wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Margi Plenk > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Margi Plenk
Top-Rezensenten Rang: 3.561.880
Hilfreiche Bewertungen: 386

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Margi Plenk

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Eine sachliche Romanze [VHS]
Eine sachliche Romanze [VHS]
VHS

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leider nur deutsche Tonspur, 30. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Eine sachliche Romanze [VHS] (Videokassette)
Eine Info für Potteriten:
Alan Rickman (Prof.Snape) spielt hier neben Hugh Grant und Regie führt kein anderer als Mike Newell, der Regisseur von 'Harry Potter und der Feuerkelch'!
Leider hat diese DVD nur den deutschen Ton, da Alan Rickmans Stimme im englischen Original einfach einzigartig ist, bitte den UK-Import kaufen oder auf eine deutsch/englische Ausgabe der DVD warten.
5 Sterne, da herausragender Rickman-Film (und auch Hugh Grant leistet gute Arbeit).


Reload
Reload
Preis: EUR 27,51

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The "Tiger" is back !, 13. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Reload (Audio CD)
Trotz fortgeschrittenen Alters hat er's immer noch drauf: Tom Jones, ein Veteran im Pop-Business. Der Mann aus Wales, von dem viele denken, er sei Amerikaner, hat auch diesmal wieder ein hörenswertes Album rausgebracht. Die Titel sind so verschiedenartig wie seine Duettpartner. Vom ruhigen Song im 50er Jahre Stil "Baby, It's Cold Outside" bis zum fetzigen Mega-Hit "Sexbomb" - Tom Jones beweist Wandlungsfähigkeit. Unter seinen Duettpartnern finden sich Namen wie Robbie Williams, Natalie Imbruglia, Mousse T., Van Morrison und Zucchero, sowie bekannte Gruppen wie Simply Red, The Pretender und The Cardigans.


Xena Warrior Princess - Staffel 1 (7 DVDs)
Xena Warrior Princess - Staffel 1 (7 DVDs)
DVD ~ Lucy Lawless
Wird angeboten von ReMaDVD
Preis: EUR 39,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!!!, 16. Oktober 2004
Eine meiner Lieblingsserien endlich als DVD Box!!!
Nach den Einzel-DVDs und den Halb-Season Boxen in UK endlich eine würdige DVD-Ausgabe dieser Serie. Die deutsche Synchro finde ich ganz okay (trotz kleinerer Fehler, z.B. wird Gabrielle in der ersten Season noch 'Gabriella' genannt), denn mir gefallen die deutschen Stimmen unserer Heldinnen gut.
Die erste Season Xena ist schon ganz ordentlich. Viel Spaß und Action stehen auf der Tagesordnung. Wie Sam Raimi mal sagte (oder war es Rob Tapert): 'You can make them laugh, you can make them cry, but you never bore them.' Das ist den beiden Produzenten auf jeden Fall gelungen. Oft kommt es nicht vor, dass eine Spin-Off Serie die Original-Serie ('Hercules') überholt. Ich persönlich war (und bin) auch ein großer 'Hercules'-Fan und ich kann 'Xena'-Fans nur empfehlen, sich auch die 'Hercules'-Episoden mit 'Xena' zuzulegen. Man erfährt dort nämlich, wie Xena zum Guten bekehrt wurde.
Die Special Features sind übrigens ganz nett. Man hat sich da wirklich mal Mühe gegeben. Danke Rob Tapert und Sam Raimi (und Lucy Lawless, Rene O'Connor und Ted Raimi)!
Besonders originell finde ich die Direct-Access Bildschirmanzeigen, mit denen man auf spezielle Szenen zugreifen kann.
Man kommt an dieser Box einfach nicht vorbei!!!


Babylon 5 - Crusade VOL.1.07 [UK-Import] [VHS]
Babylon 5 - Crusade VOL.1.07 [UK-Import] [VHS]
VHS

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In Deutschland war dies Teil der 6. Videokassette, 12. Oktober 2004
Die britische Videokassette 1.07 enthält nur eine Episode der Serie. Die Episode 'Die Entscheidung' ('Each Night I Dream of Home') hat gleich zwei Gaststars von der Station 'Babylon 5': Wie das Cover schon verrät, sind dies Richard Biggs und Tracy Scoggins. Auch wenn diese Episode verhältnismäßig unspektakulär ist, so ist sie doch immens wichtig für den Haupthandlungsstrang, in dem es um die Suche nach dem Gegenmittel gegen die Drakh-Seuche geht. Im Hinblick darauf, dass Richard Biggs vor wenigen Monaten verstorben ist, stimmt einen diese Episode traurig - war dies doch sein letzter Auftritt im Babylon 5 -Universum. Es ist schon eine grausame Ironie des Schicksals, dass die Rolle, nämlich Dr. Stephen Franklin, den Schauspieler Richard Biggs überleben würde...


Babylon 5 Crusade, Vol. 1.03: Der Pfad der Sorgen / Nach eigenen Regeln [VHS]
Babylon 5 Crusade, Vol. 1.03: Der Pfad der Sorgen / Nach eigenen Regeln [VHS]
VHS

4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert !!!, 12. Oktober 2004
Es hat auch bei mir etwas gedauert, aber inzwischen hat sich 'Crusade' in mein Herz geschlichen. Ich finde es so dermaßen schade, dass die Serie abgesetzt wurde, denn ich hätte noch gerne mehr von Gideon, Dureena, Galen, Dr. Chambers und Max Eilerson gesehen!
Videokassette Nr. 1.03 enthält die folgenden Episoden:
'Der Pfad der Sorgen' ('The Path of Sorrows') liefert tiefe Einblicke in die Psyche einiger Hauptcharaktere: man erfährt viel Geheimnisvolles über Galen, Gideon und Matheson. Insgesamt eine spannende Episode, auch wenn sich nicht viel bewegt. Regie führte Mike Vejar, der auch bei zahlreichen B5-Episoden Regie geführt hat und das Drehbuch stammt aus der fähigen Feder von Joe Straczynski. Die Musik von Evan Chan gibt der Episode einen psychedelischen Touch, der wahrscheinlich so gewollt ist.
Laut Straczysnki ist das merkwürdige Aussehen des 'Schatten-Schiffes' (falls es eines ist) übrigens durchaus beabsichtigt! Also kein Produkt schlechter Effekte, wie hier fälschlicherweise schon einmal bemängelt wurde...
'Nach eigenen Regeln' ('The Rules of the Game') ist eine eher ruhige Episode, die sich wieder an Bord von Babylon 5 abspielt. Captain Lochley kommt wieder vor und Captain Gideon nutzt die Gelegenheit sie etwas näher kennen zu lernen... Nun ja, alles was ich dazu sagen will, ist, dass es hier eine Weltraum-Variante der berühmten 'Der Zug fährt in den Tunnel'-Szene gibt...(wenn Sie wissen, was ich meine ;-) ) Einer der Gaststars ist übrigens der vor kurzem tödlich verunglückte Tim Choate, der sich als Zathras in die Herzen der Fans gespielt hat.
'Mr. Kitty' ist übrigens der Name einer Katze, die Joe Straczynski mal besessen hat. Regie führt übrigens Jesus Trevino, der mit 'Yo Soy Chicano' bekannt wurde. Das Drehbuch stammt von keinem anderen als J. Michael Straczynski himself.
Sehenswert!


Babylon 5 - Crusade VOL.1.05 [UK-Import] [VHS]
Babylon 5 - Crusade VOL.1.05 [UK-Import] [VHS]
VHS

4.0 von 5 Sternen Supi !!!, 12. Oktober 2004
Zeitlich ist die Story etliche Jahre nach Ende der fünften Season von 'Babylon 5' und direkt nach dem B5 - Film 'Waffenbrüder' ('A Call To Arms') angesiedelt. Von der ursprünglichen Crew der Raum-Station 'Babylon 5' ist in der neuen Serie niemand mehr mit dabei - außer in einigen wenigen Gastauftritten. Die Erde wurde von den Drakh mit einer tödlichen Seuche infiziert. Das Raumschiff Excalibur, unter dem Kommando von Captain Mathew Gideon ('Der Nachtfalke' Gary Cole), muss sich auf die Suche nach einem Gegenmittel machen, sonst wird von der menschlichen Rasse auf der Erde leider nicht mehr viel übrig bleiben.
Die Videokassette 1.05 enthält zwei ganz ordentliche Episoden der Serie.
'Friedhof der Schiffe' ('Racing the Night') ist spannend und die Szenen in der außerirdischen Stadt sind einfach faszinierend. Auch dies ist wieder eine Episode, die die Rahmenhandlung weiter vorantreibt.
'Praxis 9' ('The Needs of Earth') dreht sich um einen geheimnisvollen Außerirdischen, der wahrscheinlich wertvolle Hinweise im Hinblick auf ein Gegenmittel hat. Der besondere Humor und die Sozialkritik am Ende der Episode machen dies zu einer meiner Favoriten. In dieser Episode erfährt man außerdem wieder ein wenig mehr über Dureena.
Die Haupt-Charaktere von 'Crusade' wachsen einem schnell ans Herz. Meine Lieblingsfiguren sind Dureena, Galen und, man glaubt es kaum, Max Eilerson. Die Stories sind intelligent, nur leider hat's wahrscheinlich am Budget gemangelt, dass aus der Serie nicht das wurde, was sie hätte sein können. Was die deutsche Synchro angeht: die ist leider stellenweise etwas hölzern und es haben sich einige Fehlerchen eingeschlichen.
Insgesamt möchte ich sagen, dass ich gerne mehr von 'Crusade' gesehen hätte. Empfehlen würde ich die Serie jedem, der auch 'Babylon 5' Fan ist. Mit der Einschränkung, dass man sich nicht 'Babylon 5' erwarten darf! Aber dafür, dass dies die ersten Episoden einer neuen Serie sind und Joe Straczynski gegen viele Widrigkeiten ankämpfen musste, sind die Folgen eigentlich ganz gut geworden.
Entgegen der deutschen Ankündigung ist Richard Biggs aber nicht auf dieser Kassette zu sehen.


Babylon 5 Crusade, Vol. 1.05: Der Friedhof der Schiffe / Praxis 9 [VHS]
Babylon 5 Crusade, Vol. 1.05: Der Friedhof der Schiffe / Praxis 9 [VHS]
VHS

4.0 von 5 Sternen Klasse !!!, 12. Oktober 2004
Zeitlich ist die Story etliche Jahre nach Ende der fünften Season von 'Babylon 5' und direkt nach dem B5 - Film 'Waffenbrüder' ('A Call To Arms') angesiedelt. Von der ursprünglichen Crew der Raum-Station 'Babylon 5' ist in der neuen Serie niemand mehr mit dabei - außer in einigen wenigen Gastauftritten. Die Erde wurde von den Drakh mit einer tödlichen Seuche infiziert. Das Raumschiff Excalibur, unter dem Kommando von Captain Mathew Gideon ('Der Nachtfalke' Gary Cole), muss sich auf die Suche nach einem Gegenmittel machen, sonst wird von der menschlichen Rasse auf der Erde leider nicht mehr viel übrig bleiben.
Die Videokassette 1.05 enthält zwei ganz ordentliche Episoden der Serie.
'Friedhof der Schiffe' ('Racing the Night') ist spannend und die Szenen in der außerirdischen Stadt sind einfach faszinierend. Auch dies ist wieder eine Episode, die die Rahmenhandlung weiter vorantreibt.
'Praxis 9' ('The Needs fo Earth') dreht sich um einen geheimnisvollen Außerirdischen, der wahrscheinlich wertvolle Hinweise im Hinblick auf ein Gegenmittel hat. Der besondere Humor und die Sozialkritik am Ende der Episode machen dies zu einer meiner Favoriten. In dieser Episode erfährt man außerdem wieder ein wenig mehr über Dureena.
Die Haupt-Charaktere von 'Crusade' wachsen einem schnell ans Herz. Meine Lieblingsfiguren sind Dureena, Galen und, man glaubt es kaum, Max Eilerson. Die Stories sind intelligent, nur leider hat's wahrscheinlich am Budget gemangelt, dass aus der Serie nicht das wurde, was sie hätte sein können. Was die deutsche Synchro angeht: die ist leider stellenweise etwas hölzern und es haben sich einige Fehlerchen eingeschlichen.
Insgesamt möchte ich sagen, dass ich gerne mehr von 'Crusade' gesehen hätte. Empfehlen würde ich die Serie jedem, der auch 'Babylon 5' Fan ist. Mit der Einschränkung, dass man sich nicht 'Babylon 5' erwarten darf! Aber dafür, dass dies die ersten Episoden einer neuen Serie sind und Joe Straczynski gegen viele Widrigkeiten ankämpfen musste, sind die Folgen eigentlich ganz gut geworden.


Babylon 5 - Crusade Vol. 4 [UK-Import] [VHS]
Babylon 5 - Crusade Vol. 4 [UK-Import] [VHS]
VHS

4.0 von 5 Sternen Ganz ordentlich..., 12. Oktober 2004
Zeitlich ist die Story etliche Jahre nach Ende der fünften Season von 'Babylon 5' und direkt nach dem B5 - Film 'Waffenbrüder' ('A Call To Arms') angesiedelt. Von der ursprünglichen Crew der Raum-Station 'Babylon 5' ist in der neuen Serie niemand mehr mit dabei - außer in einigen wenigen Gastauftritten. Die Erde wurde von den Drakh mit einer tödlichen Seuche infiziert. Das Raumschiff Excalibur, unter dem Kommando von Captain Mathew Gideon ('Der Nachtfalke' Gary Cole), muss sich auf die Suche nach einem Gegenmittel machen, sonst wird von der menschlichen Rasse auf der Erde leider nicht mehr viel übrig bleiben.
Die Videokassette 1.04 enthält zwei Episoden der Serie.
'Erscheinungsbilder' ('Appearances and other Deceits') ist unterhaltsam, auch, wenn sich fast die gesamte Handlung an Bord der Excalibur abspielt. Es gibt ein Wiedersehen mit John Vickery, bekannt aus 'Babylon 5' als Neroon, aber auch als Mr.Welles. Letztere Rolle spielt er auch in dieser Episode! Mehr sei nicht verraten.
'Dureenas Geheimnis' ('Patterns of the Soul') spinnt den Handlungsfaden um die Drakh-Seuche weiter. Es ist ganz eindeutig eine Arc-Episode, die überdies auch etwas Licht in das Geheimnis um Dureenas Herkunft bringt.
Die Haupt-Charaktere von 'Crusade' wachsen einem schnell ans Herz. Meine Lieblingsfiguren sind Dureena, Galen und, man glaubt es kaum, Max Eilerson. Die Stories sind intelligent, nur leider hat's wahrscheinlich am Budget gemangelt, dass aus der Serie nicht das wurde, was sie hätte sein können. Was die deutsche Synchro angeht: die ist leider stellenweise etwas hölzern und es haben sich einige Fehlerchen eingeschlichen.
Insgesamt möchte ich sagen, dass ich gerne mehr von 'Crusade' gesehen hätte. Empfehlen würde ich die Serie jedem, der auch 'Babylon 5' Fan ist. Mit der Einschränkung, dass man sich nicht 'Babylon 5' erwarten darf! Aber dafür, dass dies die ersten Episoden einer neuen Serie sind und Joe Straczynski gegen viele Widrigkeiten ankämpfen musste, sind die Folgen eigentlich ganz gut geworden.
Für Besitzer eines DVD-Players sei noch gesagt, dass derzeit eine DVD-Box mit allen Folgen von 'Crusade' in den USA in Arbeit ist.


Babylon 5 - Crusade Vol. 1 [UK-Import] [VHS]
Babylon 5 - Crusade Vol. 1 [UK-Import] [VHS]
VHS

4.0 von 5 Sternen Der Originalton ist einfach besser!, 12. Oktober 2004
Insgesamt möchte ich sagen, dass ich gerne mehr von 'Crusade' gesehen hätte. Empfehlen würde ich die Serie jedem, der auch 'Babylon 5' Fan ist. Mit der Einschränkung, dass man sich nicht 'Babylon 5' erwarten darf! Aber dafür, dass dies die ersten Episoden einer neuen Serie sind und Joe Straczynski gegen viele Widrigkeiten ankämpfen musste, sind die Folgen eigentlich ganz gut geworden. Alles in allem 4 Sterne für die gesamte Serie (ein Stern davon ist der Fan-Bonus).
Zeitlich ist die Story etliche Jahre nach Ende der fünften Season von 'Babylon 5' und direkt nach dem B5 - Film 'Waffenbrüder' ('A Call To Arms') angesiedelt. Von der ursprünglichen Crew der Raum-Station 'Babylon 5' ist in der neuen Serie niemand mehr mit dabei - außer in einigen wenigen Gastauftritten. Die Erde wurde von den Drakh mit einer tödlichen Seuche infiziert. Das Raumschiff Excalibur, unter dem Kommando von Captain Mathew Gideon ('Der Nachtfalke' Gary Cole), muss sich auf die Suche nach einem Gegenmittel machen, sonst wird von der menschlichen Rasse auf der Erde leider nicht mehr viel übrig bleiben.
Die Videokassette 1.01 enthält zwei völlig unterschiedliche Folgen der Serie. 'Kriegsgebiet' ('War Zone') ist eigentlich eine Art Pilotfilm zu 'Crusade'. Die Crew findet sich zusammen und Captain Gideon wird auf seine Mission geschickt. Der Anfang der Episode ist dementsprechend interessant, der Rest ist leider nicht so oberdoll. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Episode nur zu dem Zweck geschrieben wurde, die Charaktere einzuführen, die Handlung war da nebensächlich.
'Der lange Weg' ('The Long Path') ist etwas für Fans der Technomagier. Gaststar ist 'Der Equalizer' Edward Woodward, übrigens der Vater von Galen-Darsteller Peter Woodward. Diese ziemlich behäbige Episode lebt von der Schauspielkunst der Woodwards und dem sozialkritischen Ende der Episode. Mehr möchte ich nicht verraten.
Für Besitzer eines DVD-Players sei noch gesagt, dass derzeit eine DVD-Box mit allen Folgen von 'Crusade' in den USA in Arbeit ist.


Babylon 5 - Crusade Vol. 2 [UK-Import] [VHS]
Babylon 5 - Crusade Vol. 2 [UK-Import] [VHS]
VHS

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lieber im englischen Originalton genießen!, 12. Oktober 2004
Zeitlich ist die Story etliche Jahre nach Ende der fünften Season von 'Babylon 5' und direkt nach dem B5 - Film 'Waffenbrüder' ('A Call To Arms') angesiedelt. Von der ursprünglichen Crew der Raum-Station 'Babylon 5' ist in der neuen Serie niemand mehr mit dabei - außer in einigen wenigen Gastauftritten. Die Erde wurde von den Drakh mit einer tödlichen Seuche infiziert. Das Raumschiff Excalibur, unter dem Kommando von Captain Mathew Gideon ('Der Nachtfalke' Gary Cole), muss sich auf die Suche nach einem Gegenmittel machen, sonst wird von der menschlichen Rasse auf der Erde leider nicht mehr viel übrig bleiben.
Die Haupt-Charaktere von 'Crusade' wachsen einem schnell ans Herz. Meine Lieblingsfiguren sind Dureena, Galen und, man glaubt es kaum, Max Eilerson. Die Stories sind intelligent, nur leider hat's wahrscheinlich am Budget gemangelt, dass aus der Serie nicht das wurde, was sie hätte sein können. Was die deutsche Synchro angeht: die ist leider stellenweise etwas hölzern und es haben sich einige Fehlerchen eingeschlichen.
Insgesamt möchte ich sagen, dass ich gerne mehr von 'Crusade' gesehen hätte. Empfehlen würde ich die Serie jedem, der auch 'Babylon 5' Fan ist. Mit der Einschränkung, dass man sich nicht 'Babylon 5' erwarten darf! Aber dafür, dass dies die ersten Episoden einer neuen Serie sind und Joe Straczynski gegen viele Widrigkeiten ankämpfen musste, sind die Folgen eigentlich ganz gut geworden.
Die Videokassette 1.02 enthält zwei völlig unterschiedliche Folgen der Serie. 'Der Quell der Ewigkeit' ('The Well of Forever') dreht sich ganz um den Technomagier Galen. Geschrieben wurde die Folge von der im US-Fandom ziemlich beliebten Autorin Fiona Avery, Regie führte Janet Greek. Dieses Frauen-Duo hat eine sehr einfühlsame Episode zustande gebracht, die ich zu meinen großen Favoriten zähle.
'Befehle aus dem Grab' ('Ruling From the Tomb') hingegen stellt für mich die mit Abstand schlechteste 'Crusade'-Episode dar. Und das, obwohl Peter David das Drehbuch geschrieben hat und John Copeland Regie führte. Sorry, aber ich finde die Geschichte hat's einfach nicht gebracht, obwohl die Handlung diesmal nicht auf der Excalibur, sondern auf der Station 'Babylon 5' spielt.
Für Besitzer eines DVD-Players sei noch gesagt, dass derzeit eine DVD-Box mit allen Folgen von 'Crusade' in den USA in Arbeit ist.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4