wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Bücherfreund > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bücherfreund
Top-Rezensenten Rang: 5.678
Hilfreiche Bewertungen: 236

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bücherfreund

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-22
pixel
Das neue Lexikon des Aberglaubens
Das neue Lexikon des Aberglaubens
von Walter Gerlach
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Einführung - Aberglauben, 10. September 2013
Bunte, aufgrund von lediglich 252 Seiten stellenweise etwas knappe Darstellung zahlreicher Aspekte des Aberglaubens, insbesondere in Europa.

Zu erwarten waren Stichworte wie „1.April“, „Geister“, „Horoskop“ oder „Medium“. Überraschend wirken erst einmal Artikel über „Bier“, „Geier“ oder Schluckauf“, die dann aber interessante Überblicke und Querverweise liefern.

Unzureichend zieht das Buch eine Grenze zwischen Glauben und Aberglauben. So werden auch ganz gewöhnliche Bereiche des christlichen Glaubens wie „Engel“ oder „Sonntag“ unter Aberglauben abgehandelt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt zweifellos auf der Geschichte. Gegenwärtige Formen des Aberglaubens kommen etwas zu kurz. Auch bietet das Buch nur wenig kritische Auseinandersetzung mit den vorgestellten Formen des Aberglaubens. Insgesamt ist das Werk amüsant und unterhaltsam zu lesen.


Father Browns Weisheit - Vol. 1: Die Abwesenheit von Mr. Glass / Das Paradies der Diebe / Das Duell des Dr. Hirsch (Father Brown - Das Original)
Father Browns Weisheit - Vol. 1: Die Abwesenheit von Mr. Glass / Das Paradies der Diebe / Das Duell des Dr. Hirsch (Father Brown - Das Original)
von Claus Vester
  Audio CD
Preis: EUR 5,69

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der äußere Schein, 10. September 2013
Chesterton: Das Paradies der Diebe

Wieder einmal erweist sich Pater Brown als aufmerksamer Beobachter menschlicher Schwächen und Eigenarten. Der vorgeblich wohlhabende britische Bankier Harrogate wird während einer Italienreise mit seinen beiden Kindern entführt. Zufällig mit dabei sind ein Pater Brown und ein erfolgreicher italienischer Dichter. Immer mehr Indizien legen aber die Vermutung nahe, dass die Lösegelderpressung nur inszeniert ist. Nichts ist in Wirklichkeit wie es auf den ersten Blick scheint.

Eine amüsante Geschichte, die unterhaltsam und unaufgeregt umgesetzt wurde. Für Freunde klassischer Detektivgeschichten unbedingt zu empfehlen.


Das Paradies der Diebe: Pater Brown Stories
Das Paradies der Diebe: Pater Brown Stories
von G K Chesterton
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der äußere Schein, 10. September 2013
Chesterton: Das Paradies der Diebe

Wieder einmal erweist sich Pater Brown als aufmerksamer Beobachter menschlicher Schwächen und Eigenarten. Der vorgeblich wohlhabende britische Bankier Harrogate wird während einer Italienreise mit seinen beiden Kindern entführt. Zufällig mit dabei sind ein Pater Brown und ein erfolgreicher italienischer Dichter. Immer mehr Indizien legen aber die Vermutung nahe, dass die Lösegelderpressung nur inszeniert ist. Nichts ist in Wirklichkeit wie es auf den ersten Blick scheint.

Eine amüsante Geschichte, die unterhaltsam und unaufgeregt umgesetzt wurde. Für Freunde klassischer Detektivgeschichten unbedingt zu empfehlen.


Maigret - Die besten Fälle. 5 CDs: Maigret und der gelbe Hund / Maigret und die Bohnenstange / Maigret und die Groschenschenke / Maigret und seine Skrupel / Maigret und die schrecklichen Kinder
Maigret - Die besten Fälle. 5 CDs: Maigret und der gelbe Hund / Maigret und die Bohnenstange / Maigret und die Groschenschenke / Maigret und seine Skrupel / Maigret und die schrecklichen Kinder
von Georges Simenon
  Audio CD

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mörderische Ehe, 10. September 2013
Georges Simenon: Maigret und seine Skrupel

Wieder einmal sitzt der Pfeife rauchende Kriminal-Kommissar Maigret in seinem Büro und wird mit den außergewöhnlichen und doch so alltäglichen Erlebnissen der normalen Menschen konfrontiert. Diesmal beginnt die Geschichte bevor ein Verbrechen begangen wurde. Ehemann und Ehefrau suchen Maigret auf, um die Befürchtung zu äußern, ihr Partner wolle sie ermorden. Beide haben zwischenzeitlich auch schon einen Blick auf eine andere Frau / einen anderen Mann geworfen und wären froh, den Partner loszuwerden und die großzügige Lebensversicherung zu kassieren.

Schließlich wir der Ehemann vergiftet und seine Freundin des Mordes verdächtigt. Die Geschichte wird einfühlsam, unterhaltend und hörenswert erzählt. Nicht so sehr der Fall an sich ist hier die Hauptsache, sondern das Suchen und Nachdenken Maigrets über das Leben seiner Mitmenschen.


Erlösung: Lesung mit Wolfram Koch (6 CDs)
Erlösung: Lesung mit Wolfram Koch (6 CDs)
von Jussi Adler-Olsen
  Audio CD
Preis: EUR 6,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erleuchtende Flaschenpost, 9. September 2013
Zum Kopenhagener Sonderdezernat gehören zwischenzeitlich der schrullige Ermittler Carl Mörck, sein syrischer Assistent Assad und die persönlichkeitsgespaltene Rose. Diesmal stoßen sie auf eine lange vergessene Flaschenpost, die ein Jugendlicher mit seinem Blut schrieb und in einen Fjord beförderte kurz bevor er von seinem skrupellosen Entführer ermordet wurde. Bald stößt das Ermittler-Team auf die Spur des psychisch gestörten Massenmörders, der sich auf die Erpressung kinderreicher Eltern aus sektiererischen Gruppen spezialisiert hat. Immer wieder haben sie den Verbrecher fast gefasst, da entkommt er ihnen erneut. Buchstäblich im letzten Moment können sie ihn erwartungsgemäß unschädlich machen und zwei Kinder retten.

Die Story ist sehr spannend und detailreich erzählt. Besonders unterhaltsam sind natürlich die originellen Ermittler mit ihren Macken und Eigenarten. Die nachdenkliche Geschichte setzt sich kritisch mit dem Sektenwesen auseinander bleibt dabei aber leider nur sehr an der Oberfläche. Die religiösen Gruppen werden nur sehr phrasenhaft beschrieben, wobei zahlreiche weitverbreitete Vorurteile wieder einmal ihren Platz finden. Die beschriebenen Eltern und Kinder, sowie der religiös traumatisierte Täter bleiben weitgehend farblos. Man bekommt mit, dass sie skurril und fremd in der modernen Welt leben, man kann sich aber kaum ich ihr Denken einfühlen, wie und warum sie so reagieren. Dieser Teil der Geschichte dient weniger einer Klärung oder Horizonterweiterung, sondern eher der Festigung religiöser Vorurteile.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 9, 2014 3:58 PM CET


Inspector Barnaby Vol. 3 ~ Hauptdarsteller John Nettles [4 DVDs]
Inspector Barnaby Vol. 3 ~ Hauptdarsteller John Nettles [4 DVDs]
DVD ~ John Nettles
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Gefährliches Landleben, 9. September 2013
Der ruhige, besonnene und manchmal humorvolle Inspektor Barnaby und sein gelegentlich vorschneller Assistent begeistern in diesen vier Filmen wieder einmal. Dabei dominieren nicht die special effects oder die gewagten Stands. Relativ normale Menschen unterschiedlichen Alters und Berufs treten auf. Oftmals haben gerade die angenehmen und unauffälligen Menschen etwas zu verbergen. Im ländlichen England scheint jeder irgendwelche Geheimnisse zu haben. Dabei geht es um zumeist um ganz prosaische Dinge wie Liebe, Hass, Neid oder Geiz.

Die einzelnen Beiträge zeigen sehr verschiedenartige Persönlichkeiten, die recht realistisch gespielt werden. Die Lösungen der Fälle sind vielschichtig und zuweilen auch überraschend. Es handelt sich um unterhaltende Filme die wahrscheinlich nicht zum endlosen Nachdenken anregen wollen. – Besonders „amüsant“ und originell ist der letzte Kriminalfall im UFO- Milieu.


So gut wie tot (Hörbestseller)
So gut wie tot (Hörbestseller)
von Peter James
  Audio CD
Preis: EUR 12,95

4.0 von 5 Sternen Spur der Briefmarken, 9. September 2013
Rezension bezieht sich auf: So gut wie tot (Hörbestseller) (Audio CD)
Hier wird der Anschlag auf das World Trade Center in New York (11.September 2001) originell als zentraler Wendepunkt in eine spannende Geschichte von einem letztlich scheiternden Kleinganoven verwoben.

In häufig wechselnden Perspektiven und verschiedenen Jahren werden die Beziehungen und Betrügereien von Ronnie Wilson erzählt. Mehrere Frauen mit denen er zusammenlebte werden tot aufgefunden. Ronnie täuscht seinen eigenen Tod vor, um daraus Profit zu schlagen. Das ergaunerte Geld legt er in Briefmarken an. Hinter diesem Schatz sind aber gleich noch mehrere andere Personen her, die wenig Skrupel haben, die Werte an sich zu bringen.

Insgesamt eine spannend erzählte Geschichte, der man gut und mit Interesse folgen kann, mit einigen originellen Ideen und einem großen Showdown.


Schlau gemacht: 52 Denkanstöße aus Kultur, Geschichte, Wissenschaft und Glaube
Schlau gemacht: 52 Denkanstöße aus Kultur, Geschichte, Wissenschaft und Glaube
von Michael Kotsch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Gedanken- Anregungen, 9. September 2013
Das hochwertig gemachte und ansprechend illustrierte Buch informiert und unterhält mit überraschenden Beobachtungen aus Kultur, Medien, Psychologie, Etymologie, Geschichte und Naturwissenschaft. Die bunte Mischung bietet viel Abwechslung. Zwanglos werden die beschriebenen Ereignisse und Zusammenhänge mit Aspekten des Glaubens und der Spiritualität verbunden. Viele Texte laden zur persönlichen Auseinandersetzung und Reflektion ein.

Für Menschen, die an den verschiedenen Bereichen des Lebens und Wissens interessiert sind und die dem christlichen Glauben zumindest offen gegenüberstehen bietet das Buch viele Anregungen zum Mit- und Weiterdenken. – Wer will hat hier für jede Woche des Jahres eine Gedankenanregung, die sich auch für Andachten oder als Illustration in einer Ansprache eignet.


Drei Tage im September. Die letzte Fahrt der Athenia 1939
Drei Tage im September. Die letzte Fahrt der Athenia 1939
von Cay Rademacher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen U-Boot-Krieg hautnah, 6. September 2013
Faktenreich und vielfältig wird die Geschichte der Torpedierung des britischen Ozean-Liners Athenia in den ersten Tagen des Zweiten Weltkrieges erzählt.

Dabei nähert sich der Autor chronologisch der politischen Vorgeschichte der englischen Kriegserklärung an das Deutsche Reich 1939. Parallel dazu erzählt er die Lebensgeschichten einiger Passagiere, ihre Hintergründe und Hoffnungen. Ausführlich wird dann dargestellt, wie die Rettungsaktion der Schiffbrüchigen verlief und wie der Untergang der Athenia von den unterschiedlichen Akteuren interpretiert wurde.

Wer sich auf die Erzählung einlässt lernt auf unterhaltsame Weise einiges über die politischen Verhältnisse in Europa um 1939, über Hitlers Politik, die zum Zweiten Weltkrieg führte und die Passagier-Schifffahrt in dieser Zeit. Insbesondere werden auch die Bedingungen des U-Boot-Krieges erläutert.

Stellenweise ist die Geschichte aber unnötig langwierig, immer wieder werden ähnliche Szenen erzählt, wie Menschen Angst haben, wie sie in den Rettungsbooten treiben, wie einzelne Boote die Athenia verlassen, wie dieser oder jener auf den Untergang reagiert. Hier finden sich viele Wiederholungen, die mit der Zeit nicht mehr spannend sind.


CD WISSEN - Drei Tage im September. Die letzte Fahrt der Athenia 1939, 6 CDs
CD WISSEN - Drei Tage im September. Die letzte Fahrt der Athenia 1939, 6 CDs
von Cay Rademacher
  Audio CD

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Dokumentation – mit Längen, 6. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Faktenreich und vielfältig wird die Geschichte der Torpedierung des britischen Ozean-Liners Athenia in den ersten Tagen des Zweiten Weltkrieges erzählt.

Dabei nähert sich der Autor chronologisch der politischen Vorgeschichte der englischen Kriegserklärung an das Deutsche Reich 1939. Parallel dazu erzählt er die Lebensgeschichten einiger Passagiere, ihre Hintergründe und Hoffnungen. Ausführlich wird dann dargestellt, wie die Rettungsaktion der Schiffbrüchigen verlief und wie der Untergang der Athenia von den unterschiedlichen Akteuren interpretiert wurde.

Wer sich auf die Erzählung einlässt lernt auf unterhaltsame Weise einiges über die politischen Verhältnisse in Europa um 1939, über Hitlers Politik, die zum Zweiten Weltkrieg führte und die Passagier-Schifffahrt in dieser Zeit. Insbesondere werden auch die Bedingungen des U-Boot-Krieges erläutert.

Stellenweise ist die Geschichte aber unnötig langwierig, immer wieder werden ähnliche Szenen erzählt, wie Menschen Angst haben, wie sie in den Rettungsbooten treiben, wie einzelne Boote die Athenia verlassen, wie dieser oder jener auf den Untergang reagiert. Hier finden sich viele Wiederholungen, die mit der Zeit nicht mehr spannend sind.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-22