weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für N. Andreas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von N. Andreas
Top-Rezensenten Rang: 2.487.584
Hilfreiche Bewertungen: 58

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
N. Andreas "Music Maniac"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Walk Through Exits Only
Walk Through Exits Only
Preis: EUR 16,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott hoch drei, 26. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Walk Through Exits Only (Audio CD)
Tja, zuviel habe ich ehrlich gesagt nicht erwartet, war aber dann doch überrascht, wie schlecht das Album ist. Ein begnadeter Sänger ist halt noch kein guter Songwriter. Ein Geschredder, das auch eine Schülerband so hinbekommen hätte, langweilige Songs, uninspirierte Lärmorgien und Riffs, die ich nicht für meine Zehntband verwenden würde. Bäh!


Soundtrack for the Lost
Soundtrack for the Lost
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Das Ende aller musikalischen Gefängnisse, 14. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Soundtrack for the Lost (MP3-Download)
Lange musste man darauf warten, jetzt endlich auch hier erhältlich. Esther Suen sprengen mit ihrem Debütalbum in der Tat sämtliche Grenzen mit ihrem musikalischen Stilmix, wie sie es im Trailer zum Album (zu sehen auf [...]) versprochen haben. So findet man neben dem elektronischen Grundgerüst, dass sich zwischen Ambient, Trance, Electro, Ethno und Intelligent Techno bewegt, eine kunstvolle Anreicherung mit den Richtungen Death Metal, Jazz, Gothic Rock, Independent Rock und vieles mehr. Hier wird nicht nur das Klischee ("Wir können uns nicht auf einen Stil festlegen") ad absurdum geführt, sondern man lässt den Worten Taten folgen - im Gegensatz zu vielen Möchtegernbands. Anspieltipps: der überragende Opener "The Plague", das trippige "Penance I" und das komplexe "We, the stormy Rivers".


Weisst du nicht, wie schön du bist? Was passiert, wenn Frauen das Geheimnis ihres Herzens entdecken
Weisst du nicht, wie schön du bist? Was passiert, wenn Frauen das Geheimnis ihres Herzens entdecken
von Stacy Eldredge
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

56 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tiefer und sanfter schürft kaum ein buch in die seele einer frau, 8. August 2006
lassen Sie sich diesen Leckerbissen für Ihre Seele nicht entgehen! Hier werden nicht zum hundertsten mal anweisungen erteilt, wie man eine bessere Frau, bessere Liebhaberin, bessere Christin, bessere Freundin oder Mutter wird, sondern hier steht Ihr einzigartiges, wunderschönes, von Gott liebevoll und perfekt geschaffenes Herz im Vordergrund, das nur noch freigelegt und gefeiert werden muss!

Wen dieses Buch nicht zutiefst berührt und segnet, muss ein Stein sein. Dont you know that you are the most beautyful warrior princess? Oh how I bet you do. Though maybe still hidden and drown.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 18, 2011 3:16 PM MEST


Transgression (Limited Edition) (CD+DVD)
Transgression (Limited Edition) (CD+DVD)
Wird angeboten von dutchtoni
Preis: EUR 27,00

3.0 von 5 Sternen Wenn die Zukunft zur Vergangenheit wird..., 27. März 2006
...so oder ähnlich könnte man "Transgression" umschreiben. Waren Fear Factory früher Wegweiser für eine ganze Armada von Neo Thrash Bands, hecheln sie sich in Sachen Innovation mit diesem Werk selbst hinterher. Klar, "Transgression" ist keineswegs nur ein schlechtes Album, doch richtig Fuß fassen kann es nicht. Schuld daran sind doch arg auf den Mainstream-Markt ausgerichtete Arrangements und der auf Dauer doch etwas langweilende Brüllstil von Burton. Speziell die Gesangsleistung ist auf diesem Album mit Abstand die schlechteste seit es FF gibt. Anspieltipps: 540.000 Degrees Fahrenheit, Transgression, Contagion. Na ja, da hoffe ich mal, dass das nächste besser wird...


Seite: 1