Profil für Torsten > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Torsten
Top-Rezensenten Rang: 72.766
Hilfreiche Bewertungen: 155

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Torsten

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sony Xperia Z1 Compact Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) HD-TRILUMINOS-Display, 2,2GHz, 2GB RAM, 20,7 Megapixel Kamera, Android 4.4) weiß
Sony Xperia Z1 Compact Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) HD-TRILUMINOS-Display, 2,2GHz, 2GB RAM, 20,7 Megapixel Kamera, Android 4.4) weiß
Preis: EUR 303,99

2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ansich gut, aber leider massive WLan-Probleme, 10. Juli 2014
Grundsätzlich war ich mit dem Smartphone sehr zufrieden. Kamera, Musik hören, Display war alles richtig gut und ich war froh endlich ein Smartphone gefunden zu haben, welches meine Ansprüche befriedigt und dabei meine Idealgröße eines Smartphones von 4,3 Zoll nicht überschreitet. Grund für die zwei Sterne und für den Verkauf des Sony Xperia Z1 Compact ist die extrem geringe WLan-Geschwindigkeit. Schnelles Surfen ist damit zu Hause leider unmöglich. Zum Vergleich: 8 andere Smartphones unterschiedlicher Marken und Preisklassen im gleichen WLan-Netz waren 5-6 mal schneller. Eine Geschwindigkeit von 2-3 MB/s reicht halt nicht aus, um z. B. auf Youtube flüssig ein Video anzusehen. Auch in anderen WLan-Netzen wurde diese Geschwindigkeit nicht überschritten. Das Xperia wurde aus diesem Grund zu Sony geschickt. Antwort von Sony war, dass alle Geräteeigenschaften den Herstellerangaben genügen. Tja, schade. Also: Verkauft und kein Sony mehr. Dafür ein Samsung Galaxy S4 mini erworben. WLan-Geschwindigkeit bei ca. 20 MB/s.


Nikon Coolpix S8100 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Full-HD Video, bildstabilisiert) schwarz
Nikon Coolpix S8100 Digitalkamera (12 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Full-HD Video, bildstabilisiert) schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Kompakt-Kamera, 30. September 2011
Die Nikon Coolpix S81000 ist wirklich eine super Kamera. Ich habe vor dieser Kamera bereits 3 Kameras unterschiedlicher Hersteller erworben und stets wieder zurück geschickt, weil diese nicht meinen Erwartungen entsprochen haben. Ganz anders bei dieser Kamera. Hier stimmt einfach alles. Vor allem zu diesem Preis kann ich mir nicht vorstellen, dass es derzeit eine bessere Kompaktkamera gibt. Ich suchte eine Kamera, die unterschiedlichste Ansprüche erfüllt. Einen größeren Zommfaktor, gute Verarbeitung, gute Fotos auch bei Dunkelheit und ein angemessener Preis. Die Fotos sind kaum schlechter als die meiner Nikon D5000. Wie Nikon es schafft, dass selbst Bilder im Nachtmodus richtig toll aussehen, ist grandios. Dies schaffte keine andere Kamera, die ich zuvor testen durfte.

Wer eine gute Allroundkamera sucht, die richtig gute Fotos macht und dafür preislich äußerst attraktiv ist, der sollte beim Kauf dieser Nikon nicht zögern.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Nikon AF-S DX Nikkor 55-300 mm 1:4,5-5,6G ED VR
Nikon AF-S DX Nikkor 55-300 mm 1:4,5-5,6G ED VR
Wird angeboten von spot sales
Preis: EUR 245,97

152 von 162 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super scharf und sinnvolle Ergänzung!, 27. Mai 2011
Ich habe sehr lange überlegt, welches Objektiv mit größerer Brennweite ich mir zusätzlich zum Kit-Obektiv (18-105mm) anschaffe. Eigentlich hätte mir eine Brennweite von 200mm ausgereicht, so dass ich aufgrund der sehr positven Rezensionen neben dem Nikkor 55-300mm ebenfalls das 55-200mm bestellt habe.
Nachdem das Nikkor 55-200mm einen Tag früher geliefert wurde, konnte ich mich zunächst mit diesem Objektiv näher befassen. Ich war etwas enttäuscht, da es mir kaum gelangt, annähernd scharfe Bilder zu machen, wie ich mit meinem (übrigens sehr guten) 18-105mm gewohnt war. Zunächst dachte ich, ichh hätte "VR-Modus" am Objektiv nicht eingeschaltet. Aber er war (leider) an. Bei ausreichender (Tageslicht) wurden die Bilder scharf. Ansonsten eher weniger. Der Autofocus ist sehr schnell und präzise, jedoch nicht die Arbeit vom Bildstabilisator, wie ich finde. Ansonsten ist die Verarbeitung trotz Plastik ok.
Am folgenden Tag traf das Nikkor 55-300mm ein und ich war gleich beim Auspacken begeistert, wie wertig (Metallbajonett) und erheblich schwerer als das 55-200 es doch wirkt. Die Bilder mit diesem Objektiv wurden gewohnt scharf und der Bildstabilisator verrichtete die von mir gewohnte Arbeit eines Nikonobjekivs. Selbst bei 300mm Brennweite wurden die Fotos super scharf. Für mich stand die Entscheidung sehr schnell fest, das 55-200mm wieder zurückzusenden und das (meiner Meinung nach) viel bessere 55-300mm zu behalten. Wahrscheinlich ist der Bildstabilisator der neueren Generation (VR2) doch um einiges besser als der vorherige. Für mich war der Unterschied sehr deutlich.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 18, 2013 9:25 PM MEST


Seite: 1