Profil für Don Quichotte > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Don Quichotte
Top-Rezensenten Rang: 1.641
Hilfreiche Bewertungen: 1170

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Don Quichotte (Limburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Momo: Folge 1 - 3
Momo: Folge 1 - 3
von Michael Ende
  Audio CD
Preis: EUR 7,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Hörspiel-Fassung, 5. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Momo: Folge 1 - 3 (Audio CD)
Karrussell hat 1973 mit Jim Knopf, 1975 mit "Momo" und 1980 mit Die Unendliche Geschichte drei wunderbare Hörspiel-Umsetzungen von Michael Endes Romanen für Kinder produziert.

Momo ist die Geschichte eines philosophischen Kampfes. Es geht um den Umgang mit Zeit. Das Waisenmädchen Momo bekommt es mit den mächtigen grauen Herren zu tun, die den Menschen mit großem Erfolg eine vergiftete Ideologie einimpfen, nämlich die, dass man Zeit nicht verschwenden darf. Man soll sie sparen, damit man später etwas davon hat. Die Menschen jedoch erkennen die Wahrheit nicht: All ihre "gesparte Zeit" ist in Wirklichkeit verloren. Momo ist die einzige, die in der Lage ist, die grauen Herren noch aufzuhalten. ...

Durch das Hörspiel führt in einem warmen, angenehmen Ton Harald Leipnitz als Erzähler, die Musik stammt von Frank Duvall (und erinnert stilistisch an die Musik aus Captain Future und Die drei ???). Die Produktion kommt ganz ohne Knalleffekte aus, die Geschichte wird in Ruhe (ganz im Geiste des Inhalts) und mit wunderbaren Sprechern erzählt. Besonders großartig finde ich Walter Bluhm als Beppo Straßenkehrer. (Bluhms Stimme ist vor allem durch seine Synchronarbeit bekannt, denn er war die deutsche Stimme von Stan Laurel.) Das Hörspiel ist durch und durch empfehlenswert und steht der alternativen Hörspielfassung Momo, DAV von 1997 in nichts nach. Sie ist lediglich ein klein wenig kürzer (155 statt 192 Minuten), was natürlich bedeutet, dass es leichte inhaltliche Kürzungen gibt. Das Klangbild dürfte jedoch die sogenannten "Kassettenkinder" der 80er Jahre, die mit Die drei ??? und Co aufgewachsen sind, etwas mehr ansprechen. Auch für Kinder dürfte diese Fassung eingängiger sein (Empfehlung: Ab dem 2. Schuljahr). Wem eine werkgetreuere (weil vollständigere) Umsetzung wichtig ist, dem sei die Fassung von DAV empfohlen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 4, 2012 11:05 AM MEST


Die Unendliche Geschichte 3-CD Hörspielbox
Die Unendliche Geschichte 3-CD Hörspielbox
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Wunderbare Hörspiel-Fassung, 5. August 2010
Michael Endes "Die unendliche Geschichte" gehört zu den international bekannten Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur. Die zeitlose Geschichte von Bastian und dem magischen Buch von der unendlichen Geschichte und dem bedrohten Königreich Phantásien enthält neben der spannenden Geschichte und den vielen fantasielvollen Momenten auch eine philosophische Ebene, die sich bereits Kindern erschließen dürfte und sie zu Nachdenken anregt.

Zugegeben: Diese Hörspiel-Fassung ist alte Schule und in der Machart typisch für Produktionen der späten 70er- und frühen 80er-Jahre. Besonders hervorhebenswert finde ich die Musik von Frank Duval, die stellenweise an die alte Drei???-Musik von Carsten Bohn und an den Captain Future-Soundtrack von Christian Bruhn erinnert: Sphärische Keyboard-Klänge, die der Geschichte eine besondere Atmosphäre verleihen. Die Geräuscheffekte sind sparsam, die Sprecher gut, aber (im Vergleich zu heutigen Produktionen) zurückhaltend. Vielleicht ist es gerade diese Schlichtheit, die den besonderen Charme des Hörspiels ausmacht. Die Geschichte wird inhaltlich gut aufbereitet, und das Zuhören macht Spaß. Wenn ich mir im Vergleich die dick aufgeblasenen und in ihrer Perfektion fast schon langweiligen Hörspiele von Titania Medien anhöre, dann ist mir diese ruhige Umsetzung von "Die unendliche Geschichte" lieber, und im Grunde passt sie auch besser zum Inhalt, denn die Suche nach der eigenen Fantasie sollte ein Stück weit auch Höreraufgabe bleiben. Obendrein ist dieses Hörspiel ja in erster Linie für Kinder gedacht, und die sollten, das ist zumindest meine Meinung, nicht mit Soundeffekten vollgedonnert werden, sondern lernen sich ein Hörspiel zunächst mal inhaltlich zu erschließen.

Überaus erfreulich an dieser 3er-CD-Box finde ich, dass die uralte Morla zu hören ist. Ich hatte das Hörspiel vorher als Doppel-CD (ohne den Hinweis auf Kürzungen) und war doch etwas irritiert, dass Atreju sich auf den Weg zur uralten Morla macht, die dann gar nicht vorkommt.

Fazit: Ein großartiges Hörspiel für Kinder von heute und für Erwachsene, die dem Charme der frühen 80er Jahre etwas abgewinnen können.


Momo. Hörspiel. 3 Audio-CDs
Momo. Hörspiel. 3 Audio-CDs
von Michael Ende
  Audio CD

5.0 von 5 Sternen Liebevoll und atmosphärisch, 5. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Momo. Hörspiel. 3 Audio-CDs (Audio CD)
Momo ist die Geschichte eines philosophischen Kampfes. Es geht um den Umgang mit Zeit. Das Waisenmädchen Momo bekommt es mit den mächtigen grauen Herren zu tun, die den Menschen mit großem Erfolg eine vergiftete Ideologie einimpfen, nämlich die, dass man Zeit nicht verschwenden darf. Man soll sie sparen, damit man später etwas davon hat. Die Menschen jedoch erkennen die Wahrheit nicht: All ihre "gesparte Zeit" ist in Wirklichkeit verloren. Momo ist die einzige, die in der Lage ist, die grauen Herren noch aufzuhalten.

Michael Endes meisterhafter Roman ist in zahlreiche Sprachen übersetzt und oft in den verschiedensten Medienformaten bearbeitet worden. Das Momo-Hörspiel ist eine Coproduktion des WDR und des BR aus dem Jahr 1997. Es besticht durch eine wunderbare Besetzung, allen voran Erzählerin Karin Anselm. Rufus Beck ist in der Rolle von Gigi zu hören, und Peter Fricke ist als grauer Herr mit von der Partie. Das Hörspiel ist ruhig und sehr intensiv. Der Einsatz von Musik- und Geräuschen ist dezent und trägt zur dichten Atmosphäre des Hörspiels bei. Einziges Manko ist vielleicht die Besetzung von Meister Hora, denn der Sprecher (Martin Flörchinger) war bei der Aufnahme wohl schon etwas älter, und man hat den Eindruck, das Gebiss saß nicht richtig. Es ist immer so ein leichtes, unterschwelliges Schmatzen in der ansonsten tollen Stimme. Aber dieses Manko fällt nicht stark ins Gewicht, denn diese Hörspielfassung ist ganz wunderbar und wird Michael Endes Roman in jeder Hinsicht gerecht.

Empfehlen würde ich das Hörspiel für Erwachsene und für Kinder ab dem 3. Schuljahr.


Alice im Wunderland
Alice im Wunderland
von Lewis Carroll
  Audio CD
Preis: EUR 12,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen In Ansätzen gutes Hörspiel, aber ..., 31. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Alice im Wunderland (Audio CD)
"Alice im Wunderland" ist bereits häufig in den verschiedensten Medienformaten bearbeitet worden; es ist also ein Stoff also, bei dem die Messlatte hoch liegt, einfach weil es viele Vergleichsmöglichkeiten gibt. Die Sprecher sind ziemlich gut, wenn man auch sagen muss, dass Alice etwas jung besetzt ist und an vielen Stellen sehr abgelesen klingt. Musik und Geräusche sind eher sparsam eingesetzt, aber durchaus atmosphärisch. Ein großes Manko dieser Hörspielfasssung ist, dass die vielen Figuren akustisch nicht gut zugeordnet werden können, vor allem, weil einige der Sprecher mehr als eine Rolle übernommen haben. Wenn man die Geschichte nicht gut kennt, muss man sich an vielen Stellen fragen, wer da eigentlich gerade redet. Eine bessere Umsetzung des Stoffes ist die von Titania.


Toy Story / Toy Story 2 [Special Edition] [2 DVDs]
Toy Story / Toy Story 2 [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ John Lasseter

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilensteine der Computeranimation, 31. Juli 2010
Als 1996 der erste Teil von "Toy Story" in die deutschen Kinos kam, bedeutete Animation vor allem Zeichentrick. Doch dieser Film war der erste, der vollständig am Computer entstanden ist. Die Optik war etwas glatter und räumlicher und verlangte vom Zuschauer eine Umstellung der Sehgewohnheiten. "Toy Story 2" wurde nur vier Jahre später produziert und ist technisch schon deutlich ausgefeilter. Diese beiden Filme waren sehr grundlegend für den Markt, und spätere Klassiker wie "Shrek" oder "Ratatouille" haben diese Gestaltungsform aufgegriffen und weitergeführt. Heute (2010) man kann sagen, dass die Computeranimation den klassischen Zeichentrickfilm zum Großteil vom Markt verdrängt hat. Leider! Denn meines Erachtens macht die Computeranimation Zeichentrick nicht überflüssig.

Zu Teil 1: Der Film baut auf der kindlichen Vorstellung auf, dass Spielzeuge ein Eigenleben haben, sobald Kinder den Raum verlassen. Es geht um den Cowboy Woody, der eifersüchtig ist. Seit sein Besitzer ein neues Spielzeug, den Astronauten Buzz Lightyear, hat, ist Woody nicht mehr Lieblingsspielzeug. Als er versucht, Buzz beiseite zu drängen, fällt dieser aus dem Fenster, und Woody muss eine abenteuerliche Rettung durchführen, um das Vertrauen der anderen Spielzeuge zurück zu gewinnen. "Toy Story" wartet mit den klassischen Disney-Tugenden auf: Es ist ein bunter Film mit Tempo und viel Humor, mit verschrobenen und gleichzeitig liebenswerten Charakteren, mit spannenden und anrührenden Momenten und vor allem mit einer Erzählweise, die Kinder und Erwachsene anspricht. Es geht um Abenteuer, Freundschaft und Vertrauen. Dieser erste computeranimierte Langfilm hat trotz der deutlichen Weiterentwicklung der Technik nichts von seinem Charme verloren, und das liegt meines Erachtens an dem großartigen Inhalt, denn die Technik allein macht noch lange keinen guten Film.

Zu Teil 2: Das Besondere beim zweiten Teil von Toy Story sind die beiden unterschiedlichen Ebenen der Handlung. Auf der einen Seite funktioniert der Film als Abenteuergeschichte für Kinder: Ein Spielzeug (Woody) wird gestohlen, und ein paar andere Spielzeuge (u.a. Buzz Lightyear) starten eine Rettungsaktion. Auf der anderen Ebene geht es um den Wert der Spielzeuge für die Menschen, die sie besitzen oder gern besitzen würden, (und damit auch um den Selbstwert der Spielzeuge selbst). Da gibt es die Kinder, für die es vor allem Spiel-Zeuge sind, also: wertvollstes Beschäftigungsmaterial. Es gibt aber auch einen Blick auf die Entwicklung der Kinder zu Jugendlichen und dem veränderten Interesse. Zuletzt ist da noch der Bösewicht, ein freakiger Spielzeug-Sammler, der sich vor allem an Raritäten bereichern möchte. "Toy Story 2" ist von der ersten bis zur letzten Minuten sehr unterhaltsam und technisch vorzüglich. Es gibt jede Menge Spannung und Witz, und das alles kommt nicht platt daher, sondern durchaus hintergründig. Ein Film für Kinder und Erwachsene, der das Kunststück fertig bringt, für jeden etwas dabei zu haben, ohne dass dies überfrachtet oder gekünstelt wirkt. So ist "Toy Story 2" allerbeste Familienunterhaltung.

Fazit: "Toy Story" und "Toy Story 2" in einer preiswerten DVD-Box sind ein großartiges Schnäppchen und vervollständigen nicht nur DVD-Sammlungen, die Wert auf Familienunterhaltung legen!


Toy Story 2 [Special Edition]
Toy Story 2 [Special Edition]
DVD ~ Sharon Calahan
Preis: EUR 10,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Familienunterhaltung, 31. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Toy Story 2 [Special Edition] (DVD)
Das Besondere beim zweiten Teil von Toy Story sind die beiden unterschiedlichen Ebenen der Handlung. Auf der einen Seite funktioniert der Film als Abenteuergeschichte für Kinder: Ein Spielzeug (Woody) wird gestohlen, und ein paar andere Spielzeuge (u.a. Buzz Lightyear) starten eine Rettungsaktion. Auf der anderen Ebene geht es um den Wert der Spielzeuge für die Menschen, die sie besitzen oder gern besitzen würden, (und damit auch um den Selbstwert der Spielzeuge selbst). Da gibt es die Kinder, für die es vor allem Spiel-Zeuge sind, also: wertvollstes Beschäftigungsmaterial. Es gibt aber auch einen Blick auf die Entwicklung der Kinder zu Jugendlichen und dem veränderten Interesse. Zuletzt ist da noch der Bösewicht, ein freakiger Spielzeug-Sammler, der sich vor allem an Raritäten bereichern möchte. "Toy Story 2" ist von der ersten bis zur letzten Minuten sehr unterhaltsam und technisch vorzüglich. Es gibt jede Menge Spannung und Witz, und das alles kommt nicht platt daher, sondern durchaus hintergründig. Ein Film für Kinder und Erwachsene, der das Kunststück fertig bringt, für jeden etwas dabei zu haben, ohne dass dies überfrachtet oder gekünstelt wirkt. So ist "Toy Story 2" allerbeste Familienunterhaltung.


Vater der Braut / Vater der Braut 2 [2 DVDs]
Vater der Braut / Vater der Braut 2 [2 DVDs]
DVD ~ Steve Martin
Wird angeboten von fallo8
Preis: EUR 34,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klassiker aus den 90ern, 29. Juli 2010
"Vater der Braut" aus dem Jahr 1991 ist quasi eine Neuverfilmung des Stoffes, der bereits 1950 umgesetzt wurde. Generell halte ich von Remakes nicht unbedingt soviel, aber Steve Martin als neurotischer Brautvater ist mindestens genauso fantastisch wie Spencer Tracy im Original.

Zur Story: George Banks (Steve Martin) besitzt eine kleine Turnschuhfabrik in einem beschaulichen Vorort von L.A. und lebt mit seiner Frau (Diane Keaton) und seinem Sohn (Kieran Culkin) in einem idyllischen Haus mit Basketballkorb in der Einfahrt und einem großen Garten. Als seine Tochter (Kimberly Williams) nach einem Auslandssemester aus Europa zurückkommt und offenbart, dass sie dort ihren Mann fürs Leben (George Newbern) kennengelernt hat und ihn bald heiraten möchte, dreht George durch und leistet sich eine Peinlichkeit nach der anderen. / In Teil 2 aus dem Jahr 1995 (Remake von Ein Geschenk Des Himmels, 1951) ist die Tochter schwanger, was George einen Grund für neuerliche Aussetzer gibt, denn er fühlt sich noch lange nicht großväterlich ...

Bewertung: "Vater der Braut" ist eine leichte Komödie mit unglaublich komischen und zum Teil auch recht anrührenden Momenten. Das Tempo des Films stimmt, und es gibt einen klaren roten Faden und witzige Nebenfiguren (vor allem Martin Short als dänischer Hochzeitskoordinator). Also: Beste Unterhaltung, wenn man nichts Hochtrabendes erwartet. Der zweite Teil kommt da nicht ganz mit. Die erste Hälfte des Films erzählt von der Auseinandersetzung mit der Grundsituation, knüpft im Grunde nahtlos an Teil 1 an und ist auch durchaus gleichwertig. Dann jedoch gibt es einen Sprung: Die Zeit der Schwangerschaft wird komplett ausgeblendet, und es geht mit der Schwangerschaftsendphase weiter. Diese zweite Hälfte des Films ist leider zu überdreht und zu albern, vor allem, weil versucht wurde, die Nebenfiguren aus Teil 1 irgendwie einzubinden und ihrer Schrägheit noch eins draufzusetzen. Nachdem das Chaos sich gelegt hat, gibt es noch ein sehr schwülstig geratenes Finale, das diesen etwas durchwachsenen Film abschließt. Insgesamt ist diese Doppel-DVD-Box aber durchaus eine Anschaffung wert, denn Steve Martin ist wirklich in Höchstform.


Titania Special, 5 - Alice im Wunderland
Titania Special, 5 - Alice im Wunderland
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Hörspiel, 28. Juli 2010
Die Geschichte von "Alice im Wunderland" ist bereits unzählige Male umgesetzt worden, sei es als Fernsehserie, Spielfilm, Lesung oder Hörspiel. Das Titania-Team hat wieder mal sein Händchen für außergewöhnliche Adaptionen bewiesen. Die Sprecher sind vorzüglich, vor allem Luisa Wietzorek gelingt als Alice eine hervorragende Leistung. (In anderen Adaptionen ist gerade Alice oft ein Schwachpunkt.) Das Hörspiel ist alles in allem kurzweilig und hat auch einige Höhepunkte zu bieten. Dennoch gibt es das ein oder andere, das mir persönlich nicht gefällt: Etwas albern geraten sind z.B. die Auftritte des Erzählers, in denen er mit den Figuren kommuniziert. Die Musik ist mir etwas zu seicht und passt eigentlich nicht zur Stimmung der Geschichte. Und wie so oft bei Titania habe ich beim Hören das Gefühl, einen Film ohne Bild geliefert zu bekommen, denn die Bildhaftigkeit der Geschichte kommt leider an einigen Stellen nicht so richtig rüber. Da in der Alice-Geschichte unglaublich viele schräge Figuren auftreten, hätten diese öfter beschrieben werden müssen. Das Hörspiel hat 23 Sprecher, und es nicht immer möglich, eindeutig zuzuordnen, wer sich da mit wem unterhält. Auch sonst kommen die Bilder etwas zu kurz. Alles in allem ist dieses "Alice im Wunderland"-Hörspiel aber eindeutig die beste Umsetzung des Stoffes, die ich bislang gehört habe.


Seide
Seide
DVD ~ Keira Knightley
Preis: EUR 8,78

19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilig und belanglos, 27. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Seide (DVD)
Eigentlich halte ich nicht viel davon, eine Romanverfilmung zu genau mit dem Roman zu vergleichen, weil ein Film doch ein eigenes Kunstwerk ist, das auch für sich stehen sollte. In diesem Fall jedoch gibt es eine eklatante Kluft zwischen Buch und Film.

Was der Roman bietet: Spannung, Poesie, Humor, Leidenschaft, Gefühl, Erotik, eine traumhafte Sprache, eine wunderbar auf den Punkt kommende Erzählweise (kein Wort zu viel und keins zu wenig), uvm.

Was der Film bietet: Langeweile und Belanglosigkeit.

Wie man einen solchen Stoff so verhunzen kann, wird ein großes Rätsel bleiben. Wer an einer gelungenen Umsetzung von "Seide" interessiert ist, dem möchte ich die Hörspiel-Fassung ans Herz legen: Seide. CD - die bietet genau die Atmosphäre, die der Film vermissen lässt.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 7, 2011 1:10 PM MEST


Seide
Seide
DVD ~ Keira Knightley

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilig und belanglos, 27. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Seide (DVD)
Eigentlich halte ich nicht viel davon, eine Romanverfilmung zu genau mit dem Roman zu vergleichen, weil ein Film doch ein eigenes Kunstwerk ist, das auch für sich stehen sollte. In diesem Fall jedoch gibt es eine eklatante Kluft zwischen Buch und Film.

Was der Roman bietet: Spannung, Poesie, Humor, Leidenschaft, Gefühl, Erotik, eine traumhafte Sprache, eine wunderbar auf den Punkt kommende Erzählweise (kein Wort zu viel und keins zu wenig), uvm.

Was der Film bietet: Langeweile und Belanglosigkeit.

Wie man einen solchen Stoff so verhunzen kann, wird ein großes Rätsel bleiben. Wer an einer gelungenen Umsetzung von "Seide" interessiert ist, dem möchte ich die Hörspiel-Fassung ans Herz legen: Seide. CD - die bietet genau die Atmosphäre, die der Film vermissen lässt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20