewöhnliches Werk der Filmgeschichte.


Heroes - Season 1 [7 DVDs]
Heroes - Season 1 [7 DVDs]
DVD ~ Sendhil Ramamurthy
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Nicht nur platte Action, 7. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Heroes - Season 1 [7 DVDs] (DVD)
Eine Serie rund um Superhelden musste mich ja entsprechen, da ich ja auch Superhelden-Filme und -Comics liebe. Doch in dieser Serie wird man vergebens nach Männern in Strumpfhosen suchen. Hier werden die "Heroes" auf andere, seriösere Weise dargestellt. Jeder hat sein eigenes Schicksal mit seinen eigenen Problemen und erst nach und nach kreuzen sich die Wege der Protagonisten. Verschiedene Handlungsstränge verschmelzen erst mit der Zeit, was die Story zwar kompliziert, aber äußerst interessant macht. Die Special Effects wirken vielleicht nicht real und heutzutage kann man sicherlich bessere produzieren, aber ich finde, dass sie trotzdem ganz gut aussehen und schließlich kommt es auf die Handlung an. Die Serie ist spannend, dramatisch, manchmal lustig und ziemlich fesselnd. Jeder Charakter ist anders, sodass jeder Zuschauer seinen Liebling findet - egal ob es der sympathische Peter, die hübsche Claire, die toughe Jessica, der lustige Hiro oder der böse Syler ist. Das Besondere an der Serie ist die Tiefgründigkeit und teilweise philosophischen Ansätze, sodass man nicht nur platte Action zu sehen bekommt. Wer X-Men mag, wird diese Serie ebenfalls mögen.


Einer da oben hasst mich
Einer da oben hasst mich
von Hollis Seamon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Heiter bis wolkig, aber nicht deprimierend, 6. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Einer da oben hasst mich (Gebundene Ausgabe)
Nach "Ein Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green freute ich mich auf eine wahrscheinlich ähnlich emotionale Geschichte. Hierbei stellte ich mich auf traurige Leiden eines Jugendlichen im Hospiz ein. Doch das Buch überraschte mich mit einer ganz anders gearteten Geschichte. Sie ist mehr oder minder heiter und erzählt eine riskante Liebesgeschichte zweier Jugendlicher. Natürlich schwebt dabei stets mit, dass die beiden sterbenskrank sind. An der ein oder anderen Stelle empfindet man Mitleid. Dennoch ist das Buch nicht durchweg depressiv. Der Protagonist verliert nie seinen Humor und scheinbar weiß er, worauf es im Leben ankommt, auch wenn das Leben sehr kurz ist. Das Werk lässt sich sehr gut lesen. Innerhalb von einem Tag habe ich die etwa 250 Seiten geradezu verschlungen. Auf der einen Seite hätte ich mir zwar gewünscht, tiefer berührt zu werden, auf der anderen Seite bin ich froh, nicht geheult zu haben. Dieses Werk behandelt das Thema Tod auf eine durchaus unterhaltsame, aber nicht deprimierende Art und Weise.


Will & Will
Will & Will
von John Green
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Vergiss Will und Will - Tiny Cooper ist der Star des Buches!, 4. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Will & Will (Taschenbuch)
Nach "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Eine wie Alaska" musste ich auch das neuste Werk des Autors John Green lesen. Als ich die Inhaltsbeschreibung gelesen hatte, interessierte ich mich sehr für das Buch. Allerdings war mir nicht so bewusst, dass es sich hierbei um einen Liebesroman im weitesten Sinne handelt. Beide Protagonisten sind verliebt und doch haben sie ihre Probleme. Der erste Will steht sich selbst im Weg und ich kapierte beim Lesen überhaupt nicht, warum er so handelt, wie er handelt. Der andere Will ist depressiv und hat mehr oder minder mit seinem Coming Out zu kämpfen. Schließlich schafft er es doch irgendwie ohne Probleme, was mich ebenfalls stutzig gemacht hat, weil mir das zu einfach erschien. Doch das besondere an der Geschichte ist ein anderer Charakter: Tiny Cooper. Er ist der große, dicke beste Freund des einen Will und ebenfalls schwul. Er ist sehr extrovertiert, hat ständig einen neuen Freund und schreibt an einem Musical. Und so ist es, dass dieser Charakter mir stets ein Lächeln auf die Lippen zauberte und mich insgesamt am meisten unterhalten konnte. Ich wollte einfach immer weiter lesen und mich von Tiny in den Bann ziehen lassen. Der Schreibstil ist hervorragend. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive der beiden Wills geschildert. Dabei sind die beiden so unterschiedlich, was auch in dem Schreibstil deutlich wird. Der eine Will schreibt "ordentlich", während der andere Will alles klein schreibt (Satzanfänge, Nomen und Namen etc.). Das bewirkt, dass man nicht durcheinander kommt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich fühlte mich durchweg gut unterhalten.


Das Buch ohne Gnade: Roman
Das Buch ohne Gnade: Roman
von Anonymus
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1.0 von 5 Sternen Der Bezug zu den vorherigen Teilen fehlt mir, 30. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Buch ohne Gnade: Roman (Taschenbuch)
Nach den beiden vorherigen Teilen war ich neugierig, was mich in diesem dritten Band erwarten würde. Wieder einmal gibt es Vampire, reichlich Gemetzel und verschrobene Figuren. Doch diesmal spielt das Ganze rund um ein Gesangswettbewerb, welcher mich stark an DSDS erinnert. Es gibt wie im vorherigen Band viele Charaktere, sodass es mir schwer fiel, den Überblick zu behalten. Die Idee, die Geschichte um ein Casting spielen zu lassen, ist ganz nett, doch irgendwie auch langweilig. Was das alles nun mit den vorherigen Teilen zu tun haben soll, weiß ich nicht. Dieser Teil greift irgendwie gar nicht die bisherigen Geschehnisse auf und ist deshalb als eigenständiges Werk zu verstehen. Aber als eigenständige Geschichte ist sie leider zu fade und uninteressant. Spannung kam gar nicht auf. Insgesamt reicht mir sinnloser Mord und Totschlag nicht aus, um zu unterhalten. Da fehlte mir einiges, sodass ich doch recht enttäuscht bin. Für mich war das Buch fast schon ein Kampf und deshalb denke ich, dass es nur für Fans der Reihe geeignet ist.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20